News AMD nennt Veröffentlichungsdatum für Catalyst-Treiber, der Mikroruckler bekämpft [2. Update]

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.448
Renomée
273
Standort
Aachen
Welchen Mehrwert bietet der Artikel gegenüber demjenigen von PC Perspective, den ich in der News verlinkt habe?

Eine Erklärung des Problems, der genauen Hintergründe, und AMDs Meinung/Lösungsansatz dazu?

Edit: Außerdem wurde der Artikel einen Tag vor dem PC Perspective Artikel veröffentlicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.122
Renomée
287
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Den eingebauten von BF3, der läuft mit einer Karte perfekt. Mehr als 60 Bilder pro Sekunde geben meine Monitore eh nicht wieder. ;)

Wie gesagt, auf dem X6 lief es ähnlich mieß und da kann ich SMT auch nicht ausmachen. Ist also ein Treiber/Spielproblem.

pest Frappo nutze ich auch, seit ich meinen Augen nicht mehr traue.
Mir ging es eher um den L2 Cache pro Thread, der ist bei Intel mit SMT bei 128kByte im Vergleich zum X6 512kByte und wiederrum in Vergleich zu 1MB vom FX-8.

In China haben sie auch ein Test dazu gemacht: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=9689655&postcount=472

MfG
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.038
Renomée
545
Die Größe vom L2 Cache sehe ich weniger als Problem an. Hier dürfte beim SMT eher die Leistungsverteilung bei den einzelnen Threads mit rein spielen. Es macht ebend einen sehr deutlichen Unterschied ob 2 Threads auf 2 Kernen oder auf einem Kern laufen.
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Robert Hallock (AMD PR für dGPU) bei Overclock.net:

Yes, we postponed for one day. It will be out on August 1st, no questions asked. I know we promised 7/31, and we had to break that promise at the 11th hour to allow for some last-minute testing--we (I am) are really sorry for that.
Quelle
 

RIPchen

Cadet
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
46
Renomée
0
Standort
Zürich, Schweiz
naja gut, ein paar Tage würde ich jetzt noch warten, die machen den Kohl auch nicht mehr fett. Wobei nicht gesagt ist, daß so alte Karten noch Unterstützung erfahren, ich würde das mal eher als unwahrscheinlich einstufen.

Aber drei 5870 sind so oder so nachteilig ggü. einer aktuellen High-End-Karte, CF skaliert ja nie gut, gerade die dritte Karte bringt üblicherweise kaum noch was. Eine einzelne 7970 GHz (oder entsprechende Nvidia) wäre wohl schneller.

Die Aktien würde ich übrigens behalten statt die aus Hass mit Verlust zu verkloppen, gehen bestimmt irgendwann wieder rauf. Aber das ist ein anderes Thema.

Die dritte Karte bringt (dank i7-3930K@4,2GHz) noch rund 25% und das ist auch noch spürbar mehr. Die Mikroruckler sind bei drei Karten weniger als bei zwei (gefühlt), die dritte war also eine grundsätzlich gute Sache.

Hier hab ichs dokumentiert:

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1142189
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
Die Treiber sind online. Release Notes fehlen noch. News folgt sobald diese vorhanden sind.

<b>Download:</b><ul><li><b>AMD Catalyst Komplettpakete</b><br /><br /><ul><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20130801165319">AMD Catalyst 13.8 Beta [Windows 8 / 7 / Vista 32 & 64 bit]</a></li><li><a href="http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/file/get.cgi?20130801165320">AMD Catalyst Mobility 13.8 Beta [Windows 8 / 7 / Vista 32 & 64 bit]</a></li></ul></li></ul>

Die Links zeigen wie immer direkt auf den AMD-Server.
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.055
Renomée
155
Standort
Nußloch

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
*suspect*

Mal den Post drüber angesehen?
 

Cr@zed^

Grand Admiral Special
Mitglied seit
19.03.2003
Beiträge
3.055
Renomée
155
Standort
Nußloch
hehe, isses warm heute ^^

Aber ohne Scherz, hatte kommentieren gedrückt und dann kurz telefoniert. Hat sich dann wohl überschnitten
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
hehe, isses warm heute ^^

Aber ohne Scherz, hatte kommentieren gedrückt und dann kurz telefoniert. Hat sich dann wohl überschnitten
Und zur Feier des Tages hast Du es auch gleich noch als News eingesendet. *g*
 

Dr@

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
19.05.2009
Beiträge
12.791
Renomée
4.065
Standort
Baden-Württemberg
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.122
Renomée
287
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Größe vom L2 Cache sehe ich weniger als Problem an. Hier dürfte beim SMT eher die Leistungsverteilung bei den einzelnen Threads mit rein spielen. Es macht ebend einen sehr deutlichen Unterschied ob 2 Threads auf 2 Kernen oder auf einem Kern laufen.
Meinst das liegt echt an 2 compressed Threads auf einem dicken Core?

Je mehr Daten die CPU puffern kann, umso geringer die Wahrscheinlichkeit, dass der Datenstrom zur GPU abbricht.
Langsam aber stetig. ;)

Bisher wurde der Cache immer größer, wieso sollte man 50% der DIE Fläche opfern wenn es nichts bringt? *noahnung*

MfG
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.511
Renomée
840
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wenn man lachen und gleichzeitig weinen will, liest man computerbase.

Wirklich lustig, wie der Volker A. ständig sich ständig einen runterholt, dass er doch die microruckler seit 2008 zur Diskussion gebracht hat.

Lieber Volker, guten Morgen, das Problem existiert seit AFR eingesetzt wird. Auch 2006 war das schon so. ;)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.038
Renomée
545
@WindHund
Ich halte es durchaus für denkbar.
Ist das Spiel so Clever zwischen den physischen und den viruellen Kernen keinen Unterschied zu machen gibt es aufgrund der vergleichsweise schlechten SMT Skalierung deutlich weniger Rechenleistung als bei 2 physischen Kernen, was mit Sicherheit auch einen Einfluss auf die Framerate haben wird.
Ist die Lastverteilung dynamisch und kann die Kerne wechseln, dann macht sich das Spass letztendlich in entsprechenden Frameraten Einbrüchen bemerkbar. Etwas was bei der deutlich höheren CMT Skalierung ganz einfach unter geht.
Der dickste Cache bringt letztendlich nichts wenn er nicht genutzt wird. Wenn fürd as Spiel ein kleinerer Cache Speicher bereits ausreichend ist wird die Leistungssteigerung durch einen größeren Cache entsprechend gering ausfallen. Hier dürfte dann eher dessen Geschwindigkeit entscheidend sein.
 

tex_

Fleet Captain Special
Mitglied seit
28.08.2010
Beiträge
256
Renomée
4
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Ja aus Sicht der Latenz ist SMT sehr bescheiden und daher für Echtzeitanwendungen wohl eher nicht geeignet.
Bei AMD liegen die Cache Probleme aber eher im L1 bzw. dessen Arbeitsweise. Die Latenz und Bandbreite könnte bei L2 und L3 zwar besser sein, aber für Standardaufgaben wohl nicht wirklich kritisch.
 
Oben Unten