unkontrollierter basteldrang

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
hallo erstmal. habe in den letzen wochen mal wieder nen paar kleinigkeiten gebastelt. in sachen dichtung wird bald änderungen geben. ich bin dran das ich einen radius fräsen will. klappt zum teil schon recht gut, allerdings noch nicht so gut das ich hier pix zeigen will^^.
das feinste was ich an strukturen herstellen kann sind 0,3mm

































und mal eben noch nen nb kühler in der standart aus führung.
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
super Arbeit. Meine Hochachtung;).
 

MinPain

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
519
Renomée
3
Ziehe mal virtuell meinen Hut ;)
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
15.225
Renomée
266
Standort
NRW
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
Mainboard
Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
Kühlung
Noctua NH-U12F
Speicher
4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
Grafikprozessor
Radeon HD 5850
Display
NEC MultiSync 24WMGX³
SSD
Samsung 840 Evo 256 GB
HDD
WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
Optisches Laufwerk
Samsung SH-S183L
Soundkarte
Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
Gehäuse
Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
Netzteil
BeQuiet 500W PCGH-Edition
Betriebssystem
Windows 7 x64
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)
Handwerklich sehr gut, aber ob das Design so optimal ist, wage ich zu bezweifeln. Wasser hat eine deutlich höhere Viskosität als Luft, und durch die engen, feinen Fins hast Du einen sehr hohen Strömungswiderstand. D.h. wenn das Wasser da vorbeiströmen kann, wird es nicht durch die Fins laufen, die große Oberfläche dort wäre sinnlos - und wenn Du es da durchzwingst, hast Du einen so großen Strömungswiderstand, daß der gesamte Durchfluß gebremst wird. Zudem könnte es schneller passieren, daß es zu einem Infarkt kommt, wenn kleine Schwebeteilchen die engen Spalten zusetzen.

Versuch mal etwas breitere gröbere Kühlrippen und verteil diese auf dem gesamten durchströmten Kühlerboden. Also so eine Mischung zwischen dem mit den ganz feinen und dem mit den pyramidenförmigen Rippen.
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
zum teil stimme ich dir da zu. zum teil kann man einiges was du geschrieben hast vernachlässigen.

0,3mm strukturen gehen "noch" i ordnung. siehe zern pqplus -> noch feiner struktur
 

RavenTS

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
4.398
Renomée
50
System
Mein Laptop
lenovo T400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core2 Duo E7500 @ 3.5 GHz
Mainboard
Gigabyte D965G-DS3
Kühlung
Scythe Orochi
Speicher
3 GByte
Grafikprozessor
ATi Radeon 6870
Display
3x Acer 19TFT @ Eyefinity
HDD
Seagate MomentusXT 750GB & 500GB, Samsung HD250
Optisches Laufwerk
LG DVD-RW, MSI-Combo, ASUS CD-ROM
Soundkarte
Creative SB Audigy
Gehäuse
Chieftec BX, MODDED: 6 Gehäuselüfter
Netzteil
Be Quiet E8 400W
Betriebssystem
Win7 64 Pro
Webbrowser
Opera 12
Verschiedenes
Silent, alle Lüfter 5V
Handwerklich sehr gut, aber ob das Design so optimal ist, wage ich zu bezweifeln. Wasser hat eine deutlich höhere Viskosität als Luft, und durch die engen, feinen Fins hast Du einen sehr hohen Strömungswiderstand. D.h. wenn das Wasser da vorbeiströmen kann, wird es nicht durch die Fins laufen, die große Oberfläche dort wäre sinnlos - und wenn Du es da durchzwingst, hast Du einen so großen Strömungswiderstand, daß der gesamte Durchfluß gebremst wird. Zudem könnte es schneller passieren, daß es zu einem Infarkt kommt, wenn kleine Schwebeteilchen die engen Spalten zusetzen.

Versuch mal etwas breitere gröbere Kühlrippen und verteil diese auf dem gesamten durchströmten Kühlerboden. Also so eine Mischung zwischen dem mit den ganz feinen und dem mit den pyramidenförmigen Rippen.
Alternativ einfach einige Reihen noch wegfräsen oder was auch immer...
 

DerrickDeluXe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
5.726
Renomée
213
Standort
München
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
System
Mein Laptop
Apple Macbook Pro 13"
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
ASUS Z87-A
Kühlung
NexXxos XP
Speicher
8 GB Corsair Vengeance LP Series
Grafikprozessor
2 x ASUS AMD Radeon R9 280X DirectCU II
Display
LG 27UD68-W // 3840 x 2160
SSD
960 GB OCZ Trion 150 SSD
Optisches Laufwerk
LG GSA-H62N
Gehäuse
Antec P280
Netzteil
eEnermax PRO82+ 425W
Betriebssystem
Windows 10 64 bit
Webbrowser
Firefox (stets aktuell)
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Einfach klasse deine Teile, du hast nicht zufällig nen HDD Wasserkühler übrig, oder ;D ?

Mfg DerrickDeluXe
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
ich habe leider keinen über , aber du hast ne pm
 

DerrickDeluXe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
06.08.2005
Beiträge
5.726
Renomée
213
Standort
München
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
System
Mein Laptop
Apple Macbook Pro 13"
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4670K
Mainboard
ASUS Z87-A
Kühlung
NexXxos XP
Speicher
8 GB Corsair Vengeance LP Series
Grafikprozessor
2 x ASUS AMD Radeon R9 280X DirectCU II
Display
LG 27UD68-W // 3840 x 2160
SSD
960 GB OCZ Trion 150 SSD
Optisches Laufwerk
LG GSA-H62N
Gehäuse
Antec P280
Netzteil
eEnermax PRO82+ 425W
Betriebssystem
Windows 10 64 bit
Webbrowser
Firefox (stets aktuell)
Schau Dir das System auf sysprofile.de an

Chris0r

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.11.2005
Beiträge
2.326
Renomée
80
  • QMC Race
System
Details zu meinem Desktop
Schaut nicht schlecht aus. Ist ja afaik alles gefräst?! Ist das alles mit Hand gefräst, oder hast du einen "Computer", der dir die Daten wie Abstand etc. sagt und du viel einstellen kannst (So ham wir das in der Arbeit, ich mein aber nicht CNC)?


MfG Chris


BTW: Nette Tischdecke *buck* ;)
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
ist alles gekurbelt, ohne computer und ohne proggn
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
2-3/100. vorrausgesetzt der machinenschraubstock passt auch 100%
 

Mari

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.12.2001
Beiträge
5.615
Renomée
52
Standort
BB
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Ryzen 5 2600
Mainboard
MSI Gaming Plus B350
Kühlung
Ashura Shadow
Speicher
32 GB ADATA XPG 3000 CL16 (2x16GB)
Grafikprozessor
MSI RX 480/8G OC
Display
LG 2401 (2x)
SSD
ADATA SX8200 512 GB / Sandisk Ultra II 480GB
Optisches Laufwerk
DVD Brenner
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Sharkoon S1000
Netzteil
Coolermaster 450W
Betriebssystem
Win 10 Home
Webbrowser
FF
Verschiedenes
UM 50-5 / FB 6360 Cable
Ich klapp weg, Römer. *greater* *greater* *greater*

Verrat mir mal, was das blaue Zeugs zum Abdichten ist.*noahnung*
 

Ben+

Fleet Captain Special
Mitglied seit
10.12.2005
Beiträge
321
Renomée
4
System
Mein Laptop
Toshiba Portégé M100
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon64 X2 4200+ E6
Mainboard
Abit KN8 (ZM-NB32K+ 50mm Fan)
Kühlung
AC Freezer 64 Pro/ 3x AC AF8025 Gehäuselüfter
Speicher
4 x 512Mb Infineon/A-Data (DDR400 2,5-3-3-8 2T)
Grafikprozessor
connect3D x1900gt rev.1 (AC Accelero X2) @650/720
Display
Belinea 101725 (17"TFT)
HDD
Samsung Spinpoint 200Gb Sata
Optisches Laufwerk
Lite-On DVD, NEC 4550A DVD-RAM
Soundkarte
Realtec AC97 onboard
Gehäuse
Enermax CS-656TA
Netzteil
Enermax Liberty 500
Webbrowser
Firefox 2 (Fasterfox)
Sieht aus wie Loctite Silicon.
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
so, mal wieder nen bissle gebastelt
das sind erstmal nur die bodenplatten, die deckel dazu kommen womöglich am we.

3mm bodenplatte
0,4mm fins
0,6mm schnittbreite
1mm restbodenstärke






 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
hallo nochmal.
da ich mir noch nich einig bin wie das final layout des kühlers aussehen soll, habe ich vor euch mal zu fragen wie ihr euch einen optisch schicken kühler vorstellt.
die materialwahl: Makrolon, Kupfer und Messing
es können radien gefräßt werden, fasen kanten ect. pp. eigentlich alles was mit einer 3achs machine möglich ist.
ich würde mich über eure vorschläge freuen. wie die nun geschaffen sind (3d, 2d, cad, paint, scetch up oder mit papier und bleistift) ist egal man sollte es nur erkennen können

ich danke euch im voraus
 

Der Römer

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
537
Renomée
42
Standort
Magdeburg
sorry 4 doppelpost
aber ich wollte euch das hier nicht vorenthalten.
0,12mm x 0,22mm pins
restbodenstärke 0,8mm





 

RavenTS

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
4.398
Renomée
50
System
Mein Laptop
lenovo T400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core2 Duo E7500 @ 3.5 GHz
Mainboard
Gigabyte D965G-DS3
Kühlung
Scythe Orochi
Speicher
3 GByte
Grafikprozessor
ATi Radeon 6870
Display
3x Acer 19TFT @ Eyefinity
HDD
Seagate MomentusXT 750GB & 500GB, Samsung HD250
Optisches Laufwerk
LG DVD-RW, MSI-Combo, ASUS CD-ROM
Soundkarte
Creative SB Audigy
Gehäuse
Chieftec BX, MODDED: 6 Gehäuselüfter
Netzteil
Be Quiet E8 400W
Betriebssystem
Win7 64 Pro
Webbrowser
Opera 12
Verschiedenes
Silent, alle Lüfter 5V
Sehr beeindruckend! :o
 

Saulus

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.07.2005
Beiträge
7.429
Renomée
95
System
Mein Laptop
ACER 5930G
Details zu meinem Desktop
Prozessor
ii7-4790K
Mainboard
GIGABYTE GA-Z97P-D3
Kühlung
HR-02 Macho Rev. B
Speicher
16 GB DDR3-1600
Grafikprozessor
GTX 980ti
Display
27" iiyama B2776HDS
SSD
2x SSD 256GB
HDD
1x HDD 750GB
Optisches Laufwerk
keins mehr
Soundkarte
nur noch Onboard
Gehäuse
ANTEC Sonata III
Netzteil
Enermax Liberty ECO II 720W
Betriebssystem
W7
Webbrowser
FireFox
Handwerklich sehr gut, aber ob das Design so optimal ist, wage ich zu bezweifeln.
Da liegst du falsch!
Wasser hat eine deutlich höhere Viskosität als Luft, und durch die engen, feinen Fins hast Du einen sehr hohen Strömungswiderstand. D.h. wenn das Wasser da vorbeiströmen kann, wird es nicht durch die Fins laufen, die große Oberfläche dort wäre sinnlos - und wenn Du es da durchzwingst, hast Du einen so großen Strömungswiderstand, daß der gesamte Durchfluß gebremst wird.
Das Wasser muss da durch wo soll es denn sonst lang? Oben drüber? Das ist zu
vernachlässigen. Denn der Abstand ist mindestens genau so klein wie der zwischen den
Lamellen.
Zudem könnte es schneller passieren, daß es zu einem Infarkt kommt, wenn kleine Schwebeteilchen die engen Spalten zusetzen.
Stimmt aber das sieht man, und wenn der Dreckt erst mal aus dem System ist was
wirklich sehr schnell geht ist das nicht mehr tragisch.

Oder auch kurz Kühler so total ok. nur OBrian hat wenig Ahnung von einem guten Kühler
layout.
 
Oben