Flutkatastrophe: Festplattenpreise schießen hoch, nur heute oder von Dauer?

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
In Thailand ist eine HDD-Motorfabrik überflutet worden.
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,793466,00.html
"Yingluck fürchtet, dass das Hochwasser mehr als vier Wochen anhalten könne. Strom- und Wasserversorger sowie andere wichtige Gebäude würden besonders geschützt. Die prekäre Situation wird sich nach Behördenangaben frühestens in der ersten Novemberwoche entspannen."
http://www.globenewswire.com/newsroom/news.html?d=237373

http://www.ftd.de/it-medien/compute...and-legt-pc-branche-lahm/60119140.html?page=2
"Etwa hat Nidec, Hersteller eines Großteils der Festplattenmotoren, seine drei Fabriken in Thailand vorübergehend stillgelegt; auch Hutchinson Technology hat den Betrieb wegen Stromausfällen eingestellt."

http://www.channelinsider.de/2011/10/20/uberschwemmung-in-thailand-verknappt-festplatten/
"Die Nidec-Motoren werden von fast allen Festplatten-Herstellern verbaut und kommen zu 70 Prozent aus Thailand."

http://www.thedailypoint.com/world-news/firms-draw-scrutiny-over-thai-floods-impact-23450.html
"Nidec Corp.’s plant have a novel remedy for the flooding crisis that has shut thousands of factories here: They’re piling up boxes of delicate motors for hard-disk drives on narrow wooden boats and ferrying them across a flooded plain to a truck waiting to take them to Bangkok. Rehabilitation of the Nava Nakorn Industrial Estate in Ayutthaya will start on Nov. 15 and take 45 days, Nipit Arunvongse Na Ayudhya, managing director of Nava Nakorn Pcl, said yesterday."

http://www.ftd.de/it-medien/compute...n-thailand-legt-pc-branche-lahm/60119140.html
"Am stärksten trifft das Hochwasser den Marktführer Western Digital. Der kalifornische Konzern fabriziert sonst 60 Prozent seiner Festplatten in Thailand - seit dem Wochenende sind die Produktionshallen geschlossen. "Da wir mehr als alle anderen in den überfluteten Gebieten produzieren, glauben wir, dass unser Geschäft kurzfristig stärker betroffen sein wird als das anderer Festplattenhersteller", sagte Unternehmenschef John Coyne am Mittwoch in einer Telefonkonferenz. Die Festplattenbranche werde im laufenden Quartal kaum die Nachfrage ihrer Kunden befriedigen können."

http://www.golem.de/1110/86990.html
"Produktionsstillstand bei Western Digital "

WD down under, schöne Bilder von der überfluteten WD-Fabrik
http://thisismynext.com/2011/10/22/world-hard-drive-shortage-predicted-floodi/

http://www.digitimes.com/pda/a20111102PD223.html
"Western Digital recently notified its distributors in Taiwan that the company will not distribute any hard drive supplies to Taiwan in November. "

Toshiba down
http://www.maximumpc.com/article/news/toshiba_added_list_flooded_thailand_hdd_facilities

Samsung behält die HDDs lieber für eigene Produkte:
http://www.digitimes.com/pda/a20111102PD223.html
"Samsung Electronics is also not supplying any hard drives to Taiwan in November and will shift shipments for the use of its own-brand PC products, according to sources from channel retailers."

http://www.backuptv.de/news/510-flutkatastrophe-hdd-branche/
"Die Folgen der Flut sind bereits jetzt in Deutschland zu spüren. So verdoppelten sich die Einkaufspreise von Festplatten innerhalb von 3 Tagen. Auch die letzten Lagerbestände einiger Distributoren sollen bereits ausverkauft sein. Mit einer Stabilisierung des Marktes wird erst Anfang 2012 gerechnet."

http://www.speicherguide.de/Magazin...he-in-Thailand-trifft-HDD-Industrie-hart.aspx
"...gilt jetzt schon als sicher: Die Thailand-Flut ist die schwerste Naturkatastrophe, die die Festplattenindustrie je heimsuchte. "
"WD produzierte in Thailand insgesamt 32 Millionen Drives alleine im zweiten Quartal. Diese scheinen nun für mindestens ein Quartal komplett auszufallen. "

http://g7finance.com/global-news/yingluck-backs-down-on-bangkok-drainage-plan-risking-clash/
"HS iSuppli said fourth quarter hard drive shipments will decline by 27.7% to 125 million units, from 173 million shipped in the third quarter. "

Marktanteile
http://www.isuppli.com/Memory-and-S...-Flood-Disrupts-Hard-Disk-Drive-Supplies.aspx

HDD-Mangel:
http://perspectives.mvdirona.com/2011/11/03/SeriousHardDriveShortageExpectedForAtLeast2Quarters.aspx

Auch wenn die Nachrichten teilweise schon älter sind, es scheint sich wohl deutlich länger hinzuziehen als urspünglich gedacht.
Daher ziehen scheinbar auch erst heute die Preise sehr deutlich an.
Na das hört sich aber garnicht gut an.

Wielange dauert es bis das Wasser abgeflossen ist?
http://g7finance.com/global-news/yingluck-backs-down-on-bangkok-drainage-plan-risking-clash/
‘‘The drainage should be done within two weeks and the companies can start to get into their properties to fix machinery,’’ Deputy Prime Minister Kittiratt Na-Ranong said yesterday.

http://www.thedailypoint.com/world-news/firms-draw-scrutiny-over-thai-floods-impact-23450.html
"Rehabilitation of the Nava Nakorn Industrial Estate in Ayutthaya will start on Nov. 15 and take 45 days, Nipit Arunvongse Na Ayudhya, managing director of Nava Nakorn Pcl, said yesterday."


Erschreckend: SAMSUNG 2000GB EcoGreen F4 HD204UI für 105,99 EUR!
http://www.kmelektronik.de/shop/index.php?show=product_info&ArtNr=29877

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p636273/pid/geizhals

http://www.mindfactory.de/product_i...-HD204UI-32MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-3Gb-s.html

http://www.tradoria.de/produkt/western-digital-caviar-green-wd20earx-2-tb-487872676.html

Habe in der Panik nochmal schnell eine 2TB Platte für mein FlexRAID geordert, obwohl ich sie nicht wirklich dringend brauche.
Meint ihr wir bekommen da einen richtigen Engpass?
Ist das eher akute Panik jetzt oder erst der Anfang?

Hier eine Liste betroffener Fabriken:
http://www.storagenewsletter.com/news/miscellaneous/thailand-floods-to-significant-impact-wd

aktuelle Preise:
=> kürzlich beendete Ebayauktionen:
http://www.ebay.de/csc/Festplatten-...1&_ssov=1&_trksid=p3286.c0.m282&_udhi=&_udlo=
=> Mindfactory Topseller
http://www.mindfactory.de/Hardware/...latten/SATA+3_5+Zoll+HDDs.html/listing_sort/3
=> Amis
http://www.newegg.com/Store/SubCategory.aspx?SubCategory=14&name=Internal-Hard-Drives
 
Zuletzt bearbeitet:

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
16.734
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Ist das jetzt wirklich ernst gemeint? Eine Verknappung im Angebot, wieso auch immer, resultiert ganz logisch in einer Preiserhöhung. Steigt das Angebot wieder, fällt auch der Preis. Einen richtigen Engpass werden wir wohl kaum erleben. Kriegen die Hersteller eine ausgefallene Fab nicht schnell genug wieder an den Start, wird ausgewichen.
 

Alyva

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
712
Renomée
6
Na wie gut, dass ich mein Vorhaben eines neuen PCs vorerst doch nicht umsetzten kann. Dann warten wir halt noch 4 Monate :)
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Wenn das alles stimmt können wir von *weiter* massiv steigenden HDD-Preisen ausgehen:

Seagate wird größter HDD-Hersteller der Welt, obwohl seine Produktion aufgrund der Flut geschätzterweise um 10Mio HDDs=20% zurückgeht.
Von WD fehlen in Q4/2011 30Mio HDDs und von Seagate 10Mio.
Insgesamt werden also mindestens 40mio HDDs fehlen, das macht sich sehr deutlich bemerkbar.
Da ja die OEMs bevorzugt beliefert werden, dürfte für den Endkundenmarkt keine einzige HDD übrig bleiben...

http://www.digitimes.com/NewsShow/N...00000000000000000000000021799&query=THAILAND+

WD, Seagate: Global HDD shipment volumes (m units) 3Q11

WD
58.0 Mio HDDs

Seagate
50.7 Mio HDDs

Ob dann solche Preise hier Standard sind?
Hitachi 2TB
599,99 EUR
Lieferzeit ca. 30-40 Werktage
Immerhin: Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

http://www.tradoria.de/sata-3-festp...halsat_portal&utm_campaign=geizhalsat-2011-05


Schaut einfach mal auf die Geizhalspreise, die kommen kaum hinterher.
Die Hitachi UltraStar A7K2000 2000GB gibts ab 60 EUR
Lieferbar aber erst ab 160EUR...
http://geizhals.at/deutschland/461373?t=alle&plz=&va=b&vl=de&v=e#filterform

Die Hitachi Deskstar 5K3000 2000GB ist bei keinem einzigen Händler mehr (sofort) lieferbar...
http://geizhals.at/deutschland/588426
 
Zuletzt bearbeitet:

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
16.734
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Brauchst du unbedingt jetzt oder in naher Zukunft Festplatten? Wenn nicht, kann dir das alles schnurz sein. Wie schon gesagt, so bald die Produktionsausfälle kompensiert sind, fallen die Preise auch wieder. Das wird sicherlich nicht heute oder morgen passieren. Aber in sechs Monaten dürfte das alles durch sein.
Du tust ja gerade so, als ob wir ab jetzt dauerhaft Höchstpreise für Platten zahlen müssen.
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Nööö, brauch ich nicht!
Zum Glück habe ich mich erst gut eingedeckt mit 2TB-LW.

Aber ich finde die Entwicklung schon faszinierend.
Zum einen, letzte Woche wurden diese HDDs von zum Hungerpreis von knapp über 50EUR herausgehauen und jetzt geht's massiv in die andere Richtung.
Zum anderen, sollte sich herausstellen, dass Seagate doch größere Produktionseinbrüche verzeichnen muss weil Kleinteile fehlen, wäre die Lage der gesamten PC-Branche dramatisch.

Dell z.B. könnte nur weniger neue PCs verkaufen, weil zu wenige Platten vorhanden sind.

Das ist Globalisierung pur.

Fällt irgendwo eine HDD-Motorfabrik aus, kann das dazu führen dass die gesamte PC-Produktion weltweit einbricht...
 

heiner.hemken

Admiral Special
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
1.296
Renomée
17
@TS

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast die Zusammenhänge im System der Weltwirtschaft erkannt. Und auch die Tatsache, daß diese Meldungen weit größeren Stellenwert haben, als über die direkt betroffenen Menschen in der Region, die dummerweise nicht ausweichen können.
Bin gespannt, wie sich die Preise entwickeln, wenn mal nicht die Produktionsseite, sondern die Abnahmeseite ausfällt vll. aufgrund einer Finanzkatastrophe.
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.864
Renomée
140
Standort
Dahoam Studios
Schaut einfach mal auf die Geizhalspreise, die kommen kaum hinterher.
Die Hitachi UltraStar A7K2000 2000GB gibts ab 60 EUR
Lieferbar aber erst ab 160EUR...
http://geizhals.at/deutschland/461373?t=alle&plz=&va=b&vl=de&v=e#filterform

Die Hitachi Deskstar 5K3000 2000GB ist bei keinem einzigen Händler mehr (sofort) lieferbar...
http://geizhals.at/deutschland/588426

moment mal, die A7K2000 ist das Enterprisemodell mit 5 Jahren Garantie, die gabs sicherlich nicht für 60€

Ich suche grade selbst wie ein blöder nach 2 Platten mit 5 Jahre Garantie.
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Zuletzt bearbeitet:

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.864
Renomée
140
Standort
Dahoam Studios
Ja bei geizhals ist echt fast alles ausverkauft und kein Mensch weiß wann es wieder lieferbar ist. Besonderlich ärgerlich wenn man darauf angewiesen ist wenn man selber weiterverkaufen will.

Ich habe jetzt 2x 2TB Enterprise Hitachi für 160€ noch bekommen, die waren früher auf 153€.

Ich gehe davon aus, das selbst 2TB Consumerplatten nicht unter 100€ kosten werden wenn das so weiter geht. Es gibt welche die listen Greens für 180€ lagernd :-[
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Ja bei geizhals ist echt fast alles ausverkauft ...-[

Stimmt, Geizhals zeigt bei vielen v.A. kleinen Händlern veraltete Preise an.
Wenn ihr draufklickt: ausverkauft, lieferbar in 2-3 Wochen oder deutlich teuerer, als bei GzHls...

Der ebayhändler ist jetzt auch ausverkauft, hatte heute morgen noch 2TB-Platten zuhauf.
Laut Großhändlern werden 1TB - Platten mindestens auf 150EUR steigen...
Von daher, wenn ihr irgendwo noch nen Händler mit Restbestand findet, besser jetzt noch schnell zugreifen und im Zweifel in einem Monat fürs doppelte verkaufen.
Ich denke mal die Preise werden so schnell nicht wieder runterkommen.
In einem Jahr werden wir vermutlich auch nicht deutlich unter den heutigen Preisen stehen, eher darüber.

Toshiba, WD massiv betroffen durch direkt überflutete Fabriken und auch bei Seagate scheint langsam die Produktion wg. fehlender Kleinteile zu stocken.
WD meint aktuell, man habe noch große Lagerbestände, könne die aber nicht abtransportieren, da die Straßen geflutet sind.
Die letzte ganz große Lieferung vor der Flut ging ausgerechnet auf ein Containerschiff nach Australien...lol....

Besonders margenstarke Hersteller wie Apple werden sich jetzt im Moment die vorhandenen Vorräte fürs Weihnachtsgeschäft unter den Nagel reißen, damit sie überhaupt PCs verkaufen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.864
Renomée
140
Standort
Dahoam Studios
Vielleicht sind die Preise auch so drastisch gestiegen weil sich die PC und Serverhersteller erstmal mit HDDs für die nächsten Monate eingedeckt haben. Die könnten doch ansonsten zusperren.
Wirklich seltsam das selbst sauteure Enterprise Modelle knapp werden, die doch Privat fast niemand kauft.

Auch seltsam das sowas genau dann passiert wo es quasi nur noch WD und Seagate gibt.
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Wenn man logisch weiterdenkt, dann dürfte der Verkauf von Laptops und PCs durch Massendistris wie Dell, etc. im kommenden Quartal deutlich einbrechen.
Die Ironie von zu teueren Festplatten ist folglich, dass sämtliche andere Massenhardware billiger wird.

Sprich der abnehmende PC und v.A. Laptopverkauf hätte zur Folge, dass es noch stärkere Überkapazitäten beim DDR3-RAM und Prozessoren gibt, als ohnehin jetzt schon.

Wer ein Upgrade plant, könnte also mit SEHR billigen Preisen belohnt werden, wenn er noch etwas wartet.
 
Zuletzt bearbeitet:

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.511
Renomée
1.513
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Tja... das könnte dann der Durchbruch für SSDs werden. Statt 20x so teuer pro GB sind sie dann nur noch 5x so teuer, da wird sich der ein- oder andere umentscheiden.
 

PuckPoltergeist

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
16.734
Renomée
145
Standort
Ilmenau
Wenn man logisch weiterdenkt, dann dürfte der Verkauf von Laptops und PCs durch Massendistris wie Dell, etc. im kommenden Quartal deutlich einbrechen.
Die Ironie von zu teueren Festplatten ist folglich, dass sämtliche andere Massenhardware billiger wird.

Sprich der abnehmende PC und v.A. Laptopverkauf hätte zur Folge, dass es noch stärkere Überkapazitäten beim DDR3-RAM und Prozessoren gibt, als ohnehin jetzt schon.

Wer ein Upgrade plant, könnte also mit SEHR billigen Preisen belohnt werden, wenn er noch etwas wartet.
Aha, und das erklärt jetzt wie die dauerhaft hoch bleibenden Preise bei Festplatten, die du hier prognostizierst?
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.864
Renomée
140
Standort
Dahoam Studios
SSD sind im Consumer und Businessbereich denke ich noch nicht so wichtig, da wird eher auf schnelle CPU geachtet. Die Platte "speichert ja nur"
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5

JKuehl

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.06.2003
Beiträge
7.906
Renomée
145
Standort
Stockholm, Schweden
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Puh zum Glück hab ich noch zwei Originalverpackte 2TB Platten für je 56€ gekauft und im Regal liegen ;-)
 

[MTB]JackTheRipper

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.814
Renomée
49
Standort
Reutlingen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Ich werd es wohl aussitzen und meine Daten etwas besser sortieren müssen ;)
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.026
Renomée
1.506
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
im vergleich zu seagate, wo rund 3/4 der produktion an oems gehts, ist das verhältnis zwischen distris & oems bei wd etwas ausgewogener (45% zu 55%). wenn jetzt auf einen schlag mittelfristig bei wd 50 bis 60% der produktion ausfällt, dann kann man davon ausgehen (passiert ja jetzt schon), dass vor allem die oems weiter versorgt werden und die meisten distris in die röhre schauen.
 

Bitspyer

Admiral Special
Mitglied seit
12.10.2002
Beiträge
1.010
Renomée
43
Standort
Mainz
Gestern noch 'en Schnapper gemacht.... WD20EARS bei Atelco für 79€. im Geschäft abgeholt, heute schon auf 119€... :o
 

Unlimited

Commodore Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
10.07.2007
Beiträge
384
Renomée
5
Offensichtlich steigert sich das Drama.
Saboteuere haben zu dem Dammbruch beigetragen, nun ist Bankok akut von Überschwemmungen bedroht.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,793839,00.html

Hier auf der Floodmap ist der Flughafen schön zu sehen (reinzoomen, roter Bereich):
http://maps.google.com/maps/ms?ie=U...d=218138482391059342984.000492e56b7863b0ebfb7

Ironischerweise kann durch den Dammbruch das Wasser schneller aus Pathum Thani, welches nördlich des Flughafens auf überschwemmtem Gebiet liegt abfließen.
WD dürfte davon profitieren, dass demnächst der Flughafen und die Millionenstadt überschwemmt werden und vermutlich wieder zig Menschen sterben müssen..
Mh.... die Welt ist schlecht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten