News Preisnachlässe von AMD auf APUs ohne Effekt?

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
A-Serie-APU-Logo.png


Ende letzter Woche sprach eine News bei uns von einem Preissturz bei AMD-APUs. Der kleine x86-Riese senkte die Listenpreise, sodass sich die Kunden auf günstigere und hinsichtlich Preis/Leistung noch attraktivere Modelle freuen dürften. Wie Techreport nun vermeldet, sind die kürzlich von AMD angekündigten Preisnachlässe nicht beim Kunden angekommen. Für uns ist diese Meldung Grund genug, den deutschen Markt mithilfe eines Preisvergleichs zu überprüfen.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

nazgul99

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2005
Beiträge
3.592
Renomée
224
Standort
Irgendwo in der Nähe
Danke, aber Vorsicht beim Preis des A10-7850K! Dieser (€116,20) wird nur von einem einzigen Händler geboten und der hat einem andren Kunden (nach dessen Angaben) einen Monat lang nichts geliefert, sein Geld hatte er beim Schreiben den eigenen Angaben zufolge noch nicht zurück. Die andren Händler starten allesamt bei 129 Euro, ich würde eher diesen als den derzeitigen Marktpreis bezeichnen - zumindest, wenn ich mich nach Geizhals richte. Der realistische Marktpreis wäre demnach momentan (€128,92), 4,23% günstiger als vor dem Preisnachlass durch AMD. Bei den andren Kaveris sehe ich keine derartigen Ausreißer beim günstigsten Angebot
 
Zuletzt bearbeitet:

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Danke für den Hinweis! :) Darauf hatte ich gar nicht geachtet.
 

DinciVinci

Lieutnant
Mitglied seit
14.02.2012
Beiträge
95
Renomée
0
Standort
Braunschweig
Ich find's schade, dass der 860K nicht erwähnt wird. Der ist nämlich saftig im Preis gefallen und damit nun nochmal deutlich attraktiver geworden. Auch wenn's keine APU im eigentlichen Sinne ist...
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021

Makso

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.02.2006
Beiträge
3.393
Renomée
142
Standort
Österreich
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Den hatten wir ja vor ein paar Tagen schon mit einer News bedacht. :)
http://www.planet3dnow.de/cms/12497-hp-verbaut-fx-770k-preissturz-bei-apus/

Nur zur Info.
Athlon 860k wird mit €55,- exkl von GH an die Händler verkauft aktuell in Österreich und sobald die Lieferbar sind sind die schon wieder weh.
Laut AMD ist gibt es noch immer Probleme mit der Ausbeute. In Deutschland wird der 860k mit €50 gehandelt.
A10 7850k wird mit €122,- in DE & AT gehandelt ab 1Stk. Ab 1000 Stk kommen die APU auf €118,- wie geschrieben EURO nicht USD.
Wobei bei den Richland A10 6700 die Nachfrage explodiert ist.
 

Nosyboy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge
2.360
Renomée
30
Standort
Switzerland
Dann sollte man aber den 860er im Preis eher anheben...
 

Makso

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.02.2006
Beiträge
3.393
Renomée
142
Standort
Österreich
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Dann sollte man aber den 860er im Preis eher anheben...

warum? AMD will alle APU von den Lagern verkaufen. Ok 860k ist a kastrierte APU :)
Nur leider kaufen 2 GH mehr als 1000 APU von AMD. Deswegen ist der Preis mom stabil.

Die größte Nachfrage an APU ist der Athlon 5350.
Da verkauft AMD das meiste.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.144
Renomée
123
Apropos X4 860K. Mit welcher Intel CPU kann man den denn leistungsmäßig vergleichen? Finde dazu im Netz leider keine deutliche Aussage. Preislich wäre ein Pentium G3430/3440 auf Augenhöhe. Kann die AMD CPU diese Intel CPU schlagen und ist somit ein attraktives Angebot zu einem kleinen Preis, oder ist Intel selbst da wieder überlegen?
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Apropos X4 860K. Mit welcher Intel CPU kann man den denn leistungsmäßig vergleichen? Finde dazu im Netz leider keine deutliche Aussage. Preislich wäre ein Pentium G3430/3440 auf Augenhöhe. Kann die AMD CPU diese Intel CPU schlagen und ist somit ein attraktives Angebot zu einem kleinen Preis, oder ist Intel selbst da wieder überlegen?

IMHO kommt er an die günstigen i3/i5 heran. Die syntetischen Benchmarks behaupten da zwar was anderes - aber ich kann alles Ruckelfrei zocken, Videobearbeitung und Musikkonvertierung geht schnell, Bildbearbeitung von 12 Megapixel RAW's geht ohne Gedenksekunde (während der 750K da hin und wieder mal kurz gezuckt hat, besonders bei Rauschfiltern)...*schulterzuck* Und das zu einem unschlagbaren Preis - ich glaube nicht das der Intel da mithalten kann. Der hat schließlich wirklich nur zwei Kerne...
 

skibice

Commander
Mitglied seit
24.02.2009
Beiträge
159
Renomée
7
Standort
Thüringen, Floh-Seligenthal

i-ch

Commodore Special
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
419
Renomée
16
Ein Vergleich ist immer schwierig. Es kommt immer auf die Tests an. Bei den normal verwendeten Benchmarks muss man wegen den ganzen (vermuteten und bewiesenen ) Manipluationen und deren Aussagewert aufpassen.

Von der Struktur her ist am besten der i3 vergleichbar. Allerdings gibt es auch hier noch gr. Unterschiede im Aufbau. Von der Rechnenleistung kann der Athlon, wenn seine vier Kerne gefordert werden, den i3 abhängen und mehr in Richtung eines niedrig getakteten i5 gehen. Bei nur einem Kern liegen die Vorteile eher beim i3. Auch darf man nicht vergessen das der i3 einen L3 Cache und bessere Cacheanbindung hat. In speicherlastigen Spielen (meist open World Spiele) und bei Niedrige Auflösung/Details (extrem hohe FPS) damit Vorteile. Von Battlefield 4 weiss man, dass selbst bei einem i7 schellerer Speicher (über 2400er Speicher) noch etwas bringen kann. Dafür hat der Athlon die Befehle und Eigenschaften wie die großen Brüder (außer vielleicht dem HT takt). dem i3 hat bisher einige wenige Funktionen gegenüber dem i5 gefehlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

klomax

Lt. Commander
Mitglied seit
18.04.2013
Beiträge
108
Renomée
1
Standort
Kassel
Der 860K ist wirklich ganz schön gepurzelt. - Das sah vor 2 Wochen noch ganz anders aus.
Wegen des nicht ganz aktuellen Bios bin ich daher mit dem 740er an den Start gegangen, zumal mir der geringere Verbrauch relativ wichtig ist.

Etwas ernüchternd sind die Vergleiche zum K10 Athlon 2: Der scheint doch tatsächlich knapp etwas besser im Multithreading zu sein.
(http://www.cpu-world.com/Compare/980/AMD_Athlon_II_X4_640_vs_AMD_Athlon_X4_750K.html)

Kann wohl nur an der modularen Bauweise und dem geringeren L1-Cache liegen, Singlethread ist dagegen wieder besser bei den neuen Athlonen.
 
G

Gast11062015

Guest
Fakt bleibt, es gibt derzeit nur den a4 7300 richland;)
und schneller als der "neue" a4 den es nicht gibt ist er auch
 
Zuletzt bearbeitet:

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Einige Händler listen den A4-7300 schon mit den neuen Specs... vielleicht kann man sich heute nicht sicher sein, welche Version man bekommt.
 
G

Gast11062015

Guest
also bei meinen 3 stammshops sind es die richland,
erst ab Dezember kann sich dort was ändern.

aber ist doch irgendwie Humbug,
der a4 bzw.a6 richland ist sowieso besser.
 
G

Gast31082015

Guest
Besser is relativ, er hat halt 400Mhz mehr der Richland, dafür hat der Kaveri die bessere Grafikeinheit, höhere Singlethreaded IPC und dazu noch den besseren UVD und TruaAudio als Checklistenfeature. Das einzigst wirklich unangenehme ist der nach außen hin gleiche Produktnname für unterschiedliche Dinge. Gut die Leistung ist grob gleich, daher passt das mit dem Namen auch wieder, aber schön ist es nicht wenn man erst OPNs wälzen muss.
 
G

Gast11062015

Guest
die 128 gcn shader sind langsamer als die 192 vliw4 shader
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy06

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
2.318
Renomée
9
Standort
Berlin
G

Gast11062015

Guest
taktbereinigt bleibt die vliw4 variante besser,
die 192shader im a4 laufen nur @ 512mhz
----------------------------------------------------------------------
und in sachen igp oc ist bis zum 7700k, sowieso eine vliw4 zu bevorzugen
 

heikosch

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Der Richland-A4-7300 wird vor allem durch den limitierten Speichertakt (max. DDR3-1600) ausgebremst und ist in Anwendungen ungefähr genauso schnell wie der alte A6-5400K. In Spielen ist die APU sogar langsamer trotz höherem iGPU-Takt. Takt ist nicht alles. ;)
Overclocking ist auch keine Option, da die APU keine offenen Multiplikatoren besitzt.
 

Andy06

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
2.318
Renomée
9
Standort
Berlin
Oben Unten