M.2 SSD nicht erkannt

Plumber

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
07.01.2002
Beiträge
1.477
Renomée
12
Standort
Ruhrpott
Hiho,

Hab mir für den zweiten M.2 Platz eine kleine Intenso M.2 SSD TOP 128GB geholt.

Die wird weder im Bios noch unter Win 10 (auch dort mit Partition Manager) nicht erkannt.

Eingebaut leuchten die Leds der SSD

Board is MSI B550 A Pro, Bios E7C56AMS.A63

Gehört die nicht in den Steckplatz oder was mach ich falsch ?

Danke
 

rhHeini

Vice Admiral Special
Mitglied seit
16.10.2004
Beiträge
598
Renomée
6
Standort
Röttenbach
Das ist doch eine M2.SATA SSD. Wenn ich das Manual des Boards richtig lese geht da nur eine NVME in dem M2.2-Slot.

Rolf
 
Zuletzt bearbeitet:

Plumber

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
07.01.2002
Beiträge
1.477
Renomée
12
Standort
Ruhrpott
:o Scheisse....hab ich garnicht drüber nachgedacht.

Kann ich das mit so einem Adapter lösen ??

Adapter 3

Hab grad von MSI bescheid bekommen, auf PCIe gehts nicht, muss zu SATA gemacht werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

thorsam

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
2.401
Renomée
513
Immer mit der Ruhe. *greater*
Laut Handbuch des Motherboards kannst Du dort M.2 2280 SSDs verbauen. Alles Andere wäre auch komisch.
Steckt im 1. M.2-Slot schon eine SSD drin?
Welche CPU hast Du verbaut?
Die Adapter, die Du da rausgesucht hast, brauchst Du nur, wenn Du keinen oder nur einen M.2-Slot hättest.
 
Zuletzt bearbeitet:

Plumber

Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
07.01.2002
Beiträge
1.477
Renomée
12
Standort
Ruhrpott
Immer mit der Ruhe. *greater*
Laut Handbuch des Motherboards kannst Du dort M.2 2280 SSDs verbauen. Alles Andere wäre auch komisch.
Steckt im 1. M.2-Slot schon eine SSD drin?
Welche CPU hast Du verbaut?
Die Adapter, die Du da rausgesucht hast, brauchst Du nur, wenn Du keinen oder nur einen M.2-Slot hättest.
Ja, dachte ich auch, hab ne Supportanfrage an MSI geschickt. Antwort, geht nicht am M.2-2 , ginge nur an M.2-1

Aber der erste M.2 ist belegt und unantastbar :-)

Der zweite M.2 kann laut MSI keine SATA, das geht tatsächlich nur über den Adapter oben. Angeblich würde nichtmal ein Adapter auf PCIe funktionieren weil dieser ebenfalls nicht die SATA erkennt.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.348
Renomée
245
@thorsam
Es gibt M.2 SATA und NVME (PCIe) SSDs und es ist leider nicht gesagt das ein M.2 Steckplatz beide nutzen kann. Da muss man dann einen Blick in die Beschreibung bzw. das Handbuch werfen um zu schauen was er kann.

@Plumber
Es gibt dafür auch Steckkarten für den PCIe Steckplatz die man bei SATA SSDs dann an den SATA Port des Mainboards anschließt. Deren M.2 Steckplatz kann dann aber auch nicht beides. Bei der SATA Variante dient der Steckplatz dann nur zur Stromversorgung.
 

thorsam

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
2.401
Renomée
513
Hmm, danke für die Info. Ich hatte nur im Handbuch gelesen, dass wenn im M.2-2 eine SSD steckt, der PCIe-2 Slot deaktiviert wird.

Tja, ist halt nur die Frage, ob sich das bei dem Kaufpreis und der Größe der SSD lohnt?

Ich habe hier einen Digitus 2,5" SATA Adapter. Bei dem Preis natürlich alles ein bißchen klapperig, aber funktioniert.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.348
Renomée
245
@thorsam
Ja das steht da meist etwas entdeckt durch den fehlenden SATA Zusatz für den Steckplatz.
1617898958689.png
 

thorsam

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
2.401
Renomée
513
Ok, häufig braucht es bei mir lange, bis der Groschen gefallen ist.
Klaro, warum es zu der SSD keine PCIe-Angaben gibt.
 
Oben Unten