nVidia Geforce RTX 3060/3070/3080/3090 (Ti) (Ampere/PCIe 4.0): Tests/Meinungen im Netz. Links in Post 1

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.929
Renomée
98
Standort
Regensburg
Lese aktuell u.a. auf CB und Reddit von Costum-Karten die mit Boost-Takt Benchmarks und Spiele abstürzen lassen, die Netzteile scheint man ziemlich ausschließen zu können, da der Rechner an und für sich nicht neu startet sondern nur die jeweilige App abschmiert und da hier durchaus brauchbare 750er und 850er NTs verwendet wurden.
 

EselTreiber

Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
1.235
Renomée
81
Standort
Hirschberg, BaWü
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
muss man wahrscheinlich ans mainboard schrauben. ;) und evtl. wird die ein oder andere custom-karte noch schwerer. *buck*

Nicht lachen, aber meiner 3080 liegt auch schon so ein Stützmechanismus seitens Palit bei, den man in die Slots unter der Karte stecken kann...

@Abstürze: Bei mir tut alles, wie es soll.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
28.959
Renomée
881
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
nvidia macht das schon recht clever.

über jahre haben alle nach grafikkarten gelechzt, die endlich spielbare frameraten bei 4k ermöglichen. jetzt haben wir solche karten, da müssen die anderen karten mal kurz neu gemischt werden. sprich wir rücken 8k ins licht und treiben langsam die nächste sau durchs dorf. nicht dass die grafikkarten-käufer am ende einfach mal zufrieden sind und plötzlich nur noch die olle mittelklasse kaufen. *baeh*
Aber man hat doch schon VR als Framerate-Endgegner. Oder bedeutet dann die 8K-Sau, dass man seitens NVidia nicht so richtig an VR als Zugpferd glaubt? (Ich glaubs auch nicht...)
 

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.929
Renomée
98
Standort
Regensburg

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.687
Renomée
245
nvidia macht das schon recht clever.

über jahre haben alle nach grafikkarten gelechzt, die endlich spielbare frameraten bei 4k ermöglichen. jetzt haben wir solche karten, da müssen die anderen karten mal kurz neu gemischt werden. sprich wir rücken 8k ins licht und treiben langsam die nächste sau durchs dorf. nicht dass die grafikkarten-käufer am ende einfach mal zufrieden sind und plötzlich nur noch die olle mittelklasse kaufen. *baeh*
Wieso? Dafür hat nVidia doch DLSS eingeführt, damit man eben nicht 8K-Auflösung braucht, sondern ein vergleichbar ruhiges/ scharfes Bild mit deutlich weniger Auflösung und Rechenleistung erzeugen kann. Solche Techniken werden auch die Zukunft sein, 8K wird sich meiner Meinung nach in der breiten Masse nie durchsetzen (höchstens für spezielle Anwendungen), und wenn, dann ist es noch lange hin. Es hat einfach fast keinen Mehrwert mehr zu 4K.

Und Grafikleistung auszureizen, ist jawohl das geringste Problem. Je mehr Grafikleistung man hat, desto verschwenderischer können die Spielehersteller damit umgehen. Von absolutem Realismus in Spielen sind wir ja immer noch weit entfernt. Also genug Argumente, warum man mehr Grafikleistung braucht, wird man auch ohne 8K oder VR immer haben.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Aber man hat doch schon VR als Framerate-Endgegner. Oder bedeutet dann die 8K-Sau, dass man seitens NVidia nicht so richtig an VR als Zugpferd glaubt? (Ich glaubs auch nicht...)
flat-games werden doch eine höhere auflösung nicht mehr wirklich besser. einen echten immersions-quantensprung und ganz neue spielkonzepte bringt halt vr. und nicht 8k auf nem flachen bildschirm.
 

Cleric

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
978
Renomée
76
@ gruenmuckel

VR ist so eine Sache. Highend-Brillen kannst du wirklich nur rohe Leistung hinterherwerfen. D.h. das Beste ist gerade gut genug.

Aber mit der Reverb G2 und ihren 2 x 2160x2160 Displays ist eine Art Sweetspot erreicht. Viel mehr braucht man vorläufig imho nicht. Das könnte eine Größenordnung sein, die für eine Weile hoffentlich Standard wird. Denn jedes Jahr ne neue VR-Brille geht irgendwann mal ins Geld, so lange die Preise so hoch bleiben. Es braucht einen solchen Standard und dann müssen dringend die Preise und die Hardware-Anforderungen runter.

Aber bei VR gibt es noch eine Menge an Optimierungspotential in Sachen Software. Und da ist NVIDIA eigentlich ganz gut dabei. DLSS für VR klingt extrem vielversprechend und dürfte zusammen mit anderen Entwicklungen den Leistungshunger in naher Zukunft eher senken.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.687
Renomée
245
@ gruenmuckel
Aber mit der Reverb G2 und ihren 2 x 2160x2160 Displays ist eine Art Sweetspot erreicht. Viel mehr braucht man vorläufig imho nicht. Das könnte eine Größenordnung sein, die für eine Weile hoffentlich Standard wird.
Ja, das hoffe ich auch. Die G2 steht auch auf meiner Wunschliste. 2x 2160x2160 sind 9,2 Megapixel, also nur ein wenig höher als 4K-UHD (8,3 Megapixel). Mit der jetzigen Grafikkarten-Generation ist man endlich auf einem Niveau angelangt, wo man das auch vernünftig befeuern kann. Wenn solche VR-Headsets mit solcher Auflösung günstiger werden und auch Grafikkarten in diesem Leistungsbereich günstiger werden, wird sich VR sicher auch besser in der breiten Masse durchsetzen.
 

EselTreiber

Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
1.235
Renomée
81
Standort
Hirschberg, BaWü
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Du hattest was für eine genau?

Palit RTX 3080 GamingPro.

Für meine Augen ist die Index schon gut genug in Sachen Auflösung. Aber besser geht natürlich immer. In Sachen VR müssten erstmal alle Hersteller auf das freihändige Schema des Indexcontrollers wechseln. Das bringt deutlich mehr als bessere Grafik.
Die 3080 schafft HL:Alyx auf max. Einstellungen plus 150% SS seitens SteamVR in 120 Hz. Da gibt es absolut keine Treppchen mehr zu sehen, macht ein wahnsinnig gutes Bild.
 

Sparky

Admiral Special
Mitglied seit
02.09.2004
Beiträge
1.548
Renomée
77
Standort
Wien
Lese aktuell u.a. auf CB und Reddit von Costum-Karten die mit Boost-Takt Benchmarks und Spiele abstürzen lassen, die Netzteile scheint man ziemlich ausschließen zu können, da der Rechner an und für sich nicht neu startet sondern nur die jeweilige App abschmiert und da hier durchaus brauchbare 750er und 850er NTs verwendet wurden.

Ja, war bei der ganz ersten Charge der 2080 Ti genauso. Wir lesen somit das Gejammer der "Betatester". Die Hersteller werden die Problemchen vermutlich mit BIOS Updates beheben können.
 

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.929
Renomée
98
Standort
Regensburg
Du hattest was für eine genau?

Palit RTX 3080 GamingPro.

Für meine Augen ist die Index schon gut genug in Sachen Auflösung. Aber besser geht natürlich immer. In Sachen VR müssten erstmal alle Hersteller auf das freihändige Schema des Indexcontrollers wechseln. Das bringt deutlich mehr als bessere Grafik.
Die 3080 schafft HL:Alyx auf max. Einstellungen plus 150% SS seitens SteamVR in 120 Hz. Da gibt es absolut keine Treppchen mehr zu sehen, macht ein wahnsinnig gutes Bild.
Scheint ne gute Wahl gewesen zu sein, die OC-Boards (Strix, Gaming X Trio, Trinity OC) scheinen der Knackpunkt zu sein...
 

EselTreiber

Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
1.235
Renomée
81
Standort
Hirschberg, BaWü
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
So sieht es wohl aus. Die Taktik, möglichst den "billigsten" Referenzkrempel zu kaufen, scheint aufgegangen zu sein. Jetzt muss nurnoch Watercool in die Füße kommen mit einem passenden Block.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.905
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Amazon hat wohl, wie man in Foren lesen kann, alle Bestellungen der Zotac 3080 storniert.

linus ist begeistert

Was mich persönlich dabei am meisten ärgert das für diese "Gestalten" das NDA nicht zu gelten scheint, für seriöse Reviewer aber schon.
Daher vermeide ich alles um diesen Leuten auch noch zu mehr "Klicks" zu verhelfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackOak

Admiral Special
Mitglied seit
23.06.2006
Beiträge
1.929
Renomée
98
Standort
Regensburg
Hatte, ehrlich gesagt, auch mit nix anderem mehr gerechnet.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.905
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

Cleric

Vice Admiral Special
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
978
Renomée
76
Für meine Augen ist die Index schon gut genug in Sachen Auflösung. Aber besser geht natürlich immer.
Jein ;)

Also die Index ist schon ein sehr gutes Headset. Aber ich hatte auch mal die G1 - die G2 hat die gleiche Auflösung - zum Vergleich. Auch wenn die G1 im Prinzip in allen Belangen schlechter ist. Die Auflösung macht Spaß. Und trifft imho damit deutlich besser einen Sweetspot als die Index.

Denn bei der Index hat man dann doch immer wieder mal das Gefühl, aufgrund der Auflösung kann man Details (gerade Instrumente in Simulationen) dann doch nicht so gut erkennen. SDE ist immer noch ein Faktor. Und der Sweetspot der Linsen könnte auch besser sein.

Im ersten Moment war ich von der G1 gar nicht so angetan. Aber nach kurzer Zeit hat man dann schon gemerkt, dass die Auflösung einfach genau die Schwächen ausbügelt, die bei der Index noch sichtbar waren.

Mehr geht immer. Aber wie gesagt dürfte die G2 einen Sweetspot treffen, wo das Verlangen nach mehr plötzlich drastisch reduziert wird. Der Mehrwert noch höherer Auflösungen nimmt dann deutlich ab.

Und die Kurve zu Ampere zu kriegen. Zur Befeuerung einer G2 sollte man imho mindestens eine 3070 einplanen, gerne natürlich mit mehr als 8GB VRAM. Ich hatte die 3080 auf meiner Wunschliste. Aber mit den 10GB und den momentanen Problemberichten warte ich vorerst ab. Die Zeit bis Big Navi ist auch nicht mehr so lang. Und die G2 kommt wohl frühestens Mitte Oktober.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.305
Renomée
8.268
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020

MIWA

Grand Admiral Special
Mitglied seit
27.10.2015
Beiträge
2.211
Renomée
67
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
VR ist einfach geil Punkt *great* Ich hoffe sehr das sich das stärker durchsetzt. Von meiner Pimax 8K seh ich noch jede Menge Potential nach oben.
Abgesehen von mehr games und auch hochwertige.
1. Besser Bildqualität
2. Mehr schärfer
3. Austauschbar Kabel (stören tuen die aber nur selten also muss nicht zwingend kabellos sein.
4 mehr Auflösung, die Auflösung ist war schon hoch aber fliegengitter frei ist das nicht.

Besondere für denn letzten Punkt braucht man mehr power, denke mal das ne 3080 mit kommenden AAA VR Titel unteres Ende wird.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.905
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Zuletzt bearbeitet:

EselTreiber

Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2007
Beiträge
1.235
Renomée
81
Standort
Hirschberg, BaWü
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
... bei VR sitzt man nicht mit der Brille irgendwo rum... nagut, vllt. bei irgendwelchen Flug- und Fahrsimulationen.

Zurück zum Thema: In Bezug auf die Abstürze... ich bekomme komplette Systemfreezes, wenn ich den GPU-Takt zu hoch drehe.

---

Watercool hat gerade angekündigt, dass es KEINEN Kühler für die FE geben wird. Ich gehe von der schlechten Verfügbarkeit als Grund aus. Ein sinnvoller Schritt.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
die Bereitschaft mit der VR Brille etc auf dem Kopf am Rechner zu sitzen reitzt mich gar nicht aktuell.
vr und sitzen? und dann vielleicht noch den gleichen öden kram spielen wie vorher?

ich hab bis jetzt alles im stehen gespielt. das kann durchaus schweisstreibend sein -> beat saber ;)

Besondere für denn letzten Punkt braucht man mehr power, denke mal das ne 3080 mit kommenden AAA VR Titel unteres Ende wird.
glücklicherweise ist pimax nicht der maßstab. ;)

denn bei solchen sätzen gefriert der pc-vr-community vermutlich das blut in den adern. mindestanforderung eine 3080 für 700 euro aufwärts? allein dafür wird man irgendwann mal die digital-edition der ps5 + psvr2 bekommen (hoffentlich). oder man schenkt sich den ganzen stationären kram und begibt sich in die fänge von facebook.

wenn das irgendwann mit vr was werden soll, dann müssen die einstiegshürden dramatisch runter. sonst schläft der markt wieder ein. ist ja jetzt schon so, dass nach alyx gähnende langeweile herrscht. jetzt kommt glücklicherweise sowas wie fs2020. mal schauen, wie da die pc's reihenweise in die knie gehen.

und da ist natürlich nvidia mit der preispolitik der letzten jahre nicht ganz unschuldig dran. und wie schon mehrfach angesprochen ... der gruppenzwang der pc-gamer. du willst dabei sein? du willst kein loser sein? dann musst du mindestens 500 tacken für eine grafikkarte auf den tisch legen. sonst lass es am besten gleich bleiben. ;)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.905
Renomée
1.204
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Typisch sich an dem sitzen hoch zuziehen, ich habe keine Lust mich aus dem RL in eine VR zu verabschieden. Egal ob sitzen oder hüpfen oder auch was immer.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.305
Renomée
8.268
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Typisch sich an dem sitzen hoch zuziehen, ich habe keine Lust mich aus dem RL in eine VR zu verabschieden. Egal ob sitzen oder hüpfen oder auch was immer.

Das ist ja individuell, generell aber für jüngere, die sich sonst gar nicht mehr bewegen, vielleicht ein Anreiz. ;)
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.363
Renomée
250
Ach kommt, für Renn- und Flugsimulationen ist das doch ideal. ;D

Man stelle sich nur mal vor, ein neues Descent in VR, feht dann nur noch der passende Kübel-Eimer. *buck*
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.361
Renomée
1.257
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
Typisch sich an dem sitzen hoch zuziehen, ich habe keine Lust mich aus dem RL in eine VR zu verabschieden. Egal ob sitzen oder hüpfen oder auch was immer.
wenn du noch nicht hast, dann einfach mal eine aktuelle brille ausprobieren. kann man theoretisch auch leihen (ging mal bei mediamarkt), ist aber wohl momentan dank corona nicht so richtig prickelnd.

wenn es einem dann nicht zusagt, dann kann man es nicht ändern.

aber im vergleich zum ausgelutschten flat-gaming, wo es nur noch um höhere auflösungen geht, ist vr schon was ganz anderes.
 
Oben Unten