AM5 Ryzen 7900 hybrid Grafikkarte Fehler 4k

Schattenreich

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
6.331
Renomée
458
Standort
Landkreis Osterholz
  • THOR Challenge 2020
hey


habe Probleme mit AM5 Ryzen 7900 hybrid Grafikkarte Fehler in 4k egal win 10/11 oder Ubuntu mint Kali Linux
aktuelles BIOS ist drauf es betrifft auch das Biostar 650b und das Asus 620 Board
als 2 Grafikkarte ist eine geforce 1060 6gb drin den rest des sytem steht unterm Bild

photo_2024-02-19_22-10-21.jpg
 
ps unter Linux mint beta auch die selben Probleme den ist die CPU wohl defekt
 
Wenn es nur auf einen Bereich beschränkt ist würde ich weniger von einer defekten CPU ausgehen.
Aktuell habe ich ohnehin meine Probleme den Sachverhalt überhaupt zu verstehen denn in der Systemübersicht steht eine RX 6600 drin und im Text ist von einer Geforce 1060 die Rede.
Stecken neben der IGP der CPU beide Grafikkarten im System? Tritt das Problem auch auf wenn das Bild direkt über die jeweilige Grafikkarte bzw. der IGP ausgegeben wird und geht es überhaupt um die indirekte Bildausgabe der Grafikkarte per IGP? Wenn ja, von welcher Karte soll das Bild überhaupt ausgegeben werden? Stichwort Kompatibilitätsprobleme.
Des weiteren stellt sich natürlich auch die Frage ob es allgemein oder nur in bestimmten Programmen auftritt, wodurch natürlich auch deren Hardwarebeschleunigung bei der hybriden Bildausgabe rumzicken und Fehler produzieren könnte.
 
Wie sieht das aus, wenn Du hoch und runter scrollst? Geht der fehlerhafte Bereich dann mit?
 
Wenn es nur auf einen Bereich beschränkt ist würde ich weniger von einer defekten CPU ausgehen.
Aktuell habe ich ohnehin meine Probleme den Sachverhalt überhaupt zu verstehen denn in der Systemübersicht steht eine RX 6600 drin und im Text ist von einer Geforce 1060 die Rede.
Stecken neben der IGP der CPU beide Grafikkarten im System? Tritt das Problem auch auf wenn das Bild direkt über die jeweilige Grafikkarte bzw. der IGP ausgegeben wird und geht es überhaupt um die indirekte Bildausgabe der Grafikkarte per IGP? Wenn ja, von welcher Karte soll das Bild überhaupt ausgegeben werden? Stichwort Kompatibilitätsprobleme.
Des weiteren stellt sich natürlich auch die Frage ob es allgemein oder nur in bestimmten Programmen auftritt, wodurch natürlich auch deren Hardwarebeschleunigung bei der hybriden Bildausgabe rumzicken und Fehler produzieren könnte.
Das selbe bei mir, mehr Infos wären hilfreich.

Hybrid GPUs sind sehr Hardware Setup abhängig, dazu gehören auch UEFI Einstellungen. :)
 
Wenn es um Hybrid-Graphics Setup geht nehme ich an der Fehler tritt bei Entfernen der dGPU nicht mehr auf und die dGPU Ausgabe erfolgt bei HybridGPU über die iGPU bzw. den MB-Anschluss.

In dem Fall muss man das als Bug an AMD melden, am besten über das Fehlerberichts-Tool im Adrenalin Treiber beim Käferchen-Symbol. Kamera-Shot als Anhang mitsenden.

Das optische Resultat lässt einen eingrenzbaren Speicherkonflikt vermuten. Gerade weil es eben schon mehr als 1 User betrifft wird AMD das vermutlich nachstellen können. Dennoch jeweils unabhängig den Bug melden, damit die das besser einordnen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn es um Hybrid-Graphics Setup geht nehme ich an der Fehler tritt bei Entfernen der dGPU nicht mehr auf und die dGPU Ausgabe erfolgt bei HybridGPU über die iGPU bzw. den MB-Anschluss.

In dem Fall muss man das als Bug an AMD melden, am besten über das Fehlerberichts-Tool im Adrenalin Treiber beim Käferchen-Symbol. Kamera-Shot als Anhang mitsenden.

Das optische Resultat lässt einen eingrenzbaren Speicherkonflikt vermuten. Gerade weil es eben schon mehr als 1 User betrifft wird AMD das vermutlich nachstellen können. Dennoch jeweils unabhängig den Bug melden, damit die das besser einordnen können.
genau zu Punkt 1.
wie melde ich ein Bug wen ich Linux nutzte zu zeit mir hat nach dem updatet die win 10 partion zerschossen wie bei mein Kumpel auch.
der andre PC hat a data speicher verbaut mit 5400mhz also Standard der Haupt PC hat 6200mhz verbaut .

zu rx6600 habe ich verkauf und noch nicht geändert gehabt habe in beiden PC eine gigabeyt gefoce oc gtx 1060 verbaut beide laufen problemlos ohne dGpu.
 
Ich denke für Linux-User bleibt nur das Support Forum. Allerdings habe ich den Eindruck AMD überlässt die Foristen da sich weitgehend selbst und hat kaum Leute die antworten. Oft wurde aber behauptet sie würden es durchaus mitlesen.

Das Bug Report Tool hingegen gibt es eben nur für Windows, dafür aber auch ohne Treiber als ausführbare Datei. Es wäre also auf jedem WinPC nutzbar. Nur damit wäre ich mir sicher, dass es in deren Bug-Ticket-System ordentlich eingespiesen wird.
 
so win11 64bit drauf gemacht und den Bug gemeldet
 
habe auch ein Link zum tred mit gepostet
 
mit 8600G keine Fehler mehr
 
🙋🏻‍♂️,

da Du den CPU jetzt „defekt“ verkaufen willst. Trat der Fehler nur unter Linux auf ?
Wenn, müsstest den CPU vor Verkauf zur RMA schicken.
Grüße
 
🙋🏻‍♂️,

da Du den CPU jetzt „defekt“ verkaufen willst. Trat der Fehler nur unter Linux auf ?
Wenn, müsstest den CPU vor Verkauf zur RMA schicken.
Grüße
teil defeckt die dgpu geht ja nicht der rest geht ja
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

🙋🏻‍♂️,

da Du den CPU jetzt „defekt“ verkaufen willst. Trat der Fehler nur unter Linux auf ?
Wenn, müsstest den CPU vor Verkauf zur RMA schicken.
Grüße
nö auch unter windows und unter linux aber wie gesagt nur mit der dgpu stehe aber auch so oben,
pcie grafikkartene machten keine probleme
 
Zuletzt bearbeitet:
und wann hast den gekauft, Garantie ?
 
Mit Linux ist es so eine Sache, Da bauen viele Distros ihren eigenen Kernel wieweit da dann bestückung funktioniert. Ubuntu hat einen Officiellen Support.

Bei Manjaro kam eine update der Kernel und 3D läuft. Gleich mal die rocm Installation mit Einstein@home getestet. Es läuft, mit der CPU Zeit wird es ein bischen eng. Ansonsten merkt man vom Vollastbetrieb nicht recht viel. Hätte ich mir schlimmer vorgestellt.
 
ja mit 8600g leüft ja alles so wie gewünscht,
mein anderer ryzen 7900 macht grade kein probleme der beim kumpel (1080p) steht mit Biostar 650b silver unter linux
 
habe jetzt neue CPU verschweißt und versiegelt bekommen AMD hat den Fehler bestätigt aber mehr auch nicht.

Unbenannt.jpg
 
Ente gut, alles gut. 🦆

(ich dachte die iGPU wäre ohne gesteckte dGPU fehlerlos geblieben, dass das doch ein HW-Fehler war überrascht mich zur Ente, vielleicht was missverstanden...)
 
Zurück
Oben Unten