AMD Phenom "Deneb" auf 4 GHz übertaktet?

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.375
Renomée
9.715
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Am Anfang des vierten Quartals (Oktober bis Dezember) sollen laut AMD die ersten 45nm-Prozessoren verfügbar sein. Und je näher dieses Datum rückt, desto mehr rückt die mögliche Leistungsfähigkeit der kommenden 45nm Phenoms (Codename Deneb) in den Blickpunkt. Nun ist im Forum von Overclock.net ein Screenshot eines angeblich bei Standardkühlung auf 4 GHz übertakteten "Deneb" aufgetaucht.

Im Gegensatz zu ersten Ergebnissen mit einem einem 45nm Engineering Sample (wir <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1215785438">berichteten</a>) scheint die Standard V-Core 1,168 V zu betragen, dabei wird allerdings nicht die Taktfrequenz angegeben.


<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=2848"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=2848" border="1" alt="Deneb bei 4,0 GHz"></a></center>

Die 4 GHz sollen dann mit einer Erhöhung der V-Core auf 1,475 V erreicht worden sein, beim bereits oben erwähnten Engineering Sample waren es gerade einmal 3,4 GHz mit 1,568 V.

Wie immer stellt sich bei solchen Screenshots die Frage nach der Echtheit und einige User im Forum von <a href="http://www.xtremesystems.org/forums/showthread.php?t=194514&page=5" target="b">XtremeSystems</a> haben bereits den 4GHz-Screenshot untersucht.


<b>Quelle:</b> <a href="http://www.overclock.net/amd-cpus/356662-amd-phenom-45nm.html#post4285114" target="b">Phenom 45nm C2 rev.</a>


<b>Links zum Thema:</b>
<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1204138486">AMD 45nm Desktop-Prozessoren im vierten Quartal?</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1209466070">AMDs 45 nm Prozessoren mit bis zu 2.8 GHz?</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1215785438">45 nm Phenom "Deneb" - erste Bilder und Benchmarks</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1216375996">Erste 45nm-Prozessoren von AMD im Oktober?</a></li></ul>
 
Also erste Ungereimtheit die mir auffällt .. CPU--Z meldet Stepping 1, aber der Type spricht in der Überschrift nicht von C1 sondern C2 .. *noahnung*

Gut könnte ein gewöhnlicher chin. Bandarbeiter sein, der sich nicht wirklich auskennt und nen Chip hat mitgehen lassen, aber naja ...

ciao

Alex
 
Die 193i = Immersionslithographie bildet sehr gut ab. TMSC hat ja wg. guten Ergebnissen schon die 40nm für 2009 angekündigt.

Insgesamt erscheinen die 4 GHz bei deutlich erhöhter Spannung für einen Quad-K10 in 45nm nicht unrealistisch. Außerdem könnte AMD ja bei den ES bevorzugt gute DIEs ausgegeben haben.

Wenn AMD in Q4'2008 in Serie die 2,8 GHz packt bzw. dazu noch als Black Edition startet wäre ein wichtiger Meilenstein geschafft.
 
Wenn AMD in Q4'2008 in Serie die 2,8 GHz packt bzw. dazu noch als Black Edition startet wäre ein wichtiger Meilenstein geschafft.
Jo das ist die zweite Sache .. wenn das Teil mit OC auf 4 GHz läuft, wieso bringt man dann nicht wenigstens ne 3 GHZ BE Version raus ? Mehr als 140W würde die sicher auch nicht verpulvern ...

Bliebe höchstens die Ausrede, dass AMD nicht mit so hohen Frequenzen gerechnet hat, auf der einen Seite dilettantisch, auf der andren Seite .. AMD ^^

Aber naja warten wir mal ob der neue oc club user (bisher 1 post), noch irgendwas nachliefern kann ...

ciao

Alex
 
Also wenn das stimmt, bekommt AMD vielleicht noch einmal die Kurve - zumal die neue Intel CPU ja auch in den Startlöchern steht. *clap*
 
Auf xtreme systems wird ja wild herum diskutiert und mit CSI-Mitteln der Sache auf den Grund gegangen. Nach durchlesen dieses Threads glaube ich auch nicht an einen Fake. Die wenigen Kompressionsartefakte links neben dem Takt konnten von einem anderen Forummember reproduziert werden (Darstellung ändert sich irgendwie an Hand der Länge der Einzelpunkte). Außerdem hat ein Member dort angemerkt, dass es sich bei der verwendeten AOD-Version nicht um die aktuelle Beta für die SB750 handelt und somit eventuell noch mehr drinnen wäre ;D. Hoffen wir auf Tatsachen. Das wäre auf jeden Fall Balsam auf AMDs Wunden.

MfG
 
Ui,

wenn sich die Gerüchte bestätigen wird Weihnachten aufgerüstet. 4 Ghz net schlecht.
 
Sollte das wirklich Stimmen und das hier auch nicht die einzige CPU sein, die diesen Takt jemals erreicht (AMD Spider-Präsentation...3,2GHz Phenom...klingelt da was? :) )....dann wäre ich wirklich beeindruckt.

Wie rkinet schon sagte...wenn die Serie mit 2,8 GHz kommt, ne vernünftige BE kommt und man zusätzlich auch relativ zügig die Taktraten über 2009 hinweg anhebt, dann könnte das was werden.
 
Also ich habe auch auf xtremesystems ein wenig nachgelesen, dort sind sie sich nicht sicher..

Aber was dagegen spricht:

4GHz bei 1.475V und nur 53°C mit einem Boxed Kühler? Wurde da im tiefsten Winter draußen gebencht?

Warum WoW auf einem Testsystem?

Warum wird von CPU Stepping 1 angegeben, wenn es doch Stepping (C)2 sein müsste..


Andererseits wurde der Screen ja echt gut von denen untersucht und spontan nix verdächtiges gefunden, das spricht ja auch für sich. Und ein Deneb @ 4GHz wäre ja echt der Hammer!!
 
fast zu schön um wahr zu sein.

erinnert mit an die 3 ghz barcelona, die wir bis heute nicht am markt gesehen haben
 
Das ist zu schön um wahr zu sein. *em_hurra*
 
Hallo,

die "Ungereimtheiten" beim Stepping lassen sich doch sicherlich darauf zurückführen, dass CPU-Z das neue Stepping noch nicht erkennt?!

Das klingt wirklich sehr gut. Wenn das alles stimmt und solche CPU's breit verfügbar sein sollten, dann schmeiss ich meinen Q6600 wieder raus.
 
Das mit dem Q6600 dachte ich mir auch gerade *suspect*.
Nur das ich mehr Geld ausgebe und mir nochn Board kauf... du lötest die Pins um, geht aber auch. *gg*
gruß ice
 
Steht bei CPU-Z nicht normalerweise das, was wir als Stepping bezeichnen (G2, B3 usw.), unter "Revision", also in dem Feld eins tiefer? vgl. http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=2737 (diesem gegenüber ist aber das "Stepping"-Feld auf 1 statt 0).

Ich kann mir aber denken, daß bei Engineering Samples, wo ja jedes anders sein kann, CPU-Z öfter mal in Schwierigkeiten kommt.

Solange aber nur einzelne ES gezeigt werden, haut mich das nicht vom Hocker. Wenn mal verlautet, wann die Dinger in Serie im Handel ankommen, dann wird es interessant, vorher nicht.
 
Ich erinnere jeden nur an das hier...deswegen bitte mit Vorsicht genießen.
Ich hoffe ja, dass uns nicht wieder die "gelogene Wahrheit" aufgetischt wird.
Würde mich sehr freuen :)

Edit: Und außerdem steht unter Revision das Stepping - was dieses Stepping-ding angibt, weiß ich bis heute nicht...

Edit2: OBrian war schneller...
 
Das mit dem Q6600 dachte ich mir auch gerade *suspect*.
Nur das ich mehr Geld ausgebe und mir nochn Board kauf... du lötest die Pins um, geht aber auch. *gg*
gruß ice

Ne, ich wollte den neuen Prozessor eigentlich über Bluetooth anbinden. :P

Edit: Quatsch, USB natürlich! Ist ja schneller.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jo das ist die zweite Sache .. wenn das Teil mit OC auf 4 GHz läuft, wieso bringt man dann nicht wenigstens ne 3 GHZ BE Version raus ? Mehr als 140W würde die sicher auch nicht verpulvern ...
Wozu eine 'BE' Versionen serienmäßig hoch takten ?

Für AMD reichen die 2,8 GHz beim Desktop und sie würden sich von ersten 45nm Opteronen nicht so weit abheben.

Dann noch etwas Feintuning im Laufe von 2009 und in Serie über 3 GHz wird machbar.
Wobei AMD ggf. eher auf 6-fach Core = Istanbul schielt, als hohen Takt beim Quad.
 
Das mit dem Q6600 dachte ich mir auch gerade *suspect*.
Nur das ich mehr Geld ausgebe und mir nochn Board kauf... du lötest die Pins um, geht aber auch. *gg*
gruß ice



Irgendwie geht's mir da genauso. Wenn der Daneb taugt, dann fliegt auch bei mir der Q6600 wieder raus.

@rkinet
Warum AMD den Daneb auch mit mehr als 2,8GHz bringen sollte? Ich würde mal sagen wegen dem Nehalem, welcher ja angeblich mit 3,2 GHz kommen soll und voraussichtlich wieder eine höhere Pro-Takt-Leistung haben wird.
Ergo, wenn AMD auch wieder ganz oben mitspielen will im Desktopsegment, dann würde eine höhere Taktrate schon helfen.


Aber warten wir das ganze erstmal ab. Vielleicht bringt AMD den Daneb ja mit mehr als 2,8GHz. Und wenn es stimmen sollte, dass Intel den Nehalem komplett gegen Übertaktung sperrt, dann hat AMD sicherlich das Ass der Übertaktbarkeit im Ärmel. Wir werden es sehen...
 

Na also. geht doch geht doch.

spekulatius.
die 65nm samples liefen auf 3.0 ghz und wurden mit 2.5 ausgeliefert.
wenn die 45nm mit 4.0 ghz laufen, dann müssten die doch mit 3.5 ausgeliefert werden *chatt*

na ocen kann ja dann jeder wie er will.
sparsame 2.8-3.0 ghz das wäre doch mal was fürn Anfang.

und Standard V-Core 1,168. das hat auch was. micht würde auch interessieren wie weit man den undervolten kann.
das ging ja mit den alten phenoms recht gut.
meiner lief mit 1.175V wobei cpuz mir dann auch mal 1.15 anzeigte. und das mit originalen 2.3 Ghz
Wenn jetzt der 45nm mit 1.05 oder gar weniger laufen würde bei vollem takt. her damit.

ein phenom 10600e wer will ihn haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Leider gibt es wenn man die GHz-Zahlen in CPU-z genauer anschaut, einige sehr unpixlige Sektoren links davon. Insofern folge ich den Zweiflern und gehe weiterhin von einem Fake aus.

  • Wenn es kein Fake ist, dann ist es natürlich ein sehr guter Start.
  • Wenn es ein Fake ist, dann frage ich mich warum die Leute das nicht besser machen. Trotzdem war es ein netter Start in den Tag. ;)
 
Wozu eine 'BE' Versionen serienmäßig hoch takten ?

Für AMD reichen die 2,8 GHz beim Desktop und sie würden sich von ersten 45nm Opteronen nicht so weit abheben.
Öhm .. öh ... sehr schwierige Frage, ich probiers mal mit der Antwort: Weil Intel nachwievor schneller ist ? Und seit wann gibts sowas wie ne "ausreichende" CPU ? Kauft doch selbst jeder hier auf dem grünen Planeten blaue CPUs weil sie viiiel schneller sind (ein paar wenige auch wg, den 45nm und Stromverbrauch, die sind ausdrücklich ausgenommen ;-))

ciao

Alex
 
Leider gibt es wenn man die GHz-Zahlen in CPU-z genauer anschaut, einige sehr unpixlige Sektoren links davon. Insofern folge ich den Zweiflern und gehe weiterhin von einem Fake aus.

  • Wenn es kein Fake ist, dann ist es natürlich ein sehr guter Start.
  • Wenn es ein Fake ist, dann frage ich mich warum die Leute das nicht besser machen. Trotzdem war es ein netter Start in den Tag. ;)

Naja, die Fake-These wurde mit anderen Screens die gleich abrupt endende Artefaktgrenzen zeigen widerlegt (falls es sich dabei nicht auch um Fakes gehandelt haben sollte ;D). Wie gesagt, hoffen wir auf Tatsachen.

Vst.X-Free.A... dürfte der windows-vista-activator-21212-with-oem-logo-by-str0 sein. Was die Leute für Zeug auf ihrem Desktop belassen, wenn sie einen Screenshots online stellen *kopfkratz.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
Und je näher dieses Datum rückt, desto mehr rückt die mögliche Leistungsfähigkeit der kommenden 45nm Phenoms (Codename Deneb) in den Blickpunkt. Nun ist im Forum von Overclock.net ein Screenshot eines angeblich bei Standardkühlung auf 4 GHz übertakteten "Deneb" aufgetaucht.>

jaja mal wieder reichlich SHP... aber,-- daran hat sich in all den Jahren Nix geändert : Die Küken werden im Herbst gezählt !! :o

Mal schaun was Deneb so zu berichten hat, wenn er ersmaa bei Alternate im Regal liegt ....;)

Mmoe
 
Jede Nachricht aus dieser Ecke ist eine gute Nachricht...fake hin oder her...

Bei 4Ghz ist der Hinweis auf praesentierte aber nie ausgelieferte K10@3.0 Ghz schon richtig...sprich alles mit grosser Vorsicht zugeniessen.

Selbst mit 4Ghz wird man sich schwer gegen einen nicht overclockten Nehalem@3.2 Ghz stock in manchen Bereichen schwer tun. Ein normaler K10.5@2.8/3.0 Ghz hat da natuerlich das Nachsehen in jeder Beziehung, wenn man den bisherigen Vermutungen und Geruechten trauen darf.
Aber fuer alles unter der absoluten Performancespitze sollte das reichen.

Dennoch braucht AMD dringend eine bessere IPC, hoeheren Takt, akzeptable TPD ( K10 ware eher ein Rueckschritt hier im Vergleich zum K8 ) zusammen mit einem guten Prozess.
Sprich ein neuer Core (Was ist mit Bulldozer?) muss her, um mittelfristig gegen Intel bestehen zukoennen.
Ein kleines Kunststueck - was AMD mit dem K7/K8 Produkten schon mal geschafft hat...

Dennoch bleibt in meinen Augen, dass das hier eine gute Nachricht ist ...ob nun 3.5Ghz oder 4Ghz ..die CPU scheint zu laufen...den Rest gilt es abzuwarten!
 
Ich gehe aus Erfahrung davon aus, dass AMD seine ersten 45nm-Produkte mit nur relativ gering hoeherer Taktrate ausliefert. Von derartigen Wunder-OC-Tests halte ich gar nichts, dafuer ist man schon viel zu oft geblendet worden.
 
Zurück
Oben Unten