News AMD Ryzen 7950X3D Reviewübersicht

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.364
Renomée
9.689
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Mit den Ryzen 7 7800X3D, Ryzen 9 7900X3D und Ryzen 9 7950X3D bringt AMD drei neue Prozessoren mit dem Schwerpunkt Gaming auf Basis von Zen 4. Während die beiden Ryzen-9-Modelle bereits am morgigen 28. Februar starten, erscheint das kleinste Modell Ryzen 7 7800X3D erst am 6. April. Zum Start gibt es auch erst einmal nur Tests des Ryzen 9 7950X3D, die wir nachfolgend für Euch in einer Übersicht auflisten.

(…)

» Artikel lesen
 
Die Effizienz ist teilweise Wahnsinn. :o
 
Besser, als ich dachte.

Mensch AMD, Glückwunsch! Sie haben mal wieder geliefert.
 
Sooo überraschend ist das Ergebnis dann auch wieder nicht. ;)

Ich habe mir mal die Werte vom Test des 13900K bei Computerbase geschnappt und das einzige Spiel verglichen das auch bei den Angaben von AMD dabei war....DOTA 2.

Wäre ein 7800X3D also 30% schneller als ein als der 5800X3D dann könnte der Steigerungsfaktor bei der neuen Generation beibehalten worden sein. *suspect*


Bei Comnputerbase opasst das wie die Faust aufs Auge. ;)
1677514095114.png
 
Die Reviewer scheinen sich noch uneins zu sein ob das CCD Alignment sehr gut oder nur schlecht funktioniert.
Der V-Cache Die wurde bei Last deutlich über 5GHz gemessen. Bin gespannt ob ein 7800X3D das auch macht, wie viel MHz über den offiziellen Speks bieten Ryzen CPUs sonst üblicherweise?
 
Wenn ich nach dem Test von Computerbase gehe dann scheint das noch nicht so automatisiert zu funktionieren wie es beim endgültigen Verkaufsstart sollte. Der 7800X3D sollte in der Hinsicht ja ziemlich schmerzfrei sein da er nur das gestackte Die besitzt.

Ich für meinen Teil bin mir noch sehr uneinst ob ich zuschlage oder nicht.
auf der einen Seite wäre das ein ordentliches Upgrade vom bisherigen 3950X, andererseits bin ich kein Fan von der Mischbestückung des Prozessors und dessen Folgen mit der Umschalterei. *kopfkratz
 
viel MHz über den offiziellen Speks bieten Ryzen CPUs sonst üblicherweise
Eigentlich kaum was.
+200 mittels PBO, habe ich aber irgendwie nie gesehen... (mein 3800X hat seinen max boost um 50 ueberschritten und der 5800X3D ebenfalls.)
 
wie viel MHz über den offiziellen Speks bieten Ryzen CPUs sonst üblicherweise?
üblicher Weise weis ich nicht, -
Mein 5900x* ist jedenfalls ein 5900 xt oder xtx, wenn ich das so nennen darf, nach dem üblichen bisherigen Bezeichnungsschemavon AMD.
Lt. Hersteller sollte/ könnte/ dürfte der Chip lediglich auf 4,8 GHz boosten, er geht aber auf 5,08 Ghz, also rund 280 Mhz höher.
Gut, klar mit Hand anlegen, um die Reserven auszuloten und zu nutzen. also mit PBO und Curve Optimierungen etc.
Aber das Silizium kann es jedenfalls. Das AMD hier zurückhaltend ist und die Angaben eher dezent vorstellt, mag versch. Gründe haben, wohl auch weil es eben eine gewisse Streuung gibt und man lieber nur angibt was auch garantiert geleistet werden kann, auch ohne Optimierungen usw.. *noahnung*

* bo2 allerdings, also die 2. optimierte "Auflage"
 
Zuletzt bearbeitet:
was mich doch arg gewundert hat das es nicht 1 ! Test zum 7900x3D gegeben

Weil der angeblich aus 2 6er Cores besteht und deutlich unperformanter sein sollte.
ja das ist anzunehmen aber da der ja auch ab heute kaufbar sein soll schon komisch, wer soll denn kaufen ohne test, wenn er am ende noch langsamer ist wie der 5800x3d im April ?
mich hätte schon interessiert wie gut der 3D cache auf einem 6core performed
 
Ist von AMD jetzt bestätigt worden dass der 7900X3D nur 6+6 hat, deshalb wurde er auch schön nicht zum Testen verschickt. Schade als 3900X Besitzer hat mich diese CPU am meisten interessiert, aber eh nur mit Dual Cache, als rauskam das nur ein CCD den hat war die 7000er Serie für mich gestorben.

(Quelle AMD/Computerbase/Hardwareluxx/PCGH)

mfg
 
Schade als 3900X Besitzer
Sollte der 7800X3D Dich glücklich machen.
Schon der 5800X3D steckt den 3900er in die Tasche.
Und dass das mit dem Cache auf einem CCD funktioniert, sieht man ja am 7950er. Für Gamer reichen 6 Kerne mit Cache wahrscheinlich auch locker aus. (bzw. 8 mit dem 7800er dann.
Insofern ein guter Schachzug, dass die Early Adopter gleich die teuren Modelle kaufen, statt den eigentlichen Überflieger 7800X3D
 
Ich Spiele ja nicht viel und in Multicore ist mein 3900X dem 5800X3D überlegen. Hatte überlegt den zu kaufen, aber da ich kein reiner Gamer bin, macht das keinen Sinn.

mfg
 
Ich kam vom 3800X - da passte der Sprung - bei beiden Workloads und wenn ich mal was encode oder rendere, warte ich etwas länger als mit einem 12 Kerner ;)

Bei der 7er Serie sollte aber der 3900X vom 7800er geschlagen werden - vom 7900 sowieso.
 
MSI hat schon einen Chipsatztreiber mit 5er Versionsnummer ;)

(für mein AM4 mit dem 5800X3D installiert er aber die gleichen Treiberversionen, die auch im offiziellen Download bei AMDs 4er Version installiert werden)
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

das kam wohl nur als Infohäppchen hinter her.
Hmm, was hatte man sich denn anders gedacht / erhofft? Einen 8er und einen 4er CCD? Oder einen 12er?

6/6 ist doch logisch - was gäbs da "herauszufinden" oder "nachträglich reintröpfeln" zu lassen?
 
MSI hat schon einen Chipsatztreiber mit 5er Versionsnummer ;)
ASRock auch.
Hmm, was hatte man sich denn anders gedacht / erhofft? Einen 8er und einen 4er CCD? Oder einen 12er?

6/6 ist doch logisch - was gäbs da "herauszufinden" oder "nachträglich reintröpfeln" zu lassen?

AMD hat wohl extra den 7800X3D etwas ausgeklammert.


Das mit dem Chipsatztreiber finde ich jetzt aber mal wieder maximal dämlich und unprofessionell.


Achja, um 23:30 Uhr gibt es einen Livestream bei HotHartware mit David McAfee, Corporate VP And General Manager, Client Channel Business at AMD.
Erfahrungsgemäß ist das dort nicht sehr überlaufen und man kann sogar meistens Fragen stellen:

 
Die Luxxer haben wohl auch kein Sample bekommen.
Ja und ordentlich geheult/geschmipft deswegen, einen 13900KS haben sich auch nicht bekommen da habe ich das aber nicht gelesen.
 
Inzwischen ist bei HWLuXX ein Sample eingegangen, anscheinend von einem SI, also nicht von AMD direkt.
 
Zurück
Oben Unten