News Auch Dell bringt ein Gaming-Notebook mit Renoir auf den Markt

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.619
Renomée
9.714
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Neben den üblichen Verdächtigen wie ASUS oder MSI bringt nun auch der US-Hersteller Dell ein neues Gaming-Notebook auf Basis von AMDs neuer Renoir-Plattform auf den Markt. Verglichen mit dem neu vorgestellten MSI Bravo 15 ist die Konfiguration bei Dell mehr in Richtung GPU-Leistung verschoben. Statt des Achtkern-Prozessors Ryzen 7 4800H tut bei Dell der Ryzen 5 4600H Dienst, während auf GPU-Seite die Radeon RX 5600M zum Einsatz kommt.
(…)

» Artikel lesen
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.436
Renomée
1.286
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
fehlt da etwas? :)

Auch Dell bringt ein Gaming-Notebook mit Renoir auf den Markt
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
773
Renomée
81
Aber ein Latitude wirds vermutlich nicht geben, oder sie verstecken es wieder so gut das es keiner kauft, so wie beim Latitude 5495, welches dann wieder mangels Nachfrage eingestellt wird.
 

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.879
Renomée
52
Standort
Region Hannover
In der Hölle ist es gerade ein paar Grad kälter geworden. Die Konfig ist nicht ganz optimal aber immerhin ein Schritt vorwärts und nicht der übliche Alibi Plastebomber mit Spiegeldisplay, lahmem RAM und kleinem Akku
 

Gozu

Commodore Special
Mitglied seit
19.02.2017
Beiträge
423
Renomée
29
Gefällt mir von den bisher vorgestellten Geräten am Besten.
 

zruf

Lieutnant
Mitglied seit
27.02.2003
Beiträge
89
Renomée
3
Wenn jetzt nur endlich mal ein Gerät mit RX5700m oder RTX2070 oder besser kommen würde, hätten wir tatsächlich einen offenen Schlagabtausch.
Ich hoffe ja, dass hier mit den next gen GPUs was kommt. Bis dahin hält mein alter i7 6700hq mit gtx1070 sicher noch durch. Aber eigentlich bin ich total auf Renoir angefixt.
Das Xmg Apex ist mir irgendwie zu laut am Ende. Da würde meine bessere Hälfte eine Krise kriegen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.895
Renomée
658
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Beide GPUs zusammen kann man vermutlich nicht betreiben, oder?
Ich finde es immer ein wenig verschwenderisch, wenn man die mitgelieferte, der CPU integrierte GPU in der Regel nie nutzen wird, weil eine potentere GPU extra drin ist.
Bei Intel ist das nicht der Rede wert, weil deren GPUs ja ohnehin kaum Leistung haben.
Aber die iGPUs von AMD bringen ja doch schon ordentlich Leistung und belegen auch viel (teure) Siliziumfläche.
Da finde ich den 4600H mit seiner kleineren GPU immerhin sinnvoller als wenn der 4800H oder gar der 4800U drin werkeln.
 
Oben Unten