Formula Boinc 2024

FritzB

Grand Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
3.016
Renomée
1.635
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
  • BOINC Pentathlon 2022
  • BOINC Pentathlon 2023
Am 01.01.2023 startet Formula BOINC mit einigen Neuigkeiten in die Saison 2023.

Größte Änderung ist, dass es neben der Team-Meisterschaft (~Konstrukteure) auch eine Teilnehmer-Meisterschaft (~Fahrer) geben wird. Für beides muss man sich registrieren. @Ritschie hat den grünen Planeten bereits angemeldet. Als "Fahrer" einfach bei EINEM der hier gelisteten Projekte einloggen und eine PN mit dem Inhalt "Please include me in the Members league for 2023" (oder so ähnlich) abschicken. Das ist kein Muss, man kann auch wie gewohnt nur für das Team mitmachen.

Die Anmeldung ist noch bis zum 31.03.2023 möglich. Am 01.01. geht's direkt mit dem Marathon los, für den 05.03.2023 ist der erste Sprint vorgesehen.

Aaaalsooooo: *attacke**attacke**attacke*
 
Nochmal zur Erinnerung, falls man als Teammember selbst gelistet sein möchte bei Formula Boinc. Bisher sehe ich da nur FritzB, JagDoc und X_FISH.
Anders als bei Boinc Games oder Gridcoin muss man hier nur eine private Nachricht aus einem Projekt, bei dem man sich anmelden kann, heraus senden, also z.B. LHC.
Also keine Namensänderung oder eine weitere Anmeldung nötig. Finde ich mal eine elegante Lösung.

Hier sind die Links aufgeführt zu den vorbereiteten privaten Nachrichten:
 
Na, dann sollen die mal Universe wählen.
 
Das meinte ich. Außerdem würde ich dann noch einen 3700X unter Ubuntu starten.
Dann läuft endlich mal alles gleichzeitig, was Ubuntu drauf hat. :D
 
wann wird es denn bekannt gegeben, war doch sonst immer einen Tag vorher *kopfkratz
 
schon klar, das es dort steht...
 
Als obs ich geahnt hättete...Einstein ist diesmal dran.
 
Was heißt denn "Einstein@home (L1)"?

Gruß
Ritschie
 
Vielleicht Liga 1? *kopfkratz
 
Arrg.
Hab extra den Bunker leer laufen lassen.
Aber immerhin noch 215 im Pending.
 
Ich lasse mal 'ne RTX3080 warm laufen.
 
Das machen die absichtlich. Die wissen genau, dass ich im GPU-Streik bin (wegen der Preise). *admin*
 
Vielleicht so eine kleine RX 6600 zu Ostern? ;)

So eng kann das gern bis Sonntag bleiben. :D

Bildschirmfoto zu 2023-03-03 11-09-56.png
 
Bei mir ist die Arc 770 inzwischen wieder schlafen gelegt und die RX 6950 XT wurde aufgeweckt.
 
taugt die arc dafür nicht ?
 
Wegen der CPU Lastigkeit der Intel GPU WUs, dem fehlerhaften multi WU Betrieb auf der GPU und der Config mit dem FX nicht wirklich. Mit dem FX-8350 rechnete die 770 eine "Gamma-ray pulsar binary search #1" WU in ca. 10 Minuten durch, die 6950 XT benötigt für 2 parallel laufende WUs die Hälfte der Zeit.

Die Laufzeiten mit der Arc 770 waren bei mir also praktisch CPU limitiert ohne Aussicht auf Besserung duch das parallele laufen mehrerer WUs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit dem FX-8350 rechnete die 770 eine "Gamma-ray pulsar binary search #1" WU in ca. 10 Minuten durch
In der Zeit rechnet die kleine RX 5600 XT zwei WUs - ich lass die auch mal bissl mitspielen ...

Gruß
Ritschie
 
Bei @Pegasushunter ist sie dank der schnelleren CPU ein gutes Stück flotter unterwegs aber auch bei ihm wird die Laufzeit offensichtlich durch die CPU limitiert.
 
Danke :giggle:

Ich hatte so ein Gefühl und hab zugegebenermaßen ein klein wenig vorgerechnet - wird also leider nicht so weiter gehen. Aber ich wollte noch ein paar WUs ziehen, die dann etwas "abhängen" können.

Gruß
Ritschie
 
Zurück
Oben Unten