News AMD Quartalszahlen Q2/2022 mit 6,55 Milliarden Umsatz

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Heute nach Börsenschluss hat AMD die Zahlen des zweiten Quartals 2022 verkündet. Es wurde ein Rekordumsatz von 6,55 Milliarden US-Dollar erzielt und dabei einen Nettogewinn von 447 Millionen US-Dollar erwirtschaftet. Der Gewinn pro Aktie lag bei 0,27 US-Dollar (Alle Zahlen nach GAAP).

Erwartet hatte AMD einen Umsatz von 6,5 Milliarden US-Dollar (+/- 200 Millionen). Mit erwarteten 6,7 Milliarden US-Dollar Umsatz für das aktuelle dritte Quartal nähert sich AMD nun auch einer Marke an, die man bis vor 3 Jahren lediglich für das gesamte Jahr (6,73 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz in 2019) ausweisen konnte.

(…)

» Artikel lesen
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Der Gewinn sieht auf den ersten Blick mau aus.

Allerdings wurden Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte im Rahmen der Xilinx-Übernahmen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar verbucht.
Dazu Aktienrückkäufe in Höhe von 920 Millionen.
Kosten wegen den Übernahmen waren auch etwa 200 Millionen.
Allerdings gab es auch ne Steuergutschrift von ebenfalls etwa 200 Millionen.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Der Gewinn sieht auf den ersten Blick mau aus.

Allerdings wurden Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte im Rahmen der Xilinx-Übernahmen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar verbucht.
Dazu Aktienrückkäufe in Höhe von 920 Millionen.
Kosten wegen den Übernahmen waren auch etwa 200 Millionen.
Allerdings gab es auch ne Steuergutschrift von ebenfalls etwa 200 Millionen.
Eben, du hättest im Artikel ruhig auch mal auf die 1.5 Milliarden eingehen können die unter "Other" verbucht sind, denn die springen förmlich ins Auge und ich hatte eigentlich im Artikel erwartet darüber etwas zu lesen.
Jetzt hast es ja zumindest in dem Forenpost dargelegt. ;)
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Eben, du hättest im Artikel ruhig auch mal auf die 1.5 Milliarden eingehen können die unter "Other" verbucht sind, denn die springen förmlich ins Auge und ich hatte eigentlich im Artikel erwartet darüber etwas zu lesen.
Jetzt hast es ja zumindest in dem Forenpost dargelegt.

War mal wieder stressig, die Zahlen kamen viel früher als erwartet und ich musste noch nen Dienst am Server neustarten, bevor ich ins CMS kam. Und vielleicht hatte ich ein Passwort verlegt. *buck*
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Icke-Fra

Cadet
Mitglied seit
10.02.2022
Beiträge
14
Renomée
7
die non GAAP zahlen beweisen doch nur das AMD intel einen Kunden genommen hat GAAP -2% und non GAAP +4% ist geilo schade das der Umsat gesgt uhd nicht gehalten der erhöht wurde aber die non GAAP überzeugen mehr wor alles noch dieses Jahr gibt es+180 USD
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

DonL_

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
765
Renomée
12
Standort
Hannover
Salve,

sieht ja wirklich gut aus, den call habe ich ganz gelesen, war ziemlich entspannend, dürfte bei den Blauen ganz anders gewesen sein. ;D
Die Aussichten sehen auch ziemlich gut aus, aber ein paar Fragen habe ich noch.

Zur Einteilung:
Data Center = Epyc und Instinct
Client = Ryzen Desktop, Ryzen Notebook, und eventuell TR
Gaming = Radeon RX und Semi Custom Consolen Chips
Embedded = Xilinx

Habe ich das so richtig verstanden?
Die Grafikkarten sind vom Umsatz anscheinend wirklich ein eher überraschend kleiner Faktor.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Salve,

sieht ja wirklich gut aus, den call habe ganz gelesen, war ziemlich entspannend, dürfte bei den Blauen ganz anders gewesen sein. ;D
Die Aussichten sehen auch ziemlich gut aus, aber ein paar Fragen habe ich noch.

Es war auch ein viel besserer Call, viel klarer in den Aussagen. Gelsinger hat mich erschreckt, wie wirr das teilweise war.

Zur Einteilung:
Data Center = Epyc ind Instinct
Client = Ryzen Deskttop, Ryzen Notebook, und eventuell TR
Gaming = Radeon RX und Semi Custom Consolen Chips
Embedded = Xilinx

Data Center:
Epyc, Instinct, Pensando und Xilinx Data center

Client:
Desktop (inklusive TR) und Notebook CPUs und Chipsätze

Gaming
GPU und Konsolen

Embedded
AMD Embedded und Xilinx Embedded

1659481721767.png



Habe ich das so richtig verstanden?
Die Grafikkarten sind vom Umsatz anscheinend wirklich ein eher überraschen kleiner Faktor.

Grafikkarten waren auch der einzige Teilbereich, in der der Umsatz zurückging.



Aus dem Call hat hat ein Analyst ausgerechnet, dass AMD bei den Servern in einem Quartal etwa 6 % Marktanteile hinzugewonnen hat, was man noch nicht mal mit Opteron geschafft hat.

AMD hat das natürlich nicht bestätigt, sondern nur gesagt, dass ihre Einschätzung ähnlich ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

DonL_

Vice Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
765
Renomée
12
Standort
Hannover
Grafikkarten waren auch das einzige Segment, in der der Umsatz zurückging.
Mir ging es eher darum, das die sonst immer schön bei den Ryzen "versteckt" waren.
Epyc ist jetzt auch wesentlich klarer einzuschätzen, weil nicht mehr mit Semi Custom zusammen.
Wir beide haben ja oft genug darüber philosophiert, das man zur Radeon RX und teilweise Epyc nichts genaues sagen kann, das ist jetzt alles wesentlich transparenter.
Und Epyc performt hehe. ;D
Über Saphire Rapids hat er gekonnt geschwiegen, "we are strongly focusing at our products and ramps".
Insgeheim wird er sich aber einen Schluck genehmigt haben, bin ich mir ziemlich sicher.;D
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Wir beide haben ja oft genug darüber philosophiert, das man zur Radeon RX und teilweise Epyc nichts genaues sagen kann, das ist jetzt alles wesentlich transparenter.

Ich fand sogar, dass sie jetzt auch auf Fragen genauer etwas zu den Geschäftsfeldern gesagt haben.
 

Cross-Flow

Grand Admiral Special
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
2.397
Renomée
24
Standort
29614
Danke für die fixe News zur späten Stunde :D Worunter laufen eigentlich die Radeon Pro? Hab ich das überlesen? Wird wohl nicht "Gaming" sein oder?
 

Salutos

Commander
Mitglied seit
27.09.2017
Beiträge
153
Renomée
13
Und Epyc performt hehe
Als ich im Juli 2021 drei Milan Server bei Dell angefragt habe, hat man mir gesagt, ca. 20% aller Server Anfragen sind AMD.
Gut geliefert wurden sie im Dezember 🙄
Zwischenzeitlich sind sechs weitere dazugekommen 😄
Und das von Dell!
AMD holt aus TSMC raus was geht.
Hoffen wir mal China hält die Füße still, sonst kann sich Intel wieder zurücklehnen und lachen.
 

Berniyh

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2005
Beiträge
5.013
Renomée
158
Hoffen wir mal China hält die Füße still, sonst kann sich Intel wieder zurücklehnen und lachen.
Wenn China Taiwan eingreift, dann lacht sicher niemand, da kannst du dir sicher sein, denn dann steht die Welt haarscharf vor dem dritten Weltkrieg …
 

Salutos

Commander
Mitglied seit
27.09.2017
Beiträge
153
Renomée
13
Hoffen wir mal China hält die Füße still, sonst kann sich Intel wieder zurücklehnen und lachen.
Wenn China Taiwan eingreift, dann lacht sicher niemand, da kannst du dir sicher sein, denn dann steht die Welt haarscharf vor dem dritten Weltkrieg …
Ja, da gebe ich dir recht, aber Intel wäre all seine Sorgen los, weil sie dann die einzigen sind, die die westliche Welt dann noch mit ihren CPUs beglücken können. Egal wie "fortschrittlich" sie dann sind.
AMD weg und ARM sehr stark geschwächt.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.166
Renomée
1.326
@Salutos
TSMC hat auch Werke außerhalb Taiwans und es gäbe auch noch anderer Foundries zu denen man nach entsprechenden Design Anpassungen wechseln könnte allerdings wäre Intel so oder so keine Probleme los sondern würde sie nur gegen andere, vermutlich noch deutlich größere Probleme eintauschen. Im übrigen nicht nur Intel....
 

E555user

Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
1.146
Renomée
376
Mit Xilinx im Embedded +1.3Mrd und die Marge von 11% auf über 50.% gestiegen. Das ist ein sensationeller Merger.
Wie war das noch gleich mit Altera?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Mit Xilinx im Embedded +1.3Mrd und die Marge von 11% auf über 50.% gestiegen. Das ist ein sensationeller Merger.
Wie war das noch gleich mit Altera?
Schön wäre jetzt natürlich zu wissen, wie hoch der Anteil der "AMD-Produkte" war.
Xilinx ging ja Richtung 1 Mrd. Quartalsumsatz, diesen hatten sie in der eigenen Geschichte aber auch noch nie erreicht.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
aus 2018

cramer hat im gespräch mit lisa su in seiner unnachahmlichen art und weise die frage, die sich im prinzip alle stellen, auf den punkt gebracht ...

why did you not crush, annihilate intel this quarter?

vergleicht man das mal mit historischen entwicklungen (z.b. der start des "ur-athlon" k7), dann geht es heute nur sehr langsam voran. dabei sollte man eigentlich meinen, dass man mit einem mehr als konkurrenzfähigen produkt sich initial recht schnell aus dem tal der tränen zurückkämpfen kann. dass die kurve dann irgendwann abflacht, ist klar. aber die entwicklung stagniert derzeit bereits wieder.

und all das vor dem hintergrund einer von allen seiten kolpotierten schwäche bei intel. und dem auch immer wieder zu lesenden wunsch von oems, die abhängigkeiten von intel zu reduzieren. ebenso wie auch die wechselbereitsschaft der endkunden (klar gibt es segmente, die eher konservativ sind. aber die gab es schon immer).

und völlig unabhängig von allen statistiken haben wir aktuell zwei völlig unterschiedliche quartalsergebnisse gesehen. rekorde bei intel mit einem sehr positiven ausblick fürs q4. und quasi das gegenteil bei amd.

also woran liegt das? was bremst amd? fehlt es wie üblich allgemein im marketing? spielt die gaming-"schwäche" in der wahrnehmung der kunden vielleicht doch eine größere rolle im desktop-markt als angenommen?

der server-markt bewegt sich natürlich am langsamsten.

bei notebooks ist das trotz überzeugender produkte im prinzip bisher eher eine nullnummer.

liegt das nur an den konservativen oems? wo in der branche doch angeblich an der ein oder anderen stelle die bereitschaft da wäre, nur um sich aus der umklammerung von intel und nvidia zu lösen.

*noahnung*
man sollte intel natürlich nie abschreiben, aber heute könnte lisa su wohl einfach sagen ... wir sind dabei ;)

bei amd scheint das abebben von crypto tatsächlich nicht den ganz großen impact gehabt zu haben. mal schauen, wie das dann bei nvidia aussehen wird.

raptor lake macht nun keine größer sprünge, da scheint amd mit zen 4 gut aufgestellt zu sein. und gegenüber nvidia dürfte der rückstand auch weiter schmilzen.

ausgehend von amd's nachwievor geringen marktanteilen sollten das eigentlich gute aussichten sein.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
12.166
Renomée
1.326
Das AMD davon nicht so stark betroffen war ist aber auch wenig verwunderlich denn mit dem Schmalspur Speicherinterface hatten die GPUs bereits von hause aus eine sehr effektive Mining Bremse. Die Cryptos gieren beim Mining ja geradezu nach VRAM Bandbreite. Bei der ersten Blase sah das dank der HBM Modelle noch etwas anders aus aber da kam man offenbar so oder so nicht mit der Produktion hinterher, weshalb deren Preise in den Himmel schossen.
Kann man die Blase nicht bedienen oder sind die Modelle dafür eher suboptimal ist anschließend auch der Einbruch entsprechend gering.
Vermutlich gingen diesmal ein paar Karten mehr zu ursprünglichen Kunden der Konkurrenz weil sie von nvidia ganz einfach keine bezahlbaren Karten bekamen, womit deutlich mehr die eigentliche Zielgruppe erreichten. Das könnte wiederum für die Verkaufszahlen der nächsten Generation interessant werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
23.119
Renomée
9.086
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Zuletzt bearbeitet:

Denniss

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
4.907
Renomée
56
Standort
Region Hannover
Ist aber auch nicht schön das da Milliarden in eine teure Übernahme gesteckt werden und der Steuerzahler einen Teil davon bezahlen darf.
Gut für AMD das sie zumindest Gewinne schreiben die sich damit verrechnen lassen.
 

Captn-Future

Moderation DC, P3DN Vize-Kommandant
Mitglied seit
16.08.2004
Beiträge
8.334
Renomée
243
Standort
VIP Lounge
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Anschaffungsnaher Aufwand heißt das Zauberwort. Jeder Unternehmer darf Abschreibungen vornehmen, sofern sie denn steuerrechtlich erlaubt sind.

Ob das Okay ist oder nicht, kann jeder mit sich selbst ausmachen.
 
Oben Unten