WCG THOR Challenge 2020

eiernacken1983

Fleet Captain Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
285
Renomée
124
  • THOR Challenge 2020
Wenn es eine kleine Punkteflut gibt heute, hat es nicht geklappt. Aber das mit dem Testen auf der 2. Instanz nach dem Laden, ob es per Hosts wieder dicht ist, ist eine gute Idee. Ich kann ja mal 2 Tage nachladen, blockieren und gucken, ob die Maschine nach Umstellen des Puffers auf 3 Tage neu lädt.

Ich werde es später probieren. Gegen 22 Uhr sollten mir die Projekte ausgehen!
 

Fritz Brinkhoff

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
327
Renomée
132
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Also ich kann machen was ich will, mehr als 130 WUs bekomme ich nicht. Die Instanzen sind immerhin schon vom Penta vorbereitet, daher hält sich der Aufwand in Grenzen.
 

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
1.804
Renomée
435
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020

WhiteFire

Vice Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
507
Renomée
23
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Also ich kann machen was ich will, mehr als 130 WUs bekomme ich nicht. Die Instanzen sind immerhin schon vom Penta vorbereitet, daher hält sich der Aufwand in Grenzen.
Was hast du eingestellt wieviel Tage Wus er vorhalten soll?
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.759
Renomée
297
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Ich hab mal angefangen ein wenig über Twitter Werbung für unser Team zu machen.
Immerhin hat schon der bekannte Leaker momomo_us es retweetet, ich hab aber keine Ahnung ob es was bringt. *noahnung*

Die letzten Neuzugaenge bei uns, datieren ja auch schon vom 1. September.
Ich glaub, der ist nur scharf auf die Quelle der CPUs. ;)

"Onkel auf der Suche nach durchgesickerten Informationen. Ich weiß nur, dass es eine Quelle gibt und ich habe es versucht. Bitte suchen oder versuchen Sie nach Details."
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Nur weil ein paar Projekte nicht für Windows optimieren tu ich mir die Frickelbude in Fläche nicht an - Windows läuft einfach!
Nachdem Ubuntu18 rundum sorglos war - installieren, nicht mehr drum kümmern, fernsteuern - ist es mir Ubuntu20 in der Tat etwas frickeliger geworden, ohne dass ich bisher herausgefunden habe, warum.

Aber Windows hat für mich ein riesengroßes Problem: Ich kann es nicht monatelang einfach nur laufen lassen. Zwangsupdates und Neustarts vermasseln zu oft was.
Und was Windows mit der armen SSD beim Installieren macht, ist auch sensationell. 4 Partitionen, wo selbst Ubuntu danach meint: Sorry, wo soll ich mich jetzt noch installieren?

Ich nutze notgedrungen beides Parallel. Windows bietet mehr Tools zum Auslesen und Testen der Hardware und Ubuntu ist das bessere Arbeitstier.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz Brinkhoff

Fleet Captain Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
327
Renomée
132
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Also ich kann machen was ich will, mehr als 130 WUs bekomme ich nicht. Die Instanzen sind immerhin schon vom Penta vorbereitet, daher hält sich der Aufwand in Grenzen.
Was hast du eingestellt wieviel Tage Wus er vorhalten soll?
Von 1 bis 10 alles ausprobiert. Auch in den Projekteinstellungen von unlimited auf 64 versucht. Festplattenplatz ist genug vorhanden und freigegeben. On_frac passt uswusf.
Das habe ich hier bei 4 PCs und auch in zwei VMs mit Linux Mint 19.x. Daher gehen ich davon aus, dass mein WCG Account aus irgendeinem Grund aktuell nicht mehr bekommt. Lt. WCG Hilfe gibt es ein Limit von 70 WUs/Core. Das harmoniert auch nicht mit den 130, die ich bekomme. *noahnung*

Sei's drum, aktuell ist das nicht ganz so tragisch und ich kann mir mit Instanzen/VMs helfen. Und der 3700X bei 944 MHz verringert den Bedarf an WUs auch ganz ordentlich ;D
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.982
Renomée
192
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Zugegebenermaßen hab ich bei Nutzung der AMD GPU unter Linux aktuell auch so meine Probleme. CPU only ist aber Linux (bei mir openSUSE) definitiv keine Frickelbude - läuft out of the box. Nvidia sollte (wieder unter openSUSE) auch kein Problem sein, da es ne Repo gibt.

Bleibt noch das "zahlen müssen" ;-)

Gruß
Ritschie

Es bleibt eine Frickelbude: Allein Config-Files anpassen, oder vorher eine von den 100.000.000 Distries aussuchen, dann die richtige Major-Version für beste Performance (z.B. Ubunutu 20.04 - und da rede ich nooch nicht mal von dem Upgrade-Vorgang selbst, wenn wieder irgendwelche Paket-Abhänigkeiten alles verhageln, etc.pp.) - all das ist unter Windows so viel einfacher...

Und das ist mir den 10er, für die man eine W10-Lizenz schon bekommen kann echt wert... :]
Das macht das bashing gegen Windows einfach nur haltlos...

Aber jeder wie er meint...


Hmm, Linux kann so einfach sein, wenn man noch keine Lieblingsdistro hat. Wenn man eine in den letzten 4 Jahren erschienene AMD Karte hat, guckt man einfach welche Distribution vom AMDGPU-PRO unterstützt wird, aktuell sind dies:
RHEL 8.2 / CentOS 8.2
RHEL 7.9 / CentOS 7.9
Ubuntu 20.04.1
Ubuntu 18.04.5 HWE
SLED/SLES 15 SP2

Für RHEL und SLES braucht man imho subscriptions um an Updates zu kommen, bleiben also noch die aktuelle und vorherige Ubuntu LTS Version.
Installation ist super einfach, BOINC und AMD Treiber drauf, fertig ist die Hütte. Mit jeder neuen Festplatte installiere ich mein Ubuntu einmal neu und bin jedes mal aufs Neue erstaunt wie easy das alles geworden ist, inkl. Vollverschlüsselung des Systems.
Ubuntu ist populär und sicher nicht hipp oder fancy, es funktioniert aber alles in allem sehr gut. Man kann frickeln, muss es aber nicht.

Im Schnitt einmal im Jahr muss ich an einem Windows irgendwas machen ("hey du kennst dich doch mit Computern aus"). Ich klick denn da irgendwo rum, finde nicht was ich suche und krieg schlechte Laune und denke mir "warum hab ich ja gesagt, warum!?!". Ich würde das nicht haben wollen, selbst wenn die den Kaufpreis doppelt zurückerstatten würden *suspect*


@Stiwi
Weißt du ob deine schnell laufenden ARP genausoviele Punkte bekommen wie die 18h WUs wenn nur ARP läuft?
 

eiernacken1983

Fleet Captain Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
285
Renomée
124
  • THOR Challenge 2020
Hm, 2 Instanz eingerichtet. Schleusen konnte ich auch so öffnen, dass der erste See nicht abgelassen wird. Aber auf der 2. Instanz hat er nur 35 Tasks gezogen und verweigert mir weitere.
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.982
Renomée
192
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Lass die zweite Instanz mal ein paar WUs zurückschicken, dann gibts meist auch mehr...
 

Stiwi

Cadet
Mitglied seit
10.11.2017
Beiträge
24
Renomée
23
Zugegebenermaßen hab ich bei Nutzung der AMD GPU unter Linux aktuell auch so meine Probleme. CPU only ist aber Linux (bei mir openSUSE) definitiv keine Frickelbude - läuft out of the box. Nvidia sollte (wieder unter openSUSE) auch kein Problem sein, da es ne Repo gibt.

Bleibt noch das "zahlen müssen" ;-)

Gruß
Ritschie

Es bleibt eine Frickelbude: Allein Config-Files anpassen, oder vorher eine von den 100.000.000 Distries aussuchen, dann die richtige Major-Version für beste Performance (z.B. Ubunutu 20.04 - und da rede ich nooch nicht mal von dem Upgrade-Vorgang selbst, wenn wieder irgendwelche Paket-Abhänigkeiten alles verhageln, etc.pp.) - all das ist unter Windows so viel einfacher...

Und das ist mir den 10er, für die man eine W10-Lizenz schon bekommen kann echt wert... :]
Das macht das bashing gegen Windows einfach nur haltlos...

Aber jeder wie er meint...


Hmm, Linux kann so einfach sein, wenn man noch keine Lieblingsdistro hat. Wenn man eine in den letzten 4 Jahren erschienene AMD Karte hat, guckt man einfach welche Distribution vom AMDGPU-PRO unterstützt wird, aktuell sind dies:
RHEL 8.2 / CentOS 8.2
RHEL 7.9 / CentOS 7.9
Ubuntu 20.04.1
Ubuntu 18.04.5 HWE
SLED/SLES 15 SP2

Für RHEL und SLES braucht man imho subscriptions um an Updates zu kommen, bleiben also noch die aktuelle und vorherige Ubuntu LTS Version.
Installation ist super einfach, BOINC und AMD Treiber drauf, fertig ist die Hütte. Mit jeder neuen Festplatte installiere ich mein Ubuntu einmal neu und bin jedes mal aufs Neue erstaunt wie easy das alles geworden ist, inkl. Vollverschlüsselung des Systems.
Ubuntu ist populär und sicher nicht hipp oder fancy, es funktioniert aber alles in allem sehr gut. Man kann frickeln, muss es aber nicht.

Im Schnitt einmal im Jahr muss ich an einem Windows irgendwas machen ("hey du kennst dich doch mit Computern aus"). Ich klick denn da irgendwo rum, finde nicht was ich suche und krieg schlechte Laune und denke mir "warum hab ich ja gesagt, warum!?!". Ich würde das nicht haben wollen, selbst wenn die den Kaufpreis doppelt zurückerstatten würden *suspect*


@Stiwi
Weißt du ob deine schnell laufenden ARP genausoviele Punkte bekommen wie die 18h WUs wenn nur ARP läuft?
Das weiß ich leider nicht, hab auch gerade keine validen ARP zum vergleich aber falls jemand welche zum vergleich hat hier ein Post mit den Credits für lange Laufzeiten:
 

koschi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
2.982
Renomée
192
Standort
0511
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Danke, dann warte ich mal den Montag ab, da werden die ARP1 WUs in die Freiheit entlassen...

Bisher sieht mein Durchschnitt bei ARP so aus:
Code:
R9-3900x_Linux64 (24 threads)
            Project: #WUs: ~Runtime: ~Credits: C/d/Core: C/d/Host:
                ARP1  1844  64737.11    613.34    815.74  19577.76
                BETA     9   7030.08    116.40   1430.55  34333.20
                HST1     6  37646.33    425.24    973.79  23370.96
                MCM1    35   8715.98    114.06   1130.33  27127.92
                MIP1    73   5804.99     54.72    814.23  19541.52
                OPN1  6134   6859.90     80.98   1019.53  24468.72
                SCC1   479   3542.91     52.71   1285.06  30841.44
 

JagDoc

Admiral Special
Mitglied seit
18.08.2002
Beiträge
1.514
Renomée
139
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Nach dem was ich beobachtet habe würd ich sagen:
Bei den WUs die im Bunker sind und jetzt kürzer laufen sind die Claimed Credits niedriger.
Nach ein paar Sätzen von neu geholten WUs gleichen sich die Claimed Credits wieder an.

Am Besten mal ganz niedriger Puffereinstellung ein paar Sätze WUs durchrechnen dann geht das schneller.

Bei mir schaut das so aus:
Code:
PN50-4300U 2,7GHz (4 threads)
            Project: #WUs: ~Runtime: ~Credits: C/d/Core: C/d/Host:
                ARP1    54  46106.16    630.34   1178.73   4714.92
                HST1     3  34458.10    431.68   1079.20   4316.80
                MCM1   243   5736.88     86.51   1302.84   5211.36
                MIP1   356   5625.55     52.37    803.87   3215.48
                OPN1   593   5205.11     81.36   1349.76   5399.04
                SCC1   485   2333.14     55.68   2061.83   8247.32

PN50-4700U 2,0GHz (8 threads)
            Project: #WUs: ~Runtime: ~Credits: C/d/Core: C/d/Host:
                ARP1    47  58639.19    723.64   1063.75   8510.00
                HST1     2  42304.39    323.15    659.22   5273.76
                MCM1   187   7082.87     82.78   1009.08   8072.64
                MIP1   156   5872.02     54.79    805.96   6447.68
                OPN1   299   6124.97     81.75   1152.67   9221.36
                SCC1   197   2813.50     61.03   1873.62  14988.96

Bei den ARP1 hängen die Credits aber auch noch vom Wingman ab.
 

eiernacken1983

Fleet Captain Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
285
Renomée
124
  • THOR Challenge 2020
Lass die zweite Instanz mal ein paar WUs zurückschicken, dann gibts meist auch mehr...
So, auch der Tipp hat geholfen. 15 Tasks auf Instanz 2 gemeldet und 600 neue bekommen. Das ganze auch ohne Meldeunfall für die erste Instanz.

Ansonsten gibt es doch schon erratisches Verhalten von BOINC. Heute nacht habe ich Rosetta laufen lassen, damit die CPU nicht vor sich hin idelt. Hab den Puffer auf 0,25 Tage gestellt. Heute morgen hatte er sich 600 Tasks zu jeweils 8 Stunden gezogen. Alles klar, Herr Kommissar*kopfkratz

Letzte Frage: Wann kann man morgen die Schleusen öffnen. Habe (ausgerechnet) morgen/übermorgen meinen ersten Auswärtstermin mit Übernachtung seit langem und per ipad lässt sich das über Teamviewer blöd steuern?
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.944
Renomée
7.826
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Letzte Frage: Wann kann man morgen die Schleusen öffnen. Habe (ausgerechnet) morgen/übermorgen meinen ersten Auswärtstermin mit Übernachtung seit langem und per ipad lässt sich das über Teamviewer blöd steuern?

Eigentlich so ab 2:00 / 3:00 Uhr, wenn du auf Nummer sicher gehen willst, halt nen paar Stunden später.

Wenn deine WUs nicht ablaufen, kannst du sie aber ja auch noch Dienstag oder Mittwoch hochladen.
 

eiernacken1983

Fleet Captain Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
285
Renomée
124
  • THOR Challenge 2020
Ok, Dann kann ja um 6 Bequem aufstehen (Kinder?) und alles noch zuhause einrichten, wie toll! Ich bin jetzt durch mit meinen Sorgen und Problemen. Danke an alle, die geholfen haben. Schönen Sonntag euch!
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.792
Renomée
165
So, alle Rechenknechte sind mit ihren WUs durch (Bunkern hatte bei den Rippern nicht wirklich funktioniert...) und für den nächsten Durchlauf aufgebaut.
 

Maverick-F1

Commodore Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
499
Renomée
61
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
So, alle Rechenknechte sind mit ihren WUs durch (Bunkern hatte bei den Rippern nicht wirklich funktioniert...) und für den nächsten Durchlauf aufgebaut.

Kein nachbunkern mehr (z.B. über Instanzen)?
Ich hab' für den 3950X heute morgen noch eine 2. Instanz angelegt - kommende Woche werden auch die Xeons so langsam für den finalen Lauf "eingefahren" (sodass auch die Instanzen genügend WUs zum Bunkern bekommen können)...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.792
Renomée
165
@Maverick-F1
Nö die können sich dann bei der kommenden Runde einrechnen und mit der Bunkerei habe ich es ja eh nicht so. ;D
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
6.792
Renomée
165
Unwarscheinlich denn es wird auch wieder gezockt. ;D
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.759
Renomée
297
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Der 3950X wird bei mir ne ziemliche Punktlandung hinlegen um 2 Uhr. Aber die paar Stunden ohne WUs bis morgen früh wird er hoffentlich durchstehen.
 

thorsam

Admiral Special
Mitglied seit
05.04.2003
Beiträge
1.694
Renomée
355
Standort
Hannover
Ich hatte beim Bunkern drauf geachtet, dass ich nur solche WUs habe, die Morgen zu einer zievilen Tageszeit ablaufen. ;)
Bin ich froh, wenn heute Nacht der Instanzen-Schwov sein Ende hat. War dann doch ziemlich Zeitaufwändig. Zum Glück
sind es nur 6 Rechner.
Mal sehen wie weit wir an Rechenkraft rankommen. Ich meine damit, wir auf Platz 30, Rechenkraft auf Platz 27.
Unser Output vom 21.09.2020 war ja nicht von schlechten Eltern. Aber wenn ich von Boincstat, aufs Bunkern hier im Forum
rückschließe, dürften wir Morgen die Zahl pulverrisieren. *clap*
 
Zuletzt bearbeitet:

WhiteFire

Vice Admiral Special
Mitglied seit
14.01.2002
Beiträge
507
Renomée
23
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020

Nero24

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
01.07.2000
Beiträge
20.417
Renomée
8.713
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2018
Läuft eigentlich WCG oder eines der Sub-Projekte mit dem Raspberry-Pi-2 unter Linux (Raspbian)? Der BOINC-Manager behauptet nein. Grad in der Disziplin "Laufzeit" wäre der ja genauso gut wie jeder andere Quad-Core; zu einem Bruchzeit des Stromverbrauchs. Hat jemand nen Raspi hier unter Linux laufen?

Edit: Covid-19 scheint zu laufen. :D Suboptimale Performance, aber ist ja egal wenn nur die Laufzeit zählt ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

LordNord

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
2.109
Renomée
429
Standort
54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
Oben Unten