News Computex 2014: AMD stellt Notebook-Versionen der Kaveri-APU vor

Fab8

Commander
Mitglied seit
15.07.2012
Beiträge
187
Renomée
2
Hm, das HP ProBook 455 G2 kommt natürlich mit 1366x768 daher. :(
Hoffentlich gibt es bald mal AMD-basierte Business Notebooks, die einigermaßen zeitgemäß sind.
MfG

In den Vorgängermodellen des HP Probooks 65xx, welche bis auf das Innenleben identisch mit den Intel-Varianten waren, hatten als Displayauswahl neben dem einfachen mit 1366x768 Auflösung auch ein HD+ Display mit 1600x900 im Angebot. Die Kombination HD+ Display und 4-Kern Prozessor gab es dann aber weder im HP Shop noch bei den anderen bekannten Quellen. Die Preise für die DualCore Modelle mit dem schlechterem Display waren preislich dennoch sehr hoch angesetzt.
 

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
4.489
Renomée
1.209
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Die Modelle für den Profimarkt sollen mit einer längeren Verfügbarkeit und Software punkten, die ebenfalls über einen längeren Zeitraum stabil gehalten werden soll.
Frage: was bringt mir das als User? Ich kann irgenwie den Sinn der "Pro-Modelle" nicht erkennen *noahnung*

Gruß,
Ritschie
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
9.174
Renomée
1.359
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Tja bei manchen Dingen müssen Teile halt für einen Zeitraum von 3-7 Jahren verfügbar sein, bis "Sprung" kommt.

Embedded-Teile zB sollen 5-7 Jahre verfügbar sein, damit da ggf. Ersatz vorgenommen werden kann.

Und im "Business-Bereich" - stell dir folgendes vor:

Firma/Behörde/Institution hat 50.000 PCs in nur 2 Ausführungen - spart Kosten weil man die IT-Abteilung die Typen und Macken kennt - da tauscht man nicht einfach ein PC durch einen neuen PC (samt neuen Typ) aus - da wird durch baugleiche ersetzt .... bis die ganze Serie (tausende PCs) durch neue ersetzt werden ....
 
Oben Unten