News AMD FX-670K bei HP aufgetaucht

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
HP verbaut im Pavilion 500–266ea einen bisher unbekannten AMD-Prozessor. Dieser hört auf den Namen FX-670, der nicht auf den Sockel AM3+, sondern Sockel FM2 aufsetzt. Damit dürfte es sich um eine APU handeln, was auch das Datenblatt nahelegt. Dort ist der Prozessor als “AMD FX-670K APU with AMD Radeon HD 8670D Graphics (3.7 GHz, 4 MB cache, 4 cores)” beschrieben. Er entspricht damit dem A10-6700 aus der “Richland”-Serie.
(…)

» Artikel lesen
 
Zuletzt bearbeitet:

LoRDxRaVeN

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.01.2009
Beiträge
4.169
Renomée
64
Standort
Oberösterreich - Studium in Wien
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2013
In Kombination mit den neuen AM1 Athlons und Semprons (die ja auch aus dem bisherigen Schema fallen) könnte man die Vermutung anstellen, dass AMD hier einen Wechsel vornimmt. Also in Zukunft stellen die FX (weiterhin) die reinen CPUs dar (also ohne (aktive) integrierte GPU) und die Athlons und Semprons die leistungsschwächeren Prozessoren (Anmerkung: Auch eine GPU ist ein Prozessor, somit auch eine APU). Und da eben die APUs die Basis sein sollen und nicht die reinen CPUs, wäre das zumindest einigermaßen logisch. Nur dass hald AMD äußerst selten logisch vorgeht :)
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Holla. 4,3 GHz ist ne Wucht, damit liegt er über dem "Serien"-Takt des 760K. Bei 4,4 Ghz ist der 760K auch keine schlechte CPU. Und vorallem auch noch 65 Watt TDP? Entweder stimmt da was nicht, oder AMD hat gewaltig an der Fertigung gedreht, denn der 760K braucht für 4,4 GHz schon 1,475 VCore um Stabil zu laufen...wenn der hier wirklich mit nur 1,1V läuft...

WILL HABEN! :D
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die 4,3 GHz dürften der Turbotakt sein. Basistakt sind 3,7 GHz. Die Taktraten sind dementsprechend identisch mit dem A10 6700. Der Multiplikator sollte aber wie das "k" suggeriert offen sein.
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Der 760K hat nur einen Turbotakt von 4,1 GHz...

Selbst wenn er nur einen Turbotakt von 4,3 GHz hat, lässt sich der Turbocore Deaktivieren und man überspringt die 3,7 GHz einfach. Das hat bis jetzt bei jedem 750K und 760K den ich in der Hand hatte Funktioniert. Die Regelung eben dessen fand ich bis jetzt immer Katastrophal.

Aber auch der 760K braucht für seine 4,1 GHz gute 1,4 VCore...da würde mich doch sehr interessieren, was AMD da gemacht hat und ob der wirklich nur OEMs vorbehalten sein wird.
 

deoroller

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
2.029
Renomée
48
Da es keine moderne AM3+ Boards mit mATX gibt, kann AMD gezwungen sein, auf FM2+ auszuweichen. Da hat man dann wenigstens auch SATA 6Gb und PCIe 3.0, was beim Marketing unheimlich wichtig ist, um am Markt bestehen zu können. Mit den alten AMD760 Chipsätzen bei mATX ist kein Blumentopf mehr zu gewinnen gegen Intel.
Es ist sowieso ein Unding, dass es bei den AM3+ Boards Null Weiterentwicklung gibt.

edit: Beim HP Pavilion 500-266ea Gehäuse passt kein Full ATX. Bei AM3+ mATX hat AMD nur alte Chipsätze zu bieten und Nvidia GeForce 7025/nForce 630a gibt es da auch noch. Wer will den alten Kram noch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Andy06

Grand Admiral Special
Mitglied seit
02.05.2006
Beiträge
2.318
Renomée
9
Standort
Berlin
Die 4,3 GHz dürften der Turbotakt sein. Basistakt sind 3,7 GHz. Die Taktraten sind dementsprechend identisch mit dem A10 6700. Der Multiplikator sollte aber wie das "k" suggeriert offen sein.

Der Screenshot sagt aber, dass der FX 670K für die 4,3 GHz NUR 1,1 Volt braucht... Das schaft der A10 6700 sicherlich nicht. Oder?

670K wäre eine gute Namenswahl, wenn es sich um einen A10 6700 ohne GPU handelt :)
 

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.827
Renomée
28
Ich denke mal das die VCore falsch ausgelesen wird. ;D
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
12.923
Renomée
3.914
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ja, das sollten schon Spannungen im Bereich der 1,3 V sein.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021

Peet007

Admiral Special
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
1.827
Renomée
28
Sämtliche Screenshots bei den 6xxx APU Tests mit CPU-Z und einem A10 6700 zeigen eine VCore im Turbo mit über 1.3 V an. Die ich gesehen habe.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
@Peet007
CPUz ist etwas träge, auf deren Aktualisierungsintervall gebe ich nichts.
Die 1.3V liegen evt. ein bis zwei Millisekunden an, das geht im Schnitt unter. ;)
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Aber selbst 1,3 VCore sind schon deutlich weniger, als die 1,475 die ein 760K @ 4,4 GHz braucht...
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Aber selbst 1,3 VCore sind schon deutlich weniger, als die 1,475 die ein 760K @ 4,4 GHz braucht...
Mit Turbo, ist es weniger die CPU die eine so hohe Spannung braucht!
Eher die Spannungswandler, damit sie bei Peak Ampere nicht zu viel Spannung (bis 1.1V runter) verlieren.
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Kann ich nicht bestätigen. Turbocore und manuell eingestellter Turbotakt unterscheiden sich nicht. Das war bei 2x 750K und 4x 760K gleich. Verschiedene Boards, jedoch alle etwas "teurer". (A85 und A88er Chipsätze)

Jeder 750K und jeder 760K hat für mehr als 4,3 GHz 1,47 VCore benötigt. Bootbar waren sie zwar auch mit 1,40 - aber dann waren sie auch nicht Stabil. Der Turbocore hat bei zwei 760ern sogar kurz die 1,48V überschritten. "Zugelassen" sind die ja auch bis 1,55V.

Dementsprechend ist auch hier wieder gewaltig Luft von AMD eingebaut worden. Auf 3,6 GHz läuft mein 750K auch auf 1,15 VCore. Bei 4 GHz sind bei wirklich guten Exemplaren ca. 1,35 VCore "drin". Meiner schafft das leider nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
@David64
Wenn beim Athlon schon so viel "Luft" nach oben ist, was meinst du was ein FX alles kann mit 1.55V?
Ich weiß was du meinst, z.B. welchen Takt hat deine Vcore jeweils gehabt?
 

David64

Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2011
Beiträge
1.003
Renomée
12
Standort
Irgendwo in Bayern
Auf 1,55V hatte ich noch keinen der Athlons. Die "Notabschaltung" bei 72°C greift da auch mit einer Coolermaster Poseidon 240 recht zügig. Ich schätze dafür müsste man sie dann Köpfen.

WENN das hier keine Falschmeldung ist, ich mir die Mantle-Benchmarks so angucke und der 7700K (Max 3,8 GHz) schon recht locker an einen i5-4670K ran kommt - dann will ich verflucht nochmal endlich einen FX 8-Kerner auf Richland-Basis und der FM2+ Plattform. Ich krieg mein gesamtes System auch egal wie ich es Prügle nicht über 300 Watt (750K @ 4,4 GHz, R9 270 @ 270X Takt) und im Leerlauf bin ich bei um die 45 Watt. Unter Volllast kommt der Athlon nicht über 55°C (Thermaltake Macho 120 HR-02) und das Ding ist wirklich Silent (Steckt in einem Coolermaster Silencio 650). Von dem ratternden Lüfter der Gigabyte R9 mal abgesehen...

Ich bin vor kurzem an einem i7-4930K Monster gesessen und hab leichte Bildbearbeitung gemacht. Natürlich - der 4930K is schneller und das gewaltig. Das erwarte ich aber auch, wenn nur die CPU so viel kostet, wie mein gesamter Rechner. Aber - beim Surfen und im normalen Windowsbetrieb hab ich absolut keinen unterschied bemerkt.

Ich muss allerdings zugeben, der 750K ist für HD-Videoschnitt doch etwas Schwach. Da hätt ich gern 4-Kerne mehr...und wenn die 1,1 Volt hier wirklich stimmen - was spricht denn dagegen, den Aktuellen FX einzustampfen und eine neue Maske für einen Richland FX 8-Kerner zu basteln?

Für 4 GHz braucht meiner schon 1,4 Volt. Meiner läuft jetzt allerdings seit ich ihn habe auf 4,4 GHz, ich hab das Gefühl das er jetzt mit 1,475 Volt nich mehr 100% Rock-Stable ist...
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich muss allerdings zugeben, der 750K ist für HD-Videoschnitt doch etwas Schwach. Da hätt ich gern 4-Kerne mehr...und wenn die 1,1 Volt hier wirklich stimmen - was spricht denn dagegen, den Aktuellen FX einzustampfen und eine neue Maske für einen Richland FX 8-Kerner zu basteln?
Gute Frage, der FX fällt von den Opterons ab, warum sollte man die Opterons einstampfen?
Ich bin mir auch nicht sicher ob ein shrink, den gewünschten Effekt bringt. Strom braucht einfach einen gewissen Querschnitt damit er ungehindert fließen kann!

MfG
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.344
Renomée
1.150
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Gute Frage, der FX fällt von den Opterons ab, warum sollte man die Opterons einstampfen?
Ich bin mir auch nicht sicher ob ein shrink, den gewünschten Effekt bringt. Strom braucht einfach einen gewissen Querschnitt damit er ungehindert fließen kann!
Komisches Argument, dann muß halt der Stromfluß an sich in den Griff bekommen werden. ;)
Intel schafft es ja auch.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.436
Renomée
350
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Komisches Argument, dann muß halt der Stromfluß an sich in den Griff bekommen werden. ;)
Intel schafft es ja auch.
*lol* Naja, so lang wir noch mit Silizium rum eiern, brauchen wir uns nicht über die Yield ärgern!

Intel kann weniger, aber leider auch nicht ohne abstriche. ;)
 
Oben Unten