Microsoft Flight Simulator 2020 Thread

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
12.148
Renomée
868
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Ja, hab ich auch gelesen. Las sich erstmal sehr interessant. Aber da es erstens wohl nicht legal ist (solche Angebote könnten schnell offline genommen werden) und zweitens unklar ist, ob das mit offiziellen Daten-Updates funktioniert bzw. was dann passiert, ist es dann schon wieder weniger interessant.

Aber gut zu wissen, was alles möglich ist. Ich denke, da wird noch sehr viel kommen an Verbesserungen. Sowohl von offizieller Microsoft Seite als auch von der Community und 3rd Party.

Hattes letztens dieses Video von Gamestar gesehen, da spricht der Entwicklungschef von Microsoft für den FS2020, Jörg Neumann (ein Deutscher), ziemlich offen über kommende/ geplante und mögliche Updates. Hört sich ziemlich cool an.
BORKED
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Gerade mal einen Test gemacht, um zu sehen, wie krass dieses Spiel eigentlich CPU-limitiert ist mit einem 3700X.

Zum Testen habe ich mit meinen Settings (eine Mischung aus mittleren und größtenteils hohen Settings, 1080p, TAA) den Flughafen San Francisco International (KSFO) geladen mit einer Daher TBM 930, leichter Bewölkung 18:00 und nichts weiter gemacht. Einfach nur im Cockpit gesessen, ohne die Kamera zu bewegen oder irgendwas anderes zu machen.

3700X @ standard: 40fps

3700X mit PBO=on: 49 fps

Heftig, oder? :o Da das Spiel auch ohnehin nur 4 Kerne wirklich ausreizt, stieg die Temperatur dabei auch nicht über 60°C. Man sieht hier sehr schön, wie dramatisch das Spiel CPU-limitiert ist, selbst mit einem 3700X. Ich überlege schon, ob ich mir mal spaßeshalber einen 3800XT bestelle. Der taktet schließlich 300MHz höher und soll von allen Ryzen CPUs auch am taktfreudigsten sein (also am zuverlässigsten und am längsten die beworbenen Taktraten erreichen - Aussage vom TecChannel JayzTwoCents), das dürfte sich schon bemerkbar machen.

Die ganzen Aussagen von damals, dass ein 3800XT fast nichts bringt im Vergleich zum 3700X, stelle ich jetzt mal in Frage.
 

E555user

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.10.2015
Beiträge
713
Renomée
206
Bei DX11 ist die Engine wegen der wenigen Threads für die Grafik-API von einem hohen Takt bzw. sehr niedrigen Latenzen bei dem Thread für die GPU-DrawCalls abhängig. Auch ein Tuning des Speichers bzw. des Infinity Fabric sollte hier helfen.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Habe mal den Speicher von 3200MHz auf 3333MHz angehoben (dann nur noch CL18 statt CL16), das hat nicht einen einzigen fps gebracht.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Edit: CL17 läuft auch stabil, bringt allerdings nur 1fps.

Also mit 3333MHz CL17 statt 3200MHz CL16 habe ich 50fps statt 49fps, geht aber eigentlich in der Messtoleranz unter. Der Einfluss scheint hier sehr gering zu sein. Der Effekt des deaktivierten Power-Limits war da ungleich höher, und 300MHz mehr CPU-Takt dürften sicherlich auch mehr bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Morkhero

Grand Admiral Special
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
4.558
Renomée
232
Standort
Bill Gates' Klo
ist ja auch irgendwie bescheuert, das gerade ms das bei so einem spiel nicht hinbekommt, das mehr kerne genutzt werden. der aufwand für dx11 und dx12 gleichzeitig ist wohl auch zu groß ?
damit hätten sie doch mal nen grund gegeben für ihr win10 ^^
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.243
Renomée
709
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Der neue Flight Simulator ist aber nicht von Microsoft, sondern von diesem Franzosenstudio, dass bisher keine AAA Titel entwickelt hat sondern die Lizenzen von Pixar-Filmen in Spielen verwurstet hat.
Kein Wunder, dass die Hardware jetzt die weiße Fahne schwenkt.

Asobo Studio SARL ist ein französisches Entwicklungsstudio für Videospiele, mit Sitz in Bordeaux. Das Studio wurde im Jahr 2002 gegründet und hat seit seiner Gründung 23 Videospiele entwickelt, darunter Videospieladaptionen der Pixar-Filme: Ratatouille, WALL-E, Oben und Toy Story 3.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Also nach heutigem Stand der Software wird man einen Zen3 brauchen, um die CPU-Limitierung los zu werden, also wenigstens 60fps zu haben in den großen Städten.
Keine Ahnung wie es bei Intel aussieht, da ist das Problem vermutlich geringer wegen der höheren Singlecore-Performance.
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.243
Renomée
709
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Mit Zen3 wird AMD die höhere Singlecore-Performance haben wenn sie die kolportierten 20%+ schaffen.
 

Maverick-F1

Commodore Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
352
Renomée
22
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Die "magischen" 60 fps sind beim Flight Sim aber gar nicht nötig - wenn der immer über 30fps bleibt sollte das durchaus reichen.
Dann braucht's auch nicht so extrem viel Leistung...
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Ja, allerdings sind die knapp 50fps schon deutlich angenehmer als 40 oder gar 30fps, wenn man sich im Cockpit umschaut. Und die o. g. Testszene stellt auch nicht das untere Limit dar. Im Flug geht's noch ein paar fps nach unten und es gibt auch Städte, wo es noch ein bisschen weiter runter geht, wo ich sogar unter 30fps bin. In der Außenansicht finde ich 30fps auch akzeptabel, aber im Cockpit ist mir das zu zäh.

Also man braucht soviel (single-core) CPU-Leistung, wie man nur kriegen kann. Der 3700X ist für meinen Geschmack ein bisschen zu schwach für das Game. Freue mich daher schon auf den Zen3.
 

Maverick-F1

Commodore Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
352
Renomée
22
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Bisher tut's bei mir sogar noch ein Haswell-Xeon und eine 1660 Super - blieb' bieher noch immer über 30fps (bei gut FHD und hohen Details). Bin aber noch nicht über die "high-detail-cities" geflogen. Havanna war jedenfalls noch kein Problem :D
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Kannst ja mal San Francisco oder irgend eine andere große US Stadt (New York etc.) nehmen. Und solche FLugzeuge wie die o. g. Daher mit mehreren Bildschirmen im Cockpit ziehen auch zusätzlich an der Performance.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Ja, Havanna ist total harmlos. Das hat nur diese gering detaillierten KI-autogenerierten Gebäude. Übel wird's in den Städten mit den hochdetaillierten Photogrammetrie-Gebäuden.

Hier ist eine (vermutlich unvollständige) Liste, welche Städte das sind: https://www.fanbyte.com/guides/a-co...ic-cities-in-microsoft-flight-simulator-2020/
Überwiegend US Städte natürlich. Aber immerhin auch 19 deutsche Städte, soviel hat sonst kein Land außerhalb US bekommen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel_23

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.01.2002
Beiträge
3.008
Renomée
11
Standort
Apolda/GER
  • SIMAP Race

hoschi_tux

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.03.2007
Beiträge
3.097
Renomée
77
Standort
Ilmenau
Die Flight Simulator Reihe gibt es seit '82, X-Plane ist 11 Jahre jünger. Die fehlende DX12 Unterstützung muss sich MS ankreiden lassen. DX12 ist jetzt über 5 Jahre alt, von Vulkan/Mantle ganz zu schweigen..
 

Daniel_23

Grand Admiral Special
Mitglied seit
10.01.2002
Beiträge
3.008
Renomée
11
Standort
Apolda/GER
  • SIMAP Race
Hat Asobo nicht den FS2020 gemacht?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.092
Renomée
172
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Gipfel des Mount Everest bei Sonnenuntergang :)

 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Großes Update ist da! 330MB für den Installer und nochmal 13,4GB ingame. Viele Fixes, u. a. auch diverse Performance-Fixes für CPU (Thread Priorities), GPU, Ram und Ladezeiten. Bin mal gespannt.....
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.243
Renomée
709
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
aha, die eigentliche Release-Version rückt wohl näher.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Die Downloadserver sind etwas am Limit, oder? Ich hab gerade teilweise nicht mal 1 MB/s im Download.

Man zieht sich ja auch nicht einfach eine Update-Datei die dann komplett lokal eingespielt wird, sonder offenbar viele kleine Pakete die dann sofort installiert werden. So hat der Downloadserver natürlich mehr Arbeit/Connections zu befriedigen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Also Ladezeiten haben sich schonmal wirklich spürbar verkürzt, das ist positiv. Aber sonst.... Performance-Verbesserung kann ich jetzt nicht bestätigen. In meinem o. g. Test bin ich immer noch bei exakt 49fps, also zumindest hier hat sich an der CPU-Limitierung nichts geändert.

Und seit dem Update sieht das Wasser plötzlich aus, wie ein viel zu glatter Spiegel (in Landeherausfoderungen, wo das Wetter immer gleich ist), wo ich mir sicher bin, dass es vorher nicht so aussah. Es gibt außerdem auch ab und zu leichte Glitches im Wasser und die Darstellung des eigenen Flugzeugs im GPS hat auch so einen komischen verpixelten Glitch *clap*Also da müssen sie aber kurzfristig nochmal ran :]
 

Maverick-F1

Commodore Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
352
Renomée
22
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Scheinbar ist jetzt nochmal ein neuer Patch rausgekommen 1.8.3:
Der frisst bei mir sage und schreibe 110GB *chatt*
Und jetzt ist die SSD voll - kommt das wirklich noch on top oder kann ich da was löschen?
Scheinbar ist das alles zusätzlich(!) nochmal im Benutzerprofil gelandet (C:\Users\<User>\AppData\Local\Packages\Microsoft.FlightSimulator_8wekyb3d8bbwe\LocalCache) - obwohl ich ein dediziertes Vz für den FS angelegt hatte? *kopfkratz
Wie werde ich die doppelte Installation denn nun wieder los? ???
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
18.243
Renomée
709
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
Was ist denn das für ein Idioten-Entwickler? Kein DX12/Mantle/Vulcan, schlechte Performanceoptimierung und jetzt knallt der selbst geschriebene Updater ne 2. Installation an die falsche Stelle? French Programmers love to surrender.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
13.028
Renomée
187
Das habe ich auf Youtube auch von einigen gelesen, dass der FS nach dem Update plötzlich die Installation nicht mehr erkannt hat und das komplette Spiel neu downloaden will. Da gibt's wohl irgend einen Workaround indem man seinen Ordner während des Downloads da irgendwie rein kopiert oder so, bekomme ich aber nicht mehr ganz zusammen. Ich schau mal, ob ich das wiederfinde.
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Hab's gefunden: www.youtube.com/watch?v=zaVWyA-LHYM

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten