Der Spiele-Laberthread

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
So ....hier ein Thread mal ganz allgemein zu Spielen.
Wer also zu irgendeinem Spiel egal in welchem Zusammenhang was sagen will oder auch mal einen Screenshot einstellen möchte ohne nun gleich einen extra Thread aufzumachen kann sich hier austoben.


Ich hab zuletzt Blades of Time gekauft ^^. Gibts derzeit für 2,99 bei Steam. Wer X-Blades kennt und mochte, dem wird dieses Spiel auch zusagen. (wahrscheinlich nicht ein einziger hier ^^)
Erstmal startete es allerdings gar nicht, aber zum Glück hatten andere eine Lösung gefunden, es liegt wohl an zu vielen Kernen.

Der Schwierigkeitsgrad ist teils ziemlich hoch und ich bin dann vorhin auch das erste mal bei einem Bosskampf gescheitert ^^. Aber auch wenn man schon einiges an Tasten drücken muss, lässt es sich doch einigermaßen intuitiv bedienen. Die Controllerfans haben es aber sicher einfacher.

Hier mal 2 x Screenshots wenngleich die natürlich nicht diese Hektik zeigen die man eigentlich im Spiel hat. Die Grafik ist sicher nicht das nonplusultra, aber ich mag sie und das ganze wirkt bei den Kämpfen auch recht wuchtig ^^:

43E8180405FF742E02A2BC9FE171F66A6DDD7927


415F42CCCBC4C600C7EF681ED4761C4BABA5D3D4
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
das spiel macht süchtig ^^ .... aber verdammt jetzt schaff ich den endboss nicht. wenn ich mir das hier so anschaue dann hatte ich ihn schonmal fast soweit als ich abgenippelt bin.

da die meisten da spiel eh nie spielen könnt ihr ruhig mal 2 minuten reinschaun damit man sieht was dort abgeht. letztlich müsste man eh noch selbst schaffen selbst wenn man es sieht. und dort hat sie dann auch alle fähigkeiten ...ganz so fulminant schafft man den einsatz der kräfte vorher sonst nicht.



naja werds schon noch packen :P
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
geschafft ^^... ok das ende war etwas unbefriedigend da sehr abrupt, aber nichts desto trotz war der weg ansich gut.
noch ein wenig mit der kampagne weitermachen, zumindest 5 mal, um den steam erfolg zu bekommen ^^. wobei das schon eine arge klopperei ist.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
noch ein anderes spiel gekauft .... Fe

wobei ich hätte mir wohl vorher ein paar mehr videos anschaun sollen. ich hab ja schon bei ori probleme mit dem blau oder auch bei trine 4. dort hab ich mir beholfen mit dem nachtmodus von windows. aber dieses spiel hier ist echt oberblau und dann auch noch so weich. geht irgendwie auf die augen. dazu kommen die geräusche die dieses äh "viech" macht. geht mir auf die ohren.

ok ich habs nochmal mit dem nachmodus probiert. auf jeden fall ein sehr eigenartiges spiel was einem praktisch zu einem tier degradiert welches in einer welt lebt wo mit tönen kommuniziert wird. man muss sozusagen mit der maus vor und zurück fahren bis man mit dem anderen überein stimmt.

am anfang denkt man noch man könnte gar nicht sterben, wird aber dann schnell eines besseren belehrt und da kann es auch nerven. ^^

hier ein paar screenshots... (es scheint auch so, dass der nachtmodus auf die bilder übertragen wird ..das ist sonst noch blauer ... ok kann auch einbildung sein)

64FA41F63FC0F046F842224C956926360C05ADD1


340B3F13E4F1A7AB39BF75A6926CC50BEED08D31


EB6B67804B7278A7C65A1DC9059919FB85B02595


842A95FF6151BDA1E47A2E889CB11D1148E22BCD


8CE3572D88BFA9F8405E29F8DA251702430A0207


AC1A6A55CC48DB5DF8C2EB55011B3A7619FC15C8


um mal zu hören wie es mit den tönen gemeint ist.....

... klingt wie babygebrabbel mit star wars feeling. ^^






und was anderes, wer spielt denn hier eigentlich dieses dying light 2 ? ....habs mir in paar videos angeschaut und begreife den trubel gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
chorus ... netter, kleiner weltraum-arcade-shooter. ist mir stellenweise ein wenig zu hektisch und anscheinend kann man keine gegner aufschalten. da paart sich dann hektik mit unübersichtlichkeit. aber das ding macht schon spaß. :)


und was anderes, wer spielt denn hier eigentlich dieses dying light 2 ? ....habs mir in paar videos angeschaut und begreife den trubel gar nicht.
ich konnte mit teil 1 nicht viel anfangen. und mit teil 2 auch nicht.

auf ein bier hat es auch ziemlich zerlegt ...

 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
chorus wäre mal was anderes .... sieht in dem video ganz angenehm aus, habs daher auf die wunschliste genommen (danke ;)). die 40 euro ist es mir allerdings nicht wert, dazu ist es nicht mein genre.
geht das wenigstens gut mit tastastur/maus oder ist da eher ein controller gefragt ?

ok immerhin eine meinung zu dying light ^^. von dem was ich so sehe ist es sowieso nichts was ich unbedingt haben müsste und es bestätigt meine innerliche einstellung. dachte nur weil so ein tamtam drumherum gemacht wird und das obwohl es eigentlich relativ 0815 wirkt.


werd wohl aber erstmal succubus weiterspielen und wenns nur darum geht die story überhaupt durchzuspielen.
das spiel ist von der art her einfach ziemlich herausfordernd und teils wirklich echt anstrengend. bestimmte nebensachen wie das zeugs mit den "exekutionen" der frauen mit ihren babys oder den kerlen ist etwas eintönig, da es sich ständig wiederholt (auch optisch... klone). das ganze ansich ist aber echt nichts für jeden (ok sowas kann man auch ausschalten wenn man möchte). man hat teils schon grafisch etwas verdrehten"hell-porn" in bestimmten szenen^^ und das alles gepaart mit einer extremen schnetzelei.
man kommt irgendwann besser damit klar, was es aber auch nicht direkt einfacher macht.
ich mag zwar eigentlich nahkämpfe, aber wenn dann doch lieber bei einem shooter in dieser distanz. hier fühlt man sich pausenlos bedrängt. und dann gibts da als gegner diesen nervigen tschart, der nicht einfach mit tritten und den waffen gekillt werden kann. den hasse ich. der läuft immer hinter einem her und dazu kommen ja noch die anderen viecher die einen wie die guppys bedrängen.
zuletzt die riesenharpie (bossmonster), so ein riesenweib mit hängeti.... da bin ich auch fast dran verzeifelt, weil irgendwie zuletzt der auslöser immer fehlte das sie hopps geht.

wenn man aber so richtig in den wahn kommt und dort um einen herum ständig nur das blut spritzt macht es schon in gewisser weise spass ^^. aber eben nur solange man die oberhand behält.
zwischen den leveln ist man immer wieder in der eigenen höhle, ok verliert nach ner weil seinen reiz. da auch hier immer gewisse gleiche abläufe und animationen stattfinden. heisst also man kann schlafen/auf seinem thron sitzen/gegner auswählen und in so ner art eigenen arena verkloppen/gesammelte comics lesen, baden, seine höhle verändern und eben waffen und rüstungen kaufen, wobei man alles irgendwie erst freischalten muss.

meine succubus war nach dem kauf der letzten rüstung auf einmal dauerhaft komplett nackt, vielleicht ein bug. wobei soll mir egal sein haha. irgendwie wirkt sie so glaubhafter.

mal sehn ob ich noch paar bilder zeige. man sieht halt meist irgendwo dinge die man öffentlich zensieren müsste. trotzdem den uncut dlc gibts ja frei. aber den demons of the past dlc bekommt man in deutschland nicht so einfach. obwohl es hier letztlich auch blos ein wenig mehr von allem dabei hat. so großartig anders wird es dadurch ja nun auch nicht. wer nicht direkt danach sucht wird gar nicht finden. schade das man als "volljähriger" so gegängelt wird.


cyberpunk werd ich auch noch ein wenig was machen, aber dort war ich tierisch genervt darüber, dass man seine punkte neu vergeben muss. ich kann solche rückschritte nicht ausstehn.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
geht das wenigstens gut mit tastastur/maus oder ist da eher ein controller gefragt ?
als joystick-nutzer bin ich der falsche ansprechpartner. ;)

also mit joystick ist das schwer zu spielen. weil das mapping über x360ce nicht wirklich vernünftig umzusetzen ist. da müsste man trotzdem noch parallel die tastatur bemühen.

ich würde sagen, dass die steuerung schon sehr auf gamepad optimiert ist. aber gamepad ist nicht meins. deshalb spiele ich mit maus + tastatur. ist nicht immer optimal, aber es geht ganz gut. ;)

die 40 euro ist es mir allerdings nicht wert, dazu ist es nicht mein genre.
geht mir genauso. weltraum-simulationen gerne, solche arcade-spiele sind mir aber normalerweise zu hektisch. aber ich hab für den key 20 euro bezahlt, das geht in ordnung.


die nächste zeit ist eh erstmal durch was anderes geblockt. ;D

 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
gamepad ist für mich auch nichts. selbst wenn ich damit klar käme, es gibt mir keinerlei (befriedigendes) spielgefühl. ich fühle mich am pc ohne tastatur und maus sozusagen amputiert. ^^ sicher muss man da mit anderen vorausetzungen rangehen und offener sein oder eben so lange damit spielen, bis es vielleicht im kopf mal klick macht, aber so weit werd ich nie kommen.

naja mal schaun wanns das vergünstigt gibt. ok und ja ich bin schon auf arcade fixiert oder anders gesagt auf "simpel". bei simulationen denke ich an tausenderlei dinge die man beachten muss, das ist mir alles zu viel und zu umständlich. es muss einfach funktionieren ^^ ohne da ne wissenschaft draus zu machen. ok truck simulator geht ^^.

aber zu simulation passt der hang zur strategie mit total warhammer. sowas ist mir auch überhaupt nichts (mehr). ich hab einfach keinerlei nerven um da großartig nachzudenken und mich um derart viele dinge zu kümmern. dennoch viel spass damit ;). schön wenn man sich auf etwas freuen kann und es gerne spielt.

ich hab dieses "glücksgefühl" bei action auch mit hektik, wo ich gut reagieren kann und es mir von der hand geht. zuletzt so bei blades of time oder absolut unerreicht von sämtlichen anderen spielen bei ut2004 auf einem bestimmten invasionserver. leider ist mein level dort mittlerweile zu hoch, was die monster verstärkt. aber wenn low level anwesend sind und ich dann eine (rejuv)link mit particle pu, superforce superspeed etc habe, dann kann ich mich vollends vergessen ;D. und dann reicht es auch nach wie vor um fast ständig den ersten platz zu belegen ^^. zumindest solange die microsoft intelli optical funktionsfähig bleibt, wird des auch so bleiben, danach ist schicht im schacht.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
chorus ... netter, kleiner weltraum-arcade-shooter. ist mir stellenweise ein wenig zu hektisch und anscheinend kann man keine gegner aufschalten. da paart sich dann hektik mit unübersichtlichkeit. aber das ding macht schon spaß. :)
ich hab momentan die schnauze voll.

ein ungeschliffener diamant. aber so viel frustpotential ...

da fangen kurze countdowns an zu laufen und man hat beim ersten versuch selten eine ahnung, was wie wo man nun machen soll. frustig.

und dann die escape-passagen, wo man "the guilt" entkommen muss. das letzte mal hab ich wahrscheinlich aus frust auf meinen amiga eingeprügelt. *chatt*

das kommt dann neben der eh schon vorhandenen hektik und der unübersichtlichkeit noch oben drauf.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
hahaha ;D ...da wars doch richtig, was ich so drüber gehört hab. aber der ergeiz scheint ja noch nicht ganz erloschen zu sein oder ? ^^. da werd ich chorus definitiv erstmal auf die lange bank schieben.


hab am we succubus gesuchtet. bis auf einen, alle steam erfolge geschafft. aber den einen schaff ich sowieso nicht, da muss man sämtliche level komplett mit allen nebenaufgaben erledigen. diese sind manchmal recht simpel, wenns blos darum geht irgendwas mit schwert, dornen etc zu killen. aber dann gibts noch die ganz harten. einmal einige auf zeit... ok hab ich geschafft. aber dann noch bestimmte level auf schwer. und das allerschlimmste ist die aufgabe, nur ein bestimmtes maß an schaden zu erleiden. der wert ist derart gering. selbst wenn man nur im einfachsten schwierigkeitsgrad "story" spielt ist das noch sauschwer. wenns nur ums reine killen geht, das klappt, aber sobald man noch aufgaben erledigen muss, wie mit diesen explodierenden eiern solche nester zu zerstören, da wirds brühe. ständig rennt das viehzeug im weg rum, dann noch diese bekloppten kamikaze-dinger, die neben einem explodieren wollen.

eine arena hab ich auch noch nich geschafft. aber die scheint wohl zum dlc zu gehören. dort is auch so ne nervige sache mit den eiern. so ein bosskampf, wo der nur mit eiern getötet werden kann. man hat ja die möglichkeit dinge von weitem zu sich ranzuziehen, aber ständig rennt alles im weg rum und das ei explodiert dann irgendwo in der menge. und dieses bossweib verschwindet immer wieder im boden und taucht dann bei einem auf. man muss es also an sich ranziehen und dann noch mit dem fuss zu der hinkicken ^^.

das hauptspiel ansich hab ich durch. baphomet, dieser hässliche typ mit ziegenkopf und brüsten ist gekillt. da ich jetzt wohl die "cheffin" in der hölle bin, ist aus meiner höhle ein pornöser sündenphul geworden. überall stöhnt irgendwer oder pimpert rum. *suspect*

noch paar bilder.... wobei ich mich frage wie die bei steam die bilder rausfinden die ausgeblendet werden müssen. ich hab allerdings nix freizügiges hochgeladen, andere machen sich da weniger ne waffel.

8A9DAF1D00BEA34AFD9089244F88CFC319061B88


D7B89E819451336A04DA6C7BEFA300F35BDC0133


B1FD96F1EBCF665D70F817DF556CBDB65F81DB5A


C85D6535BAA8F09274A742A838822D2B23173AAE


E0E34DE5DE10AB73A09F373F7D3E2E358B95E4BA




mein "fräulein" in 4k ^^ im selfiemodus


klick1


klick2


klick3


klick4


klick5


klick6

^^
klick7


geschnetzel...


klick8


klick9





hier übrigens noch ein ganz netter testbericht von dem spiel, bei dem sogar ein paar bilder dabei sind wo man etwas mehr sieht. https://mein-mmo.de/succubus-verstoerendes-spiel-je-gespielt/
falls das verboten hier is muss ich ihn wieder rausnehmen ^^. ist aber ganz normal auffindbar.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
humble bundle ... man of medan.

ich hab echt keine ahnung, wie so ein zusammengequirter müll bei einigen "qualitätsmedien" wie 4players so hohe bewertungen bekommen konnte.

wenn schon minimal-gameplay (quasi nen interaktiver film mit nervigen quicktime-events), dann muss wenigstens die story stimmen. ab einem punkt ist die story so vorhersehbar, wie es nur irgendwie geht. und gerade hinten raus wird es immer schwachsinniger, da tun sich geradezu schwarze löcher an logikfehlern auf. die enden wirken aus einzel-bausteinen zusammengeschnipselt (ok, sind sie auch) und passen nicht wirklich zu dem, was vorher passiert ist.

ja, deine entscheidungen sollen konsequenzen haben. leider funktioniert das konstrukt des spiels diesbezüglich null komma null. das spiel ist zwar verdammt kurz. aber jede minute ist imho eine minute zu viel ... zeitverschwendung.

4,5 sterne bei amazon löst bei mir einfach nur kopfschütteln aus. haben die vielleicht auch was von dem halluzinogen aus dem spiel eingeatmet? :]
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
ah du hast also die choice mitgliedschaft bei humble bundle^^. ich überlege ja immer noch wegen dem paket.
zu dem spiel steht bei humble selbst was von 72% positiv. das klingt mir schon nach eher nich so, auch wenn die spielwertungen auf dem bildchen da eher sowas wie 85-90% vermitteln wollen.
77% bei 4players ...hmm so hoch ist es ja eigentlich nicht, aber ok ich müsste es selbst erfahren mit dem spiel. möchte mir da kein urteil erlauben.
mit deiner aussage würde ich aber wahrscheinlich schon auf die installation verzichten haha.




hab mittlerweile in succubus absolut alles geschafft bis auf die herausforderung in 2 leveln mit dem verdammten schaden, einmal 1000 und das andere mal nur 500, das is gar nix wenn man kaum ausweichen kann. bei glaub 3 leveln hab ich es geschafft aber die anderen beiden sind für mich einfach unmöglich.

obwohl ich schon wie gestört vor meinem ollen pc sitze: *buck*

E3E53C300DDB592CD1439A5B2E07F65F704A0F33





dafür hab ich dann nochmal borderlands 3 eine chance gegeben. in 4k gefällts mir mittlerweile schon besser. lediglich der nervige sound bei vielen charakteren nervt mich nach wie vor. irgendwie scheint dort so eine krächzende stimmlage mode zu sein. dazu komm ich einfach nicht so recht klar mit der map und dem erkennen von missionszielen.
und die immer wiederkehrenden monster sind auch nervig. dazu im laden kaum klickt man mal drauf hat man es verkauft. ok man kann zurückkaufen, aber ne dennoch. und verdammt 16 plätze sind einfach zu wenig.

zumindest gibts in dem spiel einen fotomodus ^^:










aber "vorhin" hab ich mich noch mit dem dem spiel dear esther beschäftigt.... eigentlich gehts mir hier nur darum mal wieder ein perfektes spiel bei steam hinzubekommen. aber verdammt aaarg wie nervig. man muss es z.b. schaffen, es mit den erklärungen zu spielen und alle zu finden. hatte 58 von 59 ...verdammt. also nochmal... und das geht soooooo langsam voran da, man kann ja nicht rennen. beim ersten mal hab ich mir die ganzen kommentare zu dem spiel auch noch angehört/durchgelesen. unglaublich was die sich für gedanken machen.
aber nun muss ich es nochmal schaffe, diesmal mit dem eigentlichen gerede... grmpf

0F29CF50E8154E8703FFAF80F3047BB3273280A7
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
77% bei 4players ...hmm so hoch ist es ja eigentlich nicht
viel zu hoch ...

das problem ist häufig, sowas zu objektivieren. also viele motiongecapturete *chatt* schauspieler, gute vertonung und ne ordentliche optik. es gibt nen coop-modus. das stell ich mir evtl. sogar ganz spaßig vor. bei solchen production values geht halt selten ein spieletester hin und zückt vernichtende wertungen.

aber das gameplay ist schon scheiße. kein freies speicher, kein vor- oder zurückspulen, kein skippen von cutscenes. ja, das spiel verzweigt an ein paar stellen. aber ansonsten hat das ganze system von veränderlichen charaktereigenschaften, beziehungen, dialoge usw. fast überhaupt keine auswirkungen. ob bei den dialogen was positives oder negatives bei rauskommt, weiß man häufig erst hinterher. :] extrem nervige quicktime-events. *motz*

die story fängt ja noch ganz nett an. aber dann tun sich so dermaßen logiklöcher und schwachsinnige handlungen auf. alle 5 minuten fragt man sich ... WARUM? ihr bedient hier wirklich alle klischees dummer charaktere in schlechten horrorfilmen. die story hat nicht mal b-movie-niveau.

ich hab ja kein problem mit trash ... aber wenn das spiel hinten raus dann wirklich regelmäßig unfreiwillig komisch wird und man eher sarkastisch lacht als sich über den nächsten schlechten jumpscare zu erschrecken, dann läuft was falsch.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
ich hab mir nochmal diese choice mitgliedschaft geholt und damit auch dein neues "lieblingsspiel" ^^. mal sehn ob und wann ich es spiele und damit auf deine ausführungen eingehen kann.

nervig ist allerdings der eigentliche hauptgrund des beitritts und nun verstehe ich die verärgerung von hoschi mit origin hinsichtlich mass effect. ich hatte angenommen das teil läuft über steam mit origin so wie das ja neuerdings der fall ist bei anderen spielen. aber leider ist es ein reines originspiel.... sehr ärgerlich. )((
ich hab gerne alles bei steam und steamfremde spiele sind sinnlos. oder wird es auch bei steam richtig erkannt trotz das man es bei ea hat ? (edit: es hat den anschein als könnte man steam und ea mittlerweile verknüpfen... mal schaun)
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

geht leider nicht zu verbinden nur umgedreht, schade.

ich lade derweil doch mal dieses man of medan. was mir schonmal zusagt ist eine deutsche sprachausgabe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
@cruger
also ich hab jetzt über 2 stunden am stück gespielt. muss gestehn das ich es doch bisher ziemlich gut finde.

anfangs fand ich die steuerung etwas gewöhnungsbedürftigt und die typen sahen eigenartig aus. und auch wenn sie teils etwas roboterhaft wirken, so bekommt man doch das gefühl eines interaktiven films. es gab übrigens einen kurzen moment, wo ich seit langem mal wieder so nen "schauer" hatte. ^^ das ist eine stelle wo der durch die türe geht und an der seite und nur kurz aus den augenwinkeln eine person, ich würde sagen eine frau steht.... wuuuuh ;D.
was mir allerdings ständig schwer fällt, die richtigen tasten zu drücken. man ist mitunter voll dabei und dann kommt aus heiterem himmel A S D oder W. ich nutze die tasten zwar instinktiv, aber nicht in dem bewusstsein welcher buchstabe es nun in dem augenblick genau ist.

ob die entscheidungen wirklich auswirkungen haben ist auch schwer zu sagen. man müsste hier womöglich das spiel x mal durchspielen und es austesten. wäre mir aber zu umständlich.

da du ja schon durch bist und sagst es sei nicht so lang, wo bin ich denn etwas, wenn die eine auf dem wrack gerade den verteiler klauen wollte und geschnappt wurde ?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

noch paar bilder ....
das spiel wird im verlauf dann immer dunkler.

AD23D4F43F2A82B50F7904526BC2F04F69F2032F


112A10D2241F85941994760D03A3299539F15481



BC8EBBABE71E808E9FEEDA95A031F718A83B80CA


B0D035E31AC4DE4EF2DB7B3A696C575A8E7874C6


E0C7ACBFB91817E1140BDDE88478DBC7C20A38A7




nochmal edit....

also wenn ich mir die steamerfolge anschaue, dann sieht es zumindest so aus, dass die entscheidungen zumindest für das überleben verantwortlich sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
da du ja schon durch bist und sagst es sei nicht so lang, wo bin ich denn etwas, wenn die eine auf dem wrack gerade den verteiler klauen wollte und geschnappt wurde ?
das müsste so ungefähr auf der hälfte sein.

also wenn ich mir die steamerfolge anschaue, dann sieht es zumindest so aus, dass die entscheidungen zumindest für das überleben verantwortlich sind.
ja, ein paar entscheidungen führen zu verzweigungen. es gibt afaik 9 enden. insgesamt soll es ungefähr 70 verschiedene situationen geben, in der ein charakter das zeitliche segnet. aber die anzahl der enden ist teilweise makulatur. weil ein großteil der endsequenzen aus den gleichen versatzstücken bestehen.

also ich hab jetzt über 2 stunden am stück gespielt. muss gestehn das ich es doch bisher ziemlich gut finde.
du triffst am anfang diverse entscheidungen und führst diverse dialoge. aber ausgerechnet auf die entscheidende situation mit conrad und den fischern hast du keinerlei einfluss. doofes verhalten ... aber sonst wär das spiel ja schon vorbei.

die protagonisten werden gefesselt und geknebelt. den entführern fällt dann aber so gar nicht auf, dass die plötzlich alle nicht mehr gefesselt oder geknebelt sind. *lol*

sie versuchen die entführer zu überwältigen. je nach situation nehmen conrad und alex je einen fischer quasi als schutzschild gegen den bewaffneten einäugigen. nur die doofe julia stellt sich mitten ungeschützt aufs deck. na was dann wohl passiert ... *chatt*

achso, dann gibts ja brad. fällt auf dem kleinen boot gar nicht auf, dass da noch jemand anwesend ist. haben sie das schiff wohl nicht durchsucht. ;)

btw, wenn conrad flieht, dann sieht ein ende wie folgt aus. da hat gronkh doch herzlich gelacht. achtung spoiler ...


kann man endlos weiterführen. da reiht sich teilweise ein lacher an den nächsten. am anfang nimmt man vieles noch schulterzuckend zur kenntnis, weil das spiel ja durchaus brauchbare assets hat, aber hinten raus ist das teilweise so blöd ...

das ist eine stelle wo der durch die türe geht und an der seite und nur kurz aus den augenwinkeln eine person, ich würde sagen eine frau steht.... wuuuuh ;D.
es gibt viele schlechte jumpscares. aber es gibt auch momente, die wirklich gut funktionieren. aber man weiß halt schon relativ früh im spiel, was eigentlich los ist.
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
die sache mit den fesseln ist mir schon auch aufgefallen, aber sowas stört mich nicht. conrad hatte ich eigentlich wegen dem schiff geschickt, aber dann doch dem typen ein messer an den hals gesetzt, damit war die sache wieder geschichte. nebenbei finde ich den mit am besten, weil der doch ab und zu paar witzigere kommentare loslässt.
ok wenn es die hälfte ist, dann kommt ja eigentlich gar nicht mehr so viel. werd am ende sagen wie ich es meinen durchgang fand. mich stören logikfehler meist überhaupt nicht, wenn es nicht gerade völlig hanebüchen ist. und eine vorhersehbare story ist mir bei einem spiel auch oft lieber als irgend ein verdrehtes zeugs ^^.


hab erstmal dear esther bei steam zum perfekten spiel bei mir gemacht ^^. und ich muss sagen, da ich die regiekommentare zuerst angeschaut habe und durch den mehrfachen durchlauf die umgebung gut kannte, fühlte es sich jetzt mit diesem wissen doch richtig "gut" an. wobei gut ist relativ, es ist ja stark melancholisch, was mir aber entgegen kommt.

nebenbei hab ich es diesmal in 4k gespielt. leider gehört dieses spiel auch zu denen, wo man erst auf dem desktop die auflösung einstellen muss um sie im spiel zu haben. also da ich ja nur so nen ollen fullhd monitor habe. zumindest wirkt es damit gleich nochmal deutlich brillianter und in verbindung mit dieser musik sollte man es zumindest einmal erlebt haben. dauert ja nicht sehr lange.
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
mich stören logikfehler meist überhaupt nicht, wenn es nicht gerade völlig hanebüchen ist.
bei filmen nicht so sehr. aber bei spielen, wo ich die entscheidungen treffe, ist sowas für mich ein absoluter immersionskiller.

versuch mal junior mit dem atemgerät zu retten und achte dann auf die endsequenz. der kommt zwar mit an deck, ist danach aber verschwunden und taucht im abspann nicht mehr auf. wie schon geschrieben, da funktioniert das zusammenstückeln von einzelsequenzen überhaupt nicht. denn wo isser denn geblieben? *lol*

einmal paar mal mag ich solche schnitzer noch verzeihen, weil das spiel ja doch irgendwas hat. aber auf dauer wirds halt unfreiwillig komisch.

und eine vorhersehbare story ist mir bei einem spiel auch oft lieber als irgend ein verdrehtes zeugs ^^.
jaaaaaaa ... aber da kommt bei einem interaktiven film halt so einiges zusammen. mal abgesehen von den logiklöchern und komischen verhalten (ok, das ist teilweise technisch bedingt, weil eben die versatzstücke nicht so richtig passig zusammengefügt werden), weiß man halt schon relativ früh, was man macht und was man lieber lässt. wobei man einiges ja gar nicht beeinflussen kann. und das nimmt dann bei einem grusel/horrorspiel schon einiges an spannung, wenn man weiß, dass ... ;)
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
so also ich habs durch. zumindest meine "version" fand ich jetzt nicht großartig unlogisch. mir fehlte nur ein wenig mehr "aufklärung", bzw hab ich mir etwas mehr erhofft. wenn ich aber sehe, dass es mehrere solcher spiele gibt, werd ich vielleicht noch die anderen probieren, wenn es sich ergibt.

ABER was mich an dem spiel ansich am meisten ärgert, sind diese schnelldrückaktionen. conrad hat bei mir deswegen den löffel abgegeben. brad ist ebenfalls abgestürzt. wo es mich dann aber richtig gewurmt hat, als kurz vor schluss fliss starb. hier weis ich nicht genau obs wegen einer entscheidung oder auch wieder wegen der schnelldrückerei war. bei mir hat also nur das "paar" überlebt.
man kann ja jetzt zu den einzelnen episoden reinspringen, habs nicht probiert, aber vielleicht könnte man dahingehend den verlauf nochmal ändern. ob ich es nochmal komplett spielen würde.... glaub nicht. kann mir da nun nicht jede entscheidung merken und am ende bleiben dennoch diese unmöglichen quicktime-events.

hast du es denn geschafft das alle überleben ?


an ihr sieht man gut den makel den dort einige haben, unterlippe vor, also mund offen. und wenn man mal nichts tut und sie dann in groß zu sehen ist, ist die mimik auch alles andere als real. und trotzdem find ich es ansich gut ^^.

49271BAFEEB26716579B2628E55FCA953B021662


FBCDB9EE39F3BBDE48028432D3CDCEE7DBDEC4AB
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
hast du es denn geschafft das alle überleben ?
ja, beim zweiten mal. ich hab mir da manuell die spielstände kopiert, weil mir das irgendwann zu blöd wurde.

wie gesagt, das zentrale ereignis (conrad vs. fischer) kann man bei all den tollen entscheidungen nicht beeinflussen.

und dann reiht sich der kram so eineinander. sie wissen zu einem bestimmten zeitpunkt, dass es sich um ein gefährliches halluzinogen handelt und laufen trotzdem die ganze zeit durch den merkwürdig wabernden nebel. nebel, merkwürdige halluzinationen ... egal, wir machen weiter. ;)

und wenn man das weiß? kurz vor ende wird alex von einem monster verfolgt, gleichzeitig bricht alien-mäßig eine ratte aus seinem unterleib. jetzt kannst du das monster abstechen, dir die maus selbst rausschneiden oder einfach gar nichts tun. da muss man glaube ich nicht lange drüber nachdenken ... das monster ist dann übrigens fliss. *chatt*

oh god, fliss ... schnitt ... dann sieht er die verteilerkappe ... gotcha! *buck*


ähnlich bei conrad vs. fliss ... als conrad die halluzinationen durchdringt ... alles gut, keine nachfrage, keine reflexion, was da eigentlich passiert ist. wir nehmens einfach so hin. wie halluzinogen? lass uns mal wieder reingehen. *chatt*

ist auch erstaunlich, dass die meisten soldaten durchdrehen und an einem herzinfakt sterben. unseren protagonisten scheint das nix auszumachen, obwohl sie teilweise unter schweren halluzinationen leiden. aber das wird dann einfach abgeschüttelt. und weiter gehts ...

die machen sich sorgen um brad, weil der unter deck geblieben ist. wenn der später zur gruppe stößt, passiert nix ... wird einfach so hingenommen. gleiches am ende mit junior ... wenn man den rettet, dann stößt der am ende zur gruppe. wird einfach so hingenommen ... obwohl er einer der entführer war. und in der endsequenz ist er dann komplett verschwunden. *rofl*
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
ich will das spiel auch nicht schlechter machen, als es evtl ist.

aber zwischen den ordentlichen production values und der wenig logischen und vor allem nicht kohärenten story ist dann doch ein enormes gefälle.

man kann sicher spaß haben und sich ein bisserl gruseln. aber wem solche massiven logiklöcher die immersion versauen, der sollte ein bogen um diesen spiel machen. ;)
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
hmm ok so die szene ist quatsch ^^. nur wie schon gesagt, ich kann nur für meinen durchlauf sprechen und abgesehn von dem ärgernis das die hops gehen, ist da alles relativ konsistent gewesen.
bei mir stirbt auch junior, da ich ihm die waffe nicht wegnehme...

es ist wohl wirklich besser ich behalte das spiel so in erinnerung und machs nicht nochmal. bin ja eigentlich sowieso kein freund von alternativen wegen, man lebt letztlich auch nur einmal :P.
bei mir läuft fliss übrigens alleine rum bzw mit dem einen typen von den entführern.

für mich bleibt dieses mikrosekundenschnellgedrücke die hauptstörung im spiel. wenn man türen oder so öffnen muss und die tasten mehrfach drücken muss, ok das ist in ordnung, auch die sache mit dem herzschlag geht noch, aber das andere ist blödsinn.

hab noch nichtmal alle geheimnisse gefunden, obwohl ich versucht hab alles abzugrasen und die wege auch relativ beschränkt sind. gibt dummerweise zu viele steamerfolge die alle irgendwo damit zusammenhängen, dass man mehrere mal spielen muss, da besteht bei mir kein anreiz.
ich würde es von meiner seite aus aber zumindest für einmal durchspielen empfehlen.

mal sehn was als nächstes auf dem plan steht ..... ^^ <bibliothek anguck>
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
klar ... kann sein, dass ein durchlauf mehr sinn ergibt als ein anderer. aber dieser eindruck des zusammengestückelten ist eigentlich immer vorhanden.

und vielleicht muss man auch einfach den kopf ausschalten.

weil sobald man drüber nachdenkt, machen nix wirklich sinn. man funkt um hilfe und das gegenüber vom militär weiß SOFORT um welches seit dem zweiten weltkrieg verschollene schiff es sich handelt. und obwohl das schiff da seit jahrzehnten ankert, hat das militär den kahn in all der zeit nicht gefunden. obwohl man ja danach gesucht hat.

alles sehr merkwürdig.

egal ... abgehakt ... ;)
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
29.006
Renomée
1.500
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
hab nach dem 1.5er patch mal in cyberpunk 2077 reingeschnuppert.

das spiel ist nicht meins. ich mag die optik der spielwelt nicht, ich mag die optik des interface nicht. die grafik allgemein ist zwar gut, aber längst nicht überragend, wie es der hype vorher suggeriert hat. und irgendwie kann ich mich speziell bei cyberpunk nicht mit der ego-perspektive anfreunden, keine ahnung warum. *noahnung*

ich finde das spiel überhyped ... oder vielleicht ist das auch ein klassischer fall von "ich bin nicht die zielgruppe".
 

Morkhero

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
8.341
Renomée
488
Standort
Bill Gates' Klo
ja die grafik war anfangs besser, hat anscheinend mit jedem patch etwas abgebaut, sicher damit es bei allen besser läuft. bei mir lief es am anfang am besten , die fehler kamen dann nach und nach, also genau umgedreht ^^. wobei es jetzt eigentlich läuft, aber das interesse ist nicht mehr so da nach 187 spielstunden.

ansonsten ist das spiel geschmackssache, es braucht eine weile um reinzukommen, es hat durchaus sehr gute momente, allerdings muss man da schon eine ganze weile spielen.

hier mit die letzten screenshots die ich gemacht hatte... (draufklicken für 4k)







nochmal paar alte bilder, die verlink ich nicht direkt. ich wüsste ehrlichgesagt nicht, wo du vielleicht mal was besseres gesehn hast. zumindest was so details und gesichter angeht, ist es auf einem, in meinen augen, bisher unerreichten level. wenn man sich mal man of medan anschaut wo ja echte schauspieler dafür hergenommen werden, die mögen zwar vom augenschein her realistischer sein, aber was mimik und dergleichen angeht, sind sie lächerlich dagegen.

klick1

klick2

klick3

klick4

klick5

zugegeben so lief es etwas langsam ... ^^ klick

ich hatte mit dem spiel meinen spass und mal sehn ob ich die hauptstory irgendwann zuende spiele.
spiele wo man einen weiblichen hauptcharakter auswählen kann, der auch noch nach was ausschaut, haben bei mir immer einen bonus *chatt*.



mittlerweile kann man ja das aussehen auch im spiegel nachträglich anpassen. ein vergleich wo ich sie am anfang zurechtgefriemelt habe (klick für 4k)... :





....zu der auswahl am spiegel mit patch 1.5



finde es wirkt ein wenig plastikmäßiger... kann aber einbildung sein. ich fand die grafik aber zumindest anfangs besser... irgendwie echter, realistischer, lebendiger. ...
wobei ohne raytracing wirkt es sowieso nicht.







spiel derzeit mal wieder FE.... macht mich teils wahnsinnig mit dem viech. man springt immer wieder daneben und muss dann nochmal hochhüpfen. dann sucht man sich nen wolf nach dem nächsten zeugs. zumindest schwer, wenn man den willen hat, alles zu finden. das spielprinzip ansich dürfte wohl einzigartig aber eben auch totale geschmackssache sein.



ein paar zuhörer oder mitsinger ^^









 
Oben Unten