News AMD zeigt Llano APU auf der TFE 2010

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
<div class="newsfloatleft"><a href="http://www.amd.com"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/images/54308/1_AMD_logo_de-de.gif" border="1" alt="AMD Logo The future is fusion"></a></div>Seit dem AMD zu den Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2010 Schwierigkeiten beim Hochfahren des neuen 32nm HKMG Prozesses bei GlobalFoundries in Dresden bekanntgeben musste, ist es ruhig geworden um die "große" APU. Die Ausbeute (Yield) an funktionsfähigen "Llano"-Dies, die immerhin ca. eine Milliarde Transistoren umfassen, hat sich nicht wie ursprünglich erhofft entwickelt. Deswegen hat das Unternehmen nach Absprache mit seinen Kunden den "Ontario" - die zweite, kleinere APU - vorgezogen und die Massenfertigung des "Llano" um ein paar Monate nach hinten verschoben. Aktuell geht man von einem Start der Massenfertigung des "Llano" in der ersten Jahreshälfte 2011 aus, sodass erste Produkte im Sommer verfügbar werden könnten. In jedem Fall soll der "Llano" noch vor dem Desktop-<a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=384616">"Bulldozer"</a> - "Zambezi" - auf den Markt kommen.<p style="clear:left">

<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=11581"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=11581&w=l" border="1" alt="AMD Fusion Prozessoren"></a></center>

Während der <a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1283686066">"Ontario"</a> auf die Kombination aus zwei neu entwickelten <a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=384617">x86-"Bobcat"-Kernen</a> und einem DirectX 11 Grafikkern setzt, kommt im "Llano" die wohl letzte Ausbaustufe der aktuellen K10-Kernarchitektur zum Einsatz. Außerdem wird der große Fusion-Prozessor über den wesentlich potenteren DirectX 11 Grafikkern verfügen. Mit beiden APUs will AMD vor allem im Notebook- ("Llano") und Netbook-Markt ("Bobcat") punkten und die Akkulaufzeit auf bis zu 10 Stunden ("Ontario") verlängern.

<center><a href="http://www.planet3dnow.de/photoplog/index.php?n=11580"><img src="http://www.planet3dnow.de/photoplog/file.php?n=11580&w=l" border="1" alt="AMD Fusion Prozessoren"></a></center>

Auf dem AMD Technical Forum and Exhibition 2010 hat der kleinere x86-Riese jetzt erstmals eine öffentliche Demo eines "Llano"-Systems gezeigt. Um die kombinierte CPU- und GPU-Rechenleistung des Fusion-Prozessors zu zeigen, liefen drei Workloads unter Windows 7 bei voller Auslastung der vier verfügbaren x86-CPU-Kerne. Parallel wurde die Zahl Pi auf 32 Millionen Stellen genau berechnet, ein HD Video von einer Blu-ray disc wiedergegeben und zusätzlich lief noch die nBody DirectCompute Anwendung von Microsoft, die eine Rechenleistung von 30 GFLOPs erreichte.

<center><object style="height: 390px; width: 640px"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/uwhuNcx4BTY?version=3"><param name="allowFullScreen" value="true"><param name="allowScriptAccess" value="always"><embed src="http://www.youtube.com/v/uwhuNcx4BTY?version=3" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" allowScriptAccess="always" width="640" height="390"></object><FONT SIZE=-2>

Demonstration der APU "Llano"</FONT></center>

<b>Pressemitteilung:</b>
<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=386786">AMD Fusion APU Codenamed “Llano” Demonstrated at 6th Annual AMD Technical Forum Exhibition 2010</a></li></ul>

<b>Links zum Thema:</b>
<ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1283637747">AMD zeigt den Ontario auf der IFA 2010</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1286194668">AMD integriert OpenCL-Laufzeitumgebung in ATI FirePro Grafiktreiber</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?category=1&id=1279613880">ATI Catalyst Software Q2 2010 Newsletter aufgetaucht</a></li></ul>
 

TNT

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.07.2008
Beiträge
2.349
Renomée
180
Standort
Pott
Ja, endlich - ein echtes Lebenszeichen - der Patient lebt!
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.
http://www.hardware-infos.com/news.php?news=3702

Im Vergleich selbst zur Radeon 5400er Reihe wären 30 GFlops praktisch nichts: http://www.tgdaily.com/hardware-features/45316-amd-refreshes-ati-mobility-radeon-lineup

Damit wäre zu befürchten dass Zacate und LIano die gleiche GPU nur mit anderen Takt und eben 64 statt 128 Bit Anbindung auszeichnen.

Liano wäre dann etwas besser vs. Sandy Bridge bei der GPU.
Sicherlich interessant für kompakte Designs und eben Mobillösungen.

Wie http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4291753 nahe legt hat die 'ultimative Grafikkarte Radeon 5450 schon 100 GFlops ..' - für <$50. 8)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.164
Renomée
1.326
@rkinet
Der Chip hatte ja auch ein paar Sachen mehr gemacht....
Parallel wurde die Zahl Pi auf 32 Millionen Stellen genau berechnet, ein HD Video von einer Blu-ray disc wiedergegeben und zusätzlich lief noch die nBody DirectCompute Anwendung von Microsoft, die eine Rechenleistung von 30 GFLOPs erreichte.
Kann nicht jemand den Spass mit derzeitiger Hardware nachstellen? :)
 

MR2

Vice Admiral Special
Mitglied seit
21.08.2002
Beiträge
884
Renomée
24
Standort
Sachsen - Erzgebirge -
Bitte macht mal Druck, meine Gute braucht ein neues Notebook. Sims3 und Co sollen gut drauf laufen und leise solls sein. Ich denke Fusion wäre perfekt!

MFG MR2
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Kann mir jemand die erste Folie erklären? Was bedeutet da die Abszisse? Also was ist N?

LG
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
@rkinet

In der Präsentation spricht er von 400-500GFLOPS (0:46), wenn ich das richtig verstanden habe. Das entspricht dann etwa ein Redwood LE HD5550 (352GFLOPS) + Phenom II 940 (39GFLOP) = 391GFLOPS.

PS: Mit was für einem Programm rechnet er da PI? EDIT: HYPER PI (also eigentlich super pi) wobei y-cruncher die bessere wahl gewesen wäre, da wäre die ganze APU voll ausgelastet worden.

@LoRDxRaVeN

Fmax wird wohl die Frequenz gemeint sein, und N die angepeilte Frequenz (3GHz? und die +-1 etwas untendran). Was heissen würde das Design erreicht in den meissten fälle mehr als die angepeilte Frequenz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
So sieht's aus!

Die Folie stammt von Chekib Akrouts Präsentation auf der GTC 2010.
Die Dies, die am Ende des Förderbandes runter fallen, erreichen höhere Taktraten als man ursprünglich dachte. Die einzelnen Punkte geben quasi die Verteilung auf die einzelnen Speed-Bins wieder.

--> Yield ist also schlecht (anfangs)
--> dafür erreicht man höhere Taktraten

*suspect*
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Ok, wenn das die erreichbare Frequenz ist, verstehe ich das.
Aber wo liest du heraus, dass das Yield schlecht ist? Ich würde das maximal so interpretieren, dass man einfach einen gewissen Takt relativ problemlos erreicht (N+2), höhere Take nur selten...
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Computerbase hat Bilder vom System.

Link
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.066
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Ok, wenn das die erreichbare Frequenz ist, verstehe ich das.
Aber wo liest du heraus, dass das Yield schlecht ist? Ich würde das maximal so interpretieren, dass man einfach einen gewissen Takt relativ problemlos erreicht (N+2), höhere Take nur selten...

Der CEO selber hat gesagt, dass die Yield nicht dort ist, wo AMD sie gern sehen würde. Steht doch in der News. Das obige war eine starke Vereinfachung.

PS: Bei Anandtech gibt's auch Bilder. ;-)
 

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
Aso, ja das weiß ich schon, dass das Yield nicht so gut sein soll. Ich bezog mich nur auf die erste Folie. Und du hast das mMn nach auch mit den Folgepfeilen in deiner Antwort. :)
 

Makso

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.02.2006
Beiträge
3.393
Renomée
142
Standort
Österreich
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Also ich würde den Test gerne machen die die auch gemacht hatten!
aber wo finde ich nBody DirectCompute zum downloaden? habs niergens gefunden
 

heikosch

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
4.700
Renomée
2.095
Standort
Hagenow
  • BOINC Pentathlon 2011
Die Yield-Rate ist nichts besonderes. Ich habe vor Jahren auf der academica, einer Ausbildungsmesse für Hochschulen, mal ein paar Minuten mit einem AMD-Vertreter reden können. Bei neuen Designs ist eine anfängliche Ausschussrate von knapp 60% nichts besonderes, da die Verfahren allesamt sehr aufwendig sind. Das neue 32nm-Verfahren ist nun wieder eine Hürde. Durch Global Foundries ist das aber nun eigentlich nicht mehr das Problem für AMD... sie bezahlen für eine intakte Lieferung.

DirectCompute kann man bestimmt bei MS Research oder im TechNet beziehen... ein bisschen suchen und dann findet man das dort auch bestimmt.
 

ONH

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.08.2009
Beiträge
4.072
Renomée
75
Standort
🇨🇭
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
nBody ist im DX11 SDK vom Juli 2010 drinn soweit ich weiss. Du musst das ganze SDK installieren, brauchtst min HD5000 oder GF400.
 

rkinet

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.12.2003
Beiträge
9.066
Renomée
58
Standort
Weinheim/ Bergstr.
@rkinet

In der Präsentation spricht er von 400-500GFLOPS (0:46), wenn ich das richtig verstanden habe. Das entspricht dann etwa ein Redwood LE HD5550 (352GFLOPS) + Phenom II 940 (39GFLOP) = 391GFLOPS..
http://www.heise.de/newsticker/meldung/AMD-Fusion-CPU-Llano-kommt-Mitte-2011-1110377.html

Es spricht aktuelle (wieder) einiges dafür dass AMD deutlich mehr GPU-Power = ähnlich Radeon 5550 integriert hat. Dazu passen auch Schätzungen über 230mm2 DIE-Größe.

Andererseits ist zu erwarten/befürchten dass AMD das Dual-Channel DRAM eher als 2* 64 Bit unabhängig nutzt um die Konflikte CPU und GPU zu entschärfen.
Damit wäre man gerade noch in der untersten Bandbreite Redwood (128 Bit DDR2 und 64 Bit DDR3 wären ungefähr gleich performant) - http://de.wikipedia.org/wiki/ATI-Radeon-HD-5000-Serie
Da wäre eine hoch getaktetes RV810 Design ggf. kaum langsamer - oder ?
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.164
Renomée
1.326
Oben Unten