News AMD Roadmaps - Mobile APU "Renoir" bereits zum Jahreswechsel?

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.364
Renomée
9.689
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Angeblich von Quellen bei AMD will Wccftech erfahren haben, dass man eine 7‑nm-Version der APU “Raven Ridge” bereits vier Monate nach dem Launch von “Navi” herausbringen will. Dies wäre allerdings der Nachfolger von “Picasso” und würde sich nach dem bisherigen Launchschema von AMD auf die mobile Variante für Laptops beziehen, die bislang unter dem Codenamen “Renoir” firmiert. Ein so schneller Refresh — die mobile APU “Picasso” wurde im Januar vorgestellt — erscheint aber zumindest sehr ambitioniert.
(…)

» Artikel lesen
 
Da haben sich einige Fehler eingeschlichen:

Picasso ist nur 12nm von GF und nur Zen+ - nix 7nm! und nix Zen2!

Daher bitte die Roadmaps aktualisieren …

Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Da haben sich einige Fehler eingeschlichen:

Picasso ist nur 12nm von GF und nur Zen+ - nix 7nm! und nix Zen2!

Daher bitte die Roadmaps aktualisieren …

Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)

Sorry, das war wohl der Copy und Paste Fehlerteufel. Ich hätte mich nicht so auf das "Design" konzentrieren sollen. ;)

Fix kommt. Danke.
 
Außerdem fehlen da die RavenRidge 2 APUs (native 2C/4T Zen mit max. 192 GPU-Kernchen)

Renoir etwas früher wäre top -ich verschiebe den Notebookkauf aufgrund von 7nm schon viel zu lange ;)

Sorry ich weiß etwas off topic - aber weiß zufällig jemand die Größe (die size) der Raven 2 APUs?
Irgendwie find ich dazu nichts...
 
AMD stellt die Picasso-APUs als 12nm-Refresh zu "Raven Ridge" auf Zen+/Vega-Basis vor
https://www.3dcenter.org/news/amd-s...-refresh-zu-raven-ridge-auf-zenvega-basis-vor


Auszug 3D Center

Noch im Vorfeld der CES hat AMD seine nächste APU-Generation offiziell vorgestellt: Die Ryzen 3000 APUs basieren (mehrheitlich) auf "Picasso", worunter sich ein 12nm-Refresh von "Raven Ridge" verbirgt, an der technologischen Grundlage von Zen(+) und Vega ändert sich also nichts. Es werden nur unter der 12nm-Fertigung gewisse Effizienzvorteile mitgenommen.


Upps verkehrte Antwort............habe jetzt das auf die schnelle gefunden LG :)


Transistors
4,940 million
Density
23.5M / mm²
Die Size
210 mm²
Released
Unknown

techpowerup....AMD Picasso
https://www.techpowerup.com/gpu-specs/amd-picasso.g869


LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Erinnert sich hier noch jemand daran, dass CPUs einst mal um die 100mm² oder weniger waren??
So der Athlon XP zum Beispiel...
 
Ja, als es noch CPUs waren.
Rechne die damalige GPU-Größe noch mit dazu, dann werden aus Birnen auch Äpfel. :)
 
Dass sie wollen steht ausser Frage
Damit würden sie Intel mit runtergelassenen Hosen erwischen und das Laptopgeschäft ziemlich umkempeln...
Denn die Dinger dürften selbst 15W schon kräftig was reissen und das ganze nochmal günstiger als ein Kaby-i5 , da schlägt womöglich der Wind bei den Assemblierern um
 
Pfff, das glaubt doch keiner.

Es gab selbst mit Kaverie (Bulldozer) mehr AMD Notebooks, als mit ZEN. Wenn man also diese Logik, je kompetitiver AMDs Mobilprodukte sind umso weniger werden sie in Designs verwenden, anführt, dann dürfte es damit gar keine mehr geben.
 
Zurück
Oben Unten