Neue WUs bei LHC@Home!

Hey Koschi,
danke für den Link. Ja, die sind nicht ohne.
Die Anleitung kenne ich und hab sie damals auch genutzt, als ich es unter 20.3 zum Laufen bekommen habe.
Das probing mit
cvmfs_config probe
ist ohne Probleme gewesen. Vielleicht was mit diesen cgroups? Ich hab wie gesagt das Backup eingespielt und kann daher nicht mehr nachschauen.

Wollte eher hören, ob das denn bei jemanden hier tatsächlich unter Mint 21.3 oder Ubuntu 22 LTS läuft und (ob) was zusätzlich bei einem upgrade von 20.3 zu tun ist. z.B. das cvmfs-Repository austauschen?
 
Ich hatte beim Upgrade auf Ubuntu 22 LTS leider schon so oft diverse massive Probleme mit BOINC das ich es inzwischen vermeiden und eher eine Neuinstallation empfehlen würde. Das fing mit Startproblemen des BOINC Managers bzw. des Dienstes an, geht über falsch vergebener Rechte weiter und endet bei mir derzeit bei geschrotteten VM WUs weil die Zusammenarbeit mit VirtualBox bei einigen Systemen nicht funktioniert.
 
endet bei mir derzeit bei geschrotteten VM WUs weil die Zusammenarbeit mit VirtualBox bei einigen Systemen nicht funktioniert.
Das VBox-Problem von Boinc liegt vermutlich an einer falschen Einstellung im boinc-client.service.
Versuch mal:
Code:
sudo systemctl stop boinc-client
sudo sed -i 's/ProtectSystem=strict/ProtectSystem=full/g' /lib/systemd/system/boinc-client.service
sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl start boinc-client
 
Seit ca. 2 Stunden durchgehend Bestätigungsfehler auf allen Maschinen. Stderr Ausgabe normal.
 
Hmm, stimmt, auf einmal ungültig mit Bestätigungsfehler.
Nun bei mir aber wieder gut, war vielleicht nur eine Charge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben Unten