SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.065
Renomée
964
Ich bin ja immer noch auf der Suche nach günstigen 16-GB-Kits in Dual-Rank-Organisation für günstige Ryzen 3 oder 5 Systeme.
Was spricht denn gegen das Crucial CT2K8G4DFD824A Kit? Es läuft bei mir einwandfrei mit einem ASUS PRIME X370-PRO (siehe "Mein System").

Was anderes ist bei der "Value" Schiene von Crucial nicht zu erwarten gewesen; andernfalls wäre es ein Armutszeugnis für ASUS und Rambus.
 

Twodee

Lord of the Stats, Special, ,
Mitglied seit
18.09.2006
Beiträge
13.778
Renomée
389
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Funktioniert auf Ryzen seit dem BiosUpdate 0609 auf dem Asus B350 Prime Plus problemlos:

Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15) [SingleRank]

@2661Mhz: 14-15-15-35-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.250v
@2928Mhz: 14-15-15-35-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.350v
@3193Mhz: 16-17-17-36-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.375v
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
@Twodee: hast Du mal mit AIDA oder Thaiphoon geschaut, welche Chips auf den Corsairs verbaut sind?

Im Übrigen, damit sich niemand wundert: ich nehm in die Liste nur Werte auf, die sich ohne manuelles Tuning wie Referenztaktanhebung, erhöhte VDRAM oder sonstige Tweaks erzielen lassen, schließlich bieten etliche Mainboards (z.B. A320er) diese Optionen erst gar nicht. Der geneigte User kann die Details dann ja im jeweiligen Post nachlesen.

@SPINA: danke, die werd ich mir mal anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

McBain

Cadet
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
43
Renomée
0
Standort
Hsinchu Taiwan
2x RipJaws V, F4-3200C16D-16GVK (2x 16GB DDR-3200-16-18-18-38 DR, SK-Hynix) auf C6H

bis einschließlich BIOS 902 auf 2666-16-16-16-42-1T
alle neueren BIOS'e (aktuell 0083) stellen automatisch immer wieder auf 2133-15-15-15-38-2T, egal was ich vorher eingestellt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Madro

Fleet Captain Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
295
Renomée
7
G.Skill F4-3200C16D-16GTZR CL16-18-18-38
laufen in 2x8GB Konfiguration mit Bios 50X mit 2666 MHZ, seit 60X Bios nur mit 2400MHZ.
Mainboard Asus B350 Plus
Habe auch schon die typischen Bioseinstellungen wie man sie im Inet findet probiert, geht einfach nicht höher.

(die gleichen wie die von McBain?)


Informationsliste Wert
Arbeitsspeicher Eigenschaften
Modulname G Skill TridentZ RGB F4-3200C16-8GTZR
Seriennummer Keine
Modulgröße 8 GB (1 rank, 16 banks)
Modulart Unbuffered DIMM
Speicherart DDR4 SDRAM
Speichergeschwindigkeit DDR4-2133 (1066 MHz)
Modulbreite 64 bit
Modulspannung 1.2 V
Fehlerkorrekturmethode Keine
DRAM Hersteller SK hynix
DRAM Stepping 00h
SDRAM Die Count 1

Speicher Timings
@ 1066 MHz 16-15-15-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 50-374-278-171-6-4-6-23 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1066 MHz 15-15-15-36 (CL-RCD-RP-RAS) / 50-374-278-171-6-4-6-23 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 1018 MHz 14-14-14-34 (CL-RCD-RP-RAS) / 48-357-265-163-6-4-6-22 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 945 MHz 13-13-13-32 (CL-RCD-RP-RAS) / 45-331-246-152-6-4-6-20 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 872 MHz 12-12-12-29 (CL-RCD-RP-RAS) / 41-306-227-140-5-4-5-19 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 800 MHz 11-11-11-27 (CL-RCD-RP-RAS) / 38-280-208-128-5-3-5-17 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)
@ 727 MHz 10-10-10-24 (CL-RCD-RP-RAS) / 34-255-190-117-4-3-5-16 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-CCDL-FAW)

Extreme Memory Profile v2.0
Profil Name Enthusiast (Certified)
Speichergeschwindigkeit DDR4-3200 (1600 MHz)
Spannung 1.35 V
Empfohlene DIMMs pro Kanal 2
@ 1600 MHz 16-18-18-38 (CL-RCD-RP-RAS) / 56-560-416-256-8-6-39 (RC-RFC1-RFC2-RFC4-RRDL-RRDS-FAW
 
Zuletzt bearbeitet:

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
18.065
Renomée
964
@SPINA: danke, die werd ich mir mal anschauen.
Hier noch ein Auszug des SPD-EEPROMs, falls dir dies weiterhilft:

crucial.png

Mittelfristig werde ich jedoch auf 32GB mit ECC umsteigen; es ist eine Übergangslösung für mich.
 

paulmoki

Lt. Commander
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
101
Renomée
0
Crucial Ballistix Tactical , 16GB , DDR4-3000 CL16 , BLT2C8G4D30AETA , läuft auf dem Asus X370 Prime mit 2400 14-14-14-32 2T .
1T stellt das Bios erst ab 2666 ein, warum auch immer ???
Mit 2666 läuft memtest zwar, aber Windows verabschiedet sich nach kurzer Zeit.

Ich glaube auch das jeder Ram der im SPD 2133 oder max. 2400 als default eingetragen hat im Moment soweit läuft. Darüber passt es
im Moment noch nicht. Da müssen die Boardhersteller noch "ein wenig" anpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.488
Renomée
98
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi

auf dem C6H und meinem 1800X laufen die F4-3000C14D-16GTZ auf allen Einstellungen (2400 2666 2933 inc. XMP Profil auf 3000 habe sie standard Mäßig manuell mit 3200 14-14-14-34 laufen bei 1,35Volt Start Spannung 1,4Volt VCCD 1,15Volt
Bisher habe ich sie bis 3600 schon bekommen warte aber noch auf den Teiler wie das Board irgendwann bei Rfe über 124 zu Problemen kommt.
Chips sind Samsung B

lg
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.848
Renomée
457
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also die Patriot Viper sind laut CPU-Z und AIDA Dual Ranked. Und sie laufen bei mir mit DDR 4 2400. Kann aber auch am Gigabyte liegen. Das zickt gerne mal rum.
 

Anhänge

  • Screenshot (91).png
    Screenshot (91).png
    183,5 KB · Aufrufe: 120

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.488
Renomée
98
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auch von mir parr Pics
gskill.PNG
aida3600PNG.PNG
dazu noch die Angaben mind. Bios 1002 aktuell 0083 beim C6H (CL2 Bios)
Für 3600 das OC Profil vom Board genutzt. Aktuell läuft 3200 CL14.
 
Zuletzt bearbeitet:

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.215
Renomée
70
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Dann gibt's wieder verschiedene Varianten unter gleichem Namen, denn meine sind Single Ranked

Genau deswegen mag ich Kingstons da steh es im Datenblatt aber die laufen ja laut post ein nicht *oesi2*
 

Andr3j

Admiral Special
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
1.034
Renomée
3

Splatter665

Lieutnant
Mitglied seit
13.08.2005
Beiträge
58
Renomée
1
Corsair Vengeance LPX 3200 CMK16GX4M2B3200C16W Single Ranked bekomme ich auf einem ASUS Prime X370-Pro auf 2666 mit 16-15-15-36 Timings bei 1.25v. Mehr habe ich noch nicht rauskitzeln können, selbst mit 1.35v Die BTRY_CLR Pins sehen schon ziemlich abgenutzt aus^^
 

McBech

Lt. Commander
Mitglied seit
22.09.2002
Beiträge
112
Renomée
1
Standort
Langenau
Ich hab auch den Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M2B3200C16, allerdings ist meiner Dual-Rank. Verbaut sind Samsung-E.

Auf meinem ASUS Prime X370-Pro laufen sie im DOCP-Profil bei 2400MHz und 16-18-18-36 bei 1,35V. Mit 2666Mhz startet Windows zwar stürzt aber nach kürzester Zeit ab.

cmk16gx4m2b3200c16thamuklh.jpg
 

Inxession

Commander
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
189
Renomée
7
G.Skill TridentZ F4-3200C14D-16GTZ (2x 8 GB DDR4-3200 SR, Samsung-B-Chips)

Dieser Speicher läuft bei mir auch problemlos auf dem Gigabyte GA-AB350M Gaming 3 mit originalen Werten, XMP aktiv.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.250
Renomée
140
Corsair Vengeance LPX CMK16GX4M2B3200C16 Rev. 5.39 (2x 8 GB DDR4-3200 SR, SK Hynix) laufen mit 2933 MHz auf 16-18-18-36 bei 1,35V. Getestet mit dem ASUS PRIME X370-PRO, manuell eingestellt.

--- Update ---

Einen hab ich noch :) :)

Samsung M378A2K43BB1-CPB (2x 16 GB DDR4-2133 DR, Samsung (B-Die?)) laufen gerade mit 2666 MHz @ 1,25V 16-18-18-36 auf dem ASUS PRIME X370-PRO absolut stabil, aber nur in Slot A1 und B1. ???

In Slot A2 und B2 werden nur 16GB erkannt und egal was als Frequenz eingestellt wird, landet man immer im Fail-Safe-Boot...
 

Wookie

Redshirt
Mitglied seit
02.05.2017
Beiträge
1
Renomée
0
Schade. Ich bin ja immer noch auf der Suche nach günstigen 16-GB-Kits in Dual-Rank-Organisation für günstige Ryzen 3 oder 5 Systeme. Aber wie's aussieht, sind die meisten 8-GB-Einzelmodule mittlerweile Single-Rank :(
Ich habe mich durch die Kompatibilitätsliste von MSI durchgearbeitet - G.Skill F4-2666C15D-16GRR scheint da eine passende Wahl zu sein - Double Sided (laut G.Skill = Double Ranked) mit 2666MHz von MSI freigegeben für ~ 125€.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Crucial BallistiX Elite BLE2C8G4D26AFEA (2x 8 GB DDR4-2666 DR, Micron-Chips)

crucial-elite.PNG

Laufen problemlos auf Auto mit DDR4-2400, also dem Maximum, was von AMD für Dual-Rank-Module freigegeben ist, @1,20 V.

Die Module haben DDR4-2666 als XMP-Profil hinterlegt. Das funktioniert auf meinem ASUS Prime B350-PLUS jedoch nicht stabil, da dieses "dumme" *motz* BIOS 0609 auf Command Rate 1T umschaltet sobald auf 2666 MHz gestellt wird, statt auf Command Rate 2T zu bleiben, wie es sich für Dual-Rank-Module gehören würde. Da man die Command-Rate im BIOS 0609 immer noch nicht manuell einstellen kann, ist derzeit bei DDR4-2400 Schluss.

Dennoch habe ich es nicht bereut, denn DDR4-2400 Dual-Rank sind (Interleaving sei dank) bei gleichen Timings trotz 2T CMD schneller, als DDR4-2400 Single-Rank bei 1T CMD! Hier:

Patriot Single-Rank @DDR4-2400 16-16-16 1T vs. Crucial Dual-Rank @DDR4-2400 16-16-16 2T

7-zip: 35132 MIPS vs. 36513 MIPS
WinRAR: 10626 KB/s vs. 11029 KB/s​
 
Zuletzt bearbeitet:

Dwarf

Captain Special
Mitglied seit
30.01.2002
Beiträge
219
Renomée
3
Standort
Wien
Kingston Hyper X KHX2666C15D4/8G (2x 8GB DDR4-2666, DR, Micron Chips)
CL: 14
tRCD: 16
tRP: 16
tRAS: 32
tRC: 54
CR: 2T

läuft auf einem Gigabyte B350-Gaming auf Auto als DDR4-2400 absolut stabil
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.625
Renomée
9.731
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
@Dwarf: sicher, dass die Modellnummer korrekt ist? Ich kann keine KHX2666C15D4/8G bei Kingston finden?! *kopfkratz Sind das vielleicht die Einzelmodule aus einem Kit namens HX426C15FBK2/16 ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Myrthain

Lieutnant
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
97
Renomée
1
Standort
Wiesbaden
Funktioniert auf Ryzen seit dem BiosUpdate 0609 auf dem Asus B350 Prime Plus problemlos:

Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15) [SingleRank]

@2661Mhz: 14-15-15-35-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.250v
@2928Mhz: 14-15-15-35-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.350v
@3193Mhz: 16-17-17-36-1T, 99,8 MHz REFCLK, 1.375v

Ich habe mich wegen paar Euro Unterschied für die rot gefärbte Variante der "gleichen" Module entschieden und anscheinend sind dort andere Chips verbaut. Meine "Corsair Vengeance LPX rot CMK16GX4M2B3000C15R" sind DualRank und laufen auf meinem Asus Prime X370-Pro (BIOS 0604) nur mit 2400 MHz. Die nächst höhere docp Einstellung mit 2666 MHz bootet nicht einmal mehr.
Ich werde noch versuchen manuell den Chip-Hersteller auszulesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mulle

Admiral Special
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
1.104
Renomée
83
  • BOINC Pentathlon 2017

Myrthain

Lieutnant
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
97
Renomée
1
Standort
Wiesbaden
Danke, das werde ich am Freitag machen und berichten.
 
Oben Unten