Kaufberatung: Board + Speicher für Ryzen 3200G

Seemann

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.04.2002
Beiträge
1.724
Renomée
37
Standort
Langenhagen
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Moin,

ich brauche relativ kurzfristig einen neuen Office-PC (Aufgaben: Surfen, Emails, gelegentlich mal Videos recodieren). Warten auf neuere APUs möchte ich daher nicht. Alle Komponenten sollten "jetzt" verfügbar sein und ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten. Laufzeit des System sind sicherlich die nächsten drei Jahre (oder mehr). Es muss daher nicht zwangsläufig ein very-low-budget System sein.

SSS, HDD und Gehäuse sind aus dem Alt-PC noch verfügbar. Die würde ich weiterbetreiben wollen.

Da ich nicht ernsthaft spiele, brauche ich keine separate Grafikkarte. Als Ausgangsbasis habe ich daher an einen Ryzen 3200G gedacht. Außerdem hatte ich gedacht, dass dies eine gute Gelegenheit für ein neues Netzteil ist und habe hierfür ein beQuiet 350 W ins Auge gefasst (ausreichend dimensioniert?).

Bis hierhin folgende Fragen:
  • Ist der Boxed-Lüfter von AMD okay? Oder würdet ihr etwas anderes empfehlen?
  • Würdet ihr ein anderes Netzteil empfehlen?

Nun ans eingemachte:
  • Welcher Speicher soll es sein? Insgesamt hatte ich an ein Kit aus 2xGByte gedacht, 3200er würde ich intuitiv wählen, aber welche Marke/welches Modell?
  • Welches Mainboard? Anforderungen: DVI für die Onboard-Grafik, 4x SATA intern, 1x USB3 intern (für Card-Reader), 1x USB intern, 1x USB3 extern
  • Beim Board tendiere ich in Richtung Chipsatz der 4xx-Generation um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden

Der Themenkomplex Speicher/Board scheint ja (wenn ich die Ryzen-Markteinführung erinnere) alles andere als trivial zu sein. Dehalb brauche ich hier mal einen Impuls oder gar eine Empfehlung von euch.

Danke schonmal!
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.801
Renomée
611
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Boxed-Kühler macht seine Arbeit, aber bei Vollast geht er dabei nicht sonderlich leise zu Werke.

350W sind mehr als ausreichend, mehr als 50% Auslastung wird das NT nicht zu bewältigen haben.
Kommt jetzt noch drauf an, welches Netzteil Du konkret nimmst. Beim Pure Power 11 hätte ich keine Bedenken. Beim System Power oder gar irgendwelchen Ladenhütern aus längst abgekündigten Serien würde ich eher skeptisch sein.

Die Speicherproblematik ist eigentlich nur bei den ersten Ryzens dramatisch gewesen. Da mussten die Mainboardhersteller noch lernen, inzwischen sollte das passen.
Ich bin mir gerade nicht sicher, ob eine APU, mit der nicht gespielt wird, überhaupt von schnellem Speicher profitiert. Am Ende hat man nur mehr Stromverbrauch und kaum Nutzen.
Mein letzter Kauf war der hier: https://geizhals.de/crucial-ballist...s2c8g4d32aesbk-bls2k8g4d32aesbk-a1971755.html und der lief auf Anhieb auf meinem B350 Board. Aber wegen Stromverbrauch läuft er nur mit 2400MHz.
 

Seemann

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.04.2002
Beiträge
1.724
Renomée
37
Standort
Langenhagen
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
393
Renomée
2
Standort
Wolfsburg
Zuletzt bearbeitet:

Seemann

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.04.2002
Beiträge
1.724
Renomée
37
Standort
Langenhagen
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Um die Sache rund zu machen, gibt's hier nun das fertige System:

  • AMD Ryzen 3200G
  • ASUS Prime B450-Plus
  • Crucial Ballistix Sport LT 2x 8GB 3200 (Kühlkörperfarbe: rot)
  • beQuiet 350 W


Bin bislang sehr zufrieden mit der Zusammenstellung. Keine Probleme bei der Einrichtung, läuft bislang alles sehr gut.

Danke an alle, die mich bei der Beratung unterstützt haben.
 
Oben Unten