DC-PC auf Basis 5950X , 32 GB RAM + Innereien

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.021
Renomée
708
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
ein Odroid wäre auch so etwas wie ein Mini-PC.
Ich hab tatsächlich mal einen Sommer lang den Odroid C2 als Office-PC genutzt, weil der die Bude am wenigsten aufgeheizt hat.
Aber die Schwuppdizität bleibt da schon sehr auf der Strecke, noch mehr als beim Athlon 5350.
Dagegen ist selbst der Athlon 240GE, der hier noch steht, eine Rakete. Zumal der auch noch ruckelfreie 4K-Videos auf den Bildschirm zaubert, was der Odroid maximal mit Android kann, wenn überhaupt.
Ich hoffe echt, dass es bald ausreichend 5000er Ryzen APUs gibt. Es kann doch nicht sein, dass man ewig lang mit altem Krempel arbeiten muss, wenn es eine integrierte GPU sein soll.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
5000er APUs ??? Gibt's die schon ?
Verfügbar oder für die Zukunft geplant ?
Das wäre nicht zu verachten. Die CPU etwas kleiner (z.B. 8 Kerne) dafür aber gleich mit GraKa. Klingt gut. Was leisten die iGPUs von aktuellen APUs in etwa gemessen an einer 750TI ?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.021
Renomée
708
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Das ist natürlich dann eine mögliche Variante meines zukünftigen PCs.
Weiß man denn schon wieviel 5000G's erwartet werden und in welcher Ausbaustufe (4/8/12 Kerner und iGPU V1/V2/V3) ?
 

Oi!Olli

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
15.831
Renomée
453
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Vermutlich mindestens 6 und 8.
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.368
Renomée
843
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Ich werfe auch nochmal den 3900x als Kompromiss in die Runde. 24 Kerne für 410€. Find ich für DC von PLV besser als die ganz dicken Schiffe und du kannst dann bei der Plattform bleiben und in 1-2 Jahren nochmal nachsatteln.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ja , das ist auch eine Idee aber ich habe schon bei der Version mir mehrere kleine Schachteln zuzulegen überlegt , da kaufe ich mehrere Teile doppelt , d.h. 2 Mal Netzteil , 2 Mal CPU , 2 Mal Speicher usw. .
2 kleinere PCs scheint mir nicht besser bzw. billiger zu sein als gleich einen 5950x. Außerdem habe ich schon KleinPCs.
Bei deinem Vorschlag mit dem 3900x hast du sicher Recht , das PLV des 3900x ist besser als beim 5950x , allerdings nach Aufrüstung auf den 5950x liegt der 3900x herum , d.h. das sind 410 € oder ich baue um den 3900x dann wieder einen PC. Ich kann mich mit dem Gedanken irgendwie nicht anfreunden.
Ich habe auch nachgedacht , evtl auf einen 5000G zu warten aber wieder verworfen , denn dann muß ich warten bis der PC vom Linux unterstützt wird.
Das ist alles nicht befriedigend. Ich denke ich plane einen 5950x fertig und dann wäge ich ab was noch möglich oder ggf sinnvoller wäre.
 

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.368
Renomée
843
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Gut, ich sehe, wir kommen aus anderen richtungen. Ich hab derweil tatsächlich auf das verlinkte Bundle geboten. Mal schauen, was draus wird. Ich habe auch noch genug aote Netzteile etc rumfliegen, ein Neukauf würde sich in der Tat nicht lohnen. Außerdem würde ich ohnehin mehrere Boards an einem Netzteil betreiben. Mal gucken, wie sich das Projekt entwickelt, vielleicht schläft es auch wieder ein.
Das gute an gebraucht gekaufter Hardware aus Foren ist, dass man sie i.d.R. relativ verlustfrei bei Ebay wieder verticken kann. So hätte ich es dann auch mit dem 3900x gemacht zum Aufrüstungstermin.
Aber vielleicht kühlen sich nach dem Pentathlon die Gemüter auch wieder etwas ab und der eine oder andere Aufrüstungsplan verschwindet wieder in der Schublade.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ich sehe schon , du bastelst gerne.
Viel Glück beim bieten.

Das habe ich früher auch gerne gemacht. Meist hatte ich ein fast komplettes Gerät und durch Zukauf in der Bucht wurde ein kompletter PC daraus. Das machte immer viel Spaß.
Im Augenblick ist es ziemlich mies in meiner Bude , kein PC und ständig ist Ebbe im Handy-Elektronen-Kanister (HEK). Gestern hatte ich sogar auch den angeschlossenen Externen-Elektronen-Kanister (EEK) völlig leergelutscht. Der brauchte die ganze Nacht bis jetzt zum Mittag , um an der Wand-Schachtel (Wall-Box) mit Elektronen aufgefüllt zu werden.
So komme ich nur schleppend an meine futuristische PC-Konfiguration obwohl , RAM und CPU-Erkältungs-Quirl habe ich schon Mal zur Prüfung ausgesucht. Ich muß noch ein wenig sortieren , dann schreibe ich das hier einmal auf , um es bewerten zu lassen.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Die Boards , die benutzt werden könnten :
MSI MPG B550 Gaming Plus ,
ASUS Prime B550 Plus ,
ASUS TUF Gaming B550 Plus ,
MSI MAG B550 Tomahawk .

RAM :
Crucial Ballistix BL2K16G36C16U4R ,
G.Skill Trident Z F4-3600C17D-32 GTZ .

Kühler :
Noctua NH-D15 ,
Corsair Hydro H100i Pro CW-9060033-WW .

Bei den Boards weiß ich noch nicht welches für Linux am Besten geeignet ist.
Crucial RAM hatte ich schon und war sehr zufrieden damit.
Bei der CPU-KÜHLUNG fand ich einen Test und der Noctua war der Beste , allerdings ist das Gerät 1,2KG schwer.
Zerreißt das nicht auf Dauer das MB ?
Da wäre eine Wasserkühlung vielleicht besser. Kennt jemand eine WaKü , die genau so gut ist , wie der Noctua ?
Ist die Corsair Hydro evtl gleichwertig ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
18.368
Renomée
843
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Also ich persönlich würde von Wasserkühlungen erstmal prinzipiell abraten, wenn man nicht gerne bastelt, weil man es eben regelmäßig warten muss, ggf. Wasser nachfüllen etc. pp. - Eine andere Sache sind die All-in-One-Lösungen, die finde ich aber sehr, sehr teuer. Du kannst mal einen Blick in diesen Artikel werfen, da wird das nämlich diskutiert und gemessen:

Interessanterweise war der 5800X teilweise wärmer als der 5950X - und das ganze 10°.

Du findest da auch weitere Tests, klick dich einfach mal ein bisschen durch. https://www.computerbase.de/2021-01/deepcool-as500-test/2/#abschnitt_fazit

Ich würde mir den Noctua nicht ans Bein binden, aber wir haben ja schonmal festgestellt, dass wir unterschiedliche Kriterien für unsere Hardware haben.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Du hast mir einen Batzen Literatur zur CPU-Kühlung unterbreitet. Da muss ich mich eingehend einlesen. Ich denke dazu benötige ich Zeit bis morgen. Ich melde mich dann wieder. Fragen habe ich jetzt schon aber vielleicht klärt sich das beim Lesen.
Danke für die fetten Hinweise !
 

eiernacken1983

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
942
Renomée
574
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Auf jeden Fall den Crucial. Achte drauf, dass der TCL Wert des RAM gerade ist, Ryzen kommt ohne Fummelei nicht mit ungeraden TCL Werten klar und stuft ungerade Werte um eins höher (=unmerklich langsamer)

der G.Skill hat Cl 17, die Ballistix Cl 16. Letztere sind genau richtig.

beim Kühler bin ich großer Noctua Fan, den NH D 15 habe ich 3 mal im Einsatz. Der zerreißt kein MB. Schau bei Amazon, da gibt es den gerade als Rückläufer für 70. so habe ich meine alle gekauft und die sehen immer noch super aus und haben keinen Schaden weg

Bzgl. MB ist mir ein Review des Tomahawk bei Igors Lab im Kopf geblieben (weil das Board dort gelobt wurde)
(Noch mehr zum Lesen)
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Vielen Dank eiernacken1983 !
Bei den Kühlern führt ein Test zum Nächsten , ne Menge Zeugs aber vermutlich werden meine 3 grauen Gehirnzellen etwas schlauer dabei.
Und wenn ich gerade am Lesen bin , kommt dein Hinweis zum Leistungstest des Boards gerade richtig !

Und Crucial , da habe ich bei einem früheren PC beste Erfahrungen gemacht.
Gut daß RAM dieser Firma auch zum 5950X passt. Der ist so gut wie gekauft.

Beim Noctua bin ich froh , daß du schon Erfahrung damit hast und meine Bedenken wegen des Gewichtes zerstreust. Vermutlich werde ich auch bei dem bleiben , weil die Reserven dieses Gerätes bei Sommerwärme ausschlaggebend sind (der Penta ist ja praktisch im Sommer).

So , ein paar Seiten Test lesen schaffe ich jetzt noch.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
WOW , FiFi , Glückwunsch und frohes basteln.
Ob ich heute hier viel weiterkomme ...
... Mal abwarten !

Heute morgen konnte ich noch mit der KFZ-Zulassungsstelle und dem ADAC telefonieren , um mein neues/altes Tuc-Tuc zuzulassen , jetzt ist Ebbe - das Telefoniergeld ist alle.
Nachbuchen kann ich erst morgen , wenn ich zum Aldi komme. Außerdem hat das
WLAN im Augenblick seltsame Züge an sich wie ein Autoblinker , "geht , geht nicht , geht , geht nicht" . Heute hat der Chef des Ganzen Ruhetag , also WLAN-Reset geht vermutlich erst morgen.
Mal sehen wie weit ich heute noch komme.
So , ich lese noch weiter und melde mich wieder.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ob's jetzt wieder läuft ?
Den Text im Editor geschrieben , dann auf die Seite losgelassen ! Was passiert ?
Ich versuch es mal ...

Erst streikte das Wlan , dann mein Handy , danach meine Laptops (1. gestorben ,
2. einen Druck auf einen Buchstaben und das Notebook schreibt von selbst.)
Einem Odroid-C2 habe ich den Chip geschreddert (bootet nicht mehr), der Andere läuft
noch (darauf tippe ich gerade). Online zu sein ist nicht immer einfach.

Inzwischen ist das Wlan repariert (der Chef der Pension hat mehrere Veränderungen
vorgenommen) und zwischenzeitlich ein vermutlich (hoffentlich) stabiles Wlan
aufgesetzt (wir werden es sehen).

Die Physio-Therapie ist beendet , der Orthopäde hat die Untersuchung in Corona-Manier
durchgeführt , d.h. (Patient (ich) kam durch die Vordertür , Orthopäde kam durch die
Hintertür des Raumes bei mindestens 3 Meter Abstand und bloß keinem Körperkontakt =
Corona-FERNDIAGNOSE !)
Orthopäde : Wie geht es ? Ich : Gut soweit. Orthopäde : Machen sie mal Dies ,
Er hebt die Arme , ich auch , aahh das geht , dann machen sie mal Das , aahh das
geht auch ! Wunderbar , Sie sind wieder gesund !
Daß ich meinen rechten Arm noch immer nicht so bewegen kann wie vor dem
Humeruskopfbruch definierte Er in etwa so : Na ja , es geht doch ne ganze Menge.
Was nicht geht , geht vielleicht bis Weihnachten oder wird in Ihrem Alter nicht mehr
gebraucht.
Auf Nachfrage : Weitere Physiotherapie-Stunden (je 20 Minuten) sind nicht notwendig.
(Das waren nicht exakt die Worte , die Er benutzte , aber vom Sinn her absolut genau
das !) Ich werde damit klarkommen (müssen).

Na ja , anderes Thema : Nachdem meine "olle Kalesche" von einer Stadtverwaltung hier
in der Nähe , weil das KFZ ohne Zulassung (von meiner ehemaligen KFZ-Werkstatt) auf
einem öffentlichen Parkplatz abgestellt und von den Hütern des Gesetztes entfernt wurde
und ich , weil in einer Pension wohnend von der Stadtverwaltung nicht gleich per
neuem Wohnort ausfindig gemacht werden konnte , wurde das gerade 30 Jahre alte
Gefährt (= Oldtimer !) per Verordnung verschrottet !
Bitte fragt mich nicht , was ich gerne mit diesem Entscheidungs-Menschen machen würde !
Das ist meiner Meinung nach Enteignung.
Mal sehen , ob sich da noch etwas machen läßt - vermutlich nicht , weil die Obrigkeit
steht sicherlich durch rafinierte Verordnungen oder anderer Gegebenheiten über den
Belangen eines Standard-Bürgers. Mal sehen , ob ein Rechtsanwalt daran Interesse hat.
Zwischenzeitlich bin ich wieder mit einer "Ollen Kalesche" bestückt (MIT ZULASSUNG !)
und natürlich ohne die Mitwirkung der alten KFZ-Werkstatt.

Oben Genanntes geschah zwischen meiner Ambition mal einen "gescheiten" PC zu besitzen und
meiner "Funkstille" bis heute wegen diverser "Unpäßlichkeiten".
Die Ambition des "gescheiten" PCs besteht weiterhin , ich werde das Thema fortführen ,
für mich (der Esel nennt sich immer zuerst) , den Interessenten an diesem Thema und der
hoffentlich noch hilfsbereiten Forenmitglieder. Der nächste Penta folgt in 2022 und
da will ich mit dabeisein !!!

So , genug olle Neuigkeiten.
Jetzt benötige ich was ? Na Hilfe !

Mein Moto5 hält seit einiger Zeit meine DC-Aktivitäten hoch , natürlich für P3D unter meiner
2. email-adr. !
Mit ca. 143.000 Punkten bei WCG glüht es so vor sich hin. Anzubieten hätte ich jetzt
zusätzlich einen Odroiden-C2 für welches Projekt ? Keine Ahnung !
Das System ist ... (der Software-Updater empfiehlt ein Update. Nein nicht das Update des
aktuellen Kernels , das hat mir möglicherweise den Systemchip des anderen Odroiden zerstört)
der Linux Kernel ist 3.14 Long Term. , BOINC ist Version 7.6.31, wxWidgets Version 3.0.2 .
Geht damit noch etwas ? oder sind die Kamellen zu alt ?
Mit einem laufenden Boinc könnte ich die hier vorhandene Infrastruktur testen.

Ein neues System auf den Odroiden aufzubauen ist theoretisch möglich (ein Laptop könnte
für den DL und das Schreibprogramm noch funktionieren).
Bisher habe ich auf nem Win-PC das Odroid-System downgeloaded mit einem Programm
(keine Anhnung mehr mit welchen Programm) den Chip beschrieben , dann den Chip in den
Odroiden gesteckt und dann muß ich ggf. wieder nachfragen was folgt , wenn's läuft.

Ich stelle fest , ich betreibe hier "EDV" oder "IT" in Steinzeit-Manier ,
wegen der im Augenblick nicht vorhandenen Gerätschaften und Herausforderungen.
Wenn ich nicht gefordert werde , kann ich Nichts dazulernen und "vergammle" geistig.
Das "sti..t" mir gewaltig !

Deshalb wird es Zeit mir einen neuen Laptop/Notebook anzuschaffen (nach 25 Jahren sollte
das wieder "drin" sein).
Ich denke da an die Marke "Lenovo" mit den Ryzen's und 1920x1080-Auflösung.
Na gut , Win10 ist halt drin aber Linux/Ubuntu geht auch (laut meinem Kontakt zu Lenovo).
Lenovo , Ryzen , 1920x1080 , WIN10? , Ubuntu - bei ca. 750 bis 850 € , habt Ihr
Infos/Erfahrungen dazu ? Die Sache könnte ich ohne Verzug stemmen.
Wenn das eine gangbare Möglichkeit des schnellen Wiedereinstieges ins Internet und des
DC-Rechnens wäre , könnte ich mir beim Ausgraben meiner PC-Schätzchen aus dem Lager
(wohne immer noch in einer Pension) ein wenig mehr Zeit lassen.

Jetzt habe ich so viel Zeilen an Text geschrieben , nur weil ich das einfach so
über eine Tastatur tippen kann.
Kürzere Texte stressen Euch nicht so sehr !? Dann sollte ich mich vom Inet zurückziehen.

Wie teilen wir die hier angesprochenen Themen auf ?
1. Meine privaten Informationen lassen wir hier. Wenn Ihr dazu Fragen oder Infos habt ,
dann hier abladen.
2. Meine Ambitionen wieder am DC teilzunehmen :
Entweder im allgemeinen Plauderchat zu DC (III) oder bei Odroid.
3. Mein "Traum-PC" - na klar das diskutieren wir hier , wie mein PC aussehen soll.
4. Einen neuen Laptop/Notebook :
Dazu gibt es eigentlich keinen Thread , also die Infos bitte hier mitteilen.
Den Kauf möchte ich alsbald durchführen , um "wieder dabei zu sein".

An Alle , die hier gelesen/teilgenommen haben , vielen Dank für Euer Interesse.

Ich hoffe , die WLan-Verbindung ist wieder stabil und ich kann mich ggf. täglich melden oder zumindest dabei sein ...
Jetzt hoffe ich , die Verbindung raucht nicht gleich wieder ab ...
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.021
Renomée
708
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Mit ca. 143.000 Punkten bei WCG glüht es so vor sich hin. Anzubieten hätte ich jetzt
zusätzlich einen Odroiden-C2 für welches Projekt ? Keine Ahnung !
Das System ist ... (der Software-Updater empfiehlt ein Update. Nein nicht das Update des
aktuellen Kernels , das hat mir möglicherweise den Systemchip des anderen Odroiden zerstört)
der Linux Kernel ist 3.14 Long Term. , BOINC ist Version 7.6.31, wxWidgets Version 3.0.2 .
Geht damit noch etwas ? oder sind die Kamellen zu alt ?
Mit einem laufenden Boinc könnte ich die hier vorhandene Infrastruktur testen.
Auf meinem O2 läuft aktuell:
Ubuntu 18.04.4 LTS [3.16.60-28|libc 2.27 (Ubuntu GLIBC 2.27-3ubuntu1.2)]
Das ist stabil und recht schwupdizdabel. Ich hab es allerdings nicht auf einer SD-Card, sondern eMMC - die sind ja fürs OS deutlich robuster und schneller.
Der Kernel ist trotzdem schon uralt, aber mehr wird der C2 nicht vertragen.
Den O2 hatte ich auch mal im Sommer als Hauptrechner für EMail und einfache webseiten genutzt, als ich noch kein passendes Laptop hatte.
Die Boinc-Leistung hängt trotzdem hinter den meisten aktuellen Smartphones zurück. Das ist mehr ein "weil er gerade da ist"-Anspruch als dass der O2 wirklich nennenswert Punkte schaufelt.
 

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Danke MagicEye04 für Deine schnelle Antwort !

Das Moto5 lasse ich , solange es noch Arbeit dafür gibt , so weiterlaufen wie jetzt.
Wenn jemand weitere Möglichkeiten für das Moto5 kennt , bitte ich um Mitteilung.

Bei dem aktuellen Odroid-C2 sollte ich auf ein neueres System aufrüsten.
Ob ich das hinbekomme weiß ich nicht. Wo ich das System downloaden muß ist mir bekannt,
das Programm mit dem man das System auf den Chip schreibt ist mir im Augenblick nicht
bekannt.
Wenn mir der Name wieder bekannt ist , dann kann ich das System auf den Chip schreiben.
Kennt jemand den Namen des Programmes unter WinXP , das hatte ich immer dafür benutzt ?
Danach dann die eine oder andere Lib dazu installieren und Boinc aktivieren bekomme ich
möglicherweise noch ohne Hilfe hin.
Auch wenn der C2 ne lahme Ente beim boincen ist , ich wäre wieder mit im "Geschäft".

Den nächsten Sprung würde ich gerne mit einem "Lenovo"+Ryzen+1920x1080" bestreiten.
In erster Linie hätte ich mal wieder einen kompakten "PC".
Zweitens könnte ich für ein wenig mehr Durchsatz bei Boinc sorgen.
Meine Sorge hierzu ist in erster Linie , ich mag kein WinXYZ.
Gewiß, Win ist gut , OS2 war besser , Linux ist - dazu hab ich zu wenig Kenntnisse ,
aber Linux ist zumindest nicht neugierig und auch noch billiger als die blöden Fenster.
Und selbst die preiswerten "refurbished" PCs laufen fast alle mit Win - so ein Mi.t !
Win als notwendiges Übel ist bei mir akzeptabel aber nicht erwünscht.
Den Lenovo eventuell mit Win und mit Ubuntu alternativ betreiben zu können wäre
Spitzenklasse.

... und den PC für's DC beim Penta - na ja , da will ich nichts falsch machen ,
der soll dann ein geschmeidiger Brummer werden , der uns voran bringt.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
20.021
Renomée
708
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Maverick-F1

Admiral Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
1.386
Renomée
211
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Meine beiden Droiden (C2) laufen bei WCG mit - unter Ubuntu 20.04 irgendwas (müsste ich nochmal nachschauen, der Pinguin ist nicht so meins). Das Update auf diese Version hab' ich afair auch mit Etcher gemacht, lief ohne Probleme.
Klar die C2 reißen nicht mehr viel, aber wir kennen hier das "Kleinvieh-Motto" bestens! ;)
 

Hammerhead Shark

Lieutnant
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
75
Renomée
40
  • BOINC Pentathlon 2021
@Olle Kalesche Wenn es beim Notebook auch eine andere Makre als Lenovo sein darf könntest du mal bei Tuxedo Computers schauen.
Die bieten alle Rechner auch mit Linux an und viele Konfigurationsmöglichkeiten von CPU über RAM bis SSD. Preis/Leistung ist auch OK.
Bei einer vernünftigen Austtattung wirst du allerdings wohl etwas über die angepeilten 850€ kommen.
 

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
4.124
Renomée
882
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021

Olle Kalesche

Vice Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
02.04.2015
Beiträge
965
Renomée
44
Standort
Hessen
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
Ist heute ein Glückstag ? Das Internet läuft wieder auf dem Odroiden.
Mal sehen wir lange ...
Danke für Eure Geduld mit mir bzw. "meinem Internet".

@MagicEye04
Danke für den Link. Ich habe mal kurz nachgesehen , das Programm ist mir nicht
bekannt , aber wenn's läuft soll's mir recht sein , d.h. jetzt das Abbild
herunterladen (ob das was wird bei den vielen Ausfällen ?) und dann hoffen , daß
das noch nicht ganz defekte Notebook das "Brennen" schafft.

@Maverick-F1
Mein Handy Moto5 läuft zur zeit auch bei WCG. Danke für die Info , daß das
Programm Etcher offensichtlich funktionsfähig ist. Da kann ich auch die eMMC-Card
neu beschreiben , denn mit der , die ich habe kann ich nicht mal ein Netzwerk
definieren - habe keine Berechtigung dazu. Das hat mich gewurmt. Ich habe im
Inet nachgesehen , aha , so kann man die Berechtigung erhalten , gelesen ,
ausgeführt und ... ich darf die Änderung der Berechtigung nicht durchführen ,
weil ich dazu keine Berechtigung habe - bääähh.
Das Ding wird komplett überschrieben , basta !

@Hammerhead Shark
Vielen Dank für den Tip. Da werde ich mal herumstöbern , wenn mich das Internet läßt.

@Ritschie
"Konfigurierbare Notebooks" das ist gut !
Aber gerade das Think-Pad-E15-Gen-3-15" bekommt man ohne WIN10 für 60 € weniger,
dafür läuft kein Ubuntu drauf. openSUSE ist auch kein Beinbruch !
Ich habe mit openSUSE schon gute Erfahrungen gemacht.
Also muß ich auch mal auf der von Dir benannten Seite nachlesen.

So , mal sehen , ob mir das Internet heute wieder die kalte Schulter zeigt.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Nachtrag 1 :

Etcher-Portable habe ich soeben erfolgreich heruntergeladen -
126 MB = geschätzt eine Stunde DL-Zeit. Jetzt kommt das Ubuntu-Abbild dran.
1,6 GB = ??? Min. ???

Vergleich : Ich habe gerade die Eiger-Nordwand bezwungen und jetzt
versuche ich mich am OLYMPUS-MONS !

Internet-Verbindungen haben üblicherweise die Eigenschaft alle 24h
unterbrochen und neu gestartet zu werden. Beim Chef hier ist das sicherlich
nicht anders , d.h. in etwa ab 4 Uhr heute morgen dürfte der Restart erfolgt
sein , d.h. NACH 4 Uhr starte ich den DL und mit viel Glück ist der DL vor dem
erneuten Restart fertig - jetzt bin ich fertig ! Mist !
Glück auf !
 
Zuletzt bearbeitet:

Hammerhead Shark

Lieutnant
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
75
Renomée
40
  • BOINC Pentathlon 2021
Je nach Anschluss wird die Verbindung schon lange nichtmehr nach 24h resettet.
Aber wenn du einen Donwloadmanager nimmst (und die Gegenseite es unterstützt) kannst du den Download auch nach einer Verbindungsunterbrechung fortsetzen und musst nicht von vorne anfangen.
z.B. https://www.downthemall.org/ als Browser Add-on
Gerade bei langsamen und instabilen Verbindungen würde ich ohne Download Manager nichts mehr laden.
 
Oben Unten