Der "Boxen" Thread

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Hui, gutes Angebot und dann noch im Ersten. Danke, wird sich angesehen! :)
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Soo, meine Karten für Klitschko vs. Thompson am 7.7. in Bern sind heute angekommen.
Sicher kein Spitzenkampf, aber dafür um die Ecke :D

Live dabei ist sicher sehr unterhaltsam und die nervigen Werbeunterbrechungen von RTL bleiben dir auch erspart, viel Spass dabei.
 

aalerich

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
642
Renomée
18
  • BOINC Pentathlon 2012
Wenn ich ehrlich bin, finde ich die Kommentatoren bei RTL viel schlimmer als die Werbung ...

Was soll's, hat eigentlich jemand gestern Bigger'sbetter gesehen? Ich fand das ganz unterhaltsam. Generell sehe ich gern Kämpfe von schlecht ausgebildeten oder mit begrenztem Talent ausgestatteten Boxern. Das holt einen selbst (als Zuschauer) ein bißchen auf den Boden zurück. Wirkliche Weltspitzenboxer sind sicherlich nett anzusehen, aber man kann sich schlecht in die Boxer und die jeweiligen Kampfsituationen hineinversetzen. Das sieht alles leicht aus; man denkt ständig "Warum macht der nicht dies oder das?" Sehe ich dann zwei Gegner, von denen auch der bessere nicht eine Runde in einem vernünftigen Titelkampf überleben würde, wird einem bewußt, warum der dies oder das nicht macht. Und man überlegt, was er denn stattdessen, trotz seiner begrenzten Möglichkeiten, versuchen könnte.
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass irgendjemand diesen schwachsinn von RTL wirklich gut findet. diese lächerlichen videoeinblendungen in welchen klitschko irgendeinen dummfug sülzt.

und am ende jedes kampfes will der kai ebel zum KO gratulieren, woraufhin klitschko erstmal unterbricht und den fans dafür dankt dass sie alle da sind. meine fresse.

mich erinnert das alles irgendwie an die ganzen verhunzten batman teile. produziert für ein dreijähriges publikum, völlig an der zielgruppe vorbei konzipiert. wer sitzt da oben bei RTL der solchen schwachsinn verzapft? ich würde ihm gerne die hand schütteln.
 

flashbang

P3DN Vize-Kommandant, Special, ,
Mitglied seit
20.07.2005
Beiträge
1.296
Renomée
17
Standort
Petting
Haha, gut gesagt.

Is ja schon wie WWE. *lol*

Ich denk mal es wird auf ein langweiliges Geplänkel raus laufen.
 

[MTB]JackTheRipper

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
7.814
Renomée
49
Standort
Reutlingen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
War es dann ja auch :(
 

aalerich

Vice Admiral Special
Mitglied seit
15.01.2007
Beiträge
642
Renomée
18
  • BOINC Pentathlon 2012
Naja ...
Im Nachhinein ist klar, daß Thompson nicht wirklich geglaubt hat, hier siegen zu können. Dementsprechend hat er es auch gar nicht wirklich versucht. Dennoch fand ich den Kampf durchaus interessant.

Der boxerisch ganz klar sehr limitierte (im Verhältnis zu Klitschko) Thompson hat auf mich einen sehr intelligenten Eindruck gemacht. Er hat gleiche Reichweite und ist damit ausgesprochen selten, was die (üblichen) Gegner der Klitschkos betrifft. Der Kampf wurde auf Distanz geführt, was für beide Kontrahenten nicht der Normalfall, aber eher nützlich für Thompson ist. Die normalerweise mögliche Kampfführung "von oben aus der Distanz" war für Wladimir diesmal nicht möglich, und er hat deutliche Probleme mit einem Gegner mit gleicher Reichweite gezeigt. So einige Male hat er (ich nenn's mal so) "schöne Dinger" gefangen und war, was seine eigene Aktivität angeht, wirklich auffallend vorsichtig. Einer der ins Auge springenden Unterschiede zwischen den Klitschkos und anderen Schwergewichtlern ist die hohe Schlagfrequenz, insbesondere mit der Führhand. Davon war in diesem Kampf (aufgrund der Reichweitenegalität) nichts zu sehen. Obwohl Thompson deutlich nicht die nötige Reaktionsgeschwindigkeit hat, hat Wladimir von Beginn an respektvoll Abstand gehalten, um den Weg für Thompsons Faust zu verlängern und ggf. einem Konter noch ausweichen zu können.
(Fazit: Wenn eines Tages jemand kommen wird, er die Klitschkos entthront, dann wird es jemand von ca. 2 m Körperlänge sein.)
Gerdazu Spaß gemacht hat mir der wache Blick Thompsons. Hellwach hat er Klitschko mit den Augen fixiert, was den sichtlich beeindruckt hat. Schon erstaunlich, mit welch einfachen Mitteln ein Wladimir Klitschko (und wahrscheinlich auch jeder andere Weltklasseboxer) zu beeindrucken ist. ;D (Andererseits hat es z.B. James Toney immer wieder versucht, Gegner durch gegenteiliges Verhalten "einzuschläfern", was allerdings kaum erfolgreich war.)

Thompson wußte, daß er nicht gewinnen kann, und hat es auch nicht wirklich versucht. In der Tat hat er nicht die Mittel dazu. Im Wissen darum ist er relativ entspannt in den Kampf gegangen. Er wollte quasi nur mal kucken, was sich so machen läßt. Und das hat er gar nicht schlecht gemacht. Er hat die Schwächen (beider) Klitschkos sehr anschaulich aufgezeigt. Er hat nicht das boxerische Können, einen Klitschko zu schlagen, aber er hat die Intelligenz, jemandem mit den nötigen körperlichen Voraussetzungen und dem boxerischen Talent aufzuzeigen, wie es geht.

Beim K.O. ist deutlich zu sehen, daß Thompson im Fallen den Kopf geschützt hat. Er wußte, daß er an den Seilen steht. Worst Case für eine Boxer ist nicht ein Volltreffer des Gegners, sondern, mit dem Kopf aus voller Höhe auf die Bretter zu knallen. Für den Fall, daß man im Fallen und unter "gegnerischer Bedrängnis" die räumliche Orientierung verliert ist es ratsam, den Kopf von beiden Seiten zu schützen. Genau das hat Thompson gemacht; er hat sich im Fallen bestmöglich sowohl davor geschützt, mit dem Kopf auf den Boden zu krachen, als auch davor, mit dem Hals in einem der Seile hängenzubleiben (was theoretisch zum Genickbruch führen kann). Er "wußte" also ca. eine Sekunde vor dem K.O., daß er gleich k.o. gehen wird, und hat blitzschnell perfekt gehandelt. Er war also alles, aber nicht ausgeknockt.

In der Computerweltrangliste taucht Thompson nicht einmal auf, was an mehr als einem Jahr Inaktivität liegen kann. Allein seine Art, k.o. zu gehen, rechtfertigt aber für mich seine Top-Ten-Plazierung bei der IBF. Das ist absolute Weltklasse, und das meine ich wirklich so, wie ich es sage. Er hat seine Möglichkeiten optimal genutzt und hat, als klar war, daß es nicht annähernd reicht, um eine Chance zu haben, dem Gegner den K.O.-Sieg nicht genommen. Er hätte auch aufgeben oder zu spät wieder aufstehen und dann theatralisch protestieren können, tat es aber nicht.

Charakter und Intelligenz dieses Tony Thompson haben mich wirklich beeindruckt; auch wenn die boxerische Begabung nicht ausreicht, Weltmeister zu werden, so hat er doch aufzuzeigen vermocht, wie's möglicherweise geht. Ein (mir liegt auf der Zunge, zu formulieren "seit längerem endlich mal wieder") interessanter Klitschko-Kampf. Hat mir durchaus gefallen, auch wenn Spannung natürlich nicht aufkam. Meine Sympathie gehört dem Verlierer, der trotz allem ein würdiger Herausforderer war (im Gegensatz z.B. zu Sosnowski oder Mormeck), meine Anerkennung dem verdienten Sieger.

Und sogar die Moderation hat, zumindest während des Kampfes, nicht so unsäglich dummes Geschwätz abgesondert, wie es sonst, dem Niveau des Senders entsprechend, üblich ist. Hoffnung keimt auf ... (Wer den Müll vor und nach dem Kampf schaut, hat's auch nicht anders verdient! *baeh* )
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
ich hab mir rein aus interesse nochmal den kampf thompson vs krasnici angesehen. hier sah thompson schon wieder ganz anders aus. boxte agressiv, hatte chancen und nutzte diese. luan zuweilen eingeschüchtert und ratlos. man wird eben nur so gut, wie der gegner einen werden lässt. man kann also nicht direkt davon sprechen, dass wladimir hier fallobst geboxt hat.
 

tester78

Admiral Special
Mitglied seit
05.08.2008
Beiträge
1.229
Renomée
4
Bei Olympia gibt es ja auch die Disziplin Boxen.

Warum boxen da keine bekannten Boxer aus TV Kämpfen, zum Beispiel Klitschko ?
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Heute ab 22:45 im Ersten: Abraham vs. Stieglitz ;)
Ist wohl die letzte Chance für Abraham nochmal einen Titel zu bekommen, könnte interessant werden.
 

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Danke! :)

Mal schaun ob der Junge nochmal was reissen kann...
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Glaube nicht das Abraham nach Punkten gewinnen kann, soviel Schläge wie Stieglitz immer abfeuert ist schon heftig. Den muss er schon umhauen und Stieglitz hat nicht die beste Deckung. Wir werden sehen, Ulli mit seinen Sprüchen ist ja auch noch da wenn Abraham schwächelt ;D
 

Nosyboy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge
2.305
Renomée
23
Standort
Switzerland
Viele Schläge heisst nicht gleichzeitig dass er am Schluss mehr Punkte hat.
Bei der geschlossenen Deckung von Abraham wird es umso schwieriger Punkte zu holen.
Ich hoffe das Abraham wieder zu seiner alten Stärke zurück findet und klar gewinnt, alles andere wäre eine Entäuschung und würde wohl sein Karriere Ende bedeuten.
 

funkflix

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2002
Beiträge
7.497
Renomée
71
Standort
Heilbronx
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Wer hätte es gedacht!

Aber war en guter Kampf. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Das war wirklich eine Überraschung, weiter so :)
 
G

Gast31082015

Guest
Diese bescheuerten Gesten gehören aber auch mal abgeschafft. Das ist einem echten Sportler nicht würdig und der Abraham kann imho immer noch nix außer doll schlagen und gutes Timing haben. Beim super6 hat man ganz gut gesehen was passiert wenn einer genauso stark ist. Auf jeden Fall ist das für mich kein würdiger Weltmeister, auch wenn er im Kampf besser war als Stieglitz.
 

M

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
11.079
Renomée
487
Standort
P3d VIP Lounge
Diese bescheuerten Gesten gehören aber auch mal abgeschafft. Das ist einem echten Sportler nicht würdig und der Abraham kann imho immer noch nix außer doll schlagen und gutes Timing haben. Beim super6 hat man ganz gut gesehen was passiert wenn einer genauso stark ist. Auf jeden Fall ist das für mich kein würdiger Weltmeister, auch wenn er im Kampf besser war als Stieglitz.
Ich hab mich auch darüber aufgeregt. Aber wie definiert man Würde im Boxen? Muhammad Ali ist der am höchsten angesehene Boxer, wenn nicht gar Sportler, überhaupt und der hat sich damals noch ganz andere Sachen geleistet. Ich denke z.B. an den Spruch von ihm, wo er den alternden Joe Louis als "Uncle Tom" bezeichnete. Das nicht aufgrund irgendwelcher Fehltritte, die sich Louis geleistet hatte, sondern einfach weil er seinen Wehrdienst geleistet und im Rahmen des zweiten Weltkrieges als großzügiger Spender aufgetreten ist, ansonsten sich nicht wirklich politisch unbequem gibt.

Und wie wurden Holmes oder Foreman weltweit fertig gemacht, weil sie es gewagt hatten, mit Ali in den Ring zu steigen?

Man muss sich einfach mal vor Augen halten, dass ein Boxer ein Mensch ist, und die wenigsten davon verstehen viel von Politik oder Ethik. Ich würde mich in Abraham's Sache nicht zu weit reinsteigern und es einfach so sehen, wie Maske es bereits gesagt hat. Der Artur steht da im Weltmeisterschaftskampf, er merkt, dass er wahrscheinlich gewinnen kann und plötzlich fällt eine riesen Last aus den vergangenen Monaten/Jahren von seinen Schultern.
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Heute ab 23:00 (Countdown ab 22:15) auf Sat.1:
ran-Boxen: WM-Titelvereinigung Felix Sturm vs. Daniel Geale ;)

Ein interessanter Kampf, ich denke mal das Sturm gewinnt. Sollte das eintreffen dann bin ich mal gespannt ob er seinen WBA-Titel niederlegt um Golovkin bzw. Proksa (die beiden boxen heute in den USA) aus dem Weg zu gehen *suspect*
 

MrBad

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
2.685
Renomée
261
Standort
Rheinbach
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Oh! Da bin Ich doch knallhart dabei.
 

Nosyboy

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.11.2001
Beiträge
2.305
Renomée
23
Standort
Switzerland
Heute ab 23:00 (Countdown ab 22:15) auf Sat.1:
ran-Boxen: WM-Titelvereinigung Felix Sturm vs. Daniel Geale ;)

Ein interessanter Kampf, ich denke mal das Sturm gewinnt. Sollte das eintreffen dann bin ich mal gespannt ob er seinen WBA-Titel niederlegt um Golovkin bzw. Proksa (die beiden boxen heute in den USA) aus dem Weg zu gehen *suspect*
Von Sturm halte ich nicht viel, er boxt nur gegen Leute bei denen man sicher ist dass man gewinnt...
Gegen Abraham wäre er gnadenlos untergegangen und das wussten sie!
 

Matzinger

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.01.2004
Beiträge
5.888
Renomée
76
Standort
Wolfsburg
Schon wieder eine Überraschung ;D
War ein enges Gefecht, die Wertung der Punktrichter kann ich zwar nicht nachvollziehen aber unterm Strich passt das Urteil schon. Jetzt kann Sturm ruhig gegen Abraham kämpfen, er hat ja nichts mehr zu verlieren *buck*
 

MrBad

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
2.685
Renomée
261
Standort
Rheinbach
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ab 22:15 auf Sport1

Auf SPORT1 fliegen wieder die Fäuste: Beim SES Boxabend in Mülheim an der Ruhr steigt steigt am 7. September die deutsche Schwergewichts-Hoffnung Francesco Pianeta gegen den "Weißen Büffel" Francois Botha in den Ring. Zudem verteidigt die ungeschlagene Doppelweltmeisterin Christina Hammer ihre Titel der WBO und WBF gegen Herausforderin Yahaira Hernandez aus der Dominikanischen Republik.
Quelle: Sport1


Ob das sehenswert ist? *noahnung*
 
Oben Unten