News AMD A12-9800 auf ASUS A320M-C - mein User-Review dieses Bundles für rd 200 Euronen

User-News

Von Crashtest

Hinweis: Diese "User-News" wurde nicht von der Planet 3DNow! Redaktion veröffentlicht, sondern vom oben genannten Leser, der persönlich für den hier veröffentlichten Inhalt haftet.
Mit einem Tag Verspätung ist endlich mein A12-9800 samt Mainboard (und OEM-Kühler) eingetroffen.

Das Board mit APU:


Kaufen kann man die Bristol Ridge APUs von AMD bisher nur als FertigPC oder als Bundle mit Mainboard - ich habe letzteres für knapp 200 Euro erworben.


Das Mainboard ist leider bisher nicht auf der ASUS-Homepage zu finden - sein Handbuch schon


Ein Vergleich Sockel-754 vs Sockel-1331:

tja sehen sich schon etwas ähnlich oben Mobile AMD Athlon64 3700+ und darunter AMD A12-9800 - halt nur so ca. 13 Jahre auseinander....

Zum Kühler:
Leider hat AMD neue Bohrlochdimensionen für die Sockel-1331 Boards vorgegeben - alte Kühler mit eigener Backplane werden somit nicht passen!


Kühler, welche jedoch die Standard-Träger auf dem Board verwenden, etwa mein im Test verwendeter AMD Boxed Kühler meines Phenom II X6 1090, passen jedoch:). Die "Haltenasen" sind immer noch da wo sie vorher auch waren - nur die Träger werden jetzt etwas anders verschraubt.

Für Kühler welche eigene Backplane verwenden muss also ein Adapter her - sonst passen die guten alten Sockel AM2/AM3/FM1/FM2 Kühler was für uns recht praktisch ist.


Im Laufe des Tages bzw. was davon noch übrig ist, wird dieser Artikel vervollständigt, insb. mit Bildern.


Hardware-Setup:
- AMD A12-9800 mit Boxed Phenom II x6 1090 Kühler
- ASUS A320M-C
- 2x4 GB DDR4-2133 (hab leider derzeit kein besseren Speicher)
- 1TB HDD (hab auch keine M2-SSD frei)

Software-Setup:
- Windows 10 (TH2) x64

Jetzt kommt erst einmal die Inbetriebnahme nebst Windows-Setup

Danach gehts los mit Clubschiff, Sandra, SIV, Collatz und Milkyway

Update 1: - Windows & Treiber sind installiert
für folgende Dinge waren extra Treiber notwendig:
- GPIO (2x)
- SMBus (nulldrv)
- PSP 2.0 - kann man darüber streiten obs wirklich notwendig ist !?
- Grafik

Grobaufbau
Im System stecken eigentlich 2 Chipsätze - KERN dh der integrierte FCH von Carrizo/Bristol Ridge und der Promontory (A320)

Der PT hängt an einem PCIe 3.0 x4 Strang der CPU und daran hängt dann ein weiterer SATA-Controller, der USB 3.1 Controller, das GBit-LAN und per ASMedia 1083 PCIe-PCI-Brückchen der einzelne PCI-Slot - dies sieht dann wie folgt im Gerätemanager aus:



Und nun zum Clubschiff ähm AIDA64 5.80.4021 - ich habe nur ein paar Screenshots gemacht :



Und etwas CPUz


bin noch am Hochladen ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Bin gespannt :D
 

cyrusNGC_224

Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
1.571
Renomée
44
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Wunderbar. Nur deine Kamera ist mies ;)
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
ähm naja ist halt Mobiltelefon ....
 

cyrusNGC_224

Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
1.571
Renomée
44
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Mit 960 GFLOPS SP kommt die GPU schon fast an die 1 TFLOPS ran. Nicht schlecht für eine IGP.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Während ich weiter neue Screenshots hochlade, werkelt die Kiste bei Milkyway@Home.
Der zuerst geplante Test bei Collatz fällt erstma aus - der Server is down
 

DinciVinci

Lieutnant
Mitglied seit
14.02.2012
Beiträge
88
Renomée
0
Standort
Braunschweig
Sehe ich das richtig, es gibt die Bundles schon zu kaufen aber noch keinen einzigen CPU-Kühler? Was machen denn Leute, die keinen alten Phenom-Kühler rumfliegen haben? o_O
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Es liegt doch dem Bundle einer bei .... und sonst nimmt man halt irgend ein normalen Sockel FM2 Kühler
 

DinciVinci

Lieutnant
Mitglied seit
14.02.2012
Beiträge
88
Renomée
0
Standort
Braunschweig
Achso, das hatte ich überlesen. Sorry ;)
 

MrBad

Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
1.228
Renomée
126
Standort
Rheinbach
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
15.225
Renomée
266
Standort
NRW
Die Kühler mit Standard-Klemmbefestigung am Standard-Retentionrahmen gehen ja weiterhin. Nur wenn man einen hat, der seine eigene Befestigung hat, der paßt eben nicht.

Aber WAHNSINN, 565,7 Gigaflöpse! Das ist die Hälfte einer hochgetakteten Tahiti, nur eben mit ein "bißchen" weniger Verbrauch. Dürfte in Sachen DP/Watt unschlagbar sein und in DP/€ evtl. auch. Man braucht zwar ein ganzes System mit Board, Ram, Netzteil, Platte und kann nur einen Chip verbauen, hat zudem eine nicht so arg tolle CPU dabei; Tahitis dagegen könnte man mehrere auf einem Brett mit dicker CPU aufbauen, die dann noch was anderes nebenher machen kann. Aber es ist wahrscheinlich trotzdem billiger, gerade wenn es in Zukunft mehr Auswahl gibt als nur dieses eine Bundle hier, dann geht es wohl in Richtung: Billiges AM4-Brett ca. 30 €, BR mit allen CUs für 100 €, RAM für 20 €, ein Chinaböller-NT für 20 €, kleine billige Platte 20 €, fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

cyrusNGC_224

Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
1.571
Renomée
44
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Es teilt sich allerdings das Powerbudget mit der CPU. Wenn beide belastet werden, drückt das sehr stark nach unten.
Allerdings ist gerade bei Boinc die "nicht so arg tolle" CPU ziemlich gut. Bisher AMD schnellste. Und auch bei mir, wo ich nur einen i7 2600K von Intel noch habe, ist der Carrizo (FM2 Athlon) zumeist schneller!
Sicher, die Energieeffizienz kommt nicht an Intel ran.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Leider kann ich keine besseren Test machen - es gibt einfach keine aktuellen Treiber für die APUs - für Radeon Karten gibts reichlich neue Treiber aber die APU-Treiber stecken noch im September 2016 fest !


Cinedings
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.230
Renomée
72
Das Cineteil zeigt mal wieder das übliche an :]
Oder liefen da noch 25% im Hintergrund?
Wie hoch ist der Turbo hier auf allen 4 Kernen gegangen?
 

Sightus

Admiral Special
Mitglied seit
01.12.2006
Beiträge
1.362
Renomée
56
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Hast Du eine Idee, warum deine WU fehlerhaft sind?

--- Update ---

EDIT:
Und bezüglich AIDA; bitte einen Screen oder Rückmeldung welche bzw. ob die Sensorwerte korrekt ausgegeben werden.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
AIDA64 zeigt außer den Sensorwerten alles richtig an - erkennt nur den Sensorchip nicht sodass keine Stromwerte, Lüfter usw angezeigt werden können
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
15.225
Renomée
266
Standort
NRW
Sicher, die Energieeffizienz kommt nicht an Intel ran.
nun, wenn man es speziell für DP-lastige Sachen einsetzt, dann sicherlich schon. Auf einer Intel-Plattform müßte man es entweder über die CPU berechnen, aber dann bräuchte man wohl einen teuren 2011-3-Chip mit zig Kernen, der auch noch eine höhere TDP hat (https://picx.xfastest.com/wingphoenix/CPU/INTEL/5820K/I7-5820K-04OC.JPG kostet 400 € und hat 140 W TDP), oder muß eine Grafikkarte dazustecken, was das Ganze auch energetisch schlechter macht.

Also für eine Milkyway-Kiste belastet man die CPU dann eben gar nicht bzw. taktet sie extra weit runter und untervoltet sie, um möglichst viel für die (so weit wie möglich übertaktete) GPU zu lassen.

Ich meinte nur, wenn man eine Allround-Rig für diverse DC-Tasks bauen will, dann könnte die CPU stärker sein. Man muß ja wie gesagt Netzteil, RAM, Festplatte anrechnen und hat nur einen 2-Moduler drin. Für alles ohne spezielle DP-Anforderungen wird sich das im Zweifel nicht lohnen.
Andererseits, wer sich so einen Milkyway-Cluster jetzt aufbaut, könnte nächstes Jahr Raven Ridges nachstecken und hat dann sicherlich noch etwas mehr Power, ohne an der Plattform an sich noch was investieren zu müssen.


Also Crashtest, versuch doch mal (sobald es geht wg. Treibern), ob und wie weit sich die GPU übertakten läßt und was das bringt (Mehrperformance, Mehrverbrauch).
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Sofern jemand einen besseren Catalyst als 16.9.2 findet, welcher auch die APUs bedient, bitte melden ....

Hinweis:
Catalyst 16.11.5 Hotfix gehört leider nicht dazu ....

Zu Cinedings:
wenn der GPU-Teil rumidlet, gehen die Kerne alle bis auf 4,2GHz.

Auch wenn die APU mit 65W angegeben ist, soll sie auch bis zu 95W gehen können wenn die Kühlung mitmacht - der Sockel 1331 ist für 100W ausgelegt, soll jedoch noch Reserven haben da die großen CPUlein (8/16) noch kommen wie auch die fetten APUlein (4/8).



Zum BIOS:
Es ist ein Stoney PI - ja ein BIOS für Bristol Ridge und Stoney Ridge weil es kommen ja noch (OEM) Stoney Ridge APUchen (sub 25W)
 
Zuletzt bearbeitet:

cyrusNGC_224

Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
1.571
Renomée
44
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Hast du noch ein gutes Strommessgerät zur Hand? Dann wäre der Verbrauch doch mal interessant. Verbrauch BIOS, Idle Windwos, reine GPU Last (ev. BOINC), reine CPU Last (ev BOINC) und beides.

Ich weiß gar nicht, ob es für das System schon Linuxtreiber geben würde (auch voll OpenCL). Obwohl es doch eigentlich ein Carrizo Stepping ist.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
9.172
Renomée
233
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
Die Kühler mit Standard-Klemmbefestigung am Standard-Retentionrahmen gehen ja weiterhin. Nur wenn man einen hat, der seine eigene Befestigung hat, der paßt eben nicht.

Aber WAHNSINN, 565,7 Gigaflöpse! Das ist die Hälfte einer hochgetakteten Tahiti, nur eben mit ein "bißchen" weniger Verbrauch. Dürfte in Sachen DP/Watt unschlagbar sein und in DP/€ evtl. auch. Man braucht zwar ein ganzes System mit Board, Ram, Netzteil, Platte und kann nur einen Chip verbauen, hat zudem eine nicht so arg tolle CPU dabei; Tahitis dagegen könnte man mehrere auf einem Brett mit dicker CPU aufbauen, die dann noch was anderes nebenher machen kann. Aber es ist wahrscheinlich trotzdem billiger, gerade wenn es in Zukunft mehr Auswahl gibt als nur dieses eine Bundle hier, dann geht es wohl in Richtung: Billiges AM4-Brett ca. 30 €, BR mit allen CUs für 100 €, RAM für 20 €, ein Chinaböller-NT für 20 €, kleine billige Platte 20 €, fertig.
:o 1:2 DP ist eigentlich den CPUs vorbehalten, meine Tahiti´s kommen auf 900GFlops DP und 3750GFlops SP, also eher 1:4 Verhältnis. (Im Verbund sind es doppelt soviel)
Entweder die SP Leistung wird nicht korrekt errechnet, oder die iGPU darf 1:2 DP weil in der CPU. *buck*

Der FPU VP8 Wert sieht auch interessant aus...
 

Locuza

Fleet Captain Special
Mitglied seit
03.03.2011
Beiträge
350
Renomée
3
GCN kann eine DP-Rate von 1:16 bis 1:2 besitzen, die meisten Chips sind mit 1:16 konfiguriert, Tahiti mit 1:4 und Hawaii mit 1:2.
Nach Hawaii wäre Carrizo/Bristol-Ridge der zweite Chip, welcher eine DP-Rate von 1:2 implementiert hat.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
@Crashtest: solltest Du irgendwo eine SATA-SSD herumliegen haben, würden mich die AS-SSD-Benchmark Werte am SoC-Port und am Promontory-Port im direkten Vergleich interessieren. :D

@Locuza:
soweit ich mich erinnere hatte Haiwaii 1:8
 

SPINA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
07.12.2003
Beiträge
16.028
Renomée
958

cyrusNGC_224

Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
1.571
Renomée
44
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017

Riddler82

Leitung Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.843
Renomée
177
Standort
Bayern, am Rande des Wahnsinns
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
Hier wurde aufgeräumt.

Thema ist der Usertest, nicht irgendwelche Folien oder angebliche Versprechungen die an anderer Stelle schon X mal durchgekaut wurden.
 
Oben Unten