Cinebench R20 – der Ergebnis-Thread

thorsam

Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
1.360
Renomée
110
Standort
Hannover
Eigentlich wollte ich nur mal die Aussage überprüfen, ob Cinebench R20 wirklich bis zu 256 Threads ansprechen kann.
Weil mit Windows bei 64 Threads Schluß ist, und auch die gekaufte Process Lasso Pro-Version keine Möglichkeit bietet,
geziehlt Prozesse auf die CPU 1 oder CPU 2 zu lenken.

HWINFO64 oder Coretemp zeigen nur die Werte von den echten Kernen an.
Unter Linux wäre das kein Problem, aber weil ich irgendwo gelesen habe, das Geekbench keine ernstzunehmende Software wäre,
habe ich damit erst gar nicht getestet. Zumal die Ergebnisse nicht vergleichbar wären.

Also habe ich Gestern 12 Stunden damit verbracht, verschiedene Einstellungen zu benchen.

Das System ist ein Supermicro H11DSi Dual-Sockel Board mit 2 EPYC 7551.
Das heißt, 64C/128T @2.0 GHz und 16x 16GB DDR4-2666, CL19-19-19, reg ECC M393A2K40BB2-CTD.
Da die Vergleichssysteme in der Cinebench-Datenbank vermutlich nicht @stock betrieben wurden,
habe ich im BIOS den CPU-Takt auf Auto gestellt. Hätte ich es nicht gemacht, wäre mir ein Umstand
nicht aufgefallen, weswegen ich hier so weit aushole.
Als ich das System Anfang 2018 zusammenbaute, hat es leider nur zu Quad-Channel gereicht.
Jetzt, wo die RAM-Preise runter sind, habe ich nochmal 8 Riegel gekauft, um Octa-Channel betreiben zu können.

Den Single-Core Bench habe ich viermal laufen lassen mit:

Mit SMT, Octa-Channel, @ 3.0 GHz -> 308 Punkte
Ohne SMT, Octa-Channel, @ 3.0 GHz -> 308 Punkte
Ohne SMT, Quad-Channel, @ 3.0 GHz -> 308 Punkte

Mit SMT und Quad-Channel wollte er dann auf einmal nur noch mit 2.55 GHz rechnen.
Ein Gegencheck heute Morgen mit SMT und Octa-Channel lief dann auch nur mit 2.55 GHz.
Was ich Gestern auch schon merkwürdig fand war, das der Bench nicht zu 100% auf einem Kern
ausgeführt wurde, sondern auf 3 verteilt lief. Ansonsten habe ich nochmal 6 Durchläufe gemacht,
mit dem gleichen Ergebnis.

Was natürlich interessanter war, waren die All Core Durchläufe.

64C/128T im Octa-Channel @ 2.35 GHz ~ 15.263 Punkte
64C/64T im Octa-Channel @ 2.55 GHz ~ 13.712 Punkte
64C/64T im Quad-Channel @ 2.55 GHz ~ 12.745 Punkte

Soweit so klar.

64C/128T im Quad-Channel @ 2.35 GHz ~ 15.241 Punkte

Ergo wird der RAM von Cinebench so gut wie gar nicht genutzt?
Ich habe mir gerade selbst die Antwort gegeben, und habe mir während des Laufes die Speicherauslastung angesehen. *buck*
Dann spielt es ja keine Rolle, dass der tCAS-Wert auf 21 und nicht auf 19 läuft.
 

Defragmentizer

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.05.2004
Beiträge
839
Renomée
24
  • Spinhenge ESL
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 7 3800X @stock
Mainboard
ASUS ROG Strix X570-E Gaming
Kühlung
Noctua NH-D15S
Speicher
32GB (2*16GB Crucial Ballistix Sport LT 3200MHz CL16)
Grafikprozessor
Sapphire Radeon RX 580 8GB
SSD
Samsung 860 Evo 500GB
HDD
diverse
Soundkarte
Fiio K3 USB DAC
Netzteil
Seasonic Prime SnowSiltent Platinum 650W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
AMD Ryzen 3800X @Stock mit DDR4-3200 16-18-18, AGESA 1.0.0.3 abba (PPT 142W, TCD 95A, EDC 140A)

CPU Multi-Core = 4999
CPU Single-Core = 509
MP Ratio 9,83

@ PPT 71W, TCD 47A, EDC 70A über Ryzen Master limitiert:
CPU Multi-Core = 4555
CPU Single-Core = 513
bei ca. 50W geringerem Verbrauch :o
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Maverick-F1

Captain Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
231
Renomée
2
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Intel Core i7-1065G7 mit 16GB LPDDR4X-3733 @ Stock (4C/8T)

CPU Single-Core = 437
CPU MUlti-Score = 1.612
MP Ratio = 3,69

Gar nicht mal so schlecht für eine 15W mobile-CPU, v.a. wenn ich dagegen z.B. meinen Xeon E3-1230 v3 @3,7GHz ACT (ebenfalls 16GB Ram) ansetze:

CPU Single-Core = 353
CPU Multi-Score = 1.706
MP Ratio = 4,83
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.211
Renomée
24
System
Mein Laptop
Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU 1GHz, Win 10 Home x64 2004, 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X - 3.8 GHz @ Standard
Mainboard
Asus PRIME B450-PLUS UEFI Ver. 2202
Kühlung
CPU: Arctic-Cooling Liquid Freezer 240, Gehäuse: 1 Pure Wings 2 140mm, 1 Pure Wings 2 120mm
Speicher
4x16GiB Crucial DDR4 @ 2666 MHz ECC CL19 CT16G4XFD824A
Grafikprozessor
AMD Radeon Pro WX 5100, 8 GB
Display
24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
SSD
Samsung 970 EVO 1 TB, Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
HDD
Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
Optisches Laufwerk
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
Soundkarte
Realtek ALC887-VD2
Gehäuse
Be Quiet Silent Base 600 gedämmt
Netzteil
Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
Betriebssystem
Linux Mint 20.0 Cinnamon x64, Windows 10 Pro Ver. 2004 x64
Webbrowser
Firefox 79, MS Edge, Internet Explorer 11
Verschiedenes
3D Connexion SpaceNavigator, HP Color LaserJet Pro MFP M181fw,, Fritzbox 7590, Creative i-Trigue 330
AMD Ryzen R9 3900X @ Stock, 64 GB DDR4 2400 MHz 17-17-17-39 CR2, Asus ROG Strix B350-F Gaming UEFI Ver. 5220 mit AMD AGESA Version Combo-AM4 1.0.0.3

CPU Single-Core = 522
CPU MUlti-Score = 7204
MP Ratio = 13,8

Die Temperatur nach Anzeige durch HWinfo beträgt Single Thread 52°C, die Boostfrequenz 4592 MHz mit 1,431 Volt CPU Core Voltage.

 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
353
Renomée
3
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD FX 8370 @ 4.3GHz 1.28V
Mainboard
ASUS Sabertooth 990FX R2.0
Kühlung
Enermax Liqmax II 240 + 5x EKL WingBoost 2 140mm + 2x 120mm
Speicher
2 x 8GB G.Skill TridentX DDR3-2400, CL10-12-12-31
Grafikprozessor
AMD Radeon HD 7790, Club 3D
Display
27" 2560x1440 Dell U2711, 96% AdobeRGB
SSD
250GB, Samsung 850 evo
HDD
WD Red 2TB, Seagate NAS HDD 3TB
Optisches Laufwerk
LG Blue-Ray Disc Combo CH08LS10
Soundkarte
RME FireFace 400
Gehäuse
Fractal Design Define R5
Netzteil
be quiet! Straght Power 10 CM 700W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Chrome
Hallo,

AMD Ryzen R9 3700X, 32GB DDR4 3600 MHz 16-19-16-36-58-1T, Asus TUX x570, UEFI Ver. 1404, AMD AGESA Version Combo-AM4 1.0.0.4b

CPU Single-Core = 503
CPU Multi-Score = 4981

Boost Maximal 4,392 GHz, 1,450 V Core Voltage

Gruß
Alex
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
7.979
Renomée
46
AMD Ryzen R9 3900X @ Stock, 64 GB DDR4 2400 MHz 17-17-17-39 CR2, Asus ROG Strix B350-F Gaming UEFI Ver. 5220 mit AMD AGESA Version Combo-AM4 1.0.0.3

CPU Single-Core = 522
CPU MUlti-Score = 7204
MP Ratio = 13,8

Die Temperatur nach Anzeige durch HWinfo beträgt Single Thread 52°C, die Boostfrequenz 4592 MHz mit 1,431 Volt CPU Core Voltage.

Danke,würde das auch mit 65-70°C gehen?
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.211
Renomée
24
System
Mein Laptop
Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU 1GHz, Win 10 Home x64 2004, 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X - 3.8 GHz @ Standard
Mainboard
Asus PRIME B450-PLUS UEFI Ver. 2202
Kühlung
CPU: Arctic-Cooling Liquid Freezer 240, Gehäuse: 1 Pure Wings 2 140mm, 1 Pure Wings 2 120mm
Speicher
4x16GiB Crucial DDR4 @ 2666 MHz ECC CL19 CT16G4XFD824A
Grafikprozessor
AMD Radeon Pro WX 5100, 8 GB
Display
24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
SSD
Samsung 970 EVO 1 TB, Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
HDD
Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
Optisches Laufwerk
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
Soundkarte
Realtek ALC887-VD2
Gehäuse
Be Quiet Silent Base 600 gedämmt
Netzteil
Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
Betriebssystem
Linux Mint 20.0 Cinnamon x64, Windows 10 Pro Ver. 2004 x64
Webbrowser
Firefox 79, MS Edge, Internet Explorer 11
Verschiedenes
3D Connexion SpaceNavigator, HP Color LaserJet Pro MFP M181fw,, Fritzbox 7590, Creative i-Trigue 330
Multicore beträgt die Temperatur ca. 70 Grad C, die Taktfrequenz ist dann +/- 50 MHz ca 4100 MHz.
Die einzige Einstellung im UEFI, die ich verändert habe ist SVM eingeschaltet für die Hardware Virtualisierung.
Alles andere steht noch auf Werkseinstellung. Als Kühlung ist eine 240er AIO eingebaut. Der Speicher wird auch mit langsamen Werten betrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
7.979
Renomée
46
Single-Core wäre interessant ob der Takt dann um rund 50-75MHz auf rund 4425MHz nur geht.Ich hab ja die Vermutung das AMD die Takt / Temperatur Kurve nach Oben gesetzt hat.
 

RedBaron

Admiral Special
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
1.211
Renomée
24
System
Mein Laptop
Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU 1GHz, Win 10 Home x64 2004, 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Ryzen 9 3900X - 3.8 GHz @ Standard
Mainboard
Asus PRIME B450-PLUS UEFI Ver. 2202
Kühlung
CPU: Arctic-Cooling Liquid Freezer 240, Gehäuse: 1 Pure Wings 2 140mm, 1 Pure Wings 2 120mm
Speicher
4x16GiB Crucial DDR4 @ 2666 MHz ECC CL19 CT16G4XFD824A
Grafikprozessor
AMD Radeon Pro WX 5100, 8 GB
Display
24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
SSD
Samsung 970 EVO 1 TB, Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
HDD
Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
Optisches Laufwerk
LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
Soundkarte
Realtek ALC887-VD2
Gehäuse
Be Quiet Silent Base 600 gedämmt
Netzteil
Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
Betriebssystem
Linux Mint 20.0 Cinnamon x64, Windows 10 Pro Ver. 2004 x64
Webbrowser
Firefox 79, MS Edge, Internet Explorer 11
Verschiedenes
3D Connexion SpaceNavigator, HP Color LaserJet Pro MFP M181fw,, Fritzbox 7590, Creative i-Trigue 330
Sowohl mit CB20, CPU-Z oder 7-Zip als Benchmark in Windows 10 und mit 7z in Linux Mint werden mit dem 3900X ca. 4590 MHz auf 1 Core angezeigt.
Das hängt also nicht vom Betriebssystem oder der Anwendung ab.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
7.979
Renomée
46
Das hängt also nicht vom Betriebssystem oder der Anwendung ab.
Ne deswegen ja die Höhere Temperatur weil bis Jetzt war die Temperatur Ausschlaggebend für den Max Takt auch im single Core.
Deswegen CB20 Single ein mal mit rund 50°C und einmal mit rund 70°C.
Ich hatte das ja mit 40 und 55°C gemacht unter Win7 und ist schon ne weile her , ABER nur mit dem R5 3600 und da hatte ich noch nie Turbo Probleme mit.
Deswegen würd mich das bei anderen interessieren die auch normal höher Takten.
 

Maverick-F1

Captain Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
231
Renomée
2
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
AMD Ryzen R9 3950X, 32GB DDR4 3200 MHz 16-18-18-36-72, Gigabyte Aorus Elite x570, AGESA 1.0.0.4B

CPU Single-Core = 530
CPU Multi-Score = 9233

Aktuell noch alles @stock - auch der Ram läuft aktuell scheinbar nur mit 2400 MHz - da muss ich mich noch mit diesem XMP-Gedöhns beschäftigen...
Jetzt muss er so erstmal Rosetta machen, danach wird optimiert (erstmal "Einlaufphase" abschließen ;)).
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.735
Renomée
139
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
System
Mein Laptop
Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühlung
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40 Zoll
SSD
Lexar 1TB
HDD
SSD 2TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Colmaster mastebox 300L
Netzteil
XFX XT 400Watt
Betriebssystem
Windows 10 64 Bit
Webbrowser
Pale Monn
AMD Ryzen R5 2600, 16GB DDR4 3200 MHz 16-18-18-38-72, MSI B450 Gaming Pro , AGESA 1.0.0.4B
CPU Multi-Score = 2157

 

Sje8607

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
2.575
Renomée
117
Standort
Halle/Westfalen
System
Mein Laptop
HP Elitebook 8460p, i5-2520M, 8 GB DDR3, 275 GB SDD, Win 10 Pro x64 1909
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 1600 [12 nm]
Mainboard
Asrock B450M Steel Legend [EFI P2.50]
Kühlung
Scythe Mugen
Speicher
16 GB DDR4-3000 CL16 G.Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Geforce GTX 770OC 4 GB
Display
NEC SyncMaster EA223WM @1680x1050 @60 Hz
SSD
HP EX900 M.2 120 GB
HDD
TOSHIBA DT01ACA100(1 TB) + WDC WD10EZEX (1 TB)
Optisches Laufwerk
LG DVDRAM GH24NS95 DVD-RW DL Brenner SATA
Soundkarte
Realtek HD-Audio
Gehäuse
Fractal Arc mit Fenster
Netzteil
Seasonic Focus Gold 650 Watt
Tastatur
Speedlink Parthica
Maus
Trust GXT152
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64 1909
Webbrowser
Mozilla Firefox 78.x.x ESR x64
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Internetanbindung
▼261 Mbit ▲43 Mbit
Athlon 200GE:
 

Jahresprogramm

Commodore Special
Mitglied seit
24.06.2015
Beiträge
353
Renomée
3
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD FX 8370 @ 4.3GHz 1.28V
Mainboard
ASUS Sabertooth 990FX R2.0
Kühlung
Enermax Liqmax II 240 + 5x EKL WingBoost 2 140mm + 2x 120mm
Speicher
2 x 8GB G.Skill TridentX DDR3-2400, CL10-12-12-31
Grafikprozessor
AMD Radeon HD 7790, Club 3D
Display
27" 2560x1440 Dell U2711, 96% AdobeRGB
SSD
250GB, Samsung 850 evo
HDD
WD Red 2TB, Seagate NAS HDD 3TB
Optisches Laufwerk
LG Blue-Ray Disc Combo CH08LS10
Soundkarte
RME FireFace 400
Gehäuse
Fractal Design Define R5
Netzteil
be quiet! Straght Power 10 CM 700W
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64
Webbrowser
Chrome
Hallo,

AMD Ryzen R9 3700X, 32GB DDR4 3600 MHz 16-19-16-36-58-1T, Asus TUX x570, UEFI Ver. 1404, AMD AGESA Version Combo-AM4 1.0.0.4b

CPU Single-Core = 503
CPU Multi-Score = 4981...
habe jetzt das System nochmal im abgesicherten Modus gestartet...

CPU Single-Core = 515
CPU Multi-Score = 4990

der Rest ist gleich geblieben :)

Gruß
Alex
 

PC_^_^

Fleet Captain Special
Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
333
Renomée
10
Hi ;D

AMD Ryzen Threadripper 3960X

CPU Multi-Score: 13676 cb

CPU Singel-Score: 509 cb

MP Ratio: 26.87 x

CinebenchR20.0P.jpg
 

burki_pdm

Lieutnant
Mitglied seit
18.07.2008
Beiträge
97
Renomée
6
Standort
Potsdam
  • BOINC Pentathlon 2016
Mein DC
BOINC-Statistiken
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 3600
Mainboard
MSI B450 Gaming Plus Max
Kühlung
Arctic Freezer 34 Esports DUO
Speicher
4x 8 gb Crucial Ballistix Sport DDR 4 3200 SR
Grafikprozessor
KFA2 GTX 1660 Super
Display
24" Acer CB241H
SSD
Samsung SSD 860 Evo, Crucial MX 500
HDD
2 TB Seagate HD
Soundkarte
Creative Labs X-Fi Titanium Fatality Champion
Gehäuse
BeQuiet Puse Base 600 Orange, Glas
Netzteil
BeQuiet Pure Power 11 500 CM
Betriebssystem
Windows 10 pro, Linux Mint 19.3
Webbrowser
Firefox
CB 20 Werte

Ryzen 5 3600@45 Watt Eco Mode

SC 480
MC 3604

MP Ratio 7,51
 

Snoopy69

Vice Admiral Special
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
560
Renomée
50
AMD Ryzen 9 3950X @ 4,55GHz allcore

CPU Multi-Score: 10.617 pts ;D

CPU Singel-Score: 526 pts

MP Ratio: 20.17 x

3D0AFD5C-3693-46BD-A05C-9710B892BEAD.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
4.468
Renomée
216
Standort
Bill Gates' Klo
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4600+
Mainboard
MSI K8N Neo2-54G Platinum
Kühlung
Zalman CNPS9500 LED
Speicher
4 GB G.Skill PC3200
Grafikprozessor
HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
Display
Dell U2212HM
HDD
74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
Optisches Laufwerk
Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
Soundkarte
Audigy Player
Gehäuse
Chieftec Big Tower
Netzteil
Coolermaster SilentPro 500
Betriebssystem
Windows XP
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
lahme Kiste ^^
ich dachte der 3950X ist gar kein threadripper sondern erst der 3960X ???
 

Snoopy69

Vice Admiral Special
Mitglied seit
26.02.2004
Beiträge
560
Renomée
50
Mehr als 10172 geht mom. nicht (wegen zuviel Kondensat mit 4,5Grad Wasser)
Der Eff. Takt stimmt aber nicht, weil CB20 mit Prio Echtzeit lief. In einem 2. Run waren es bis zu 4389MHz allcore



Alles Auto-OC mit EDC1, deaktivierten C-States und 1,33V VCore. Das in Post #95 war manuell OC mit 1,45V VCore
 

Sje8607

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2007
Beiträge
2.575
Renomée
117
Standort
Halle/Westfalen
System
Mein Laptop
HP Elitebook 8460p, i5-2520M, 8 GB DDR3, 275 GB SDD, Win 10 Pro x64 1909
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 1600 [12 nm]
Mainboard
Asrock B450M Steel Legend [EFI P2.50]
Kühlung
Scythe Mugen
Speicher
16 GB DDR4-3000 CL16 G.Skill
Grafikprozessor
Gigabyte Geforce GTX 770OC 4 GB
Display
NEC SyncMaster EA223WM @1680x1050 @60 Hz
SSD
HP EX900 M.2 120 GB
HDD
TOSHIBA DT01ACA100(1 TB) + WDC WD10EZEX (1 TB)
Optisches Laufwerk
LG DVDRAM GH24NS95 DVD-RW DL Brenner SATA
Soundkarte
Realtek HD-Audio
Gehäuse
Fractal Arc mit Fenster
Netzteil
Seasonic Focus Gold 650 Watt
Tastatur
Speedlink Parthica
Maus
Trust GXT152
Betriebssystem
Windows 10 Pro x64 1909
Webbrowser
Mozilla Firefox 78.x.x ESR x64
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Internetanbindung
▼261 Mbit ▲43 Mbit
Ryzen 5 1600 Pinnacle Ridge

 
Oben