Warum ist ebay so teuer geworden

Ericsson112

Commander
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
29.08.2005
Beiträge
198
Renomée
0
Hallo

Hatte vorkurzen etwas bei ebay verkauft

und habe mich gewundert warum mein ebay Kontostand so hoch war!!!

wieso verlangen die Verkaufsprovision und wieso und seit wann???

PS: Gibt es eine wirklich eine ernstzunehmende Konkurrenz für ebay
 

Mari

Moderator
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.12.2001
Beiträge
6.955
Renomée
53
Standort
BB

Debaser

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
3.850
Renomée
98
Standort
Schönefeld bei Berlin
Hehe, bei den Positionen, die billiger geworden sind, stehen alte und neue Preise; bei der Provision nur die neuen... Man könnte denken, sie sei gleichgeblieben...

Ebay ist wirklich abartig teuer; ich werde da wohl nichts mehr verkaufen. Wenn ich die ganzen Gebühren/Provisionen abziehe, kann ich alte Hardware auch hier oder bei HWL verkaufen - ist mir lieber, wenn der Käufer was davon hat, als daß ebay profitiert.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.453
Renomée
277
Standort
Aachen

Tante Emma

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.487
Renomée
118
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
Ebay ist Mist und teuer, aber es gibt noch keine ernsthafte Alternative. Hood.de ist gaaaanz langsam im Kommen und dort ist das verkaufen kostenlos. Aber was nützt es dort wochenlang einzustellen, wenn von 50 Artikeln einer verkauft wird?
Bei ebay werden von den 50 Artikeln um die 30-40 Stück verkauft. Für einen Privatverkäufer ist es egal und der sollte auf Hood.de sein Glück versuchen.
Ein Gewerblicher hingegen muss Umsatz und Gewinn machen und deswegen bleibt er bei ebay.
 

NeuerBenutzer

Fleet Captain Special
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
324
Renomée
6
Standort
Saarland
@Tante Emma

Ich kenne fast alle Auktions-Plattformen seit 2000 (eBay, Atrada, Ricardo, Hood, usw.) als Käufer und Verkäufer. Von daher kenne ich auch Zeiten als eBay noch komplett kostenlos war.

Fakt ist, dass eBay quasi das Monopol ist und es sich daher finanziell nicht lohnt bei Anderen etwas anzubieten. Denn für den Minderpreis kannst bei eBay auch locker die Provision bezahlen.

Die "goldenen" Zeiten sind aber generell vorbei. Wo man früher für ausgefallene Gegenstände, gerade bei IT, auch dementsprechend ausgefallene Preise erzielen konnte kommen die Leute heute und wollen selbst für ausgefallene Waren mit Seltenheitswert am liebsten nur 1,- € bezahlen.
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.675
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Das kenne ich aber anders, heute ist kaum noch ein Schnäppchen möglich. Gebrauchte Sachen werden oft so teuer wie neu verkauft.
 

klingt.net

Lieutnant
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
54
Renomée
2
Sogar teuerer als neu, außerdem haben die Leute noch nicht gelernt wie man bietet. Die setzen ihr Höchstgebot schon Tage vor dem Gebotsende und steigern so alles unnötig hoch.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.766
Renomée
254
Sogar teuerer als neu, außerdem haben die Leute noch nicht gelernt wie man bietet. Die setzen ihr Höchstgebot schon Tage vor dem Gebotsende und steigern so alles unnötig hoch.
Das kenne ich aber auch anders. Meist liegt das Höchstgebot bis einige Minuten vor Auktionsende noch sehr niedrig und steigt dann in den letzten Minuten erst stark an, weil alle erst ganz zum Schluss bieten.
 

Debaser

Grand Admiral Special
Mitglied seit
18.07.2002
Beiträge
3.850
Renomée
98
Standort
Schönefeld bei Berlin
Das kenne ich aber auch anders. Meist liegt das Höchstgebot bis einige Minuten vor Auktionsende noch sehr niedrig und steigt dann in den letzten Minuten erst stark an, weil alle erst ganz zum Schluss bieten.
Also ich setze mein Gebot immer erst 2-5 Sekunden vor Auktionsende, damit keiner mehr reagieren kann, und keine Bieterschlacht ausgelöst wird. Und dann auch genau den Betrag, den ich maximal zu zahlen bereit bin.

Wenn Leute mehrere Minuten (oder Stunden/Tage) vor Schluß bieten, da frage ich mich jedes Mal, ob die geisteskrank sind, oder ob der Verkäufer das mit seinem Zweitaccount tut, um die Stimmung anzuheizen und den Preis zu treiben - so bescheuert kann doch kein normaler Interessent sein.

Genauso hirnverbrannt ist das Phänomen, das ich auch bisweilen beobachte: Irgendjemand ist der Höchstbietende, und er setzt danach gleich noch ein Gebot - so daß also auf Platz 1 und 2 der gleiche Bieter (und logischerweise auch der gleiche Preis) steht. Wenn mir das mal einer erklären könnte...
 

KGBerlin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
11.567
Renomée
354
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
Ich bin da ganz praktisch. Ich brauche grad ein paar Boxedkühler. Also suche ich mir ein paar raus die noch neu sind samt Pad und Packung und hau auf 2 - 4 Stück 1 Euro drauf.
Von 4 bekomm ich dann 2 und gut ist ;D

Meine AMD Sammlung erweiter ich so auch immer. Mehr als 3 Euro geb ich dafür nicht aus.
Mehr ist es mir nicht wert *noahnung*
Teure Sachen bestell ich im Inet oder im Laden. Wenn es teurer wird und nur bei Ebay erhältlich dann nur als Abholung oder garnicht.

Klar ärgert man sich dann etwas wenn man 5 Euro geboten hat und es dann für 5,50 Euro raus geht aber man muß auch mal ne Linie ziehen.

Ebay ist für mich nichts anderes als ein übergroßer Flohmarkt auf dem man den tollsten Plunder zu kaufen bekommt ;D
 

Redphil

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2004
Beiträge
6.418
Renomée
152
Standort
L, FG
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
8% Provision bis 50,- €? :o
Verrückt.
 

Lord Bainzer

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
2.801
Renomée
68
Standort
MD
8% Provision bis 50,- €? :o
Verrückt.

Ja, aber dafür kannst du umsonst einstellen (aber nur bei einem Startpreis von 1,-) und kriegst das Galeriebild kostenlos. WOW!;D

eBay ist einfach mit steigender Beliebheit und Verbreitung immer gieriger geworden - irgendwann schiessen die sich damit selbst ins Bein. Ich bin seit 2001 dabei, da war vieles noch anders, und vor allem billiger...
 

ThW

Vice Admiral Special
Mitglied seit
14.08.2004
Beiträge
521
Renomée
31
Standort
Dortmund
Ich habe mit www.hood.de gute (Verkaufs-)Erfahrungungen gesammelt.
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.675
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Also ich setze mein Gebot immer erst 2-5 Sekunden vor Auktionsende, damit keiner mehr reagieren kann,

so knapp macht es auch keinen Sinn, da die meisten sowieso Tools benutzen

Genauso hirnverbrannt ist das Phänomen, das ich auch bisweilen beobachte: Irgendjemand ist der Höchstbietende, und er setzt danach gleich noch ein Gebot - so daß also auf Platz 1 und 2 der gleiche Bieter (und logischerweise auch der gleiche Preis) steht. Wenn mir das mal einer erklären könnte...

Wenn jemand versucht, herauszufinden wieviel derjenige geboten hat, passiert sowas
 

KGBerlin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.12.2007
Beiträge
11.567
Renomée
354
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
Ja, aber dafür kannst du umsonst einstellen (aber nur bei einem Startpreis von 1,-) und kriegst das Galeriebild kostenlos. WOW!;D
....

Toll rechne mal nach ;D

Startpreis 1 Euro + Einstellgebühr 0 Cent - bei Verkauf - 8 % Provision = 92 Cent "Gewinn.
Startpreis 1,99 Euro - Einstellgebühr 25 Cent - bei Verkauf - 8 % Provision = 1,58 Euro "Gewinn"

Na geilo wie man da spart *lol*
Auf das dusslige Galeriebild kann man getröst verzichten. Wer was kaufen will klickt auch so drauf *noahnung*
 
Zuletzt bearbeitet:

Tante Emma

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.487
Renomée
118
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
Wer, wann bietet ist doch sch... egal und hat gar nichts mit hirnverbrannt zu tun.
Ich bin bereit Preis X für Ware Y zu bezahlen.
Ich gebe mein Gebot ab und gut ist. Ob mich nun ein anderer Ebayer überbietet bzw. hochtreibt oder der Verkäufer mit Hilfe von "Freunden" oder Pushaccounts ist mir so schnuppe. Ich war ja bereit Preis X zu zahlen, also warum sollte ich dann jammern?
Wer jammert, hat einfach einen zu hohen Preis geboten.

Man kann natürlich auch eine Wissenschaft daraus machen, keine Frage...
Un ob ich nun zwei Sekunden vor Auktionsende überboten wurde, wenn die ganz Schlauen kommen, mit ihren Snippertools oder 3 Tage vor Auktionsende ist mir auch egal.
Entweder bekomme ich Ware X zu dem Preis X, den ich bereit bin dafür auszugeben oder nicht. Und wann dieser Preis erreicht wird ist doch sowas von sch... egal.
Ich lege nicht nach, wenn ich überboten wurde und suche mir ein anderes Angebot.
Fast jeden Artikel gibt es auf Ebay mehrmals.
 
G

gast2901648

Guest
Ich hab ja vor 6-7 Monaten meinen WOW Char verkauft und hatte aus Versehen noch Paypal im Angebot . D.h. von den 400 € waren dann irgendwas um die 45 € an Ebay Gebühren und Paypal weg ... also Verkauf über Ebay nur noch im äußersten "Notfall " .

Es ist wirklich schade , daß sich sowas immer in solche Richtungen entwickeln muß .

MEHR MEHR MEHR MEHR MEHR

8-(
 

Matzelinho

Vice Admiral Special
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
584
Renomée
4
Standort
Münsterland
400€ für einen Character, also einen Spielstand?? Und sowas kauft jemand?? Sachen gibt´s...;D Davon dann 45€ für "nichts" abgeben zu müssen ist aber wirklich heftig... *nein*
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.675
Renomée
126
Standort
Dahoam Studios
Wer, wann bietet ist doch sch... egal und hat gar nichts mit hirnverbrannt zu tun.
Ich bin bereit Preis X für Ware Y zu bezahlen.
Ich gebe mein Gebot ab und gut ist. Ob mich nun ein anderer Ebayer überbietet bzw. hochtreibt oder der Verkäufer mit Hilfe von "Freunden" oder Pushaccounts ist mir so schnuppe. Ich war ja bereit Preis X zu zahlen, also warum sollte ich dann jammern?
Wer jammert, hat einfach einen zu hohen Preis geboten.

Mit der Methode wirst du aber keine Schnäppchen machen weil du immer der bist, der bereit ist den höchsten Preis zu zahlen falls du den Zuschlag erhalten solltest. Wenn man in letzter Sekunde bietet, weiß man nicht wieviel der andere bietet. Es bleibt potentiell keine Zeit zu überlegen ob man den anderen noch überbietet.
Es treiben sich viel zu viele Bieter rum als das man mit der Vorher-Biet-Methode noch etwas günstig ersteigern könnte.
 
G

gast2901648

Guest
Mit der Methode wirst du aber keine Schnäppchen machen weil du immer der bist, der bereit ist den höchsten Preis zu zahlen falls du den Zuschlag erhalten solltest. Wenn man in letzter Sekunde bietet, weiß man nicht wieviel der andere bietet. Es bleibt potentiell keine Zeit zu überlegen ob man den anderen noch überbietet.
Es treiben sich viel zu viele Bieter rum als das man mit der Vorher-Biet-Methode noch etwas günstig ersteigern könnte.

Ja sogenannte "Schnäppchen" vlt weniger , wobei man da auch auf die Uhrzeiten achten sollte , wann die Auktionen auslaufen . Ich hab zB nen Router für den ich mein max Gebot schon 2 tage vor Ablauf abgegeben hatte für einen guten Preis bekommen 23€ , die gingen in der Regel so für 50-55 € weg . Nur diese Auktion endete halt Sonntag morgens um 9 . ;D
.
EDIT :
.

400€ für einen Character, also einen Spielstand?? Und sowas kauft jemand?? Sachen gibt´s...;D Davon dann 45€ für "nichts" abgeben zu müssen ist aber wirklich heftig... *nein*

Ja war halt ein begehrter Charakter zu der Zeit und natürlich heftigst ausgestattet . aber hast schon Recht , wenn mir das jemand vor WoW erzählt hätte , hätte ich auch mit dem Kopf geschüttelt . *buck*

Mir wurden bis zu 700 € geboten , allerdings war mir das zu dubios . Sehr junge Bieter ohne eigenen Ebay Account usw die wahrscheinlich das gesammelte Gesparte rausholzen wollten . :P
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.368
Renomée
843
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
bei holywar gehen charaktere auch für den betrag über den tisch und das schon nach 2-3 monaten. das ist ein popliges onlinespiel.

wo sind wir denn....
 

Tante Emma

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.05.2006
Beiträge
3.487
Renomée
118
Standort
Berlin-Hellersdorf
  • Spinhenge ESL
Schnäppchenjäger, Geiz ist geil und Co...
Dies ist auch eine Eigenschaft die ebay mit kaputt macht. Dank der ultimativen "Muss ein Schnäppchen sein" Mentalität verdient ein Großteil der VKs im kleinpreisigen Sigment nur noch an den VSK. Aber dann kommen die Großmäuler und zettern von Betrug und Versandkostenabzocke, obwohl sie doch in der Lage sein sollten VOR Gebot zu lesen.

Nein, ich möchte keine Schnäppchen auf ebay machen sondern gepflegt und ruhig einkaufen und vieleicht noch ein wenig unter dem Landenpreis inkl. VSK natürlich, sonst kann ich auch im Laden kaufen.
99% meiner Ebaykäufe sind sowieso SK von daher tangieren mich die Bietschlachten der breiten Masse eher peripher... 8)
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.368
Renomée
843
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
hmm aber für einen 1€-artikel, der per einschreiben verschickt werden könnte, 8€ versand zu verlangen, ist keine abzocke?
 
Oben Unten