News Ryzen 7 Achtkern-CPU für unter 90 EUR – Windows 11 macht's möglich

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Die Entscheidung von Microsoft, nur relativ junge Prozessoren für das neue Windows 11 freizugeben, hat offenbar erste Folgen für den Gebrauchthandel. Während auf den Preisvergleichsdiensten wie Geizhals die Ryzen-Prozessoren der 1. Generation noch relativ unbeeindruckt ihre Kurse halten, sind die Folgen auf Marktplätzen für gebrauchte Hardware bereits spürbar.

(…)

» Artikel lesen
 

Hotstepper

Vice Admiral Special
Mitglied seit
12.04.2005
Beiträge
795
Renomée
93
Schnäppchenjäger, die ohnehin einen großen Bogen um Windows 11 machen möchten, dürften in den nächsten Wochen also zahlreiche Gelegenheiten bekommen, viele Kerne zum kleinen Preis zu ergattern.
Win11 lässt sich doch anstandslos und ohne besondere Tricks auf Zen1 CPUs installieren. Nur updaten lässt sich Win10 nicht auf Win11 wenn diese CPUs im System sind.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Schnäppchenjäger, die ohnehin einen großen Bogen um Windows 11 machen möchten, dürften in den nächsten Wochen also zahlreiche Gelegenheiten bekommen, viele Kerne zum kleinen Preis zu ergattern.
Win11 lässt sich doch anstandslos und ohne besondere Tricks auf Zen1 CPUs installieren. Nur updaten lässt sich Win10 nicht auf Win11 wenn diese CPUs im System sind.
Schon, aber Du musst damit rechnen, dass Du später keine Updates mehr kriegst. War ja auch bei Win 7 so:

Für Bastler ist das egal, die installieren dann halt manuell oder mit Tricks und Tweaks. Aber dem 08/15-User kannst Du mit sowas nicht kommen.
 

stickedy

Commodore Special
Mitglied seit
22.04.2004
Beiträge
400
Renomée
5
Der 08/15-User kauft sich aber auch eher seltener bei eBay einen blanken Prozessor
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich weiß nicht genau, was Du mir jetzt damit sagen willst. Wenn Dich der fehlende offizielle Support durch MS nicht stört, dann schieß Dir halt einen *buck* Dafür ist die News ja da, um Leute, wie sie hier auf P3D herumlaufen, die das nicht kümmert und/oder sich zu helfen wissen, darauf aufmerksam zu machen, dass da möglicherweise ein Schnäppchen zu machen ist. 8))
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.655
Renomée
755
Bei Windows 7/8 war es genau umgekehrt.
Dort verweigerte man bei zu neuen Prozessore die Updates um die Leute zu Windows 10 zu drengen und berief sich dafür auf die bei Windows 7 abgelaufende Zeit der Feature Updates. Das spielte zwar für Windows 8 in all seinen Varianten keine Rolle da es noch voll im Support Zeitraum war aber das interessierte kaum jemanden.

Beim jetzigen Wechsel zu Windows 11 dreht MS den Spieß um.
Da gibt es keine Windows 11 Updates wenn die Prozessoren nicht in der Support Liste stehen, also zu "alt" ist und wenn es richtig im Kopf habe wird Alder Lake erst ab Windows 11 unterstützt. Die Frage ist also ob der überhaupt mit Windows 10 laufen wird und wenn wie.
 

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.854
Renomée
69
Danke für die News, das ist wirklich eine interessante Gelegenheit für Schnäppchen. Was Windows 11 angeht, gehe ich wie @Nero24 fest davon aus, dass Microsoft solche Nutzer sehr bald ganz von den Updates ausschließt. Die wollen nur die erste Empörungswelle abmildern, weil die User im Moment glauben, es ginge trotzdem.

Als fairen Vergleich zu einer modernen CPU sollte man noch die IPC-Fortschritte berücksichtigen und ggf. mit einem "kleineren" ZEN3 / ZEN2 vergleichen.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.529
Renomée
1.677
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
So ein PC kann auch ganz ohne Windows laufen ;)

Bei mir tun es zwar noch fast alle aber das kann man ja ändern gerade bei den Boinconlykisten.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
Was Windows 11 angeht, gehe ich wie @Nero24 fest davon aus, dass Microsoft solche Nutzer sehr bald ganz von den Updates ausschließt. Die wollen nur die erste Empörungswelle abmildern, weil die User im Moment glauben, es ginge trotzdem.
Microsoft kommuniziert das bereits ganz offen:

Geräte, die diese Systemanforderungen nicht erfüllen, erhalten möglicherweise keine Updates mehr, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sicherheitsupdates.

und wenn es richtig im Kopf habe wird Alder Lake erst ab Windows 11 unterstützt. Die Frage ist also ob der überhaupt mit Windows 10 laufen wird und wenn wie.
Laufen wird er wohl schon mit Win 10, aber wie ein Sack Nüsse, da Win 10 ja nicht zwischen Performance- und Efficiency-Cores unterscheiden kann und der Scheduler die Threads somit wahllos auf den beiden verteilt. *buck*
 

derDruide

Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
1.854
Renomée
69
Ja und nein. Ich verstehe es genauso wie du, aber für andere ist (wenn sie die Aussage überhaupt kennen") ein "möglicherweise" zu unklar formuliert, und in den Foren liest man gerade häufig "Es geht doch alles, was habt ihr denn?". Meiner Meinung nach ist das auch das Ziel der Aktion.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.655
Renomée
755
Laufen wird er wohl schon mit Win 10, aber wie ein Sack Nüsse, da Win 10 ja nicht zwischen Performance- und Efficiency-Cores unterscheiden kann und der Scheduler die Threads somit wahllos auf den beiden verteilt.
Ich frage mich eher wie der Hardware Sheduler dem Sheduler von Windows 10 dazwischen funken könnte und ob es überhaupt Treiber für die neue Hardware geben wird. Der dürfte ja auch mit einer komplett neuen Plattform daher kommen. Ich würde es also nicht ausschließen das sie spätestens aufgrund von Treiber Mangel inkompatibel sein könnte.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
23.676
Renomée
9.817
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2021
und ob es überhaupt Treiber für die neue Hardware geben wird. Der dürfte ja auch mit einer komplett neuen Plattform daher kommen. Ich würde es also nicht ausschließen das sie spätestens aufgrund von Treiber Mangel inkompatibel sein könnte.
Theoretisch könnte das natürlich passieren. War bei der Ryzen-Plattform und Windows 7 ja auch so. Aber damals war ja noch Windows 8 und 8.1 dazwischen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Intel vorsätzlich keine Win10-Treiber für die Alder-Lake-Plattform bereitstellen wird, denn sicherlich wollen sie AL auch im Firmenumfeld verkaufen, wo nicht an Tag 1 gleich jeder auf Win11 upgraden will/kann. Naja, wir werden es sehen ;)
 

MusicIsMyLife

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
15.475
Renomée
2.404
Standort
in der Nähe von Cottbus
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
Laufen wird er wohl schon mit Win 10, aber wie ein Sack Nüsse, da Win 10 ja nicht zwischen Performance- und Efficiency-Cores unterscheiden kann und der Scheduler die Threads somit wahllos auf den beiden verteilt. *buck*

Vielleicht ist das ja auch einer der größten Gründe, warum wir überhaupt Windows 11 sehen.

Viele waren ja überrascht davon, dass es plötzlich Windows 11 gibt, nachdem Microsoft in der Vergangenheit den Anschein erweckt hat, als käme nach Windows 10 kein neues OS mehr.

Vielleicht kam Intel irgendwann um die Ecke und meinte, man müsse für Alder Lake mal was am Scheduler machen - und zack hat Microsoft eine gute Gelegenheit gesehen.

Sicherlich ist das sehr vereinfacht dargestellt - aber wer weiß, vielleicht hängt beides tatsächlich so ein wenig zusammen... *noahnung*
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.655
Renomée
755
@Nero24
Bei Windows 10 lief das aber auch nicht wirklich anders ab. Bereits vorhandene Modelle wurden wurden zwar mit Treibern versorgt aber bei späterne Modellen fielen z.B. die GPU Treiber für Windows 7/8 weg und waren damit ebenfalls für OEMs bei den alten Betriebssystemen nutzlos.
Wie hart der Bruch auch ausfallen kann sah man zudem bei AMDs Raven APUs auf denen z.B. Windows 7 noch nicht einmal mehr starten wollte. Das handelte mir die erste relativ regelmäßig genutzte Windows 10 Installation ein. Bei Windows 8 weiss ich es nicht.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Viele waren ja überrascht davon, dass es plötzlich Windows 11 gibt, nachdem Microsoft in der Vergangenheit den Anschein erweckt hat, als käme nach Windows 10 kein neues OS mehr.
Na ja, das war bei DirectX 11 auch nichts anderes. Danach wollten sie auch keine neue Versionsnummer mehr geben und Neuerungen flossen in die Unterversionen ein. Dann gab es mit Mantle einen Tritt in den Hintern der so schön geplanten Zukunft und um den zu kontern mußte man DirectX von der Grundstruktur her neu aufbauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.373
Renomée
837
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Der 08/15-User kauft sich aber auch eher seltener bei eBay einen blanken Prozessor
Der verkauft die CPU eher weil er sich eine neuere CPU hat einbauen lassen. Vom Händler um die Ecke für viel Geld. ;)

90€ finde ich jetzt nicht wirklich spürbar weniger. Ich habe vor geraumer Zeit (1-2 Jahre) 100€ für den gebrauchten 1700 bezahlt. Nach all der Zeit nun 90€ ist quasi Stillstand, selbst wenn das während der schlimmsten Knappheit mal auf 120 hochging.
Zen1 ist einfach eine CPU, die bei Spielen und Single-Thread Anwendungen weit hinterherhängt. Da ist es egal, wie viele Kerne sie hat - außer uns Boinc-Verrückten interessiert das doch kaum Jemanden. Da nimmt man lieber einen schnellen, aktuellen 4Kerner.
 

sjrothe

Vice Admiral Special
Mitglied seit
19.06.2002
Beiträge
572
Renomée
57
Standort
Dresden
Den Ryzen 7 2700 (tray) gab es bis vor etwa einem Jahr, einige Zeit lang für ca. 150€ neu.
Der doch ein ganzes Stück langsamere 1700er, erscheint mir da gebraucht nicht gerade als besonderes Schnäppchen.
 
Oben Unten