Privatreview: Lian Li PC-B25B

otti503

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
912
Renomée
47
Standort
Brohdworschdsiddi
hmm nee keine ahnung, mail doch mal an lian li direkt, freundlicher verein, die antworten sogar. falls ich meines mal wieder aufmache werd ich mal die spannung messen, dürfte wenig mehr als ein vorwiderstand sein
 

otti503

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
912
Renomée
47
Standort
Brohdworschdsiddi
ah, ist doch irgendwie was anderes ???

war jetzt gerade mitm voltmeter dran, hat lustige bruzzelgeräusche gemacht und windows ist beim booten verreckt, glücklicherweise ohne bleibende folgen:P
 

otti503

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
912
Renomée
47
Standort
Brohdworschdsiddi
weiterhin : leise, kühl, schick unterm tisch, die schraubengewinde im alu halten auch,und dank der staubfilter innenleben sauber wie nie!!
 

Tenchi Muyo 26

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
24.12.2001
Beiträge
3.044
Renomée
20
Wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe, werde ich mal ausführlicher von meinem "neuen" (habs schon ein paar Monate)
Lian Li PC-A70B berichten.

Das B25B habe ich natürlich auch noch ;)

Vorteil ist beim 70B das man es relativ günstig bekommen kann (BigTower),
leider ist die Qualität nicht ganz so hochwertig wie das B25B.

Z.B. ist die Front relativ wackelig und der Einschaltknopf ist mehr ein Witz ;)

Aber dennoch hat es superviel Platz, sehr viele Lüfter & HD Einbaumöglichkeiten.

Kann man noch einiges rausholen aus dem Gehäuse. Dort ist jetzt mein Gamesystem eingebaut was sich dort richtig wohl fühlt.

Das Antec-P180 war schon etwas sehr eng...

Wenn man viel Platz brauch und kein Vermögen ausgeben will ist auf jedem Fall an der richtigen Adresse ;)
 

Tenchi Muyo 26

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
24.12.2001
Beiträge
3.044
Renomée
20
Hallo!

Wollte mal hier nachhören ob jemand eine gute Alternative zum B25B kennt?

Bräuchte dringend ein neues Gehäuse und würde eigentlich das gleiche nochmal nehmen,
aber zweimal das selbe...mhhh...

Leider hatte ich noch keine Zeit für A70B, es tut aber zuverlässig seinen Dienst es könnte aber ruhig mit Dämmmatten versehen werden.


@martma

Dein LianLi V1010B von Deiner Signatur gesehen - sehr schick!

Wie heißt es doch so schön "einmal Lian Li immer Lian Li..." ;)

...hab vorhin ein neues Gehäuse bestellt da muss ich meine Freundin wohl demnächst mal wieder anheuern Foto's zu schießen *g*
 
Zuletzt bearbeitet:

otti503

Vice Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2005
Beiträge
912
Renomée
47
Standort
Brohdworschdsiddi
Nach langer Zeit wieder mal ein Update. Ich habs immer noch. *clap*Mittlerweile etwas gemodded. Der Festplattenturm ist immer noch drin, natürlich schon seit langem keine HDD mehr, eine Sata SSD hab ich mirt einem Adapterblech in einen der entkoppelten Schlitten eingebaut. Größter Umbau war eine Frontschnitstellenblende mit USB 3.0 anstelle der serienmäßigen 2.0er. War original für einen der direkten Nachfolger, glücklicherweise haben sich die IIngenieure bei Lian Li nicht allzuviel neues einfallen lassen, nur für das anders verlegte Kabel musste intern der Dremel etwas Platz schaffen. gestern habe ich ein MSI Torpedo Max eingebaut, und wegen der am Mainboard fest installierten Frontblende auch ein Trägerchen des Netzteileinschubs etwas kupieren müssen, sonst hätte sich das Mainboard auf dem Schlitten montiert nicht einschwenken lassen. Die Blue Ring Kathodenleuchte funktioniert ebenfalls noch.
ATX Mobo mit Brocken 3 und eine RX5700 finden ebenfalls immer noch locker Platz. Alle Schraubgewinde funktionieren noch einwandfrei. Das Lüftungskonzept reicht auch im Hochsommer noch locker aus. Thirteen years and still goin' strong! *greater*
 
Oben Unten