News AMD feilt noch an Epyc-Firmware

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.065
Renomée
10.411
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Die offizielle Markteinführung des neuen Server-Prozessors AMD Epyc liegt nun schon einen Monat zurück, doch so wirklich angekommen ist die Plattform noch nicht. Zwar haben einige Hersteller Interesse bekundet und auch bereits Mainboards für oder Server mit Epyc angekündigt, doch kaufbar im freien Handel haben wir noch kein System gesehen. Das mag daran liegen, dass AMD derzeit offenbar noch eifrig am Optimieren ist.
(…)

» Artikel lesen
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.149
Renomée
128
Aktuell scheint es bei AMD generell in Sachen Hardware etwas schneller zu gehen, als bei der Software. Erst die BIOS Probleme bei den AM4 Boards, dann die Epyc Firmware und aktuellstes Beispiel die Treiber für Radeon Vega FE, die offenbar auch noch lange nicht fertig sind und einige Features gar nicht ansprechen.
Gerade Letzteres finde ich eine ziemliche Sauerei. Da wirft man ein Produkt für "Profis" auf den Markt und dann können diese von den versprochenen Features gar nicht profitieren, weil der Treiber es einfach nicht draufhat.
Kann AMD eigentlich auch mal etwas wirklich "glatt" veröffentlichen, ohne an irgendeiner Stelle wieder Unfähigkeit zu demonstrieren?
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
831
Renomée
117
Kleiner aber feiner Typo.

und damit die Inter-Core- und Intel-Socket-Geschwindigkeit profitiert

Hoffen wir mal das Intel nicht profitiert ;-)

Sehr schöner Test! Danke Nero für den Beitrag! Damit ist die Fabric allerdings aktuell intra Socket teilweise auf dem gleichen Niveau wie bei Intel Inter Socket.

Das wird sich sicherlich in einigen Anwendungen niederschlagen.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.174
Renomée
1.359
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die AGESA Version liegt teilweise noch bei Napels SP3 0.9.0.0

Zu finden derzeit zB beim Gigabyte Board
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.835
Renomée
28
Wobei der Linux Kernel 4.4 so gesehen schon recht "betagt" ist. Ob da manuell gepatcht worden ist? Der 4.9 er LTS wäre das mindeste in meinen Augen.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.065
Renomée
10.411
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Wobei der Linux Kernel 4.4 so gesehen schon recht "betagt" ist. Ob da manuell gepatcht worden ist? Der 4.9 er LTS wäre das mindeste in meinen Augen.

Moment! Sie haben zu Benchmark-Zwecken den Linux-Kernel 4.4 kompiliert. Sie haben nicht mit dem Kernel 4.4 kompiliert. Testsystem war ein Ubuntu 17.04. Das hat meines Wissens nach einen 4.10er Kernel.
 

cyrusNGC_224

Grand Admiral Special
Mitglied seit
01.05.2014
Beiträge
5.924
Renomée
117
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Typo: "[...]Tests sind die Vorteile noch großer,[...]" größer.
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.835
Renomée
28
Dann passt es ja.

Soweit ich weiss wird vieles an Pakete automatisch aus der Source compiliert und erstellt, so das die ganze Rechenzeit auf dem Server liegt. Da viele eh nur mehr Labtops haben.
 

Complicated

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.10.2010
Beiträge
4.815
Renomée
396
aktuellstes Beispiel die Treiber für Radeon Vega FE, die offenbar auch noch lange nicht fertig sind und einige Features gar nicht ansprechen.
Gerade Letzteres finde ich eine ziemliche Sauerei. Da wirft man ein Produkt für "Profis" auf den Markt und dann können diese von den versprochenen Features gar nicht profitieren, weil der Treiber es einfach nicht draufhat.
Welches Profi-Feature soll das denn sein das da versprochen wurde aber nicht geliefert wurde?
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.793
Renomée
1.468
Na das was Sachen weg läßt um Rechenleistung zu sparen, was aber vermutlich im angedachten Bereich, der Erstellung der Szenen, weniger gut wäre. :D
 

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
Oben Unten