News Polaris-Ableger RX 470 und RX 460 für 4. und 8. August angekündigt

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.066
Renomée
10.445
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Gerüchteküche wusste es ja schon länger, inzwischen jedoch hat AMD selbst die weiteren Ableger der Polaris-GPU-Familie angekündigt. So soll die RX 470 am 4. August erscheinen, die kleinere RX 460 am 8. August. Wie vermutet basiert die RX 470 auf der gleichen Polaris-10-GPU wie die jüngst vorgestellte RX 480. Allerdings sind bei der RX 470 nur 32 der 36 CUs freigeschaltet.
(…)

» Artikel lesen
 
Ich fürchte, dass die alte R7 250E (HD7750) weiterhin im Sortiment bleiben muss, da die RX 460 zu teuer für Einsteiger ist.
Und was ist mit der uralten R5 230 (HD6450)? Für die gibt es noch nicht mal mehr Treibersupport von AMD für Windows 10.
 
Ich fürchte, dass die alte R7 250E (HD7750) weiterhin im Sortiment bleiben muss, da die RX 460 zu teuer für Einsteiger ist.
Und was ist mit der uralten R5 230 (HD6450)? Für die gibt es noch nicht mal mehr Treibersupport von AMD für Windows 10.

Dieses unterste Segment ist aber auch das undankbarste. *buck* Dort werden wohl immer alte Chips herhalten müssen, macht ja nVidia genauso. Zudem find ich es irgendwie sehr unpraktikabel, dafür noch kleinere Polaris zu produzieren. Wernn Polaris 11 schon kleiner als GDDR5 ist, dann dürfte ja ein Polaris für eine "RX 410" so minimalistisch sein, dass ein passender Kühlkörper bei leichter Berührung aus dem Chip gleich wieder Sand produzieren würde.
So spar ich mir die Extrabehandlung am Package und verwurste später nicht abgenommene Polaris 11 als "RX 710" *buck*
 
Hab ich was verpasst? Diese GPUs sind zwar im Legacy-Programm, aber es gibt sehr wohl einen Windows 10 Treiber dafür:
http://support.amd.com/de-de/download/desktop/legacy?product=legacy3&os=Windows 10 - 64
Es gibt nur keinen Crimson-Treiber, da AMD diese ausschließlich für GCN-GPUs entwickelt!
Stimmt nicht ganz.
Den ersten Crimson Beta gibt es auch für die Terrascale Architektur...

--- Update ---

Von Nvidia gibt es die Geforce 210, GT610, GT710, die nicht mehr kosten als die R5 230 und zudem Vulkan unterstützen.
Nein, das ist Blödsinn.
Die Fermis unterstützen Vulkan NICHT! Noch nicht einmal 'nen DX12 Treiber gibts für die Eimer...
Erst ab Kepler gibts Vulkan.

Ergo ist die GT710 die einzig sinnvolle in deiner Aufzählung.

Und die 'Geforce 210' Karte ist auch noch eine der 'Tesla Generation', ergo nicht einmal DX11...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich fürchte, dass die alte R7 250E (HD7750) weiterhin im Sortiment bleiben muss, da die RX 460 zu teuer für Einsteiger ist.
Und was ist mit der uralten R5 230 (HD6450)? Für die gibt es noch nicht mal mehr Treibersupport von AMD für Windows 10.

Die R7 250E muss auch so im Sortiment bleiben. Stickwort: Dual Graphics. Sprich "Crossfire AMD A10 APU + dedizierte Grafikkarte. Ich glaube kaum das die RX 460 da kompatible ist.
 
Die R7 250E muss auch so im Sortiment bleiben. Stickwort: Dual Graphics. Sprich "Crossfire AMD A10 APU + dedizierte Grafikkarte. Ich glaube kaum das die RX 460 da kompatible ist.
Und mit welchen der künftigen AMD APUs (Carrizo, Stoney Ridge, Bristol Ridge) soll die R7 250E (= Southern Islands) kompatibel sein?
Hast du da mal einen AMD-Link?

Auf
https://www.amd.com/de-de/innovations/software-technologies/technologies-gaming/dual-graphics
sind nur AMD A10 78x0 (Kaveri) APUs aufgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 250E (HD7750) läuft unter anderem mit Richland A10-6800K und A10-7850K.
A10-6800K und A10-7850K sind "künftige" AMD APUs?

Richland hat übrigens noch eine VLIW-Architektur, keine GCN wie die 250E.
Wenn das funktionieren soll, dann sollte es mit einer RX 460 erst recht funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
A10-6800K und A10-7850K sind "künftige" AMD APUs?

Ich habe nirgendswo was von "künftige" APUs geschrieben !? Mir ging es nur darum, dass solange die Onlineshops Richland, Kaveri und Godavari anbieten auch diese Karte im Programm sein sollte. Es steht ja auch auf der APU Verpackung drauf. Zumindest steht da die HD6xxx und HD7xxx drauf. Also sollte es für den potentiellen Käufer auch kaufbar sein.
 
Ich habe nirgendswo was von "künftige" APUs geschrieben !?
Aber ich und du hast das auch zitiert und darauf geantwortet.

Mir ging es nur darum, dass solange die Onlineshops Richland, Kaveri und Godavari anbieten auch diese Karte im Programm sein sollte.
Welcher Onlineshop bietet denn noch Richland APUs an?
Und warum sollte diese Karte im Programm sein?
Wenn eine 250E angeblich mit Richland funktionieren soll, dann funktioniert eine RX 460 erst recht mit Kaveri und Godavari.

Es steht ja auch auf der APU Verpackung drauf. Zumindest steht da die HD6xxx und HD7xxx drauf. Also sollte es für den potentiellen Käufer auch kaufbar sein.
Na dann sollen die potentiellen Käufer eben eine HD6xxx oder HD7xxx kaufen.
Und falls es die nicht mehr gibt, ist es völlig egal, ob sie dann eine 250E oder RX 460 kaufen.
 
Ich wusste nicht, dass du alles auf die Goldwage legst. Hier mal ein Video, wo Dual Graphic mit einem A10-6800K und einer HD7750 funktioniert. Aus eigener Erfahrung ist es auch egal auf die Grafikkarte GDDR3 oder GDDR5 hat.

Hier sind die Shops die einen A10-6800K anbieten: https://geizhals.de/amd-a10-6800k-ad680kwohlbox-a950987.html

Und nun die Gegenfrage. Warum sollte eine RX 460 erst recht funktionieren?
 
Ich wusste nicht, dass du alles auf die Goldwage legst. Hier mal ein Video, wo Dual Graphic mit einem A10-6800K und einer HD7750 funktioniert.
Auch auf die Gefahr hin, dass mir wieder die Goldwa_a_ge vorgeworfen wird: Welches Video?

Danke. Hätte ich nicht gedacht.

Und nun die Gegenfrage. Warum sollte eine RX 460 erst recht funktionieren?
A10-6800K: VLIW
Alle AMD GPUs danach: GCN
HD7750: GCN
R7 250E: GCN
RX 460: GCN

Und jetzt kommt's:
Wenn VLIW angeblich mit GCN funktioniert, dann sollte doch GCN mit GCN erst recht funktionieren, findest du nicht?
 
Der Punkt mir der "Waage" geht an dich. Ja sorry das Video: https://www.youtube.com/watch?v=MgnaipY_jnM
Ansonsten gibt´s hier noch mehr Infos: https://www.google.de/#q=a10-6800k+hd7750

Nein ich glaube nicht das es funktioniert, da ja auch stärkere Grafikkarten GCN haben und da funktioniert das "noch" nicht. Sollte aber ja mal ein Feature von DirectX12 sein/werden. Hier mal ein ComputerBase Artikel: https://www.computerbase.de/2015-05/directx-12-mit-multiadapter-rendern-grafikkarte-und-igp-zusammen/

Bei Dual Graphics zwischen APU und der z.B. der HD7750 ist das ja derzeit eine Treibereinstellung.

Aber um das hier abzukürzen. Wenn die RX 460 verfügbar ist, werde ich es testen und wissen, ob es funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
... Nein ich glaube nicht das es funktioniert, da ja auch stärkere Grafikkarten GCN haben und da funktioniert das "noch" nicht.
Die iGPU und dGPU sollten ungefähr gleich stark sein.
Da aber die HD7750 auch schon stärker ist als die iGPU im A10-6800K, sollte es rein technisch kein Problem sein mit künftigen AMD APUs (Carrizo, Stoney Ridge, Bristol Ridge), deren iGPU stärker ist als die iGPU im A10-6800K, und der RX 460.
Die Frage ist nur, ob AMD angesichts DX12 und Vulkan in den Treiber überhaupt noch was reinsteckt, da die neuen APIs das von sich aus schon mit jeder x-beliebigen Kombination können.

Sollte aber ja mal ein Feature von DirectX12 sein/werden.
Nicht nur DX12, das es nur für Windows 10 gibt, sondern auch Vulkan, was es auch für Windows 8.1 und 7 und Linux gibt.
 
AMD trickst hier vor allem, wenn man einer HD6450 einfach einen neuen Namen (R5 230) gibt.
Sowohl grün als auch rot sind munter am Tricksen, brauch man nicht negativ nur für die eine seite auszulegen.
 
Zurück
Oben Unten