Kein DVB-T ab 2017 mehr.

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
http://de.wikipedia.org/wiki/DVB-T_in_Deutschland
Das Ruhrgebiet wurde Ende 2004 erschlossen und da hatte ich damals in Witten (Blickrichtung Dortmund) auch schon Empfang.

Richtig behämmert wird das erst in den Aussengebieten (Dresden ;D) wo es offiziell ab 2014 gesendet wurde.


btw.: HD war auch schon mit DVB-T (1) möglich, man hat sich aber gegen Qualität und dafür für Quantität entschieden.
Für ein HD Sender konnte man AFAIK ~4 SD Sender übertragen.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich gebe zu, ich hatte mich neulich gewundert, als ich zu den erwarteten 12 Sendern auf 3 Frequenzen noch 2 weitere Sender entdeckt und den letzten analogen Mohikaner vermisst habe.
Noch dazu, weil Dresden Fernsehen ja quasi mitten aus der Stadt zu senden scheint, wo weit und breit kein Hügel oder gar Funkturm ist. Mehr einen Mobilfunkmast können die ja eigentlich nicht haben/nutzen dafür.
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.604
Renomée
186
Standort
Somewhere in Oberfranken
Ich persönlich werde DVB-T nicht vermissen. Bei uns hier in der Mitte zwischen Kulmbach und Lichtenfels ist der Empfang mit Zimmerantenne mäßig bis gar nicht möglich. Stellenweise noch nicht mal mit Aussenantenne. Unser neuer TV hat DVB-C, DVB-T und DVB-S2 und wir nutzen eh Kabel und könnten wenn wir wollten auf Sat wechseln. Ich brauch DVB-T nicht.

Bei meinem "Neffen" der ein paar Meter höher im Nachbarort wohnt geht DVB-T mit Zimmerantennen. Allerdings keine privaten Sender. Die sind bei uns aber eh noch nie über DVB-T gegangen. In seinem TV ist ein Triple Tuner mit DVB-C, DVB-T und DVB-S2 verbaut. Kabel liegt eh dort im Haus. Es muß nur ein Kabel in sein Zimmer gezogen werden dann braucht er ebenfalls kein DVB-T mehr und er bekommt alle seine Wunschsender wieder die er jetzt nicht sehen kann. Diese ganzen Kinder Sender halt von den Privaten.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.604
Renomée
186
Standort
Somewhere in Oberfranken
Nicht mein Kind. Also auch nicht mein Problem. Und nicht jede Serie ist bei den Privaten Scheiße. Viele ja. Aber nicht alle

Aber Private in HD kommt nicht mal mir in die Tüte :) Das hat die KD Tante in der Hotline nicht so ganz verstanden das ich das nicht will. Aber die Odyssee ist ne andere Geschichte )
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
24.865
Renomée
140
Standort
Dahoam Studios
Interessant finde ich übrigens DSL Hybrid. DSL und LTE wird kombiniert und mit dem speziellen Router soll eine Bündelung sogar bei einem Stream gehen. Der Router von Viprinet war der Telekom wohl zu teuer (~800) weswegen jetzt Huawei das bauen durfte.
Dummerweise kostet der Telekom Router immer noch 400€.
Immerhin hat man bei LTE dann unlimitierten Traffic.
In 1-2 Jahren werden die Geräte sicherlich deutlich billiger.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Und nicht jede Serie ist bei den Privaten Scheiße. Viele ja. Aber nicht alle
Ja mag sein, dass die 24h-Verkaufssender ab und zu mal von guten Serien unterbrochen werden. Aber genau wegen der Werbescheiße sind diese Sender bei mir nicht des (Live)Sehens würdig. Die würde ich mir dann fertig geschnitten herunterladen und dann erst zum Anschauen freigeben. Sendungen, die sich überwiegend an Kinder richten, sollten einfach werbefrei sein.
 

Woodstock

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.05.2002
Beiträge
9.604
Renomée
186
Standort
Somewhere in Oberfranken
Schließ nicht von dir auf andere. Es hat auch nicht jeder die Möglichkeit sich das gewünschte passend aus dem Netz zu ziehen. Mal ganz davon abgesehen das das auch nicht immer ganz legal möglich ist.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich hab ja nur geschrieben, was ich machen würde und davon halte. Schlüsse auf Andere sind da Keine drin.
Online-Videorecorder sehe ich persönlich als 100% legal an.
 

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
Online-Videorecorder sehe ich persönlich als 100% legal an.

Deswegen sitzen diverse Anbieter auch im Ausland (Bong.TV, OnlineTVRecorder) und shift TV und Save.TV stehen noch im Rechtsstreit.
Soweit ich das überblicken kann, sind die meisten Konzepte der Anbieter illegal und vom BGH auch als solches ausgewiesen.
Es fehlt ein gemeinsames und somit legales Konzept was auch die Fernsehsender akzeptieren.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Dann geben sie sich aber erstaunlich viel Mühe, legal zu wirken. Wenn sie ohnehin jenseits des Gesetzes arbeiten würden, könnten Sie einige der den Komfort einschränkenden Funktionen und Handhabungen auch gleich weglassen.

Es ist ja nun auch kein Geheimnis, dass man mit genügend Geld im Hintergrund vor Gerichten andere Urteile erwirkt als wenn man nur ein kleiner Fisch ist.
Die Fernsehsender werden solche Dienste niemals akzeptieren und immer in Grund und Boden klagen. Die würden auch jeden Privatmenschen verklagen, der einen physischen Videorecorder mit Werbeausblendefunktion benutzt, sofern sie davon Kenntnis erlangen.
 

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
Es ist ja nun auch kein Geheimnis, dass man mit genügend Geld im Hintergrund vor Gerichten andere Urteile erwirkt
ich bin entsetzt...


Die Fernsehsender werden solche Dienste niemals akzeptieren und immer in Grund und Boden klagen.
kann ich nachvollziehen.
Die Sender arbeiten rein Werbefinanziert...
Jetzt kommt ein Dritter, nimmt sich alle Deine kostenlosen Dienste, schneidet u.U. die Werbung raus und verkauft diesen Dienst dann.
Das dies den Sendern ein Dorn im Auge ist, ist doch offensichtlich. Den gehen die Werbeeinnahmen verloren.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Ich sehe kein Problem darin, gewisse Dienstleistungen auszulagern, so wie es jedes Unternehmen macht. Und wenn ich Jemanden finde, der für mich was aufnimmt, die Werbung rausschneidet und mir das ganze dann fertig komprimiert zur Verfügung stellt, dann ist das zwar bitter für die Betreiber von Pferdefuhrwerk... Äh Werbefernsehsendern, aber so ist nunmal der Lauf der Zeit.
Wenn es solche Dienste nicht gäbe, würde ich halt selbst aufnehmen müssen, selbst die Werbung rausschneiden und dann anschauen - von der Werbung sehe ich auch auf diese Weise nichts.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Ach, Fernsehen können wir dank Netflix und Co. ehh bald komplett abschaffen. Ich gucke deutsches Fernsehen schon praktisch gar nicht mehr - das letzte mal bei mir zu Hause war wohl bei der WM denke ich.
 

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
Ich sehe kein Problem darin, gewisse Dienstleistungen auszulagern, so wie es jedes Unternehmen macht. Und wenn ich Jemanden finde, der für mich was aufnimmt, die Werbung rausschneidet und mir das ganze dann fertig komprimiert zur Verfügung stellt, dann ist das zwar bitter für die Betreiber von Pferdefuhrwerk... Äh Werbefernsehsendern, aber so ist nunmal der Lauf der Zeit.
Wenn es solche Dienste nicht gäbe, würde ich halt selbst aufnehmen müssen, selbst die Werbung rausschneiden und dann anschauen - von der Werbung sehe ich auch auf diese Weise nichts.

Interessantes Rechtsempfinden *suspect*
Sich also auf Kosten der Sendeanstalten durch die Medienlandschaft zu schmarotzen ist "bitter"?

Ist vielleicht eine Marktlücke... einfach die HD-Filme aufnehmen, Werbung rausschneiden und als BluRay brennen und gewinnbringend verkaufen.






Auch wenn ich die Zukunft des (teschn.) Fernsehen zukünftig ausschließlich IP-Orientiert sehe, wird der täglich generierte Inhalt wohl kaum im Einzelabruf realisierbar sein.
Kanäle wie RTL Nitro und Co. werden dann vielleicht hinfällig.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
19.040
Renomée
2.033
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
21.587
Renomée
1.206
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
Interessantes Rechtsempfinden *suspect*
Sich also auf Kosten der Sendeanstalten durch die Medienlandschaft zu schmarotzen ist "bitter"?

Ist vielleicht eine Marktlücke... einfach die HD-Filme aufnehmen, Werbung rausschneiden und als BluRay brennen und gewinnbringend verkaufen.
Also ich und die bisherige Rechtssprechung sehen einen drastischen Unterschied zwischen "personalisiert aufnehmen und zur Verfügung stellen" und dem von Dir angesprochenen klaren "Raubkopieren". Bei einem Monatsbeitrag von derzeit 70c dürfte sich der Gewinn für den Betreiber auch arg in Grenzen halten.

Ich weiß auch nicht, was das mit Schmarotzen zu tun hat. Das Aufnehmen von TV-Sendern ist seit Jahrzehnten Gang und Gäbe.
Da es sich aktuell um 2 Serien pro Woche handelt, sehe ich mich da nicht als Schmarotzer. Wenn es die Möglichkeit des Aufnehmens nicht gäbe, würde ich die Serien mit Sicherheit nicht live anschauen, sondern gar nicht. Das automatische Rausschneiden der Werbung ginge auch ohne externen Aufnahmedienstleister, per Schnittlisten aus der Community.


@Topic: Ja toll, bei einem UHD-TV ist auch ordentlich Rechenleistung vorhanden, da ist es wirklich nur eine Frage der Software, DVB-T2+ bereitzustellen. Vielleicht macht die EU sich mal Gedanken und zwingt die TV-Hersteller, die Tuner einzeln und austauschbar anzubieten und zwar 10 Jahre lang nach Kauf. So von wegen Ressourcenschonung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
nicht Du bist der Schmarotzer sondern der Online-Recorder Anbieter, der sich am kostenlosen Dienst dritter bedient und daraus versucht Geld zu machen.
Vollkommen wurscht ob 50 oder 1 Cent, er hat die Absicht Gewinn zu erwirtschaften (u.A. sogar selber durch Werbeeinnahmen)

Private Aufnahmen für den privaten Gebrauch sind erlaubt, aber nicht für kommerzielle Zwecke.
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
nicht Du bist der Schmarotzer sondern der Online-Recorder Anbieter, der sich am kostenlosen Dienst dritter bedient und daraus versucht Geld zu machen.
Vollkommen wurscht ob 50 oder 1 Cent, er hat die Absicht Gewinn zu erwirtschaften (u.A. sogar selber durch Werbeeinnahmen)

Private Aufnahmen für den privaten Gebrauch sind erlaubt, aber nicht für kommerzielle Zwecke.

Mit dem gleichen Argument könnte man gegen die Hersteller von VHS-Rekordern und Kassetten wettern. Ohh wait ...
 

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
Mit dem gleichen Argument könnte man gegen die Hersteller von VHS-Rekordern und Kassetten wettern. Ohh wait ...

ich wusste, dass das kommt ;)

http://de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe


ansonsten:
analoge Aufnahmen waren Qualitativ immer schlechter als das original.
Zu Zeiten von digitalen Medien hat sich grundsätzlich sehr viel geändert.

Versuch mal mit einem korrekt arbeitenden DRM-HD-Recorder RTL in HD aufzunehmen ;)
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Es spricht ja nichts gegen eine gewisse Gebühr, aber ein Videorekorder "in der Cloud" ist erstmal prinzipiell nichts anderes als ein Videorekorder unter dem Fernseher. Es geht niemandem etwas verloren. Und das mit dem CI+ ist ehh totale Verarsche. Wer dafür Geld ausgibt ist selber schuld. Zwangswerbung und Aufnahmeverbote können die gerne für sich behalten. Abgesehen davon reicht SD auch mal locker bei RTL & Co. wenn man einen ordentlichen Fernseher hat (bei meinem sieht man meist kaum einen Unterschied, weil der sehr gutes Upscaling macht).
 

Devastators

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.06.2001
Beiträge
17.250
Renomée
149
Standort
Bochum
korrekt, niemand zwingt dich zum HD Fernsehen.

und bzgl. Online-Videorecorder...
ich finde die Idee auch genial und absolut genau das richtige für mich.

Nur sollten die Anbieter ihr vorhaben einfach mit den Sendeanstalten absprechen, so dass auch beide Seiten zufrieden sind.
Nach aktuellem Stand "verpissen" sich die Anbieter ins Ausland und ziehen Ihr Ding einseitig durch.

Alternativ sollten die Sendeanstalten ihre Programme länger rückwirkend selber ins Netz stellen, von mir aus weiter mit Werbung als Stream.
Dann sind Dienste diverser Drittanbieter gar nicht notwendig, ich gucke den verpassten Film direkt bei RTL.


Grade bei einem ordentlichen Fernsehen sieht man den Unterschied zwischen HD und SD ;)
 

BoMbY

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.11.2001
Beiträge
7.468
Renomée
293
Standort
Aachen
Alternativ sollten die Sendeanstalten ihre Programme länger rückwirkend selber ins Netz stellen, von mir aus weiter mit Werbung als Stream.
Dann sind Dienste diverser Drittanbieter gar nicht notwendig, ich gucke den verpassten Film direkt bei RTL.

Das ist ja in den USA sogar mittlerweile üblich. Aber das raffen die in Deutschland vermutlich erst, wenn sie pleite sind.
 
Oben Unten