Gehäusekühlung Guide

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
4.770
Renomée
143
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
System
Mein Laptop
Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
Details zu meinem Desktop
Prozessor
intel 3-10100T
Mainboard
Asrock B460M Pro4
Kühlung
AIO Lyxia 240
Speicher
G.Skill Ripjaws V 16GB
Grafikprozessor
GTX 1650 OC
Display
Telefunken 40 Zoll
SSD
Lexar 1TB
HDD
SSD 2TB
Soundkarte
Onboard
Gehäuse
Colmaster mastebox 300L
Netzteil
XFX XT 400Watt
Betriebssystem
Windows 10 64 Bit
Webbrowser
Pale Monn
also ich kann mir gut vorstellen, dass der dann unten zu wenig luft von außen bekommt und sich dann praktisch luft von innen her holt - dann wirbelt der da nur rum und stört nur den Luftstrom.
ja platz brauchst du schon unten würde mal sagen so max 2-4 ccm solten schon ok sein

gruss
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
der hintere Lüfter hat ja auch schon 20g Staub auf die Flügel:]. Ne, Luft holt der sich schon von unten, das sollte kein Problem sein, allerdings habe ich über die Nt. Geschichte nicht nachgedacht. Aber auch da einen mit mehr Power eingebaut und schon sollte es funktionieren. Wenn man vorne schon ein Haufen Laufwerke im Case hat, noch die Kabelage..., dann sieht es mit dem Luftstrom von vorn auch nicht mehr so prickelnd aus. Ich habe bei meinem Sys. 2 die Front komplett verschlossen, wegen Geraüschreduzierung. Wenn das Sys. viel Wärme erzeugen würde, täte ich auch ein Lüfter von unten montieren.
 

jurij

Admiral Special
Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
1.340
Renomée
32
Standort
NRW
System
Mein Laptop
HP Compaq 615@ 320GB HDD, 4GB Ram, Win 7 Prof.
Details zu meinem Laptop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4800+@ 3000Mhz
Mainboard
Asus M2N-E Sli Thermalright HR-05 Sli Chipkühler
Kühlung
Scythe Ninja Rev. b @ 7 V.
Speicher
2x 1GB OCZ Platium Edition DDR2
Grafikprozessor
ECS NGeforce 8800GT @ Turbomodul
Display
Acer AL1716 17 Zoller
HDD
Samsung SP2504C 250Gb
Optisches Laufwerk
LG DVD Laufwerk/Aopen CD Brenner
Soundkarte
Creative SoundBlaster Live 5.1
Gehäuse
Zignum Schwarz ( mit rotem ring um einschaltknopf)
Netzteil
Enermax pro 82+ 385Watt
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Webbrowser
Firefox 3
Verschiedenes
...
also ich hab eig.nur ein lüfter hinten der die luft rausblässt und das NT was auch die luft zieht...vorne hab ich nichts...
meine temp:
MB:28grad
CPU:ca.42grad ohne last(hab ein arctic cooling silencer 64TC)
core:ca.35grad.....
ist das okay oder muss noch ein lüfter forne rein??
MfG jurij
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
wie sind die Temps unter Last? Und deine Grafik, wie sieht es da aus?
 

jurij

Admiral Special
Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
1.340
Renomée
32
Standort
NRW
System
Mein Laptop
HP Compaq 615@ 320GB HDD, 4GB Ram, Win 7 Prof.
Details zu meinem Laptop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4800+@ 3000Mhz
Mainboard
Asus M2N-E Sli Thermalright HR-05 Sli Chipkühler
Kühlung
Scythe Ninja Rev. b @ 7 V.
Speicher
2x 1GB OCZ Platium Edition DDR2
Grafikprozessor
ECS NGeforce 8800GT @ Turbomodul
Display
Acer AL1716 17 Zoller
HDD
Samsung SP2504C 250Gb
Optisches Laufwerk
LG DVD Laufwerk/Aopen CD Brenner
Soundkarte
Creative SoundBlaster Live 5.1
Gehäuse
Zignum Schwarz ( mit rotem ring um einschaltknopf)
Netzteil
Enermax pro 82+ 385Watt
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Webbrowser
Firefox 3
Verschiedenes
...
wie sind die Temps unter Last? Und deine Grafik, wie sieht es da aus?

hmm joa unter last:
CPU:ca.48grad
MB:kein plan...ich glaub aber so 33grag
Garka:auch kein plan...wo steht das? ich hab mit everset home gemessen und der zrigt nur cpu,MB,und aux an..von garka is da nix
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
die Temps sind i.O.. Lade dir mal den Rivatuner, der sollte die Temp. deiner Grafik auslesen können, sofern die einen Sensor hat. Habe auch eine 6600gt und die wird ausgelesen.
 

jurij

Admiral Special
Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
1.340
Renomée
32
Standort
NRW
System
Mein Laptop
HP Compaq 615@ 320GB HDD, 4GB Ram, Win 7 Prof.
Details zu meinem Laptop
Prozessor
AMD Athlon 64 X2 4800+@ 3000Mhz
Mainboard
Asus M2N-E Sli Thermalright HR-05 Sli Chipkühler
Kühlung
Scythe Ninja Rev. b @ 7 V.
Speicher
2x 1GB OCZ Platium Edition DDR2
Grafikprozessor
ECS NGeforce 8800GT @ Turbomodul
Display
Acer AL1716 17 Zoller
HDD
Samsung SP2504C 250Gb
Optisches Laufwerk
LG DVD Laufwerk/Aopen CD Brenner
Soundkarte
Creative SoundBlaster Live 5.1
Gehäuse
Zignum Schwarz ( mit rotem ring um einschaltknopf)
Netzteil
Enermax pro 82+ 385Watt
Betriebssystem
Windows 7 Professional 64 Bit
Webbrowser
Firefox 3
Verschiedenes
...
die Temps sind i.O.. Lade dir mal den Rivatuner, der sollte die Temp. deiner Grafik auslesen können, sofern die einen Sensor hat. Habe auch eine 6600gt und die wird ausgelesen.

kann speedfan das auch messen?
 

mj

Technische Administration, Dinosaurier, ,
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
14.464
Renomée
271
Standort
Austin, TX
System
Mein Laptop
2,4kg schwer
Details zu meinem Laptop
Prozessor
eckig... glaub ich
Mainboard
quadratisch, praktisch, gut
Kühlung
kühler?
Speicher
ja
Grafikprozessor
auch
Display
viel bunt
HDD
ist drin
Optisches Laufwerk
ist auch drin (irgendwo)
Soundkarte
tut manchmal tuuut
Gehäuse
mit aufkleber!
Netzteil
so mit kabel und so... voll toll
Betriebssystem
das eine da das wo dingenskirchen halt, nech?
Webbrowser
so ein teil da... so grün und so
Verschiedenes
nunu!
Theoretisch ja, bei mir liest Speedfan unter XP die Temperatur der FX6200 korrekt aus, unter Vista hingegen nicht
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.580
Renomée
49
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Mein DC
Aktuelle Projekte
WCG, QMC, Spin, Simap
Lieblingsprojekt
QMC
Meine Systeme
LE-1100@600, Athlon II X4 630, GeForce GT 240, Athlon64 3200+, GeForce 8500GT
BOINC-Statistiken
System
Mein Laptop
TP SL500 - T6570 - 4GiB DDR2 - X25-M G2 80GB - X4500
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4570
Mainboard
ASRock H87 Pro4
Kühlung
Scythe Ashura Black + Grand Flex@5V
Speicher
2x 8GiB CnMemory DDR3-1600
Grafikprozessor
Palit GeForce GeForce 750 TI + Accelero Twin Turbo Pro + 2x Slipstream Slim 1200 @5V
Display
Iiyama ProLite XB2374HDS 23" IPS 1080p
SSD
240GB SanDisk Extreme Pro, 500GB Crucial mx200
Soundkarte
onBoard
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 5, 3x 140mm Noiseblocker Blacksilent Pro @5v
Netzteil
Superflower HX 350 + Scythe S-Flex @5v
Betriebssystem
Windows 8.1 Pro
Verschiedenes
25W idle, 175W Last
Tach,

da bald in meinem Homeserver ein kleines Update ansteht, hab ich mir mal Gedanken zum Kühlkonzept gemacht.



Oben die sechs Platten sind in zwei 3fach Wechselrahmen mit 80mm Lüftern verbaut, die Originallüfter werde ich wohl gegen Arctic Cooling AF8025 tauschen und dann auf 5V drosseln.
NT Lüfter ist ein 120mm ADDA an der S²FC von dem Seasonic SS-300FT und dürfte nur auf 4,5 bis 5V laufen, die anderen 120mm Lüfter (Front, Heck und Seite unten) sind Yate Loon D12SL-12 und die werden wohl auch auf 5V betrieben.
Tower ist btw. ein Sharkoon Rebel9 mit 9 5,25" Einschüben und löchriger Frontabdeckung.

Graka, SATA Controller und Mainboard sind mit kleinen Passivkühlern ausgestattet, CPU wird passiv durch den Sonic Tower gekühlt.
Das System ohne Wechselrahmen, mit nur 6HDDs, AC Copper Silent 2TC und einem anderen SATA Controller läuft bereits seit über 1,5Jahren und zieht im Normalbetrieb ca. 96W aus der Steckdose, durch Hardwarecontroller und zwei HDDs dürften es ca. 120W werden.

Gibt es noch etwas an dem Kühlkonzept zu verbessern, oder ist das so in Ordnung?
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
ich finde es Klasse, nur warum hast du die Platten alle oben, wo es am wärmsten im Tower ist?
 

kiri

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.02.2005
Beiträge
5.580
Renomée
49
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
Mein DC
Aktuelle Projekte
WCG, QMC, Spin, Simap
Lieblingsprojekt
QMC
Meine Systeme
LE-1100@600, Athlon II X4 630, GeForce GT 240, Athlon64 3200+, GeForce 8500GT
BOINC-Statistiken
System
Mein Laptop
TP SL500 - T6570 - 4GiB DDR2 - X25-M G2 80GB - X4500
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i5-4570
Mainboard
ASRock H87 Pro4
Kühlung
Scythe Ashura Black + Grand Flex@5V
Speicher
2x 8GiB CnMemory DDR3-1600
Grafikprozessor
Palit GeForce GeForce 750 TI + Accelero Twin Turbo Pro + 2x Slipstream Slim 1200 @5V
Display
Iiyama ProLite XB2374HDS 23" IPS 1080p
SSD
240GB SanDisk Extreme Pro, 500GB Crucial mx200
Soundkarte
onBoard
Gehäuse
Nanoxia Deep Silence 5, 3x 140mm Noiseblocker Blacksilent Pro @5v
Netzteil
Superflower HX 350 + Scythe S-Flex @5v
Betriebssystem
Windows 8.1 Pro
Verschiedenes
25W idle, 175W Last
Die unterste HDD und das DVD-LW sind noch IDE, so kann ich die Kabel schön kurz halten und brauch damit nicht quer durch den Tower.

Außerdem sieht ein dicker Wechselrahmen oben im Tower nett aus, Standard ist ja eigentlich unten dicht und 3,5" LWs und nur oben die 5,25" LWs.
 

Pentiumkilla

Admiral Special
Mitglied seit
16.05.2006
Beiträge
1.898
Renomée
18
Standort
Cottbus
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Athlon II X2 250e
Mainboard
M4A87TD EVO
Kühlung
Arctic Cooling Alpine 46 Pro Rev. 2
Speicher
2x2GB Kingston Value DDR3 1333
Grafikprozessor
ATI Radeon HD 4350 @ 512MB @ passiv
Display
19" Samsung SyncMaster 930BF, 1280x1024
HDD
WD Green 500GB
Optisches Laufwerk
Samsung Writemaster
Soundkarte
onboard
Gehäuse
Chieftec Midi Tower
Netzteil
300 Watt Cougar 80+Bronze
Betriebssystem
Win. 7/XP
Webbrowser
Firefox 4
Verschiedenes
Es ist leise und verbraucht in etwa soviel wie eine herkömmliche Glühlampe.
ok, gute Erklährung und bei der Belüftung sollte es oben eh nicht so warm werden;)
 

Shani Ace

Commodore Special
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
372
Renomée
1
Standort
Münster
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Phenom II X6 1045T
Mainboard
Gigabyte GA-880GA-UD3H Rev 2.2
Kühlung
Thor's Hammer + Scythe Kaze 100mm
Speicher
G.Skill Kit 8GB, DDR3-1333
Grafikprozessor
Sapphire 6950 FleX 2GB GDDR5
Display
Dell U2312HM, U2311H
SSD
Samsung Evo 840 250GB
Optisches Laufwerk
LG GSA-H30N DVD-RW+- DVD-RAM Brenner
Soundkarte
Tascam US-144MK2
Gehäuse
Xigmatek Midgard W
Netzteil
Enermax Liberty ECO Version 2.3 400 Watt
Betriebssystem
Win7 Prof x64
Webbrowser
Opera
Verschiedenes
Scythe S-Flex 800 Gehäuselüfter
Was würdet ihr mir für eine Lüfteranordnung bei meinem Gehäuse (siehe Foto, da noch mit der alten GraKa) raten?
Momentan bläst der vordere rein, der obere ebenfalls - wollte den noch umdrehen, damit er oben rauszieht, warme Luft steigt ja bekanntlich nach oben - und der hintere bläst raus.
Habe auch noch zwei Seitenlüfter auf höhe der GraKa/Festplatte, die aber nicht angeschlossen sind, da alle vier Strom-Anschlüsse des MB belegt sind (eben die drei Lüfter + CPU-Lüfter).
Hatte zwischendurch auch mal statt des oberen, den linken der beiden seitlichen in Betrieb mit Zug nach Innen, Temperaturwerte sind ebenfalls im Anhang (Temp2 ist das MB, GraKa ist bei 53°).
Würdet ihr da etwas anders machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

JCDenton

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.598
Renomée
135
Standort
Altona
System
Details zu meinem Desktop
Drehe auf jeden Fall den hinteren Lüfter um, den hereinblasen zu lassen ist der größte Fehler den man machen kann ;)
Ansonsten gibt es bei diesem Gehäuse leider wenig Möglichkeiten die Kühlung zu optimieren - aber so lange du damit zurfrieden bist ist doch alles in Butter.

mfG

denton
 

Shani Ace

Commodore Special
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
372
Renomée
1
Standort
Münster
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Phenom II X6 1045T
Mainboard
Gigabyte GA-880GA-UD3H Rev 2.2
Kühlung
Thor's Hammer + Scythe Kaze 100mm
Speicher
G.Skill Kit 8GB, DDR3-1333
Grafikprozessor
Sapphire 6950 FleX 2GB GDDR5
Display
Dell U2312HM, U2311H
SSD
Samsung Evo 840 250GB
Optisches Laufwerk
LG GSA-H30N DVD-RW+- DVD-RAM Brenner
Soundkarte
Tascam US-144MK2
Gehäuse
Xigmatek Midgard W
Netzteil
Enermax Liberty ECO Version 2.3 400 Watt
Betriebssystem
Win7 Prof x64
Webbrowser
Opera
Verschiedenes
Scythe S-Flex 800 Gehäuselüfter
Der hintere bläst doch raus, oder meintest du den an der Decke?
Naja was heisst zufrieden, unter Last wird die CPU mir noch etwas zu heiss, schätze mal, die beiden Seitenlüfter (wenn ich die irgendwie ans Netz kriege) würden da auch nicht groß helfen, oder doch?
 

Painfully Dream

Gesperrt
Mitglied seit
25.04.2007
Beiträge
1.125
Renomée
45
Standort
no answer
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD X2 3800+ @ 5200+
Mainboard
ASUS A8N-SLI
Kühlung
XigmaTek HDT-D1264
Speicher
Corsair 1024 MB
Grafikprozessor
MSI 7600GS 490/450
Display
Samsung Syncmaster 205BW
HDD
2x Samsung, 2x WD, 1x Seagate =960 GB
Optisches Laufwerk
LG
Soundkarte
Creative Soundblaster Live 5.1
Gehäuse
Gigabyte 3D Aurora 570 Silver
Netzteil
Cooler Master RealPowerPro 520W
Betriebssystem
Win XP/Ubuntu Linux
Webbrowser
Firefox
also auf dem foto was du zeigst bläst der hintere lüfter rein. es würde unter umständen was bringen würdest du die kabel mal sortieren, so kommt kaum frischluft durchs gehäuse, weil die kabel davor hängen.

wie warm wird denn deine CPU unter last?


in dem sinne
PD
 

Shani Ace

Commodore Special
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
372
Renomée
1
Standort
Münster
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD Phenom II X6 1045T
Mainboard
Gigabyte GA-880GA-UD3H Rev 2.2
Kühlung
Thor's Hammer + Scythe Kaze 100mm
Speicher
G.Skill Kit 8GB, DDR3-1333
Grafikprozessor
Sapphire 6950 FleX 2GB GDDR5
Display
Dell U2312HM, U2311H
SSD
Samsung Evo 840 250GB
Optisches Laufwerk
LG GSA-H30N DVD-RW+- DVD-RAM Brenner
Soundkarte
Tascam US-144MK2
Gehäuse
Xigmatek Midgard W
Netzteil
Enermax Liberty ECO Version 2.3 400 Watt
Betriebssystem
Win7 Prof x64
Webbrowser
Opera
Verschiedenes
Scythe S-Flex 800 Gehäuselüfter
Ach, mein Denkfehler - das Foto ist noch von vor dem Aufrüsten, mir fiel erst dabei auf, dass alle drei Gehäuselüfter nach innen pusten (war mit dem 3500+ und der 6600GT aber scheinbar kein Problem ;)), keine Ahnung, warum der Vorbesitzer des Gehäuses das so laufen hatte, ist also längst behoben. :)

Also ich habe mal Probe95 25.4 im Blend Test 10-15 Minuten laufen lassen, die Temperatur fing ab 54 Grad an, nur noch langsam anzusteigen, zum Schluss waren es 66 Grad, wobei kurzzeitig auch mal 67, also noch Tendenz nach oben, da lief grad der vierte Test, da ich aber das Zimmer verlassen wollte, wollte ich ihn nicht unbeaufsichtigt lassen, wenn er noch weiter steigt.

Werde jetzt wohl mal meine Lüftersteuerung (Levicom Sys Guard II) anschliesen, die ich damals mit dem Gehäuse bekommen hatte.
Als ich die damals einmal angeschlossen hatte, piepte die Kiste fürchterlich, da hatte ich sie aus Angst wieder abgesteckt, aber ich denke inzwischen, dass das nichts zu bedeuten hatte.
Kann ich die Temperaturfühler mit Tesafilm ankleben? Manche schreiben das ja in den Threads, bin mir nicht ganz sicher, ob das Band dann nicht schmilzt und ich nachher ne "schöne" Kunststoffschicht auf den Komponenten habe. ???


Was die Kabel angeht, hast du Recht, ich habe es auch schon versucht, manche irgendwo festzuhängen, damit die nicht alle so in der Mitte herumhängen, aber vor Allem die Netzteilkabel sind so starr und dazu kommen ja noch unten die Kabel und Generatoren für die Beleuchtung.

EDIT: Aktuelles Foto angefügt.
 
Zuletzt bearbeitet:

midijunkie

Commodore Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
471
Renomée
2
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Phenom II X3 720 BE
Mainboard
Asrock AliveNF5-eSata2+
Kühlung
Scythe Mine + 120mm XL1
Speicher
2GB MDT + 4GB OCZ 800er
Grafikprozessor
8800GT + Accelero + 120mm XL1
Display
LG L1970H
HDD
WD6400AAKS
Optisches Laufwerk
LG H10N
Soundkarte
Audigy 2 ZS
Gehäuse
Rebel9 Economy
Netzteil
Enermax Modu+ 425w
Betriebssystem
Win Vista x64
Webbrowser
Firefox
Verschiedenes
Razer Death Adder
Guten Tag,

habe hier auch mal paar Fragen. Hab leider keine DigiCam für Fotos da. Aber erstmal zu meinem Recher:
Gehäuse ist ein Sharkoon Rebel9 Eco(viele Luftschlitze). Das Netzteil ist ein Seasonic(120mm Lüter). CPU Kühler ist nen Scythe Mine und meine Graka ist eine 7950gx2 mit einem Spacerkit und den VF900s.
Zum Rumtesten hab ich zur Zeit leider keine Zeit, deshalb frag ich mal hier nach ein paar Tipps ;)

Habe nun 3 120mm Lüfter zu verbauen, aber weiß nicht wo es am sinnvollsten ist. Als Anhang hab ich mal ein Bild mit den 4 Positionen, wo ein Lüfter hinkönnte. Denke Nr. 1 ist schon mal die Erste sinnvolle Position. Nun weiß ich aber schon nicht 100% weiter, entweder einen am Scythe Mine montieren und einen im Seitenteil, der rausbläst, zur besseren Grakakühlung und somit das "reinblasen" dem Sog überlassen, oder lieber CPU oder Seitenteil-Kühler weglassen und einen vorne der reinbläst? etc

Vielen Dank für eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

JCDenton

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.598
Renomée
135
Standort
Altona
System
Details zu meinem Desktop
Hallo,

wenn du einen Lüfter in der Seite montierst (wovon ich persönlich abrate), sollte dieser m.E. keinesfalls absaugen, das würde den Luftstrom gänzlich umbringen und nur wenig zum Abtransport von warmer Luft beitragen - eher könnte es für die Kühlung der Grafikkarten sinnvoll sein, an dieser Stelle kalte Luft einblasen zu lassen.
Hier würde ich aber besonders ein Auge auf die Temperaturen haben da es u.U. auch möglich ist, dass die beiden VF900 und der einblasende 120er gegeneinander arbeiten und sich der vermeintliche Vorteil als Nachteil entpuppt.

Die Position 1 ist klar, hier gehört in jedem Fall ein Lüfter hin - auch der Mine sollte aktiv belüftet werden da dieser Kühler nicht unbedingt optimal für einen (semi-)passiven Betrieb ausgelegt ist.

Einen einblasenden Lüfter kannst du dir, sofern nicht dutzende SCSI-Festplatten mit 15k Umdrehungen verbaut sind, schenken, das bringt für die Gesamttemperatur nichts und die Festplatten werden von der automatisch einströmenden Luft (die ungenutzten Seitenöffnungen unbedingt schließen !) ausreichend gekühlt.

mfG

denton
 

dadstaxi

Fleet Captain Special
Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
296
Renomée
1
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
AMD 64 x2 5000+
Mainboard
MSI K9N Neo V3
Kühlung
Boxxed
Speicher
1x 1Gb DDR2 Kingston 667
Grafikprozessor
Gecube ATI HD 2900XT
Display
Samsung 226BW 3000:1, 2ms
HDD
Samsung Spinpoint 250 Gb
Optisches Laufwerk
Samsung writemaster DVD-Brenner
Soundkarte
onboard 5.1
Gehäuse
Thermaltake Soprano VB1000 Schwarz
Netzteil
500W
Webbrowser
Mozilla Firefox 2.0.0.1, PSP-Browser
Soprano VB1000 mit seitenfenster wiekann ich dassgut liese kühlen?
 

RunenBlut

Grand Admiral Special
Mitglied seit
05.08.2005
Beiträge
2.352
Renomée
54
Standort
Düren
geht mein prinzip auf ?



achja auch wenn man es nicht sieht - hinten + seite ist dicht & meshfront
 

RavenTS

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.01.2003
Beiträge
4.398
Renomée
50
System
Mein Laptop
lenovo T400
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Core2 Duo E7500 @ 3.5 GHz
Mainboard
Gigabyte D965G-DS3
Kühlung
Scythe Orochi
Speicher
3 GByte
Grafikprozessor
ATi Radeon 6870
Display
3x Acer 19TFT @ Eyefinity
HDD
Seagate MomentusXT 750GB & 500GB, Samsung HD250
Optisches Laufwerk
LG DVD-RW, MSI-Combo, ASUS CD-ROM
Soundkarte
Creative SB Audigy
Gehäuse
Chieftec BX, MODDED: 6 Gehäuselüfter
Netzteil
Be Quiet E8 400W
Betriebssystem
Win7 64 Pro
Webbrowser
Opera 12
Verschiedenes
Silent, alle Lüfter 5V
Wenn unter dem NT ein Staubfilter sitzt, der das größte einfängt, so daß das NT nicht alle 2 Monate vom Staub befreit werden muss...
 

Deadlink

Vice Admiral Special
Mitglied seit
09.05.2005
Beiträge
538
Renomée
2
Standort
Preetz
  • Spinhenge ESL
System
Mein Laptop
Dell Vostro 3550
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel Core i7-3770K
Mainboard
Gigabyte GA-Z77X-D3H
Kühlung
Thermalright HR-02 Macho
Speicher
4x4GB G.Skill F3-2133C9-4GAB
Grafikprozessor
Gigabyte nVidia GeForce GTX 780
Display
1. Asus PB248 @ DVI-D, 2. Asus VS229 (Digital) @ DVI-D
SSD
Samsung SSD 830 Series, Crucial CT256MX1
HDD
Seagate ST1000DM005
Optisches Laufwerk
LG GH24NSB0 / LG BH16NS40
Soundkarte
Creative SoundBlaster Z
Gehäuse
Lian Li PC-A71F Black
Netzteil
Corsair CMPSU-620HX
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Ultimate (64-Bit) SP1
Webbrowser
Opera, Firefox
Verschiedenes
Tastatur: Logitech Illuminated Keyboard , Maus: Logitech Performance MX
Schau Dir das System auf sysprofile.de an
Ich würde das Netzteil umdrehen, so dass die Warme Luft von der Grafikkarte "eingesaugt" werden kann.
Und soweit ich das sehe, sind in den 5,25 Zoll keine Laufwerke installiert. Da würde nicht so viel Luft durchströmen.
Vor den Festplatten ist auch kein Lüfter, jedoch am Fußboden. Somit würde ein Unterdruck erzeugt werden.
Den Lüfter am Fußboden würde ich vor die HDD's setzen, damit die direkt die kühle Luft "anblast" bekommen und unten offen lassen. Die Termik macht dann den Rest.
 
Oben Unten