Allg. Photo-CD/DVD brennen, wie?

Terminatrix

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
3.026
Renomée
51
Standort
Hamburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Mit welchem Brenn-Tool kann man Photo-CDs brennen um diese dann mit einem DVD-Player abzuspielen?
Habe mit CDBurnerXP einfach eine Daten-CD gebrannt am Player abspielen tut er sie aber nicht. Eine andere Photo-CD eines Kollegen läuft auf meinem Player tadellos. ???

Klappt dies evt. mit Deepburner oder Infrarecorder?
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.290
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken
Mit welchem Brenn-Tool kann man Photo-CDs brennen um diese dann mit einem DVD-Player abzuspielen?
Habe mit CDBurnerXP einfach eine Daten-CD gebrannt am Player abspielen tut er sie aber nicht. Eine andere Photo-CD eines Kollegen läuft auf meinem Player tadellos. ???

Klappt dies evt. mit Deepburner oder Infrarecorder?


Mir ist bis jetzt kein Tool bekannt das eine richtige PhotoCD/PhotoDVD erstellen kann. Da hat Kodak den Daumen drauf und verlangt wohl zuviel Lizenzgebühr.

Es gibt die Möglichkeit die Fotos als (S)VCD oder VCD zu erstellen. Alternativ brennst du die Photos einfach als Daten CD/DVD.
Alle aktuelleren Player können dann die Fotos anzeigen. So mach ich das mit unseren .jpg Bildern.
Unser Tevion, unser Toshiba, unser Philiips und der Grundig DVD Player meiner Eltern haben damit keine Probleme.

Wo ich jetzt aber nicht sicher bin ist die Menge an Dateien die in einem Verzeichniss/Root liegen dürfen. Ich glaub irgendwas um die 1000 sind das. Mit mehr Dateien pro Verzeichnis hatte zumindest einer unserer Player Probleme. Er hat alles was über die 1000 rausging nicht mehr angezeigt.
 

Terminatrix

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.05.2004
Beiträge
3.026
Renomée
51
Standort
Hamburg
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Alternativ brennst du die Photos einfach als Daten CD/DVD.
Alle aktuelleren Player können dann die Fotos anzeigen. So mach ich das mit unseren .jpg Bildern.

So hab ichs gemacht aber leider funktioniert das mit meinem Player nicht...
Gibts eine Freeware mit der ich SVCDs bzw. VCDs erstellen kann?
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.464
Renomée
1.071
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Ich glaube Nero kann solche CDs erstellen. Gut, Nero ist keine Freeware...

Wie Video-CDs dürften auch Photo-CDs letztlich normale Daten-CDs sein, bei denen bestimmte Dateien und Verzeichnisse existieren müssen und eine bestimmte Verzeichnisstruktur eingehalten werden muss. Man könnte mit Nero oder so eine Photo-CD brennen, sich die erstellte Verzeichnisstruktur anschauen und diese dann manuell mit Infrarecorder oder CDBurnerXP nachbilden.

Das beantwortet auch deine Frage nach einer Freeware zum Erstellen von SVCDs und VCDs: CDBurnerXP und InfraRecorder können das natürlich, da es eben auch nur Daten-CDs sind. Allerdings muss man die spezielle Dateisystemstruktur manuell anlegen und das Video vorher mit einem externen Tool in MPEG2 konvertieren.
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.290
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken
So hab ichs gemacht aber leider funktioniert das mit meinem Player nicht...
Gibts eine Freeware mit der ich SVCDs bzw. VCDs erstellen kann?

SVCD ( Super Video CD ) und VCD ( Video CD ) kann seit etwa 15 Jahren jedes Brennprogramm :)


Ich glaube Nero kann solche CDs erstellen. Gut, Nero ist keine Freeware...

Stimmt nicht mehr ganz. Es gibt jetzt eine abgespeckte Freeware Version von Nero 9:
http://www.nero.com/deu/downloads-nero9-free.php

Ich selber habe die aber noch nicht probiert.

Wie Video-CDs dürften auch Photo-CDs letztlich normale Daten-CDs sein, bei denen bestimmte Dateien und Verzeichnisse existieren müssen und eine bestimmte Verzeichnisstruktur eingehalten werden muss. Man könnte mit Nero oder so eine Photo-CD brennen, sich die erstellte Verzeichnisstruktur anschauen und diese dann manuell mit Infrarecorder oder CDBurnerXP nachbilden.

Das ist leider nicht möglich. Eine Photo CD ist etwas anders aufgebaut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kodak_Photo_CD

Ich habe von unseren analogen Fotos etliche Photo CDs zu hause. Ich kann wenn gewünscht ja mal nen Screenshoot von der Ordnerstruktur machen.


Das beantwortet auch deine Frage nach einer Freeware zum Erstellen von SVCDs und VCDs: CDBurnerXP und InfraRecorder können das natürlich, da es eben auch nur Daten-CDs sind. Allerdings muss man die spezielle Dateisystemstruktur manuell anlegen und das Video vorher mit einem externen Tool in MPEG2 konvertieren.

Also wenn ich mich richtig erinnere wähle ich beim Starten aus was für eine CD/DVD ich erstellen will. In dem Fall (S)VCD und ziehe da meine Bilder rein. Den Rest macht das Brennerprogramm. Inwieweit man da jetzt den Ton geich mit reinbekommt wenn gewünscht weis ich aber nicht mehr.
Seit wir das Pinnacle Showcenter haben war es nicht mehr nötig die Bilder als SVCD zu brennen.
Und seit ein paar Jahren können die DVD Player auch JPG Files direkt lesen.

Die einfachste Variante eine (S)VCD mit Ton zu erstellen dürfte mit einem Tool wie z.b. der DVD Filmbrennerei ( DVD Movie Factory ) sein. Bei Nero ist seit Version 7 Nero Vision mit dabei. Damit gehts auch.
Als Projekt (S)VCD wählen, Fotos hinzufügen, Musik hinzu fügen und starten. Dann kannst du ein Image erstellen lassen oder gleich auf CD brennen.
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.464
Renomée
1.071
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Das ist leider nicht möglich. Eine Photo CD ist etwas anders aufgebaut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Kodak_Photo_CD
Ich sehe da spontan keinen Hinweis darauf, dass Photo-CDs z. B. eine andere Sektorgröße haben. Und selbst die Sektorgröße kann man bei Infrarecorder oder CDBurnerXP einstellen, wenn ich mich richtig erinnere.
Ich habe von unseren analogen Fotos etliche Photo CDs zu hause. Ich kann wenn gewünscht ja mal nen Screenshoot von der Ordnerstruktur machen.
Jo, würde mich mal interessieren.
Also wenn ich mich richtig erinnere wähle ich beim Starten aus was für eine CD/DVD ich erstellen will. In dem Fall (S)VCD und ziehe da meine Bilder rein. Den Rest macht das Brennerprogramm. Inwieweit man da jetzt den Ton geich mit reinbekommt wenn gewünscht weis ich aber nicht mehr.
Ja, Brennprogramme, die (S)VCD direkt unterstützen, kümmern sich selbst um die korrekte Dateisystemstruktur und ggf. das Konvertieren des Materials nach MPEG2. Ich hab ja auch nicht geschrieben, dass das Erstellen von (S)VCDs mit CDBurnerXP/Infrarecorder komfortabel wäre.;D
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.290
Renomée
94
Standort
Somewhere in Oberfranken
Ich sehe da spontan keinen Hinweis darauf, dass Photo-CDs z. B. eine andere Sektorgröße haben. Und selbst die Sektorgröße kann man bei Infrarecorder oder CDBurnerXP einstellen, wenn ich mich richtig erinnere.

Ne. Nicht die Sektorgröße. Die Verzeichnise und das Dateiformat ist da laut dem Wikibericht anders. Ansonstern ist es ne "normale" Daten CD

Jo, würde mich mal interessieren.

Dann wühle ich mich mal heute abend durch die Fototaschen und mach nen Screenshot :)

Ja, Brennprogramme, die (S)VCD direkt unterstützen, kümmern sich selbst um die korrekte Dateisystemstruktur und ggf. das Konvertieren des Materials nach MPEG2. Ich hab ja auch nicht geschrieben, dass das Erstellen von (S)VCDs mit CDBurnerXP/Infrarecorder komfortabel wäre.;D

???
Gleich mal nach gucken...
*CDBurnerXP Pro start*

Ach guck an. CDBurnerXP Pro kann nicht direkt (S)VCD... Das ist mir bis jetzt nie aufgefallen :)
 
Oben Unten