Das TV-Duell: Planet 3DNow! Leser bewerten

Campari

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Nehmen wir diesen Thread als großen Saal in dem wir unsere individuell gewonnenen Eindrück zentral diskutieren.
 

Campari

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Wirklich Neues bot das TV-Duell nicht, schwebende Wahrheiten wurden dingfest gemacht. Frau Merkel schlug sich, wie ich es im Übrigen auch erwartet habe, sehr sehr gut, gegen den rhetorisch besser aufgestellten und auch erfahreneren Bundeskanzler.

Merkel suchte den Erfolg in der Offensive, und ich bin der Meinung, dass dies relativ gelungen gelungen ist.

Aber fernab der Kandidatenbewertung finde ich, dass das Format des TV-Duells absolut sinnbefreit ist und rein gar nichts zur politischen Meinungsbildung beiträgt, denn, wie ich es eingangs erwähnte, kam, wie schon 2002, gar nichts Neues.

Gut, dass es kein zweites Duell gibt, denn welche Theme gäbe es nochmal zu bereden? Welches Thema, das schon nicht Wochen zuvor in den zahllosen Sendungen breitgeredet wurde.
 

algeron

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2001
Beiträge
3.529
Renomée
125
Standort
Rüsselsheim, Hessen
  • SIMAP Race
IMHO waren beide in etwa auf dem gleichen Niveau.

edit:
Meine Wahl wird es jedenfalls nicht beeinflussen

P.S. So wirklich viel Sinn macht so eine TV-Diskussion nicht :P
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.707
Renomée
248
Und, was sagt ihr? Ich bin der Meinung, dass Schröder im Großen und Ganzen überzeugender war, das ändert aber trotzdem nichts an meiner Entscheidung.
 

X-Dimension

Grand Admiral Special
Mitglied seit
04.03.2002
Beiträge
4.415
Renomée
6
Standort
Im Wald
Der Medienkanzler hat eindeutig gewonnen. Habe aber auch eigentlich nichts anderes erwartet.

Insgesamt fand ich das Duell aber deutlich besser als die letzten mit Ede.

XD
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.485
Renomée
1.086
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
soulmanager@W:E schrieb:
aus diesem Posting

Ein Voting fände ich hier spannend! :)
Vorschläge?
Ich entfern derweil mal die Posts, die sich nur um die Tatsache drehen, dass es 2 Threads gab.

/edit: So, done. Den anderen Thread zu schließen, wäre wohl aufs selbe rausgekommen, aber das war mir zu einfach.*chatt*
 

CouGar_01

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.03.2005
Beiträge
2.695
Renomée
21
Keinerlei Sinnhaftigkeit in so einem Duell.

Schröder verweist auf das was er gut gemacht hat, Merkel hakt auf dem was schlecht gemacht wurde, was die Zukunft betrifft fassen alle die Probleme zusammen, die jeder kennt, aber niemand äußert sich konkret, ob, wie und wann er sie behebt *noahnung*
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.707
Renomée
248
soulmanager@W:E schrieb:
*baeh*
Ein Mod wird sicher gleich mit einem Schloss herbei eilen! 8)
Oder hier rein kopieren, auch gut :)

Edit: Hä? Was war denn das jetzt für eine Hin- und Herkopiererei hier *buck*

Also wie gesagt, sehe den Kanzler auch im Großen und Ganzen als Gewinner des Duells. Merkel war zwar deutlich aggressiver und hat immer versucht, Schröders Argumenten die Luft zu nehmen, oftmals ist das aber an dessen Gegenargumenten verpufft und einige Male hat Merkel sogar etwas ratlos dahergeschaut. Schlecht geschlagen hat sie sich aber keinesfalls.
Liegt aber wohl auch zum großen Teil an Schröders selbstsicheren, ruhigen Ausstrahlung, dass die Umfrageergebnisse zum Duell so eindeutig ausgefallen sind.

Meine Entscheidung zugunsten der CDU kann dieses TV-Duell jedoch nicht beeinflussen.
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
TiKu schrieb:
aus diesem Posting

Vorschläge?
Ich entfern derweil mal die Posts, die sich nur um die Tatsache drehen, dass es 2 Threads gab.
F: "Wer geht Deiner Meinung nach als Sieger (/Stärkster) aus dem TV-Duell heraus?"

- Schröder
- Merkel
- beide waren in etwa gleich stark

-----------------

Interessanter wären natürlich mehrere, differenzierte Fragestellungen, z.B. nach "Sympathie", "Kompetenz" oder "Glaubwürdigkeit", ähnlich wie im ZDF in der Analyse zu sehen.
Aber das lässt sich ja leider technisch nicht bewerkstelligen (ausser, man eröffnet mehrere Threads dazu). :-/

So bietet sich eigentlich nur die plumpe Frage nach dem "Sieger"/dem "Stärkeren" an, denke ich.



sm
 

Luanne

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
8.881
Renomée
29
Standort
Dortmund
Staatsmann Schröder tritt natürlich sehr sicher auf, verhaspelt sich dann
aber doch wie Herr Stoiber in ca. 10 aufeinanderfolgendes "äh"s.
Die Äußerungen zu und über seine Frau, waren allerdings ganz schwach.

Frau Merkel war vielleicht etwas zu offensiv, insgesamt aber keine
Ausrutscher.

Inhaltlich, also die ganze Sendung, sogar ganz ok, abgesehen von einigen
bewussten Fehlinterpretationen der Aussagen des/der anderen. Besonders
auffällig beim Thema Kündigungsschutz.
Zur Erinnerung: Kündigungsschutz ist ein Thema bei NEUEINSTELLUNGEN,
nicht jedoch bei BESTEHENDEN VERTRÄGEN. Hinlänglich bekannt, dennoch
versuchte Herr Schröder dieses falsch darzustellen.

Absolut überflüssig: Verweise auf die Regierung Kohl, wer nach 7 Jahren immer
noch diese Rechtfertigung heranzieht, macht damit imho keine Punkte, wenn er
sogar danach handelt, schadet er dem Land.

Beide waren gut vorbereitet, konnten ihre Argumente gut strukturiert und
für die meisten verständlich darlegen.

Meiner Meinung nach hätten beide noch etwas mehr auf der "Linkspartei"
herumschlagen können.

Ganz schwach auch der Spruch: "Der Professor aus Heidelberg", respektlos
und eines Bundeskanzlers nicht würdig.
 

algeron

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2001
Beiträge
3.529
Renomée
125
Standort
Rüsselsheim, Hessen
  • SIMAP Race
soulmanager@W:E schrieb:
aus diesem Posting

F: "Wer geht Deiner Meinung nach als Sieger (/Stärkster) aus dem TV-Duell heraus?"

- Schröder
- Merkel
- beide waren in etwa gleich stark

-----------------

Interessanter wären natürlich mehrere, differenzierte Fragestellungen, z.B. nach "Sympathie", "Kompetenz" oder "Glaubwürdigkeit", ähnlich wie im ZDF in der Analyse zu sehen.
Aber das lässt sich ja leider technisch nicht bewerkstelligen (ausser, man eröffnet mehrere Threads dazu). :-/

So bietet sich eigentlich nur die plumpe Frage nach dem "Sieger"/dem "Stärkeren" an, denke ich.



sm
Interessant wäre auch noch die Frage, ob die eigene Wahlentscheidung durch das Duell beeinflusst wurde.
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
21.485
Renomée
1.086
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2021
<OT>
Thunderbird 1400 schrieb:
aus diesem Posting

Oder hier rein kopieren, auch gut :)

Edit: Hä? Was war denn das jetzt für eine Hin- und Herkopiererei hier *buck*
Campari hatte mich gebeten, die Threads zusammenzuführen. Mangels Zeit hab ich Deinen Thread nicht erst durchgelesen, sondern gleich zusammengeführt. Dann hab ich hier festgestellt, dass die meisten Posts Deines Threads sich mit der Tatsache befassten, dass es 2 Threads gab. Die hab ich entfernt, damit hier nicht soviel Müll steht.
Hätte ich mir Deinen Thread erstmal durchgelesen, wäre ich zu der Feststellung gekommen, dass es besser gewesen wäre, ihn einfach zu schließen... *chatt*
Sorry.
</OT>
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.707
Renomée
248
Ich denke, die Umfrage kann man sich sparen. Nachdem im TV kurz nach dem Duell die Umfrageergebnisse gezeigt wurden, die ganz deutlich zugunsten des Medienkanzlers ausfielen, geht niemand mehr unbeeinflusst an die Beantwortung der Umfrage ran. Das Ergebnis steht jetzt schon fest.
 

Campari

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
Thunderbird 1400 schrieb:
aus diesem Posting

Ich denke, die Umfrage kann man sich sparen. Nachdem im TV kurz nach dem Duell die Umfrageergebnisse gezeigt wurden, die ganz deutlich zugunsten des Medienkanzlers ausfielen, geht niemand mehr unbeeinflusst an die Beantwortung der Umfrage ran. Das Ergebnis steht jetzt schon fest.

Richtig, und ich bleibe dabei. Im Wort begründete Antworten wiegen schwerer als ein distanziertes Klick in einen Button.
 

eden

Vice Admiral Special
Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
895
Renomée
3
Währ beinahe bei eingeschlafen.
Schröder war populistisch und platt wie üblich und die haltung von Merkel hat mir nicht so gefallen (z.B. Gen Food).
Letztendlich find ich diese TV-Duelle überflüssig und undemokratisch, die sollten alle Spitzenkandidaten aller Parteien einladen. Währe lustiger. ;D
 

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.409
Renomée
1.276
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
beide hatten einige unsicherheiten drin, unterm strich hat mir schröder deutlich besser gefallen, allerdings war das auch zu erwarten. eher entgegen meiner erwartung positiv überrascht hat mich frau merkel.

zum duell selbst, das ganze hab ich als witz empfunden.

zunächst mal hätten imho 2 fragesteller gereicht.

inhaltlich war das eine beinahe null-nummer, da war nichts dabei, was man in talkshows, auf wahlkampfveranstaltungen oder im bundestag nicht schon (fast wortwörtlich) gehört hätte. immerhin war der kanzler etwas spontaner und angriffslustiger, was aber über die oberflächlichkeit der verantstaltung nicht hinwegtäuschen kann.

wenn die ausführungen des kanzlers über seine gattin insgesamt mehr raum in anspruch genommen haben als arbeitsmarkt- und wirtschaftpolitik zusammen (ähnlich bei frau merkel in zusammenhang mit herrn kirchhof) dann ist das in meinen augen auch ein klägliches versagen der fragesteller, die es mit ihrer diskussionsführung/leitung erfolgreich geschafft haben, die wirklich interessanten und wichtigen themen eindrucksvoll zu umschiffen.
 

[³dgamer]

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
2.018
Renomée
38
total sinnfrei die ganze geschichte!

macht euch einfach mal klar, wie unwichtig der kanzler eigentlich für die politik ist.
wenn der kanzler total dümmliche minister hat (und z.b. vom koalitionspartner reingedrückt bekommt), was soll da groß gehen??
alleine das die pfeifen trittin & künast nicht mehr wiederkommen, weiß ich was ich wähle...
wer bundeskanzler wird ist für mich eher sekundär.
 

soulmanager@W:E

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.01.2002
Beiträge
10.761
Renomée
164
Standort
Stonegate
cruger schrieb:
aus diesem Posting
wenn die ausführungen des kanzlers über seine gattin insgesamt mehr raum in anspruch genommen haben als arbeitsmarkt- und wirtschaftpolitik zusammen (ähnlich bei frau merkel in zusammenhang mit herrn kirchhof) dann ist das in meinen augen auch ein klägliches versagen der fragesteller, die es mit ihrer diskussionsführung/leitung erfolgreich geschafft haben, die wirklich interessanten und wichtigen eindrucksvoll zu umschiffen.
Haben sie das denn? ???
Überhaupt frage ich mich, was diese Doris-Frage im TV-Duell zu suchen hatte!? *noahnung*
Hat mich doch etwas irritiert...



sm
 

Campari

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
soulmanager@W:E schrieb:
aus diesem Posting

Überhaupt frage ich mich, was diese Doris-Frage im TV-Duell zu suchen hatte!? *noahnung*

sm

Damit bist du nicht allein. ;)

Grundsätzlich stört mich beim TV-Duell die Reduzierung auf zwei Personen, deutschlandweit werden 598 Menschen gewählt, von denen die Hälfte auch regionale, mitunter individuelle Programme besitzen. Wir wählen den 16. Deutschen Bundestag und keine Einzelperson.
 
Oben Unten