Netzteile! Der Versuch einer Kaufberatung.

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
Hallo liebe Leutz...

Um Netzteile ranken sich viele Mythen und Legenden. Ich möchte mal versuchen ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen.

Vorweg kann man denke ich sagen, dass man bei einem Netzteil nicht sparen sollte. Ein gutes Netzteil ist das A und O für einen stabilen Betrieb.
Bei der Auswahl des Netzteils sollte man weniger auf die teilweise völlig überzogenen Wattangaben achten als auf die Ampereangaben. Dabei kann man grundsätzlich bei Markennetzteilen wenig falsch machen. Die etablierten Marken geben auch eher konservative Wattangaben an. Ähnlich wie bei Hifianlagen also.

Damit Ihr Euren Leistungsbedarf einschätzen könnt, hier 2 hilfreiche Links:

http://www.extreme.outervision.com/index.jsp
http://www.meisterkuehler.de/cms/energieverbrauch.html Dank an 35712 und Neptun (Wassergott und Verfasser)

Nicht zuletzt sollte man auch einen Blick auf die Ausstattung des Netzteils werfen.

So haben neuere Mainboards mittlerweile einen 24 poligen Stromstecker.
Das Netzteil sollte diesen dann auch mitbringen.
PCIe Grakastecker usw.

Wer sich immer noch nicht entscheiden kann für den gibt es im WWW eine Menge unabhängiger Tests.

Marken mit denen man nichts verkehrt macht:

Antec - Enermax - Bequiet - Tagan - OCZ usw.

Keine Wertung und keine abschließende Aufzählung.

So ich hoffe das hilft ein wenig weiter. Für weitere Tipps und Anregungen einfach posten.
So stelle ich mir z.B. vor , dass man hier immer zu aktuellen Tests verlinken könnte.


MfG
vosmic

Das der Rechner nur ein grober Anhalt sein kann ist doch sonnenklar. Wenn der mehr Watt ausrechnet als auf Eurem NT draufsteht, so heißt das nicht dass das NT nicht reicht.Es sind ja nicht alle Komponenten auch gleichzeitig unter Vollast.

Mit fetten Dank an Alzen ;)

Hier die gesammelten Reviews (ohne Wertung/keine Rangliste):


Sonstiges/Ergänzungen:

Nicht nur für den stabilen Betrieb ist das Netzteil massgeblich, sondern auch für den Stromverbrauch.
Hier zeigt sich also einmal mehr, dass man am Netzteil nicht sparen sollte.

Das Netzteil wandelt den Wechselstrom aus der Steckdose in Gleichstrom um. Dieser Prozess schluckt einiges an Energie.
Der Wirkungsgrad gibt nun an, wieviel Prozent der aufgenommenen Leistung wieder an die Komponenten im Rechner abgegeben wird. Der Wirkungsgrad variiert je nach Belastung.

Interessant ist übrigens in diesem Zusammenhang, dass 600Watt Netzteile hingegen oft anderslautender Aussagen keine Stromverschwender sind. Das Modell von Enermax hat z.B. einen sehr guten Wirkungsgrad.

Wie erkenne ich nun ob mein Wunschkandidat einen guten Wirkungsgrad hat?
Wie Ihr euch sicher denken könnt nur durch vergl. Messungen. Für den Hausgebrauch gibt es aber ein paar Sachen auf die Ihr beim Kauf achten könntet:

- In der Regel wirken sich hohe Temperaturen immer negativ auf den Wirkungsgrad aus
(negativ also für passive und schlecht durchlüftette NTs)
- Das Netzteil sollte einen aktive PFC-Schaltung haben
- natürlich aussagekräftige Tests beachten ;)


Ergänzung:

JCDENTON hat noch mal einen guten LINK zum Thema ausgegraben...

http://www.chip.de/c1_forum/thread.html?bwthreadid=793996

Danke dafür....

Und auch meine absolute Empfehlung:
Netzteilroundup2006
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/netzteile/netzteil2006/mittelklasse/index.shtml
Dank an ProphetCHRIS

[...]
__________________________________________________________________________
 
Zuletzt bearbeitet:

xrain

Admiral Special
Mitglied seit
26.06.2004
Beiträge
1.005
Renomée
7
Standort
Schaaaaaalke
Netter Link - DANKE.

Ich komme auf 318 W, also dürfte es mit meinem neuen 330er Tagan keine Probleme geben ... oder bin ich schon zu nahe am Grenzwert ?!
 

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
Rainer04 schrieb:
aus diesem Posting

Netter Link - DANKE.

Ich komme auf 318 W, also dürfte es mit meinem neuen 330er Tagan keine Probleme geben ... oder bin ich schon zu nahe am Grenzwert ?!
Reicht locker...
 
G

gast_013

Guest
Hab so was schon mal gesehen, weiß aber nimmer, auf wie viel ich da gekommen bin.

Bin auf 358 gekommen, hab ein Levicom 420W, reicht also noch gut.
 

alzen

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
800
Renomée
6
Standort
Luxemburg/Mersch
Ich komme ohne OC auf 327W Verbrauch, und mit mit CPU-OC auf 386W.
Wenn man den Verbrauch meiner übertakteten 68GT noch dazu zählt, wären es über 400W.

Ach ja, das Sys betreibe ich rockstable an einem 380W Tagan NT;D
Spannungsschwankungen gibs auch nur im mV Bereich(mit Multimeter gemessen)

Ganz richtig kann der PSU Rechner also nicht sein*suspect*

Trotzdem ist es ein guter Anhaltspunkt bei der Suche nach dem richtigen NT:)

mfg
alzen
 

Maxefix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
6.224
Renomée
173
Standort
Augsburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
Laut der Seite 270Watt....real zieht die Kiste 150Watt :]
Ich finde die Seite ziemlich...naja...überflüssig :P
Es wird ja niemand während Prime und 3DMurks läuft noch zusätzlich ne DVD rippen sowie ne CD-Brennen und Defragmentieren *buck* (Was ich damit sagen will ist, das nicht alle Komponenten zur gleichen Zeit belastet werden)

MFG Max
 

Joerg7168

Lt. Commander
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
117
Renomée
0
Der Rechner kann nicht stimmen, da wir einen Shuttle Barebone mit einer 6800GT, einer HD, einem externen CD-Laufwerk per USB, 2x DDR RAM, 1x Lüfter und 2x USB benutzen und dabei auf 268W kommen. Das Netzteil liefert aber nur 200W. ;D

Die Seite wird bestimmt von einem (oder mehreren) Netzteilherstellern unterstützt. *suspect*
 
Zuletzt bearbeitet:

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
Man das soll hier kein dämlicher "Der Rechner kann aber gar nicht stimmen " Thread werden.

Das der Rechner nur ein grober Anhalt sein kann ist doch sonnenklar. Wenn der mehr Watt ausrechnet als auf Eurem NT draufsteht, so heißt das nicht dass das NT nicht reicht.
Es sind ja auch nicht immer alle Komponeten im Rechner unter Volllast.

Barebonenetzteile muss man eh gesondert betrachten. :]
 

alzen

Vice Admiral Special
Mitglied seit
29.04.2004
Beiträge
800
Renomée
6
Standort
Luxemburg/Mersch


Wenn ihr noch ein gutes NT kennt, könnt ihr ja einen Link posten :)

Danke @Maximilian :)

mfg
alzen
 
Zuletzt bearbeitet:

Riddler82

Leitung Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.339
Renomée
202
Standort
Bayern, am Rande des Wahnsinns
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
Also,
da mein LC-Power mit 550W plötzlich extrem hochfrequent zu pfeifen anfing, habe ich mir ein neues NT gekauft, und zwar von COBA AP400X S-ATA 400W Ultra Silent, mit 400W.
mit ca. 20dB annehmbar und sehr gut mit steckern aller art ausgerüstet.

PS: mit meinem system komme ich max. auf 380W laut dem rechner, ka ob das stimmt, aber es ist sehr hilfreich.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.644
Renomée
233
MAXIMILIAN-1 schrieb:
Laut der Seite 270Watt....real zieht die Kiste 150Watt :]
Ich finde die Seite ziemlich...naja...überflüssig :P
Es geht dabei doch darum, was für ein Netzteil man sich kaufen sollte. Natürlich läuft nicht alles ständig auf Volllast, aber schließ mal an dein System ein 150 W Netzteil an :] Das wird nicht klappen, weil ein Netzteil wo 150 W draufsteht wahrscheinlich keine realen 150 W liefert und wenn du mal viele Sachen auf einmal benutzt und es Spannungsspitzen gibt, macht das Teil die Grätsche. Ich denke mal die Empfehlung von 270 W ist da schon wesentlich realistischer, ein wirklich gutes 250 W NT würde es da ja evtl. auch tun, aber mit Sicherheit kein 150 W NT.
 

computerblicker

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.04.2003
Beiträge
3.348
Renomée
16
Standort
1st: Renningen, 2nd: Shattrath

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn

Maxefix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2003
Beiträge
6.224
Renomée
173
Standort
Augsburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
beQuiet gehört doch zu Revoltec, oder? Am Ende ist ja dann das Chromus ein beQuiet mit 120er Lüfter?! *noahnung*

@vosmic
Zu den Seasonic NTs kannst ja "Sehr leises Netzteil mit hohem Wirkungsgrad" als Beschreibung dazuschreiben. Beim Etasis wäre "Sehr günstiges und kühles Passiv NT" passend (oder so ähnlich) :)

MFG Max
 

dasWolf

Cadet
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
19
Renomée
0
Standort
Hattingen
Gelungenes Review *great*

Mit dem Rechner komme ich auf 399 Watt OC.

Hat hier eigentlich schon einer positive oder nagative Erfahrung mit der Aerocool P5 Serie gemacht?
Oder sind Aerocool Netzteile generell nicht zu empfehlen?
Weil ich am überlegen bin, ob ich mir die 550 Watt Version holen soll,
denn mich reizt das Prinzip mit den absteckbaren Kabeln.
 

dervirus

Lieutnant
Mitglied seit
20.03.2004
Beiträge
99
Renomée
1
nehm doch auch nochmal die enermax - netzteile auf ... die sind perfekt für modding ...


a ) große kühlkörper
b ) genug platz, um nen 120er lüfter im gehäuse zu integrieren ( anstelle des 92ers )


ausserdem kosten sie nur sauwenig geld @ ebay
 

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
dervirus schrieb:
aus diesem Posting

nehm doch auch nochmal die enermax - netzteile auf ... die sind perfekt für modding ...


a ) große kühlkörper
b ) genug platz, um nen 120er lüfter im gehäuse zu integrieren ( anstelle des 92ers )


ausserdem kosten sie nur sauwenig geld @ ebay
Wenn Du irgendwelche Links zu Reviews oder Tests hast... Gerne...
Das soll ja oben auch keine Rangliste sein.
Enermax ist in der Tat nur eines dabei.
 
Zuletzt bearbeitet:

computerblicker

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.04.2003
Beiträge
3.348
Renomée
16
Standort
1st: Renningen, 2nd: Shattrath
vosmic schrieb:
aus diesem Posting

Entweder habe ich Hallus... Steht doch schon oben! ?

o_O

Ich bin wohl der, der welche hat Oo

Steht da echt XD

Nunja, tut mir leid XD :]

Sagt mal, sind die nach Ranking sortiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
computerblicker schrieb:
aus diesem Posting

Sagt mal, sind die nach Ranking sortiert?

Guck mal über Deinem Post. ;D

Kein Problem. Ist heut glaube ich nicht Dein Tag.
 

Riddler82

Leitung Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
9.339
Renomée
202
Standort
Bayern, am Rande des Wahnsinns
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
COBA kennt wohl niemand? das oben von mit genannte Netzteil ist auf platz 2 bei einem Netzteil test der c't gelandet, ausserdem bieten die 10 Jahre garantie soweit ich weiss. (aktiv PFC, 120mm regelbarer lüfter, und viele stecker sind inbegriffen) ;D ausserdem ist es günstig.

hier eine pdf mit dem damaligen test (habe eben erst gesehen das sich der test mit dem etwas schwächeren 350W modell beschäftigt hat)
 
Zuletzt bearbeitet:

der_Schmutzige

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.09.2003
Beiträge
5.283
Renomée
72
Bin mit dem oben aufgeführten Enermax EG701AX-VE(W) "Noisetaker" sehr zufrieden. Enermax hat endlich mal dazugelernt und baut wieder rel. leise NT, die sich geräuschmässig sehr knapp über den BQT und Tagan einordnen, dafür aber nicht mit deren zum Teil erheblicher Hitzeentwicklung aufwarten. Mein 480er Tagan wird schw**neheiss, das Enermax handwarm. Ist seit Anfang Februar 05 auch nicht lauter geworden und die 12V-Schiene ist auch unter Last nicht zu Schwankungen zu überreden... imho bei heuteigen A64- oder LGA 775-CPU's eine ganz wichtige Sache.
Manch einer wird sich anhand der 600W meines Enermax an die Birne fassen... aber wer schon nicht viel in der Hose hat... ;D *suspect* *buck*
 

vosmic

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
2.475
Renomée
30
Standort
Bonn
Riddler82 schrieb:
aus diesem Posting

COBA kennt wohl niemand? das oben von mit genannte Netzteil ist auf platz 2 bei einem Netzteil test der c't gelandet, ausserdem bieten die 10 Jahre garantie soweit ich weiss. (aktiv PFC, 120mm regelbarer lüfter, und viele stecker sind inbegriffen) ;D ausserdem ist es günstig.

Wenn Du ein Review hast nehme ich das natürlich auf... Kenn ich sogar ;)
 

computerblicker

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.04.2003
Beiträge
3.348
Renomée
16
Standort
1st: Renningen, 2nd: Shattrath
vosmic schrieb:
aus diesem Posting

Guck mal über Deinem Post. ;D

Kein Problem. Ist heut glaube ich nicht Dein Tag.

Ich geh jetzt ins Bett *buck* *buck* ;D

Am besten sag ich garnix mehr XD ich muss blind sein *wtf* :-X ;D

Naja, schlaf gut P3DNow ;D :-* *lol*
 
G

Gast29012019_2

Guest
Hi..

Laut dem habe ich 468 Watt und ein 520 Watt Netzteil ist eingebaut, das BeQuiet P5 520.

@Riddler82, habe ein Coba AP 500X gehabt, ist nach ca 1 Jahr kaputt gegangen.
 
Oben Unten