11 Windows 11 Informationen, Erfahrungen und Hilfe (Links in Post 1)

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.766
Renomée
254
Wie schon festgestellt nix anderes als Windows 10 mit anderer Benutzeroberfläche. O

Ich dachte, Windows 11 wird das Ausführen von Android Apps ermöglichen?! Das ist doch eine ziemlich krasse Neuerung, oder nicht?

Und ARM-Unterstützung gibt's auch:
Geile Sache, wenn das Ding final ist, werde ich das mal auf meinem Raspi 4 installieren. Diesen Raspbian Schrott, den ich da drauf habe, empfinde ich in Sachen Nutzerfreundlichkeit als absolute Ohrfeige.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Nun ich denke das hätte man auch Windows 10 beibringen können, ebenso wie Direct Storage. Aber die Aussage die du zitiert hast bezog sich auf die aktuelle Insiderpreview und die ist nun mal nicht viel mehr aktuell.

Deswegen schrieb ich ja das sich da hoffentlich noch einiges ändert - kein halbes Jahr ist aber schnell vorbei.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Blutengel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
5.794
Renomée
215
Standort
Am Deich Zu Bremen/Niedersachsen
  • THOR Challenge 2020
Wie schon festgestellt nix anderes als Windows 10 mit anderer Benutzeroberfläche. O

Ich dachte, Windows 11 wird das Ausführen von Android Apps ermöglichen?! Das ist doch eine ziemlich krasse Neuerung, oder nicht?

Und ARM-Unterstützung gibt's auch:
Geile Sache, wenn das Ding final ist, werde ich das mal auf meinem Raspi 4 installieren. Diesen Raspbian Schrott, den ich da drauf habe, empfinde ich in Sachen Nutzerfreundlichkeit als absolute Ohrfeige.

 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.182
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Achtung, eigene Meinung Meinerseits:

Es kann nicht sein, dass nvidia jedes mal die Restriktionen bricht, sobald eine WHQL Treiber signiert wurde seitens Microsoft!

Dabei spielt es keine Rolle welcher Hersteller, immer wenn Windows neue Treiber Modelle (WDDM) freigegeben hat, war NV mit einem Mod-Treiber am Start.

AMD will accept the challenge!

Who´s your Daddy ?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

cruger

Senior Moderator
☆☆☆☆☆☆
Teammitglied
Mitglied seit
25.05.2002
Beiträge
28.488
Renomée
1.302
  • QMC Race
  • BOINC Pentathlon 2014
meine begeisterung hält sich in grenzen.

auf der einen seite ist es auf jeden fall ein großer fortschritt gegenüber windows 10.

wenn ich dann aber einige einstellungskästen sehe, deren inhalt bei der alten systemsteuerung ohne probleme kompakt, aber trotzdem übersichtlich mit einem blick erfassbar waren. und jetzt muss man dank touch-optimierter platzverschwendung in den kästen scrollen. *traurig*

wie mich genau dieser quatsch nervt .... scrollen, scrollen und nochmals scrollen, damit die 1% touch-nische auch noch mit dem dicksten daumen draufdrücken kann. :[
 

Mente

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2009
Beiträge
3.480
Renomée
97
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
sie hätten sich mal an HTML5 ein Beispiel nehmen sollen wo man für verschiedene Auflösungen und Bedienungen Pfade setzen kann, dann wäre das ganze Mobile View ade auf den Desktop ...

@WindHund
scheint so als wenn AMDs Treiber aber performanter ist wie der von NV unter 11
aber war die 6800xt schon immer in HD bei CB bei jedem Titel schneller o_O
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.182
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
sie hätten sich mal an HTML5 ein Beispiel nehmen sollen wo man für verschiedene Auflösungen und Bedienungen Pfade setzen kann, dann wäre das ganze Mobile View ade auf den Desktop ...

@WindHund
scheint so als wenn AMDs Treiber aber performanter ist wie der von NV unter 11
aber war die 6800xt schon immer in HD bei CB bei jedem Titel schneller o_O
An sich sollte das trennen von Mobil oder Desktop Ansicht in Windows möglich sein und nicht so Hybrid Lösungen.
Wenn Windows dadurch größer wird ist das kein Problem bei einem Desktop PC, für Mobil Geräte dann aber schon. ;)

Klar, AMD nutzt jetzt auch Mod-Treiber, aber schon WHQL validated. ;)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.766
Renomée
254
Microsoft: Keine Gruppenrichtlinie wird Windows 11 ermöglichen (golem)

Dies sei im eigenen Interesse der Kundschaft, um Geräte sicherer und produktiv zu halten.
Arroganter geht es wohl nicht mehr.

Windows 11 funktioniert ab Intel CPUs der 8. Generation, die kam 2017 auf den Markt. Ältere Geräte müssen eben bei Windows 10 bleiben. Wenn der Support von Windows 10 in 2025 endet, sind die o. g. Geräte älter als 8 Jahre, also Steinzeittechnik.

Finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht dramatisch, dass Geräte, die älter sind als 8 Jahre, nicht mehr supportet werden. Aber bis dahin fließt ohnehin viel Wasser den Rhein runter. Würde mich nicht wundern, wenn der Support für Windows 10 noch verlängert wird, weil zu viele Nutzer nicht auf Windows 11 updaten (können). Oder dass der Support älterer Rechner von Win11 doch noch erweitert wird.
Also erstmal abwarten und Tee trinken.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja du findes also ok das 100 % funktionierende Hardware von keinem Windows mehr unterstützt wird das noch Support hat? Nachhaltigkeit sieht anders aus, Ressourcen schonen auch. Zu dem auch eine einseitige Sicht von einem dem der keine Probleme hat viel für neue Hardware auszugeben.
 

Thunderbird 1400

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.766
Renomée
254
Ja du findes also ok das 100 % funktionierende Hardware von keinem Windows mehr unterstützt wird das noch Support hat? Nachhaltigkeit sieht anders aus, Ressourcen schonen auch.

Wie gesagt: Abwarten! Das wird doch alles heißer gekocht, als es gegessen wird. Dass es für einen Intel der 7. Generation in 2026 wirklich kein Windows mit Support mehr geben wird und solche Geräte dann Elektroschrott werden, glaube ich erst, wenn der Fall eingetroffen ist.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt auch noch was anderes als Windows nur wollen das viele bisher nicht, mal sehen ob die SteamConsole da etwas bewirken kann.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.182
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Ja du findes also ok das 100 % funktionierende Hardware von keinem Windows mehr unterstützt wird das noch Support hat? Nachhaltigkeit sieht anders aus, Ressourcen schonen auch. Zu dem auch eine einseitige Sicht von einem dem der keine Probleme hat viel für neue Hardware auszugeben.
Also wenn es sich um "alte" & unsichere Hardware handelt, die darf gerne entsorgt werden. Die folge Schäden überwiegen hier den Vorteil. ;)

Sonst gerne mehr sichere ältere Hardware inklusive ARM. Je länger sie genutzt werden umso kleiner der CO2 Abdruck. ;)
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt aber keine Fakten warum das sicherer oder besser und produktiver sein soll, MS erklärt da nichts. So das ich nur denke da es dazu dient die Benutzer zu TPM und SercureBoot zu zwingen ohne das der User da einen Mehrwert von hat.

Und MS hat so viele offenen Baustellen in der Software wegen Sicherheitslücken wo sie besser ansetzen sollten.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.182
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt aber keine Fakten warum das sicherer oder besser und produktiver sein soll, MS erklärt da nichts. So das ich nur denke da es dazu dient die Benutzer zu TPM und SercureBoot zu zwingen ohne das der User da einen Mehrwert von hat.

Und MS hat so viele offenen Baustellen in der Software wegen Sicherheitslücken wo sie besser ansetzen sollten.
?

Solche Aussagen höre ich aber nur im Zusammenhang, wenn man nicht weiß was SecureBoot und TPM sind/bedeuten.

Du kennst also kein Kompromittiertes OS, welches dir nur eine Oberfläche zeigt aber im Kern modifiziert = gehakt ist ?
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Kann ich umdrehen, zeig mir doch mal Fälle wo die 2 Features das verhindert haben.

Dabei kannst du auch gleich erklären warum Plattformen die beides erfüllen nicht kompatibel sein sollen.

MS rührt da keinen Finger.
 

WindHund

Grand Admiral Special
Mitglied seit
30.01.2008
Beiträge
11.182
Renomée
297
Standort
Im wilden Süden (0711)
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2021
Kann ich umdrehen, zeig mir doch mal Fälle wo die 2 Features das verhindert haben.

Dabei kannst du auch gleich erklären warum Plattformen die beides erfüllen nicht kompatibel sein sollen.

MS rührt da keinen Finger.
Die Statistik ist mit den Hardware Lücken die bisher aufgetaucht sind wirklich hilfreich!
Es geht nicht um das verhindern durch Features, sondern auch eine eindeutige ID um botts auszuschließen....

Na klar, weil sie nicht jede Hardware auf einmal Testen können, daher pö a pö ?
 

Jackpot

Lieutnant
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
56
Renomée
17
Es gibt aber keine Fakten warum das sicherer oder besser und produktiver sein soll, MS erklärt da nichts. So das ich nur denke da es dazu dient die Benutzer zu TPM und SercureBoot zu zwingen ohne das der User da einen Mehrwert von hat.

Und MS hat so viele offenen Baustellen in der Software wegen Sicherheitslücken wo sie besser ansetzen sollten.

Vielleicht hat man mitbekommen, dass zwischen I/O-APIC und dem Chipsatz in der CPU(oder in der CPU direkt) Dinge passieren die nicht sein sollten oder wie auch immer anderweitige (Hardware-)Manipulationen stattfinden.

Vielleicht so etwas ähnliches wie hier: Angriff auf Verschlüsselung: Forscher entdecken Verfahren zur Chip-Sabotage

Nun, aber der TPM kommt so oder so, selbst in den CPUs im Form vom Pluton-Cloud-Chip, welcher ebenfalls TPM emulieren soll.

Pluton: Microsoft kündigt Sicherheitschip für Windows-PCs an

Pluton ist ein Bestandteil künftiger Prozessoren von AMD, Intel und Qualcomm. Die Integration in die CPU soll Sicherheitsschwächen des Trusted Platform Module beseitigen. Anfänglich wird Pluton ein TPM emulieren und bestehende APIs unterstützen.
Quelle - zdnet.de

Oder Microsoft möchte einfach nur das Cloud-Geschäft weiter ausbauen,...usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maverick-F1

Admiral Special
Mitglied seit
09.09.2002
Beiträge
1.385
Renomée
211
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Es gibt aber keine Fakten warum das sicherer oder besser und produktiver sein soll, MS erklärt da nichts. So das ich nur denke da es dazu dient die Benutzer zu TPM und SercureBoot zu zwingen ohne das der User da einen Mehrwert von hat.

Und MS hat so viele offenen Baustellen in der Software wegen Sicherheitslücken wo sie besser ansetzen sollten.
Apple, Google & Co machen das schon viele Jahre so - und wenn MS jetzt im Sinne eines sichereren Betriebs nachzieht, dann ist das Geschrei wieder riesig (obwohl das aktuell sogar noch ungelegte Eier sind)... :]
Windows 10 bietet immer nch aktuelle Updates für mein uraltes Samsung NC10 (32 Bit only Atom mit 1,6GHz!) - und wenn 11 da die Anforderungen mal auf ein zeitgemäßeres Niveau hebt, dann heißt's wieder das böse MS...

Kein anderes OS bietet solange Updates wie Windows (nicht mal die meisten Linux-Distris, afaik!) - irgendwann müssen alte Zöpfe halt mal ab!

Und TPM/SecureBoot zwingen laut MS ausdrücklich nicht zu Windows-only!

Abgesehen davon gehört WIndows von der Sicherheitsarchitektur her zu den sichersten OS am Markt - MS hat leider "nur" ein selbstverursachtes Problem beim Testen....
Die Marktbegleiter sind auch nicht sicherer - stehen natürlich nur nicht so im Feuer wie der Quasi-Standard...
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
10.216
Renomée
599
@Maverick-F1
Bitte zwischen "zwingend erforderlich" und "nice to have" unterscheiden.
Wer 4 GB RAM nutzen will muss auf ein 64 Bit OS setzen, sofern er leistungsfressenden Klimmzüge hinnehmen will. Sachen wie SecureBoot oder TPM haben damit mal garnichts zu tuen denn der 64 Bit Support war in der Windows Welt bereits bei XP x64 nutzbar. Wenn es nach mir gegangen wäre dann hätte man die 32 Bit Version schon ab Windows 7 abschaffen können denn mir ist seit ca. 2003 kein neuer x86er Prozessor bekannt der keinen x64 Support gehabt hätte.
SecureBoot und TPM sind wiederum eine künstliche Einschränkung und fallen damit eher in die Kategorie "nice to have".

Edit: OK, Intels Atoms kamen noch als 32 Bit Produkt auf den Markt, ein gutes Jahr vor Windows 7.
Die lahmen Krücken waren aber eh besser bei XP aufgehoben.
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
17.178
Renomée
1.621
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2021
Sicherheitsarchitektur her zu den sichersten OS am Markt
Wo kommen den ca 1 mal die Woche die Hiobsbotschaften her über gravierende Sicherheitslücken in Windows?
Diese liegen im Betriebsystem, es gibt keine Erklärungen das TPM/SecureBoot da etwas verbessert. Es gibt keine Erklärungen
welche Verbesserung die Hardwareauswahl bringen und wo her die Inkonsistenzen in den schon veröffentlichen CPU Listen herkommen.
Wenn ich da noch nicht fertig bin würde ich so etwas sein lassen.

Sehr viel whataboutism in deinem Post, bringt null mit dem Finger auf andere zu zeigen. Ich mag Apple mit ihrem Ökosystem nicht aber
das hat nichts mit Kritik an Windows 11 zu tun.

Überrings der Support von 10 läuft ziemlich genau 2 Jahre nach dem von 8.1 aus.

Windows 10 2015 bis 2025
Windows 8.x 2012 bis 2023
Windows 7 2009 bis 2020

Also bei 10 ca ein Jahr weniger als bei 7 und 8.x und bei 10 musst du auch in dem Zeitraum mehrfach auf eine neue Version updaten um den Support nicht zu verlieren - ähnlich wie beim Update eine Linuxdistribution.
 
Oben Unten