ASUS M4A89GTD PRO

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Die Verpackung


Das Board


Zubehör und die VGA-switch-card

In den Tüten sind 2 x 2 SATA-Kabel. Je eins hat einseitig einen gewinkelten Stecker. Auf den weißen Steckern steht "SATA 6Gb/s".


Links
guter Review:
http://www.anandtech.com/mb/showdoc.aspx?i=3762
Messungen zur SATA3-Performance:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4178806#post4178806
Hompage bei ASUS:
http://www.asus.com/product.aspx?P_ID=Gdf0vtpVf72LTYgs
Geizhals:
http://geizhals.at/deutschland/a508032.html


BIOS
Aktuell ist das 3030 für das nonUSB3-Board und 3030 für die USB3-Version.


Beta-BIOSse gibts hier: http://www.xtremesystems.org/forums/showpost.php?p=4407932&postcount=1

Offizielles BIOS - Download für Boards
ohne USB3: http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?model=M4A89GTD PRO
direkt ftp://ftp.asus.com.tw/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4A89GTD_PRO/
mit USB3: http://support.asus.com.tw/download/download.aspx?model=M4A89GTD PRO/USB3
direkt ftp://ftp.asus.com.tw/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4A89GTD_PRO_USB3/


Ich gehe davon aus, dass das 2011 kein Problem mehr ist.
Warnung:
Das Board hat Probleme mit Samsung F3 Festplatten (wie alle Boards mit SB850 Southbridge) - die werden nicht erkannt. Es gibt von Samsung ein Firmwareupdate: http://www.samsung.com/global/business/hdd/faqView.do?b2b_bbs_msg_id=308
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Ah hier ist der Thread ;-)

Das mit den Elpida Problemen liegt am falschen BIOS / fehlerhaften SPD Einträger oder beidem ;-)

Nicht aber an den Elpida Chips. Frage mich eh, was die Anmerkung soll "es wurde CL8 eingestellt, und beim Übertakten gabs es damit dann Probleme".

Riesenproblem .. dann stellt man halt manuell CL9 ein ... die stellen sich an als hätten sie das noch nie gemacht ...

Die Kingston haben sicher nur CL9 DDR3-1333 Einträge, von daher musst Du Dir keine Gedanken machen.

ciao

Alex
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Jo nur keine Eile ;-)
Wünsche schon mal viel Spass ^^
 

larsbo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
5.873
Renomée
62
Yo, es gab da bei anand offenbar irgendwelche Problemchen (so ganz konkret wirds ja eh nicht beschrieben) mit oc-Modulen mit Elpida Chips. Und nem freigeschalteten PhenomII-X2. Soetwas lässt sich nun überhaupt garnicht übertragen auf Kingston ValueRam mit ECC, auf dem zufällig auch Elpida Chips draufsitzen. Also diesbezüglich den anand-Test einfach mal vergessen!
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Soo, da gehen die Probleme schon los.
Ich habe ne Samsung 500GB SATA-Platte, die nicht hochdreht, wenn sie per SATA-Kabel mit dem ASUS-Board verbunden ist - klingt komisch, ist leider so.
Die Samsung benutze ich seit ein paar Wochen an einem USB-SATA-Adapter für Backups - natürlich bisher problemlos. Es ist eine nagelneue Samsung HD502HJ.
Stecke ich das SATA-Kabel erst rein, wenn das Board gebootet hat (no boot medium found) und mache dann nen Warmstart (Strg-Alt-Entf), dann wird die Platte auch erkannt...
Für das ASUS M4A89GTD PRO/USB3 gibts ein 1005-BIOS. Das werde ich jetzt mal probieren.

Laut P3D-News, http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1269782359 unterstützt das Board ab BIOS 1104 the Thuban :-)
Nur, wo gibts das BIOS zum Download???

EDIT: Auweia :-(
ASUS EZ-Flash2 (das BIOS-Flashtool) sagt mir "ROM file is incompatible with existing BIOS"
Also hat das gleiche Board mit/ohne USB3 unterschiedliche BIOSse - so ein Mist.


Edit2: Habe im Schrank noch nen PCI-SATA-Controller gefunden. Daran angeschlossen, läuft die Platte...
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Hmmm sehr komischer Effekt, hast Du mal alle Sata Anschlüsse durchprobiert ?
Eventuell wirklich ne Inkompatibilität mit dem Sata3 Chip ... sollte ein BIOS Update mit neuem SATA BIOS beheben, aber das kann dauern :(

Auf alle Fälle sofort mal den Support benachrichtigen, vielleicht hilfts ja was.
Kannst ja mal beide informieren, Samsung und Asus ;-)

Über den Support solltest Du auf alle Fälle das 1005er BIOS bekommen, das gibts sicher schon, nur die Webpage ist zu lahm.
 
Zuletzt bearbeitet:

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Ich habe alle 6 Ports durchprobiert.
Die Samsung hat nen Jumper, um sie von SATA2 auf SATA1 zu setzen. Dann läuft sie beim Start des Mainboards an - wird vom BIOS aber trotzdem nicht erkannt :-(

Edit: Werde morgen mal an den ASUS-Support schreiben. Habe jetzt die Seriennummer nicht hier...
Gute Nacht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Hmm, klappts dann wenigstens nach nem Warmstart ?
Das wäre ja noch ein grad annehmbarer Zustand .. kurz booten lassen .. strg+alt+entf, und dann OS starten ...
Hört sich dann auf alle Fälle nach Kinderkrankheit an :(
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Ich habe dann (nach dem Warmstart) versucht, Win7 zu installieren. Leider sagt Win7 (so in etwa) "kann auf dem Medium nicht installieren, weil es vom BIOS nicht als bootbar erkannt wird".
 

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Na doll .. :(

Dann heißts wohl wirklich warten, bzw. Ersatzkontroller benützen :(

Wegen des BIOS kannst Du Dir mal die ftp Adresse merken:
ftp://ftp.asus.com/pub/ASUS/mb/socketAM3/M4A89GTD_PRO/

Vielleicht taucht ein BIOS dort eher auf, als auf der Webseite, kannst ja mal 1x pro Tag checken ;-)

Aber der Support könnte schneller sein.

ciao

Alex
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Zuletzt bearbeitet:

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
Na wenigstens was ... das sollte sich damit schnell lösen.
Irgendwie schon lustig, dass Samsung keine HDDs in Taiwan verkauft ^^
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover

Opteron

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
13.08.2002
Beiträge
23.644
Renomée
2.251
  • SIMAP Race
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
uuups, die paar Posts hätte ich ja noch lesen können... *suspect*
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Aktuelle Infos: Mit ner 500GB Seagate-SATA-Platte läuft das Board. Leider verschwinde ich nun übers lange Oster-Wochenende und komme erst nächsten Mittwoch zum Testen.

Mit dem ASUS-Support habe ich schon einige Emails gewechselt. Sie haben mir das 1104-BIOS geschickt (das mit Thuban-Support). Leider mag das Board meine Samsung-Platte trotzdem nicht :-(
Im ASUS-Thread zu dem Problem suchen sie mittlerweile die genauen Daten der betroffenen Platten. Die habe ich dem Support auch noch mitgeteilt. Mal sehen, was nun passiert.

Schöne Ostern!
mibo

Edit: Sorry für den Tippfehler. Ich habe das 1104 BIOS bekommen (das man auch bei ASUS runterladen kann), nicht 1106!
 
Zuletzt bearbeitet:

larsbo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.06.2003
Beiträge
5.873
Renomée
62
Tja, vor Inkompatibilitäten zwischen zwei Komponenten ist man halt im PC Bereich nie gefeit. Kann immer mal vorkommen, dann hat man halt Pech gehabt. Relativ einfache Lösung wäre ja auch, eine andere Festplatte zu benutzen. Mit etwas Glück kann Asus das Problem eingrenzen und per Bios-Update beheben. Hoffentlich ists kein SB850 vs. Samsung-Hardwareproblem.....so wie damals die (für ihre Zeit eigentlich ansonsten sehr gute) VT8237, die dann entgegen den Specs grundsätzlich keine 3Gbit-Sata Platten mochte.....
 

Lexxington

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
807
Renomée
6
Standort
Zwischen Hannover und Braunschweig
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
Ich bin nun seit heute stolzer Besitzer des ASUS M4A89GTD Pro/USB3 und kann mit meinen 4 Samsung Festplatten keinerlei Probleme feststellen. Läuft alles wunderbar - auch das Kerne freischalten is einfach denn je.

Das einzige, was mich dennoch atm stört, ist, dass das Board von Speedfan nicht verwaltet werden kann und man daher entweder auf ASUS Q-FAN(XFAN) zurückgreifen oder sich ne Lüftersteuerung gönnen muss.

Mein System ist in unter meinem Avatar ersichtlich. Falls irgendwelche Fragen sind, einfach stellen.

P.S.: Nicht vergessen die tolle Kunststofffolie von den Heatpipes abzufummeln. Ich hab zwar keine Ahnung, wie heiss die werden, doch sicher ist sicher. 8)
 

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
Ich bin nun seit heute stolzer Besitzer des ASUS M4A89GTD Pro/USB3 und kann mit meinen 4 Samsung Festplatten keinerlei Probleme feststellen...
Mein System ist in unter meinem Avatar ersichtlich.

Du hast ja auch ne Samsung F1.
Das Problem scheint sich nur auf die Samsung F3 zu beziehen.

Aber gut zu lesen, dass es auch bei Leuten vernünftig läuft.

Schönen Abend!
mibo
 

Lexxington

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
807
Renomée
6
Standort
Zwischen Hannover und Braunschweig
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
mibo, das sollte auch in keinster Weise anklagend oder sonstwie klingen. Hoffentlich hast du mich da nun nicht falsch verstanden.

Ich werd morgen mal das 1005er Bios draufmachen und schauen, ob ich dann ähnliche Probleme bekomme wie du. Melde mich dann.
 

Lexxington

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
807
Renomée
6
Standort
Zwischen Hannover und Braunschweig
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
So, auch mit dem 1005er läuft alles wunderbar - soweit wie oben eben beschrieben. Allerdings gibt es eine Kleinigkeit, die sich geändert hat:

BIOS:




CPU-Z sagt jedoch auf einmal nicht mehr Callisto, sondern Rana :(




EDIT:
Windows XP bootet mit 4 aktivierten Kernen immerhin bis zum Desktop. Sobald ich aber dann die Maus bewege, BSoD und das wars. W7 kommt gar nicht erst soweit.
Schade drum.
 
Zuletzt bearbeitet:

mibo

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.284
Renomée
55
Standort
Hannover
mibo, das sollte auch in keinster Weise anklagend oder sonstwie klingen. Hoffentlich hast du mich da nun nicht falsch verstanden.

Also, ich habe mich nicht angegriffen gefühlt und wollte Dich auch in keinster Weise angreifen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es anscheinend ausschließlich die F3-Serie betrifft.

Deine CPU ist ja wirklich interessant. Du hast nen X2 gekauft, bei dem dann die Kerne freigeschaltet und weil anscheinend ein Kern kaputt ist, läuft er nun als X3... ich habe gedacht, dass einfach alles abstürzt, wenn man die Kerne freischaltet und da ein Defekter dabei ist. Oder konntest Du auswählen, welche Kerne genau Du freischalten willst?

Gruß,
mibo
 

Lexxington

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2004
Beiträge
807
Renomée
6
Standort
Zwischen Hannover und Braunschweig
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
Ja, ich kann auswählen, ob ich entweder Core 0,1,2,3 haben will oder 0,1,2 oder 0,1,3 - somit kann man probieren, welcher Kern defekt ist.

@Opteron
Soweit ich weiss, ist der X2 555 nur als C3 rausgekommen - korrigier mich, wenn ich falsch liege. Ich habe keinen X2 550 gekauft. 8)

EDIT:
mibo, darfst du das 1106er posten oder is das nur explizit für dein Board - also ohne USB3 Support? Denn ich hab gestern knapp 2h gesucht und für mein Board das 1106er nirgends finden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten