News Pentathlon 2015 - Ein kurzer Rückblick

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.858
Renomée
3.639
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Pentathlon ist seit einigen Tagen schon vorbei, nun holen wir es nach, das Team zu beglückwünschen. Es war ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Setianern aus Übersee und am Ende standen auch beide gleichauf auf dem Treppchen. Wie knapp es am Ende war, sieht man nicht nur an den Punkten: Hätte Seti.USA beim Marathonprojekt auf den letzten Metern noch einen Platz eingebüßt, wäre dieses Jahr nur Silber drin gewesen. Dabei hätte es gar nicht so knapp sein müssen. Im letzten Jahr wäre unser Team bei einem Projekt von der Bunkerflut der Amerikaner fast weggeschwemmt worden, doch die kam zu spät für die Wertung. Aus Angst vor einer Wiederholung dieses Debakels versuchten sich die Cruncher bei WCG und Yoyo auf sicheres Terrain zu rechnen und konnten daher ihre Ressourcen nicht auf ein Projekt bündeln. So fehlten am Ende nur wenige WUs bei Malaria und LHC. Im Grunde muss man vor den Kontrahenten aus Amerika den Hut ziehen. Sie haben das geschafft, was uns die letzten Jahre zum Sieg geführt hat: rechtzeitig geschwenkt, Bunker aufgebaut und dann agiert. Unserem Team blieb derweil nur die Reaktion, die zweimal zu spät kam.
BP2015_overall_1_P3D.png


Dennoch hat dieser Wettstreit wieder enorm viel Spaß gemacht. Auf der Strecke blieben ein paar Netzteile, Festplatten und Bartfratzes Vitaminreaktoren. Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem Veranstalter Seti.Germany, der dieses Jahr noch knapp vor den Tschechen Bronze holen konnte. Das Czech National Team hat dieses Jahr wahre Freude beim Beobachten gemacht, das war Bunkern par excellence. Womit wir bei den Franzosen angekommen sind. L’Alliance Francophone auf Platz 5 wird einigen Usern noch bekannt sein. Im Jahr 2012 rangen wir mit ebendiesem Team um Silber. Dieses Jahr sorgte das Team aus Frankreich für unser Gold. Denn hätten die Frankofonen sich bei WCG nicht an Susanne vorbeigeschoben, würden wir jetzt auf Platz 2 stehen. Eins hat der Pentathlon dieses Jahr gezeigt: Unsere Position auf dem Treppchen ist nicht garantiert. Nächstes Jahr brauchen wir also
[style=font-size: 36pt; color: #339966;]Mehr Power!!![/style]
Derweil kann jeder Mitstreiter seine wohlverdiente Medaillie abholen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fränki´s Welle

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.11.2007
Beiträge
2.777
Renomée
73
Es war echt eine nervenaufreibene Jagt.
Ich hatte jederzeit noch mal mit einem Bunker von "Susanne" gerechnet.
Und genau diese Denkweise hat dafür gesorgt das "Susanne" mit uns ganz oben steht.

Wir müssen nächstes Jahr gleich am Anfang besser Bunkern damit wir nicht nur noch reagieren sondern selber agieren können.
 

Santas Little Helper

Admiral Special
Mitglied seit
30.04.2012
Beiträge
1.032
Renomée
74
Toller Artikel, bei dem ich nur Bahnhof verstehe.

Ich würde ja meine mickrige X6 1090T Power zur Verfügung stellen. Nur raffe ich nicht, worum es eigentlich geht/ging und wie was, wann, wo, ich zutun habe. In diesem Sinne: Viel Spaß weiterhin.
 

Unbekannter Krieger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
4.423
Renomée
58
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
1. Es handelt sich nicht um einen Artikel.
2. Der diesjährige Pentathlon ist vorbei.
3. Im April 2016 kannst du dich bereit machen, dem Team zu helfen. Dazu fragst du einfach zu gegebener Zeit in einem der Pentathlon-2016-Threads nach, was du wie tun musst.
4. Diesmal hat es noch gereicht, dass das P3D-Team die Goldmedaille erlangen konnte. Allerdings teilt es sich Platz 1 mit einem anderen Team, SETI.USA.
5. Umso wichtiger ist es, im nächsten Jahr genügend Rechenkraft zur Verfügung zu haben, damit es die 5. Goldmedaille in Folge erringen kann.
 

genervt

Admiral Special
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
1.135
Renomée
10
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Mehr Power ist in Arbeit ;D
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.179
Renomée
457
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Das ganze Bunkergetue gehört endlich wirksam unterbunden.
SG sollte 2 Stunden vor Beginn eines Wettbewerbs erst das Projekt bekanntgeben,
und nur WUs zählen die innerhalb der Projektlaufdauer angefordert wurden.
Das spart viel Nerven und ist ehrlicher.
Ich persönlich tue es schon lange nicht mehr und werde es auch nicht mehr tun.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
10.702
Renomée
538
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.858
Renomée
3.639
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also um 0:00 Uhr unserer Zeit. Denk mal drüber nach, was das für die anderen Teams auf dem Globus bedeutet. Bunkern ist auch irgendwo taktisch und macht den Pentathlon doch erst richtig spannend.
 

S.I.

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
18.11.2008
Beiträge
10.702
Renomée
538
Standort
8685x <><
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
jo, muss man ja nicht zustimmen. Wie dem auch sei: Es hat Spass gemacht und war spannend. Und ... zugestanden: bunkern is ja nich verboten.
 

tomturbo

Technische Administration, Dinosaurier
Mitglied seit
30.11.2005
Beiträge
9.179
Renomée
457
Standort
Österreich
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
Also um 0:00 Uhr unserer Zeit. Denk mal drüber nach, was das für die anderen Teams auf dem Globus bedeutet. Bunkern ist auch irgendwo taktisch und macht den Pentathlon doch erst richtig spannend.

Da es fast ausschließlich um dieses Thema geht, ist das Spannende enden wollend.
Man beachte die Anzahl der Beiträge dazu im Pentathlon Thread.
Ich hatte schon fast ein schlechtes Gewissen nicht wochenlang vorher schon vorgerechnet zu haben ;)

Ich sehe auch mit den Teams um den Globus kein Problem, wenn die Teilnahmebedingungen eindeutig sind.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.122
Renomée
287
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich war dieses Jahr nicht mit voller Kraft dabei, umso mehr freut es mich, dass wir trotzdem mehrere Medaillen erreicht haben, Dank euch! :)
 

unterstudienrat

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.07.2003
Beiträge
9.940
Renomée
968
Standort
Anne Elbe
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2014
Es ist schön Wünsche zu lesen.

Die Umsetzbarkeiten werden im Orga-Team besprochen.
Wir werden versuchen nächstes Jahr mit dem Pentathlon-Orga-Team einen weiteren spannenden Pentathlon auf die Beine zu stellen.

Überlasst das Bunkern den Hardcore DClern, aber wir brauchen auch jeden DCler welche es im normalen Sinne betreibt.
Will heißen, Berechnungen nur wenn der PC zum normalen Arbeiten auch an ist.

Alles in allem hat es mal wieder riesig Spass gemacht mit allen Beteiligten dieses Event bestritten zu haben.

Einen Danke an jeden der die Muse hatte BOINC auf seinen Rechenknechten installiert und betrieben zu haben.


Gruß

D.U.
 

Fränki´s Welle

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.11.2007
Beiträge
2.777
Renomée
73
Ich finde geade durch das "Bunkern" wird der Wettlauf nach oben erst richtig spannend.
Und genau von dieser Spannung und dem ungewissen ob die Teams noch eine neue Taktik anwenden lebt dieser Wettbewerb.
Die Formel 1 zeigt ja wie man einen Wettkampf kaputt machen kann.

Aber hier wird ja keiner zu etwas gezwungen.
Ich selber hatte nur sehr wenig gebunkert.
(Ich bin nur bei Einstein selber angemeldet und war unentschlossen ob ich mich nun anmelden soll oder nicht. Ich habe mich dann nicht angemeldet und meine Rechner dem p3d-cluster zugeortnet.)
Und meine Rechner liefen auch nur wenn ich selber anwesend war.

Jeder ist hier willkommen der versucht eine WU zu berechnen.
Mir hat das Rennen geade in diesem Jahr sehr viel Spaß gemacht.
 
Oben Unten