Upgrade auf Ryzen

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Hallo Zusammen,

ich möchte die alten Teile meines Rechners ersetzen und auf Ryzen upgraden. Von meinem alten PC werden SSD,HDD und Graka (RX570) übernommen, alles andere soll erneuert werden. Das Upgrade soll nach Preis/Leistung geschehen. Ich mache kein OC und spiele nur ein paar moderate Spiele.
Folgendes habe ich mir rausgesucht:

Reicht der boxed Kühler aus?
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-5-3600-6x-3-60GHz-So-AM4-BOX_1313643.html

Beim Mainboard bin ich mir nicht sicher, zumal es immer wieder heißt, man muss vorher ein BIOS update machen, damit ein R5 3600 läuft. Ist das so?
https://www.mindfactory.de/product_...-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Re_1267178.html
https://www.mindfactory.de/product_...AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1230250.html

Der Speicher soll funktionieren und muss nicht die besten timings haben.
https://www.mindfactory.de/product_...ank-DDR4-3200-DIMM-CL18-Dual-Kit_1288468.html
https://www.mindfactory.de/product_...tor-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit_1093437.html
https://www.mindfactory.de/product_...arz-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit_1013799.html

Beim Netzteil sollten 500 oder 550 W ausreichen.
https://www.mindfactory.de/product_...ure-Power-11-CM-Modular-80--Gold_1281116.html
oder besser das
https://www.mindfactory.de/product_...raight-Power-11-Modular-80--Gold_1223020.html

Zum Schluss suche ich noch einen schlichten und funktionellen Miditower. Was ist von dem zu halten?
https://www.mindfactory.de/product_...Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1124668.html

Für eure Meinung und Empfehlungen wäre ich sehr dankbar.
Gruß Noisy
 

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.018
Renomée
115

Vermulich, weil ein 3600 den alten 2600 vom Platz fegt.

@TE: Kannst du dir eine Ryzen-CPU für das BIOS-Update leihen? Ansonsten wartest du vielleicht noch ein bisschen und nimmst ein MSI Max-Board, die werden extra für Ryzen 3000 neu aufgelegt und haben zudem ein 32 MB-BIOS.

Die erste Board-Generation (370/350) würde ich nicht mehr kaufen. Die fallen auch als erstes aus dem Support.

Ryzen profitiert stark von gutem RAM. CL18 würde ich nicht nehmen, CL15 sollte es schon sein, der ist ja auch nicht teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Aber nicht in Spielen,deutlich billiger und er hat keine Probleme mit dem Bios.
 

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
@Casi, ich wollte die auf die neueste Generation upgraden. Hat ansonsten keinen speziellen Grund.

@derDuide, das mit der CPU ist das Problem. Ich habe keine zur Hand und kann mir auch keine leihen.
Dann muss ich mit dem Borad wohl noch ein bissl warten. Vielleicht kommen von anderen Herstellern auch neue Boards heraus.
Dann mit B450/x470 Chipsatz?
Würde beim RAM auch CL16 reichen? Mit CL15 gibt es nicht soviel Auswahl.
https://www.mindfactory.de/product_...rot-DDR4-3200-DIMM-CL15-Dual-Kit_1033433.html
der mit CL16
https://www.mindfactory.de/product_...rot-DDR4-3200-DIMM-CL16-Dual-Kit_1236134.html
 

derDruide

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
2.018
Renomée
115
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
@Casi, ich wollte die auf die neueste Generation upgraden. Hat ansonsten keinen speziellen Grund.

Da dir P/L aber wichtig ist und der 3600 nicht schneller ist in Spielen würd ich mir die rund 100EU Sparen,ODER du willst Basteln und Testen......
Den weißen Crucial hab ich mit dem R5 1400 auf nem ASUS x370 mit 3400MHz am Laufen und den grauen G.Skill auf nem MSI x470 mit R5 2600x und 3333MHz.Timings bewegen sich bei 18.18.18.18..........
https://geizhals.de/?cmp=1971767&cm...p=1307012&cmp=1971836&cmp=1971755&cmp=1971777

--- Update ---

Beim Neusten musst aber auch zum x570 greifen.;)
 

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Danke, der RAM ist vermerkt.
Casi hat mit seinem Vorschlag ja nicht ganz unrecht. P/L ist im Moment beim 2600 sehr gut.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Oder ....Zwischenfrage:
Wann kommt was Richtung RX 5700 / XT ?

--- Update ---

Ach so und was fürn Netzteil hast aktuell?
 

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Graka ist recht neu. Da ist ein Austausch erstmal nicht geplant. Es ist eine RX570 8GB von XFX.
Ich habe derzeit ein altes Be Quiet. Das dürfte jetzt etwa 4-5 Jahre alt sein. Das möchte ich für die neue HW doch tauschen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Ram schaut aktuell recht bescheiden aus.....
Ich würd es so machen ohne bei Zeiten ne Neue Graka zu kaufen:
https://geizhals.de/?cmp=1804462&cmp=1814725&cmp=1858955&cmp=1910200

Gehäuse.....Netzteil Unten,vorne min 2 120er,Hinten min ein 120er und Oben/Hinten min ein 120er,Rest muss Dir gefallen.
Zum Kühler......Er Kühlt ausreichend wenn das Gehäuse Lüfter hat......Extrem Leise unter Max Last ist der aber nicht.
ABER du kannst alle Lüfter einstellen....

--- Update ---

Graka mit Einem 8Pin Stromanschluss?
Netzteil was in Richtung 9er Serie?
Mit Sicherheit auch viel zu groß...;)
 
Zuletzt bearbeitet:

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Netzteil ist ein Be Quiet SU7 600W, also ein bissl zu gross und zu alt ;)
Die Graka hat einen 8Pin Anschluss.
Die Lautstärke vom Lüfter wäre nicht ganz so schlimm, bin da nicht so empfindlich.
Danke für deine Zusammenstellung. Ich werde mir das überlegen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Du meinst das?
https://www.heise.de/preisvergleich/be-quiet-system-power-7-600w-atx-2-31-bn145-a871345.html

Das hab ich 2x und das Eine befeuert immer noch nen R3 1200 @ 3,8GHz und ne RX 470 4GB......
https://geizhals.de/lc-power-lc7300-v2-3-pro-line-silver-shield-300w-atx-2-3-a697598.html

--- Update ---

Und das befeuert nen angepassten R5 2600X und ne RX 580 @ OC.Gut hier bin ich hart an der Grenze mittlerweile.....
https://geizhals.eu/be-quiet-system-power-b9-350w-atx-2-4-bn207-a1765512.html?hloc=de

Ich denken mal wenn dein Netzteil keinen Defekt hat kannst es locker noch weiter Verwenden.
 

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Genau, das ist mein Netzteil. Bisher läuft es tadellos. Dann kann ich da ja noch ein wenig sparen.
 

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Ja und lieber ein paar weitere Lüfter fürs Gehäuse kaufen und nen CPU Kühler z.b.

--- Update ---

Vom Ben hab ich noch das ältere Modell, kann mich nicht beklagen , P/L sehr gut wenn man nicht groß Übertaktet und es mit der TDP nicht übertreibt.
Gute günstige Lüfter die auch vom Lager her leise sind.
Die PST kannst Koppeln somit entfällt das Y Kabel.
Das MSI hat 3 Lüfteranschlüsse.
Du kannst somit die 2 Lüfter vorne über einen Regeln.
Den Hinteren und Oberen über Einen und den CPU Lüfter über den dritten.
https://geizhals.de/?cmp=1211188&cmp=1638050&cmp=1267124&cmp=1464904
 
Zuletzt bearbeitet:

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
436
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
So könnte man den Weg zum Ryzen 3xxx auch gestalten........ LG :)


Mindfactory........Montage_Service
https://www.mindfactory.de/info_center.php/icID/95



Hier mal ein Beispiel für eine Bestellung.


MSI B450 Gaming Plus AMD B450 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail ...............€ 87,49*
https://www.mindfactory.de/product_...AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1266877.html

AMD Ryzen 7 3700X 8x 3.60GHz So.AM4 BOX................................................... € 349,00*
https://www.mindfactory.de/product_info.php/AMD-Ryzen-7-3700X-8x-3-60GHz-So-AM4-BOX_1313645.html

Prozessor-Montageservice...............................................Dienstleistung.............€ 29,90*
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Das MSI B450 Gaming Plus ist für ein paar EU mehr natürlich auch ne gute Alternative.
 

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
436
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
naja hab das nur mal schnell "zusammengeklick" um mal ein Beispiel zu haben für ein 3xxx Prozzi ........

aber ich klicke ja auch nicht wahllos auf irgendwas .... trotzdem werde ich mir das Board doch mal etwas genauer ansehen,
aber wenn Dir @Casi030 das Board auch gefällt ist das ja schon mal ein gutes Zeichen. LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Es dürft ja auch kein wirklichen Unterschied zum M geben und über die kann ich nicht klagen.
Nur das neuste Bios.........Ich habs jetzt mal zur Probe auf dem MSI 320er aufgespielt,komische Verteilung,Lüfter Einstellen ist für Arsch und Profile kann ich bis jetzt auch nicht ab speichern....

--- Update ---

Aber der 3700x kostet ja so viel wie der komplette Rechner ohne Mehrwert . ;)
 

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
436
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
oooh ja das ist ja der 3xxx R7 ;D ............................der R9 3900x kostet aber noch mehr ;D aber der ist aber auch noch geiler
...........einfach megageil :D 8)

bloss blöd das für mich vermutlich ein AMD Ryzen R5 3400g völlig ausreicht.... aber der ist doch irgendwie auch richtig megageil :D
wieder blöd das vermutlich selbst der 2200G schon wohl zu oversize für mich ist :-/........................;) LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
In die meisten Gehäuse passen bei mir nur µATX Mainboards.
Der R5 3400G ist schon nicht schlecht,aber wenn man die iGPU nicht verwenden will einfach zu Teuer.
https://geizhals.de/?cmp=1604876&cmp=1804462&cmp=1804460&cmp=2073698

Ich mein die Einstellungen waren Identisch.....

R5 1400 mit Default und mit 3,8GHz und der RX570 @OC.
1 FPS ist nicht viel.......


R5 2600X mit Default und ner RX 580 leicht gedrosselt.


Du hast in Zone 4 keinen GPU Einbruch und CPU Anstieg mehr , aber selbst der alte R5 1400 mit humaner Taktung bremst nicht wirklich.
Die Glättung geht auf das Konto der 6 Kerne die auch noch etwas höher Takten.

Gut Abgestimmt sollte der R5 2600 die RX 570 überhaupt nicht bremsen,wenn das Spiel nicht Bescheiden programmiert ist.
 

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
436
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
na der TS wollte ja den R5 3600 , der R5 2600 ist so rund 80€ günstiger und man braucht kein Biosupdate damit der Prozzi überhaupt läuft.
also Preis/Leistungsmässig ist der 2600er den 3600er überlegen.
Und das auch ohne ein Biosupdate für das man wohl auch noch ein paar Euro_s zusätzlich mitberechnen muss.

na ja im meinen Fall wollte ich ja wo Ryzen rauskam ne APU haben, die kamen ja leider später, und na ja ich könnte es damals ja nicht
abwarten :D und so ist halt der AMD Ryzen R5 1600 und die AMD RX 560 in den "Rechner" gewandert :D LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi030

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.10.2012
Beiträge
8.942
Renomée
153
Ja nur bringt der 3600 keine Vorteile gegenüber dem 2600 mit der RX 570 in Spielen und da so schnell keine schnellere kommt würd ich das Geld Sparen.
Dann hab ich gerade gesehen das der Jung ja mit dem x6 @ x4 Spiel mit max 3,8GHz und die RX 580 ist auf 1050/1750MHz gedrosselt,aber am Verhalten ändert sich nix und die Graka begrenzt im Spiel durchgehend.

Ja die APUs sind nicht schlecht,aber auch Teuer wenn du keine Leistung verschenken willst,kommen aber auch nur an eine RX 550 ran.....
 

skywalker2000

Commodore Special
Mitglied seit
19.06.2017
Beiträge
436
Renomée
12
Standort
Wolfsburg
TS .......ja die Grafikkarte ist der limitierende Faktor, der R5 2600 ist schon ne gute Empfehlung.




"@skywalker2000 privatplauderei".....APUs ja gut mit Grafikkarten zb meine AMD RX 560 da kann die iGPU nicht mithalten...aber mit der Grafikleistung muss man halt mit leben.
Games die mehr Leistung brauchen fliegen den halt von der SSD oder Festplatte..... und so ne Einstellungen wie Ultra oder vlt sogar mal ne HD Auflösung
liegen dann halt auch nicht drin. LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

noisy

Lieutnant
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
56
Renomée
0
Mahlzeit,
ein R7 kommt preislich natürlich nicht in Frage. ;)
Im Moment bin ich hin und hergerissen. Der Vernunftsmensch in mir sagt, nimm den 2600. Der kleine Junge in mir sagt, ich will, ich will, ich will den 3600. *chatt*

Ich habe heute einen Händler ausfindig gemacht, der AsRock Boards laut Homepage mit neuestem BIOS ausliefert. Da er leider im Moment im Urlaub ist, habe ich eine Mail geschrieben, um das zu verifizieren. Die Preise sind nicht viel höher als bei Mindfactory. Vielleicht kennt ja einer den Händler.
https://shop.jzelectronic.de/product_info.php?info=p273_asrock-b450-pro4.html
Ich warte mal die Antwort ab und werde mich dann entscheiden. :)

Nachtrag: der Shop hat mir per Mail bestätigt, das kein BIOS update mehr nötig ist und somit die neuesten Ryzen laufen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten