Der AMD FX Overclocking und Undervolting-Thread

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
Ich glaub meine Timings waren einfach nur schlecht gewählt*lol*
tRC auf 41 hoch und seit einer Woche laufen die mit 1,62 Volt bei 1733Mhz

Dann verrat mir mal wie das bei 1,5v möglich is? ???
 

held2000

Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
1.246
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
Super schon ma FX Thread gelandet statt wie beim ersten Versuch bei der PhenomII Kumpel_s ^^


Ich spiele mit dem Gedanken mir einen AMD FX 6300 zu holen, gut das kann ich auch noch selbst, aber, habe aber an "geringes" Übertakten gedacht.

Bloss die Komponenten wie Board, Speicher,und wegen der Netzteilwahl mit wieviel
Mehrverbrauch muss ich rechnen, Angedacht ist als Grafikkarte ein AMD HD 7870 1GHZ
2GB

Ram Speicher fürs Board sollten 16GB sein habe an 2x8GB als Kit gedacht.

4GHZ auf alle Kerne hätte ich gerne und Turbo aus, Stomsparfunktion, runtertakten
mit der nötigen Spannungssenkung bei Geringbelastung sollte auch Funkionieren

Kleine Zusammenfassung noch mal...

Turbo aus schlecht gut?
Ram 1600 oder doch lieber 1866er oder sogar höher ?
Board?
Netzteil Mehrbelastung oder wie gross sollte ich es bei der HD 7870 1GHZ nehmen? und den FX 6300 nehmen, sonst kommt nichts
Weltbewegendes rein, HD evtl viel später nee SSD ...Blu Ray Brenner, DVD Rom LW (Installationslaufwerk/(Entlastung für den Brenner) evt optional ne Soundkarte.

Soll ich einen eingen Thread aufmachen, heisst störe ich euch? mfg werde ich automatisch verschoben?


Ps leider ist der Rechner dann nicht lange in meinem Besitz, er soll etwas später zu meinen jungsten Sohn "ich werde es überleben hoffentlich" zukommen.
das übertakten ist für Ihn als Option gedacht, bei der Übergabe werde ich Ihm max 4 GHZ empfehlen und Planet 3D Now natürlich.^^
Oder ist es besser ihn gleich mit 4GHZ zu übergeben? nachher klappts vlt nicht? oder problemlos möglich. evt antesten? und Einstellungen aufschreiben.
BF3 zu zocken (er ist über 18 ) ist ein gosser Wunsch von Ihm, den der alte Rechner AMD Athlon x2 5800 und eine ATI HD 3780 schlecht erfüllen kann.

Gehäuse ist ein Sharkoon Rebel 9 mit einem grossen seitlichen Gehäuselufter.

Vielen Dank im Voraus..




#
 
Zuletzt bearbeitet:

zrainer

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
583
Renomée
15
Wenn du unter geringes OC sowas verstehst wie im Spoiler verstehst, würde ein board mit 970 Chipsatz reichen.
Wenn du aber USB 3.0 haben möchtest, würde ich kein ASRock 970 Extreme 3 nehmen

FX6100@ 4,160Mhz mit ASRock 970 Extreme 3 P1.50
VM, LLC, Trubocore aus
C1E, C6, C&C an
APM Auto

CPU FSB: 260 Mhz
CPU NB: 2340Mhz@ 1,225Volt [VID]
HTT: 2600Mhz@ 1,210 Volt [VID] | NB@ 1,10 Volt [VID]
Taktrate: 1040 Mhz- 4160 Mhz
Vcore: 0,800 Volt - 1,352Volt [VID 1,3125]

Als RAM eher 1600, da die 1866 nur übertaktete 1600er Riegel sind und das den Aufpreis eher weniger rechtfertigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
Hi Held..

mMn wäre ein eigener Thread wohl passender. (der Ordnung halber) So wie ich es verstanden habe, möchtest Du zuvor eine Beratung für den Kauf der Hardware u.dann erst OC hilfe?

Aber schonmal vorab, wenn Du eh an 4ghz gedacht hattest, wieso dann nicht gleich den 6350 mit 6x3,9Ghz den man dann evtl. auch auf 6x4,5 laufen lassen könnte bei bedarf.

Grüße..
 

held2000

Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
1.246
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
Geht auch das Board?...... Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD 990X, AM3+, ATX
http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=4434#ov

sonst hört es sich ja sonst alles ganz easy an, bis man selbst vom Bios sitzt^^

vlt irgendeine ca Verbrauchseinschätzung wegen dem Netzteil?:) so ca 4GHZ beim FX 6300 vielviel muss man ca draufrechnen?



Ps weg dem Ram evtl ne Streamroller Option sollte auch noch drinliegen.^^ mfg :)

Ps2 @Cappuandy oh den hatte ich gar nicht auf den Zettel ich schaue gleich mal^^


der FX-6350 hat ja von zu Haus schon jede Menge Takt...wäre natürlich sehr einfach einfach den zu nehmen....aber sind 4GHZ, mehr brauchte es nicht zu sein auch
nicht mit dem FX 6300 "leicht" möglich, es sollte sozusagen eine Einstiegs CPU werden?

Gut ;Beratung bei den Komponenten bzw leicht möglich das Ziel einzuhalten, über Multi übertakten vermutlich, richtig ins Detail, brauchten wir erst wenn die Hardware
da ist, vlt nur grob wie man ca ans Ziel kommt, wie gesagt das letzte braucht nicht rausgequetscht zu werden :D

Mal sehen ob ich zb dann das hier finde

VM, LLC, Trubocore aus
C1E, C6, C&C an
APM Auto

#
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Aber schonmal vorab, wenn Du eh an 4ghz gedacht hattest, wieso dann nicht gleich den 6350 mit 6x3,9Ghz den man dann evtl. auch auf 6x4,5 laufen lassen könnte bei bedarf.
Ich denke nicht, dass der 6350 das gleiche Übertaktungspotential hat wie der 6300. Sieht man ja auch am Turbo-Takt.
Beim 8350 vs. 8320 ist es ja ähnlich, die 8320er sind nur minimal schlechter, wenn überhaupt.
Für 4,5Ghz denke ich, muß man schon ein paar CPUs holen und testen, ob eine davon das ohne Probleme schafft.

Was den Stromverbrauch eines 6300@4GHz angeht: Da würde ich mit mindestens 200W fürs System kalkulieren. Dann noch das dazu, was die Grafikkarte braucht und noch 100W Reserve. Ein gutes 500W-Netzteil wäre also angebracht.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
Hi Held..

mMn wäre ein eigener Thread wohl passender. (der Ordnung halber)
den man dann evtl. auch auf 6x4,5 laufen lassen könnte bei bedarf.
Ich denke nicht, dass der 6350 das gleiche Übertaktungspotential hat wie der 6300.
Für 4,5Ghz denke ich, muß man schon ein paar CPUs holen und testen, ob eine davon das ohne Probleme schafft.

Was den Stromverbrauch eines 6300@4GHz angeht: Da würde ich mit mindestens 200W fürs System kalkulieren. Dann noch das dazu, was die Grafikkarte braucht und noch 100W Reserve. Ein gutes 500W-Netzteil wäre also angebracht.

Deshalb schrieb ich ja auch EVENTUELL... auf 4,5Ghz geht. :)

Beim Netzteil geh ich mit.. würde da evtl. das BeQuiet - 480W E9 CM nehmen, ausreichend wenn man nicht beabsichtigt irgendwann 2 Grafikkarten benutzen zu wollen.

Grüße
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Evtl. hin oder her - es ist einfach mal sehr unwahrscheinlich mit Hausmitteln, am Ende glaubt noch Jemand, dass jeder FX-6 das evtl. schafft. ;)
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
okey.. Magic.. hast recht.
Das wollen wa natürlich nicht aber den 6350 hab ich halt auch mal mit in die patie geschmissen weil er ja an seine vorgaben schon Stock ran kommt.

Extra Thema wäre trotzdem besser, mMn. :)

Edit: Obwohl wir könnten ja auch in seinem schon offenen Thread ZockerPC bis 600€ ein/um-steigen.?
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich hab ja den 8350 genommen, weil ich dachte, der läßt sich besser undervolten bzw. bei gleicher Spannung mit höherem Takt betreiben als der 8320.
Läuft bei mir eh zu 99% auf der 2,1GHz-Stufe, 4GHz führen zu Temperaturen jenseits der 60°C oder hörbarem Luftrauschen.
Wenn ich dann lese, dass andere mit ihrem 8320 deutlich besser undervolten können, dann verliert man den Glauben, dass die 8350er vielleicht selektiert sind. Wahrscheinlich wird nur geschaut, ob sie mit der Standardspannung den Turbo-Takt schaffen, fertig.
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
Wahrscheinlich wird nur geschaut, ob sie mit der Standardspannung den Turbo-Takt schaffen, fertig.

Naja, mMn werden die P-States des 83xx eher konservativ v. AMD eingestellt.
So grob geschätzt sollten die vcore vom Turbo (4,2) 1,42v erst bei 4,5Ghz nötig sein um sicheren betrieb zu gewährleisten.

Bei 4ghz > jenseits v. 60° ??? :o unter last ?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ja, ich weiß auch nicht, warum der so glüht.
1,272V, derzeit 61°C bei 26°C Zimmertemp.
CPU-Last = 8x WorldCommunityGrid-CleanEnergyProject2, also normale 100%, noch nicht mal Prime95.
Gekühlt von einem TR Macho im DeepSilence mit mal eben 3x140mm + 120mm Lüftern, alle jenseits der 1000 U/Min. Hab sogar schon die Fronttür offen, damit mehr Luft reinkommt.

Ich kann mir nur vorstellen, dass der Anpressdruck vom Kühler zu gering ist. Die Schrauben haben einen max. Anzugspunkt. Mir sind Kühler lieber, wo man selbst den Anpressdruck bestimmen kann (den kann man ja anhand des Biegeradius des Mainboards erkennen. :D )
 

held2000

Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
1.246
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
Leistungsaufnahme und Temperatur AMD FX 8350 ASUS Radeon HD 6970
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=410661&garpg=9#content_start

Leistungsaufnahme 3D Mark 11 gemittelt max 268 Watt

Die AMD HD 7870 ist sparsamer und verbraucht bei Computerbase ca 60 Watt weniger....Last - Crysis 2
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2012/test-amd-radeon-hd-7970-ghz-edition/9/



Leistungsaufnahme LinX 64bit AMD FX 4,5 GHZ 315 Watt .....beste Idle Verbrauch Cool&Quiet /C1E 80 Watt

Differenz 235 Watt allerdings bei 4,5 GHZ und mit 4 Modulen


Fazit Schätzung AMD FX 6300 4GHZ + AMD HD 7870... max 175 Watt CPU + 175 Watt Grafikkarte allerdings wird die 1GHZ Version etwas mehr verbrauchen.

allerdings schätze ich mal das die 350 Watt trotzdem schon das Worst Case Szenario dastellt. Müsste man doch mit ein 450er Gold Netzteil ganz gut liegen.
Die Last wird ja so und so nicht erreicht und wenn wäre das vermutlich nur für sehr kurze Zeit......dient doch die max Nennlast nur zur Absicherung des Worst Case Szenario_s

So würde ich es gerne machen

Artikel-Nr. HVR450E9DE
be quiet! STRAIGHT POWER BQT E9-450W 80+Gold
sofort lieferbar
71,87 €

Artikel-Nr. HV1136IHDE
Gigabyte GA-990XA-UD3, AMD 990X, AM3+, ATX
verfügbar ab 15.05.2013
94,33 €

Artikel-Nr. HV20X630DE
AMD FX-6300 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
sofort lieferbar
104,00 €

Artikel-Nr. HV20G800DE
16GB-Kit G.Skill Sniper PC3-14900U CL9-10-9-28
sofort lieferbar
117,53 €

Artikel-Nr. HV1026TUDE
PowerColor Radeon HD 7870 GHz Edition V2, 2GB DDR5
verfügbar ab 15.05.2013
191,66 €

5 Artikel, im Gesamtwert von 579,39 € alle Artikel von Hardwareversand.



mfg :)



#
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die Erklärung für den Link folgt sicher noch...?
 

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
Ja, ich weiß auch nicht, warum der so glüht.
1,272V, derzeit 61°C bei 26°C Zimmertemp.
Mir sind Kühler lieber, wo man selbst den Anpressdruck bestimmen kann (den kann man ja anhand des Biegeradius des Mainboards erkennen. :D )

Ick halte v. dem Macho eh nicht viel, bin aber bei meinem auf den Sommer gespannt.
Dann poste ich mal Temps. von meinem TopBlower. (Übrigens läuft meiner derzeit: OhneTurbo auf 4,2 via Multi u. auf 1,3625v. mit C&Q,C1E,C6)

Die MoBo biegeradius technik ist ja wie die 3PunktHerzExplosionstechnik.. zu fest und man ist hinne.. :D in dem fall das MoBo.

Ich sagte ja dem Held hätten wir in seinem Thread weiter schreiben sollen..*Mod?*
 

held2000

Admiral Special
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
1.246
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
...........................
Ich sagte ja dem Held hätten wir in seinem Thread weiter schreiben sollen..*Mod?*

Ich mache einfach ein neuen Thread auf, ich hoffe ihr schaut mal rein, wollte ja auch nicht stören ;) mfg :)

ps. ist aber nicht mein Thread, habe da nur beraten^^ (Rechner zum Zocken 500 bis 600 Euro)


#
 
Zuletzt bearbeitet:

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.628
Renomée
127
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Hi Magic,

das klingt aber nicht so schön, wie hoch ist den deine CPU NB VID und auf was läuft die NB und HT. hab bei mir festgestellt das es temp/spannungsmässig bei 4,4g Takt des FX , auf 2400 HT und NB tack bei CPU_NB VID von 1,185volt läuft (aber auf LLC Extreme für die NB) und die CPU hat 1,385Volt, Kühler CNPQ12 pendelt sich bei 26Grad Zimmer Temp um 59-60Grad CPU diode MB ein.

lg
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
das klingt aber nicht so schön, wie hoch ist den deine CPU NB VID und auf was läuft die NB und HT.
Da kann ich nur sagen: auf Standard, habe da nix verändert.
Kann NB=1,2V und 2200MHz hinkommen? Das spuckt PSCHECK aus.

btw: idle-Temperatur ist beim FX auch immer noch gute 33°C - mein alter PhenomII hat da mehr oder wenige Zimmertemperatur erreicht. Vielleicht ist die Temperaturschätzung des Mainboards da auch einfach nur bissel hoch (von exakten Messwerten kann man ja schlecht sprechen...)

PS: Welcher Kühler soll denn deutlich besser sein als der Macho? Ich habe diverse Tests durchgeackert und der war eigentlich so ziemlich der beste, wenn man eine maximale Lautstärke (und zwar in meinem Fall knapp über der Hörschwelle) zugrunde legt. Klar, ich könnte da einfach 2 Lüfter@1600 U/Min dranpappen und hätte sicherlich 55°C oder vielleicht noch weniger, aber schlafen kann ich dann nicht mehr neben dem Rechner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.628
Renomée
127
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
HI MagicEye04

ich glaube wenn ich mir den test zu dem gehäuse anschaue, liegt da ehr der Hase bergaben.
Aber ich kann den ansatz das man nichts hören will gut verstehen, auch wenn ich einen anderen ansatz dazu gewählt habe, ich finde zu geschlossene gehäuse stöhrender in der konfig als offenere wie mein CM690II, ich habe auch den Zalman genommen weil er max 1200u/min deht und fluster leise ist. alle gehäuse lüfter (8) laufen mit 800u/min das einzige was man hören kann (ich zumindestens) ist die grafikkarte im 3d betrieb- Daher würde ich es bei dir dann so belassen.
Die CPU NB Vid kannst du aber bei standart Tack (NB und HT) auf 1,15volt stellen wenn du LLC auf Medium stellst das spartt auch temps auf der CPU.

lg
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
22.011
Renomée
1.337
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
LLC hat nach meiner Erkenntnis keinen Einfluß auf die Stromaufnahme, weil ich ja sowieso die VCore manuell einstelle. Also sollte dadurch auch nicht mehr oder weniger Abwärme entstehen.

Ich muß mal schauen, ob ein 180er Lüfter oben nicht besser ist als die 2x140.

Die Luft, die bisher aus dem Gehäuse entweicht, fühlt sich eher kühl an.

Weniger NB-Spannung kann ich aber in der Tat mal nach dem Pentathlon probieren.
 

Andr3j

Admiral Special
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
1.034
Renomée
3
Leistungsaufnahme und Temperatur AMD FX 8350 ASUS Radeon HD 6970
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=410661&garpg=9#content_start

Leistungsaufnahme 3D Mark 11 gemittelt max 268 Watt

Die AMD HD 7870 ist sparsamer und verbraucht bei Computerbase ca 60 Watt weniger....Last - Crysis 2
http://www.computerbase.de/artikel/grafikkarten/2012/test-amd-radeon-hd-7970-ghz-edition/9/



Leistungsaufnahme LinX 64bit AMD FX 4,5 GHZ 315 Watt .....beste Idle Verbrauch Cool&Quiet /C1E 80 Watt

Differenz 235 Watt allerdings bei 4,5 GHZ und mit 4 Modulen


Fazit Schätzung AMD FX 6300 4GHZ + AMD HD 7870... max 175 Watt CPU + 175 Watt Grafikkarte allerdings wird die 1GHZ Version etwas mehr verbrauchen.

allerdings schätze ich mal das die 350 Watt trotzdem schon das Worst Case Szenario dastellt. Müsste man doch mit ein 450er Gold Netzteil ganz gut liegen.
Die Last wird ja so und so nicht erreicht und wenn wäre das vermutlich nur für sehr kurze Zeit......dient doch die max Nennlast nur zur Absicherung des Worst Case Szenario_s


#

175watt cpu naja ich hab mal aus lust laune grad mal die cpu auf 1,4V (1.25)und nb 1.275(1.175) gemacht 205x21 nb ht 2460 drr685:3:10 gpu 6850 non oc

2 monitore 4 lüfter mugen 3 2 lüfter

windows mit paar programme am laufen 170W 31 grad
prime last 340W
prime+3d11 405W 58 grad und das mit dem system siehe sig.

und das ist das max an oc bei der cpu was geht evtl ist es beim 6300 anders mit luftkühlung versteht sich.

eins kann ich sagen für mehr takt muss man mehr verbrauch hinnhehmen.
die cpu lohnt sich, für den preis bekommste nix besseres zum zocken.
also nix mit 450Watt netzteil min. 550

also ich habs bei mir so gesehen um die beste eff. rauszubekommen sollte man schauen was man am meisten macht und schaut was das so alles verbrauchen könnte!! bei mir waren es 300-400 watt also warum ein netzteil mit 450W fast am limet zubetreiben. also schaut man welches netzteil bei welcher last die beste eff. bietet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cappuandy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2013
Beiträge
3.236
Renomée
75
Standort
Lübeck
175watt cpu naja ich hab mal aus lust laune grad mal die cpu auf 1,4V (1.25)und nb 1.275(1.175) gemacht 205x21 nb ht 2460 drr685:3:10 gpu 6850 non oc
2 monitore 4 lüfter mugen 3 2 lüfter
windows mit paar programme am laufen 170W 31 grad
prime last 340W
prime+3d11 405W 58 grad und das mit dem system siehe sig.
und das ist das max an oc bei der cpu was geht evtl ist es beim 6300 anders mit luftkühlung versteht sich.

Super wie dein 1er Bulli läuft.. :)
Das mit dem Held OC haste wohl überlesen, das er moderates OC betreiben will u. nicht die Max OC ausloten usw. von daher reicht das NT was angegeben ist. ;) mMn.

Grüße..
 

Andr3j

Admiral Special
Mitglied seit
29.02.2008
Beiträge
1.034
Renomée
3
ich würd den fx6300 auf 4.2ghz laufen lassen.
evtl sogar bei standartspannung versuchen das max auszuloten.

ich weiss das meine cpu gut läuft.lässt sich im standarttakt auf 1.75V undervolten
bei 1.2vcore bis3,8 ghz danach muss ich 1.3 draufgeben um auf 4ghz zukommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.609
Renomée
384
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Dann verrat mir mal wie das bei 1,5v möglich is? ???
Also bei mir ist ECC für den Speicher aktiv im EFI, evt. spielt das ja auch eine Rolle. ;)
und das ist das max an oc bei der cpu was geht evtl ist es beim 6300 anders mit luftkühlung versteht sich.

bei mir waren es 300-400 watt also warum ein netzteil mit 450W fast am limet zubetreiben. also schaut man welches netzteil bei welcher last die beste eff. bietet.
Du hast ja auch ein FX-6100, der 6300 hat auch 95W TDP und brauchte bei mir @4.5GHz 119W(idle) - 580W(Spiele) mit 2x HD7970 @ 1GHz @ 100% Last.

Da ein 450W NT mindestens 500W aus der Dose ziehen muss damit es zu 100% ausgelastet ist (Verlustleistung von Netzteil) wäre ein 450W NT bei einer Last von 400W noch lange nicht am Limit.
 
Oben Unten