News Bitcoin zieht wieder an – neuer Grafikkarten-Engpass?

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Der Bitcoin-Kurs ist (zusammen mit jenem vieler Altcoins) in den letzten Monaten wieder ordentlich nach oben geklettert. Aber was heißt das nun für die Grafikkarten? Müssen wir uns auf einen abermaligen Engpass einstellen wie 2017? Tatsächlich sind die RX- und Vega-Karten, die seinerzeit besonders betroffen waren vom Mining-Boom, in den letzten Wochen wieder teurer geworden. Aber es spricht vieles dafür, dass sich die Situation von 2017 trotz steigender Kurse auf dem Kryptomarkt diesmal nicht wiederholen wird.

(…)

» Artikel lesen
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.704
Renomée
7.700
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
ASRock RX 570 mit 8 GB RAM im Frühsommer noch für unter 140 EUR verramscht, liegt selbige aktuell wieder bei 165 EUR Straßenpreis, obwohl die Verfügbarkeit noch immer gegeben ist (gelistet bei über 30 Händlern).

Man muss dabei aber auch den Euro-Kurs im Auge behalten, der sich in der Zwischenzeit auch etwas nach oben entwickelt hat, könnte allein in etwa die Hälfte des Preisanstiegs ausmachen.

@Bitcoin - Grafikkartenengpass

*admin* Ist ja nicht so, dass nicht eh schon alle Technikneuheiten knapp wären.
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Man muss dabei aber auch den Euro-Kurs im Auge behalten, der sich in der Zwischenzeit auch etwas nach oben entwickelt hat, könnte allein in etwa die Hälfte des Preisanstiegs ausmachen.
Ja, das stimmt im Falle der neuen Karten. Aber insbesondere der wieder angestiegene Preis bei den gebrauchten Vega-Karten auf eBay lässt sich damit nur schwer erklären, denn hier erfolgt der Einkauf ja nicht in Dollar aus dem Ausland, sondern von Privatkunden in EUR, die – denke ich mal – nicht unbedingt den Wechselkurs EUR/US$ im Auge haben. Aber ich hoffe, dass uns das Szenario von 2017 diesmal erspart bleibt. *nono* Vielleicht ist es auch nur ein kurzes Aufflackern, dann hat sich das Thema schnell wieder von selbst erledigt ;)
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.384
Renomée
229
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Ich denke eher, dass viele aktuell einen 2. Lockdown, Wirtschaftsabschwung, Pleitewelle befürchten und aus Aktien flüchten. Gold hängt ja auch schon eine Weile recht weit oben und der Immobilienmarkt ist auch wie leer gefegt.

Mittlerweile müssten die Leute das Pyramidenspiel doch auch langsam mal durchschaut haben.
 

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.184
Renomée
123
Laut Phoronix hat AMD für die 6000er Serie schon einen Mining-Chip in der Pipeline. Oder zumindest etwas, was man AUCH für Mining einsetzen kann.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.704
Renomée
7.700
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020

Yoshi 2k3

Admiral Special
Mitglied seit
18.01.2003
Beiträge
1.184
Renomée
123
Mea culpa :-/

Was bleibt, ist aber dennoch eine Möglichkeit, den Blockchain-Markt mit abzufrühstücken. Und es wäre ein Anhaltspunkt, dass die Nachfrage aus Richtung der Miner tatsächlich wieder anzieht.
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
In Asien sind rund 1/3 Ampere Karten in Mining Kisten gelandet...
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Laut Phoronix hat AMD für die 6000er Serie schon einen Mining-Chip in der Pipeline. Oder zumindest etwas, was man AUCH für Mining einsetzen kann.
Naja, diese dedizierten Mining-Varianten gibt's ja schon länger. Ich bin mir nur nicht sicher, inwieweit diese angenommen werden. Bei großen Miningfarmen sieht's vielleicht anders aus, aber viele kleinere Miner rechnen ja damit, dass sie die Grafikkarten anschließend als Grafikkarten noch verkauft bekommen auf dem Gebrauchtmarkt. Wenn ein Modell für irgendeinen Coin unrentabel geworden ist, kann sie der Miner wenigstens noch für andere Zwecke verkaufen und zu Geld machen, quasi ein zusätzlicher ROI. Eine Variante jedoch, die ausschließlich für Mining gedacht ist und weder Grafikausgänge noch Videobeschleuniger besitzt, ist anschließend Elektroschrott, weil sie ja für nichts anderes eingesetzt und daher auch nicht weiterverkauft werden kann. *noahnung*
 

bschicht86

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
14.12.2006
Beiträge
2.989
Renomée
131
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
Eine Variante jedoch, die ausschließlich für Mining gedacht ist und weder Grafikausgänge noch Videobeschleuniger besitzt, ist anschließend Elektroschrott,
Die DC-Abteilung hätte sicher noch Verwendung für. :P
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
In Asien sind rund 1/3 Ampere Karten in Mining Kisten gelandet...
Laut miningpoolstats sind derzeit über 296.000 Miner am ETH schürfen :o Wobei mir noch nicht mal klar ist, ob die einzelne Worker zählen oder die am Mining beteiligten Leute/Wallet-Adressen. Falls letzteres, ist die Anzahl der Worker, also die Zahl der eingesetzten Geräte (Grafikkarten und ASICs), ja nochmal deutlich höher :o

eth-miner.png


Also da können schon Stückzahlen weggehen wenn ein neues Modell außergewöhnlich gut performt und es plötzlich alle haben wollen, damit sie einen Vorteil haben gegenüber den übrigen Minern. *suspect*

Nachtrag:
hab bei einem der gelisteten Pools nachgesehen, ob die hier aufgeführte Zahl Miner/Leute sind oder Worker/Geräte. Es sind Leute! :o Die Anzahl der Worker auf dem Pool liegt 5 mal so hoch. Wenn man das auf das gesamte ETH-Netzwerk umrechnet, sind aktuell also wohl knapp 1,5 Mio Grafikkarten und ASICs am ETH minen *chatt* Und das ist ja nur einer von unzähligen Coins, wenn auch einer der größeren. *noahnung*
 
Zuletzt bearbeitet:

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
5.999
Renomée
866
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Die 3080 hat eine sehr gute Hashrate ... die 68xx auch
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Die 3080 hat eine sehr gute Hashrate ... die 68xx auch
Die 3080 soll unoptimiert wohl bei ca. 80 MH/s liegen. Das ist jetzt nicht sooo weltbewegend. Die Radeon VII lag auch in dem Bereich und selbst die deutlich günstigere RX 5700XT liegt (ebenfalls unoptimiert) bei ca. 55 MH/s, die alte RX 580 out-of-the box bei ca. 25 MH/s. Zur RX 68xx hab ich bzgl. ETH-mining noch nichts gehört.
 
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
37
Renomée
4
[...] Eine Variante jedoch, die ausschließlich für Mining gedacht ist und weder Grafikausgänge noch Videobeschleuniger besitzt, ist anschließend Elektroschrott, weil sie ja für nichts anderes eingesetzt und daher auch nicht weiterverkauft werden kann. *noahnung*
Etwas hacky aber es funktioniert:


 
Zuletzt bearbeitet:

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.704
Renomée
7.700
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
37
Renomée
4
Darum geht es ja. Das Bild wird durchgeschleift und über die iGPU ausgegeben. Oder meinst du das die Miningkarten so beschnitten sind, dass 3D Rendering garnicht mehr möglich ist?
 

Nero24

Administrator
Teammitglied
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.375
Renomée
8.649
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Etwas hacky aber es funktioniert:
Schon, aber das ist nichts, was man auf den gemeinen User loslassen könnte in irgendeinem Marktplatz oder auf eBay. Zudem manipulierter Treiber aus unbekannter Quelle, Secure-Boot abschalten, testsigning anschalten, usw. Ein netter Gag, aber nichts für die breite Masse und um ausrangierte Mining-only-Karten sinnvoll weiterverwenden zu können. *noahnung*
 
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
37
Renomée
4
Stimme ich dir voll und ganz zu. Das ganze ist so nicht alltagstauglich.
Im zweiten Teil nehmen sie die nötigen Treiberanpassungen selber vor, wodurch zumindest das mit der dubiosen Quelle wegfällt.
Und wenn in dem Fall NVIDIA die Karte im offiziellen Treiber nicht sperren würde wäre schon viel getan.
 
Oben Unten