News Mindfactory-CPU-Verkäufe im Dezember mit weiteren Umsatzrekorden für AMD

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
24.368
Renomée
9.702
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2023
Auch wenn im Vergleich zum Monat November von Intel und AMD jeweils Prozessoren bei Mindfactory verkauft wurden, zeigen die Zahlen von ingebor doch vor allem bei AMD weiter rasante Zuwächse in Sachen Umsatz und Durchschnittlichem Verkaufspreis pro CPU (ASP). Allein im Dezember stieg der Umsatz mit Prozessoren von AMD noch einmal um fast 2 Millionen Euro – eine Marke die Intel im gesamten letzten Jahr nicht einmal erreicht hat – auf nun fast 12 Millionen Euro.

(…)

» Artikel lesen
 
Läuft bei AMD würde ich meinen, aber das der 5900X so schlecht da steht liegt wohl auch mit unter an der echt grottigen Verfügbarkeit und dem dann zusätzlich lächerlich hohen Preis aber naja, kommt Zeit kommt UVP :P
 
Was nicht verfügbar ist kann nunmal nicht verkauft werden. :w_grins:
 
Habe ja gerade erst einen 3900X gekauft, von daher. Aber die 59er sind ja wenig Verfügbar und wenn zu recht dreisten Preisen, die nicht von AMD kommen. Wenn AMD jetzt 1000€ für einen 5950X genommen hätte wäre es ja ok gewesen, Intel Topmodelle haben früher Teilweise 3000€ stk. gekostet. Aber hier wollen die Händler richtig Abzocken. Evtl. deshalb haut AMD nicht so viele raus, weil die das ärgert, wer weiß.

mfg
 
Zurück
Oben Unten