Cinebench 2024

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
21.676
Renomée
2.750
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Technische Informationen
  • Cinebench 2024 testet die GPU- und CPU-Leistung mit der leistungsstarken Redshift Rendering Engine von Maxon.
    Cinebench 2024 unterstützt AMD- und Intel-x86/64-CPUs, Apples M1- und M2-Computersysteme sowie die Snapdragon-Rechenplattform.
  • .........................

Download für Windows, ARM64 und MACOS
 
hmmm....mal schauen wie sich das mit dem 64 Kerner verträgt.
 
Das ZIP ist nun 1.373.306 KB groß. entpacken dauert etwas bei einem 7950x per LAN vom Server aus.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Einmaliger Lauf (nicht mehr Zeit gerade) auf der 7900XTX

 
Zuletzt bearbeitet:
Mac Mini M1 2020 8-Core 16GB


Bildschirmfoto 2023-09-05 um 18.20.46.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Ryzen9 7950X @ 120W


C24_7950x.PNG
 
Ich mußte bei dem Rechner erstmal eine Update Orgie durchrattern lassen. ^^
Den GPU Test kann ich mit der GT1030 nicht starten.

1693936791981.png
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Was ich noch fragen wollte, berechnet er bei euch im Multicore Test einen Bildausschnitt pro Kern/Thread oder pro NUMA Knoten?
Bei dem 3990X berechnet er offenbar einen Bildausschnitt pro Knoten, also 2 gleichzeitig.

Mal schauen was der 2990WX macht....
 
Zuletzt bearbeitet:
Download in 45 Sekunden, entpackt in 4:45 (MM:SS) auf der selben NVME.

GPU, you are welcome:

cb24_gpulicdk.jpg


Edit: 460Watt System Leistung. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Obwohl der 2990WX 4x NUMA Knoten hat laufen auch dort beim Multicore Test nur 2 Blöcke parallel. Das scheint also intern irgendwie anders gehandhabt zu werden.
1693949381740.png

Mal schauen was der kleine 3950x so ausspuckt. ^^

Edit:
1693971485244.png
 
Zuletzt bearbeitet:
CPU kann meiner auch: 5950X 2x DDR4-3200 CL22 DR ECC - Ausbalanciert:

cb24_one-cpu6xezs.jpg
 
Unbenannt.png

CPU und GPU @stock, Silent Loop 2 280 AiO, 4x16GB DDR5-6000 CL32
 
Läuft halt nicht immer Rund, gerade mal ne 3080 getoppt:

cb24_all-cpu_2nd_runsudsv.jpg


Im Spiel Rendert die 6950XT eher auf RTX 3090 TI Level. :)
 
🙋🏻‍♂️,

hab den Cinebench jetzt auch mal laufen lassen.
Win11, Höchstleistung, CPU 7600X AI Optimized 5,5Ghz SC, 5,2Ghz MC, GPU +\-0 PL


cinebench2024ab7aftv.jpg


Grüße 🖖🏼
 
Ryzen 3700X mit deaktiviertem Core Performance Boost und Precision Boost Overdrive. Radeon RX 7600 mit Adrenalin 23.9.1.
 

Anhänge

  • cinebench.png
    cinebench.png
    539,9 KB · Aufrufe: 8


7800X3D Curve Optimizer -30, RX5700@200W
 
Mal was anderes:

aid4_gpgpu_cpuidn1dw5.jpg
 
Heise hat den 7840U im Framework 13 getestet:
In CPU-Benchmarks nehmen sich der Ryzen 7 7840U und der Core i7-1370P nicht viel: Mal ist der eine schneller, mal der andere. Im neuen Cinebench 2024 schafft die AMD-Variante 105 Punkte (Singlethreading) beziehungsweise 782 Punkte (Multithreading).
(TDP) von 28 Watt
 
Zurück
Oben Unten