News Radeon RX Vega mit HTC Vive, Valve, Oxide Games und anderen

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
24.057
Renomée
10.399
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Gestern Abend hat AMD wie angekündigt einen Live-Stream namens Capsaicin veranstaltet, in dem die kommende High-End-Grafik-Generation Vega näher beleuchtet wurde. Wie befürchtet gab es zu Vega als neue GPU-Architektur jedoch wenig Neues, dafür umso mehr Drumherum. So wurde der Markenname erstmals genannt: AMD Radeon RX Vega. Damit würde es ein Codename erstmals in den Markennamen einer Grafikkarte schaffen.
(…)

» Artikel lesen
 

mibo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.01.2003
Beiträge
2.289
Renomée
56
Standort
Hannover
Ich bin gespannt, wie das mit den Namen wird.
Angeblich gibt es ja nen Vega 10 und nen Vega 11 Chip - bei je einer Teildeaktivierten Version müssen also 4 Bezeichnungen her.

RX VEGA nano, X, XT, Erbsensuppe
:-)
 

deoroller

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
2.029
Renomée
48
Jup, die Informationspolitik von AMD ist jämmerlich im Vergleich zu dem was Nvidia heute losgelassen hat.
Da gibt es konkrete Daten, Preise und eine konkrete Upgradeperspektive.
Die Leute, die eine GTX980ti haben werden mit Masse direkt zur GTX1080ti wechseln. Auf AMD warten, machen die wenigsten. Da hängt man bis die Katze aus dem Sack gelassenen wird, gänzlich in der Luft.
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
16.065
Renomée
605
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Jetzt muss AMD mindestens auf dem Niveau einer 1080 sein, oder wesentlich Billiger. Und man sollte ein konkretes Datum nennen, man überlässt ja jetzt schon seit 9 Monaten Nvidia das Feld.
 

FredD

Gesperrt
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
2.472
Renomée
43
Die Entwicklerstudios zu überzeugen, ihre Spiele-Engines für die 16 Threads der Top-Tier Ryzen auszulegen, ist ein cleverer Schachzug. Das macht hochgepuschte Intel CPUs wie den 7700k in einigen Jahren genauso zur Krücke wie nVidia Karten der letzten 2+ Generationen, die durch DX12 Spiele zunehmend ins Hintertreffen geraten.
 

planet-1

Cadet
Mitglied seit
01.03.2017
Beiträge
18
Renomée
1
Jup, die Informationspolitik von AMD ist jämmerlich im Vergleich zu dem was Nvidia heute losgelassen hat.

In der Tat, AMD Events arten zunehmend in irgendwelche Hippie-Veranstaltungen aus. Schnöde Nerd-Facts scheinen da nur zu stören.

Die Bethesda Kooperation öffnet einen gewissen Lichtblick, sofern auch alte Titel optimiert werden.
I want to hear TrueAudio in the province of Skyrim! :P

Ansonsten war mir die Präsentation zur VR-lastig, der Chefentwickler hängt wohl zu sehr an der Flasche bzw. Afterparty (siehe den Curry&Beer Cut) und sein Kollege hat wohl am Ballmer-Starkstromkabel genagt.
 
Zuletzt bearbeitet:

amdfanuwe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.06.2010
Beiträge
2.372
Renomée
34
Jup, die Informationspolitik von AMD ist jämmerlich im Vergleich zu dem was Nvidia heute losgelassen hat.
Da gibt es konkrete Daten, Preise und eine konkrete Upgradeperspektive.
Die Leute, die eine GTX980ti haben werden mit Masse direkt zur GTX1080ti wechseln. Auf AMD warten, machen die wenigsten. Da hängt man bis die Katze aus dem Sack gelassenen wird, gänzlich in der Luft.

Ach, wieviel ließ denn Nvidia die Monate zuvor los? Wußte man bis dato doch so gut wie nichts und die nächsten paar Tage soll die 1080ti doch schon erscheinen. Oder war das jetzt nur ne Luftnummer von Nvidia?
Wo bleibt denn eigentlich Volta, will mehr Infos dazu bevor sich alle eine Vega kaufen. Immer nur die alten Aufgüsse. Und wenn die 1080ti Käufer abgeschröpft sind, wird dann noch die Vollversion von GP 102 hinterhergeschoben.
Und was soll das immer mit der warterei? Es wird gekauft, wenn Bedarf besteht und das was auf dem Markt bestellbar ist.

Denke mal, ein paar Tage vor release der Vega werden wir mehr von AMD hören. Sollte ja bis 30.Juni soweit sein.
 

Mitsch79

Cadet
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
25
Renomée
0
Ach, wieviel ließ denn Nvidia die Monate zuvor los? Wußte man bis dato doch so gut wie nichts und die nächsten paar Tage soll die 1080ti doch schon erscheinen. Oder war das jetzt nur ne Luftnummer von Nvidia?

Warum sollte es einen Luftnummer gewesen sein? Der GP102 ist da und die Produktion für die 1080 Ti sollte nicht das Problem sein.
Mit der Karte geht es ja nur darum, die Performancekrone zu behalten. Denn dieser Umstand strahlt auch auf die darunter angesiedelten
Karten ab und zieht Käufer.

Wo bleibt denn eigentlich Volta, will mehr Infos dazu bevor sich alle eine Vega kaufen.

Bis Volta kommt ist noch ne Menge Zeit. Bisher geht man von einer Vorstellung im Mai aus. Ich kann mir aber auch gut vorstellen,
dass NVidia auf den Launch-Termin von Vega wartet, um dann mit Volta auftrumpfen zu können.
Die Tatsache, dass Volta bereits im Treiber auftaucht, spricht dafür, dass es bereits Samples gibt.
Also könnte man Ende des Jahres als Erscheinungszeitraum vermuten. Wir werden sehen.

Immer nur die alten Aufgüsse. Und wenn die 1080ti Käufer abgeschröpft sind, wird dann noch die Vollversion von GP 102 hinterhergeschoben.

Wo ist da das Problem? NVidia hat derzeit keine Konkurrenz zu fürchten und kann sich daher mit den "Aufgüßen" weitere Einnahmen sichern.
Außerdem wird durch die 1080ti dann die Messlatte für Vega ein Stückchen höher gehängt. Von daher hätte ich in der AMD-Präsentation
etwas mehr Infos zur Performance und zur Technik hinter Vega erwartet :/
Andererseits hat NVidia möglicherweise noch nicht entschieden, wie die Volta-Einführungsstrategie aussehen wird. Sodass AMD mit den wenigen
Informationen dem Konkurrenten letztlich keine Reaktionsmöglichkeit bietet, bis Vega startet. Ich denke das läuft unter "Taktikgeplänkel".
Für AMD ist Vega extrem wichtig, um NVidia endlich wieder Marktanteile abnehmen zu können.

Und was soll das immer mit der warterei? Es wird gekauft, wenn Bedarf besteht und das was auf dem Markt bestellbar ist.
Denke mal, ein paar Tage vor release der Vega werden wir mehr von AMD hören. Sollte ja bis 30.Juni soweit sein.

Ich bin gespannt wie Ryzen und Vega harmonieren werden..., denn Ryzen sieht ja bisher seeehr vielversprechend aus. Wenn Vega ein ähnlich großer
Wurf wird, ist AMD wieder da ^^ Im übrigen finde ich Namensgebung von Ryzen nett, mich erinnert es ein wenig an die guten alten TBirds =)
 

Inxession

Commander
Mitglied seit
12.11.2013
Beiträge
192
Renomée
7
Für mich pushen die diese Speicherauslastungs-Dingsbums zu sehr.

Sieht sehr danach aus, als ob VEGA erstmal, oder überhaupt nur mit 8 GB HBM² daher kommt.

Preise durch eben diesen kaum verfügbaren Speicher, dann in sehr hohen Gefügen ..

Naja, ich warte trotzdem was VEGA kann.

Die Ti sieht zwar nice aus ... aber 819 Steine sind mir definitiv um locker das Doppelte zu viel...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.062
Renomée
1.295
Ich halte es für durchaus möglich das er "nur" mit 8 GB daher kommt und dieses Manko damit ausgeglichen werden soll aber ehrlich gesagt wäre es mir auch egal wenn ich damit das gleiche Ergebnis wie bei einer Karte mit mehr bekomme. Ich gehe aber auch davon aus dass dann der RAM Speicher stärker belastet wird und sich eine Investition in schnelleren RAM durchaus lohnen könnte.

Entsprechende Tests könnten also interessant werden.
 
Oben Unten