Allgemeiner Plauderchat über das Thema DC Part III

denjo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
3.658
Renomée
63
Standort
Kellinghusen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
kaffee und meine vms optimieren/wechseln

so es laufen jetzt 112 threads. meine system performance ist zwar fürn arsch aber was solls ;D
Du machst das mit VMs , ich habe einfach ncpu hoch gesetzt.
Mehr als 64 WU rück er nicht raus. Ich merke keinen Unterschied am Rechner.
Wenn das klappt bin ich aber raus aus dem Projekt.
bei numberfields hat das damals nicht geklapt aber hier kann das natürlich anders sein da die reale rechen zeit scheinbar völlig belanglos ist.

schon komisch die vm auf der mechanischen alten hdd läuft flotter als die auf der ssd hmm egal....
muss jetzt weg hoffentlich läuft das alles durch ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
@Crashtest

Das sieht mir nicht danach aus das es geeignet ist da die 3900 XT drin zu betreiben - die dürfte da ziemlich heiß werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
@eratte
Warum ich? Das ist Crashis Rechner. :D
Offen müßte genug warme Abluft raus kommen aber schließen sollte man das Gehäuse definitiv nicht, dafür wäre der Airflow vollkommen unzureichend
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Verwechselt.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
19.309
Renomée
438
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
kaffee und meine vms optimieren/wechseln

so es laufen jetzt 112 threads. meine system performance ist zwar fürn arsch aber was solls ;D
Du machst das mit VMs , ich habe einfach ncpu hoch gesetzt.
Mehr als 64 WU rück er nicht raus. Ich merke keinen Unterschied am Rechner.
Wenn das klappt bin ich aber raus aus dem Projekt.
Klappt leider. Ich könnte also mit dem Athlon240G mehr output generieren als mit dem 3950X.
Bei 11MB RAM-Bedarf pro WU gibt es da auch keinen Engpass beim Speicher.

Ich war eigentlich positiv angetan von dem Projekt, weil mit nur 64 WUs Bunkerspielchen eher schlecht möglich sind. Aber so öffnet das ja Tür und Tor für Schmu.
 
Zuletzt bearbeitet:

denjo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
28.12.2005
Beiträge
3.658
Renomée
63
Standort
Kellinghusen
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
ja das sehe ich genauso
komme gerade von den familieren oster fressen zurück und der output ist explodiert -_-
ich werde die vms jetzt auf ne seperate ssd verschieben und nudel nochn paar mio. zusammen
 

Crashtest

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2008
Beiträge
8.490
Renomée
948
Standort
Leipzig
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
autsch.png

Ich brauch ein neues Gehäuse *motz*
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Zuletzt bearbeitet:

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.423
Renomée
745
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Ich brauch ein neues Gehäuse *motz*


Du könntest auch die Lüfterkurve anpassen? Die ist zumindest beim Referenzdesign der 6900XT "sinnlos" niederig und führt zwagnsläufig zu Hspot-Temps nahe 100°C..
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Ist ja nicht nur die GPU, CPU ist ja auch am Anschlag.
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
10.423
Renomée
745
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Werde es nächste Woche mal wieder mit einem geschlossen Gehäuse probieren. Aber wenn aus der GPU schon 60-70°C heiße Luft austritt, was soll dann ein CPU Kühler machen, außer zu heizen. *buck* Also einen Kaffee kann ich vor der 6900XT locker warm halten.
 

eratte

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
15.922
Renomée
1.207
Standort
Rheinberg / NRW
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
Bei Chrashtests Aufbau zieht er auch noch die Luft direkt von der Rückseite der Grafikkarte, bei einem gut durchlüfteten Gehäuse bekommt auch der CPU Kühler noch genug ab.
 

pipin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
21.329
Renomée
8.275
Standort
East Fishkill, Minga, Xanten
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Ist mit drin.


Vielleicht noch ccConfig.
Ist eine Windows GUI zum editieren der cc_config.xml die keine Kenntnisse der Syntax oder ähnlichen vorrausetzt.

Hm, ich finde das schwierig zu verstehen, gibt es da ne Anleitung zu außer sich die https://boinc.berkeley.edu/wiki/Client_configuration komplett durchzulesen?

Ist ja auch seit Jahren nicht mehr aktualisiert worden das Tool.
Wenn wenigstens bei den Einträgen ne Erklärung als Tooltip oder so dabei stehen würde. *noahnung*
 

LordNord

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
07.09.2005
Beiträge
5.443
Renomée
443
Standort
54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
Ja gut, die Parameter müsste man schon kennen...
 

xii5ku

Cadet
Mitglied seit
27.03.2021
Beiträge
12
Renomée
12
Klappt leider. Ich könnte also mit dem Athlon240G mehr output generieren als mit dem 3950X.
Bei 11MB RAM-Bedarf pro WU gibt es da auch keinen Engpass beim Speicher.

Ich war eigentlich positiv angetan von dem Projekt, weil mit nur 64 WUs Bunkerspielchen eher schlecht möglich sind. Aber so öffnet das ja Tür und Tor für Schmu.

ja das sehe ich genauso
komme gerade von den familieren oster fressen zurück und der output ist explodiert -_-
ich werde die vms jetzt auf ne seperate ssd verschieben und nudel nochn paar mio. zusammen

Falls sich das auf Gaia@home bezieht:

Die Anwendung hat einen Timer eingebaut. Erreicht ein Task 18 000 Sekunden Laufzeit (5 Stunden), so bricht die Anwendung die Berechnung ab und meldet ein (Zwischen-)Ergebnis, dass i.a.R. auch validiert wird.

Die meisten (aber nicht alle) Aufgaben erreichen auf üblichen CPUs ein reguläres Rechenergebnis in weniger als 5 Stunden. Lässt man seine CPU aber mehr auf einmal rechnen als Hardware-Threads da sind, dann wird eben immer schon vor dem potentiell möglichen Berechnungsergebnis abgebrochen.

Sollte man mal mit dem Admin ausdiskutieren.

– Edit: Sehe gerade, dass das hier schon im Gaia-Thread besprochen wurde. Und dass es da außer dem harten 5 h-Abbuchkriterium offenbar noch ein weiches circa 4,1...4,2 h-Abbruchkriterium gibt, Eurer Beobachtung zufolge.
 

Ritschie

Moderator (DC)
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
30.12.2010
Beiträge
3.807
Renomée
580
Standort
/home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Wollte nur mal kurz anmerken, dass Hapelo vor Kurzem in unser Team gewechselt ist und mir bei Asteroids@home aktuell ganz schön Druck macht.

Weiter so und es wäre mir eine Ehre, hier mal von Dir zu lesen :giggle:

Gruß
Ritschie
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
Da die Gamma-ray pulsar WUs von Einstein wegen der VRAM Bandbeiten Limitierung eher Suboptimal auf derm 6900XT laufen schaue ich mal wie sich die Gravitational Wave WUs damit vertragen.
Bei den Gamma-ray pulsar WUs lag die Auslastung des Speichercontrollers fast durchgehend bei +95% und das schon bei einer WU auf der GPU. Da ist es nicht weiter verwunderlich dass sie mit mehr als einer WU auf der GPU praktisch nicht skaliert.
Bei den bisherigen Gravitational Wave WUs, welche ohnehin keine sonderlich gute GPU Auslastung besitzen, gab es zwar Ausschläge bis 74% aber die meiste Zeit passierte nicht allso viel. Die meiste Zeit sind sie eher sehr CPU lastig.
Mal schauen wie die sich im Multi WU Betrieb anstellen
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

So, mal erste Ergebnisse nach je 4 Durchläufen, SAM war dabei aktiv, VRAM Belegung in Idle: 1,7 GB.

eine WU pro GPU lief ca. 7:37
Auslastungspeak GPU: 57%, Speichercontroller 73%, belegter VRAM: 4,2 GB

2 WUs pro GPU liefen ca. 8:48
Auslastungspeak GPU: 76%, Speichercontroller 84%, belegter VRAM: 6,6 GB

3 WUs pro GPU liefen ca. 9:45
Auslastungspeak GPU: 89%, Speichercontroller 96%, belegter VRAM: 9,2 GB

4 WUs pro GPU liefen ca. 11:22
Auslastungspeak GPU: 92%, Speichercontroller 97%, belegter VRAM: 11,7 GB

Jede WU frißt also ca. 2,5 GB VRAM, die Compute Auslastung war lt. hwinfo64 deutlich höher als die letztendliche GPU Auslastung und bei den multi WU Durchläufen sah man aber recht schön wie sich die Berechnungszeit mit dem Auseinanderlaufen der Fortschrittsbalken reduzierte.
Ab der dritten oder vierten WU scheint der Speichercontroller streckenweise aber wieder an seine Grenzen zu kommen, mal schauen wie sich das bei einer längeren Berechnungsdauer verhält wenn die WUs noch weiter auseinander gelaufen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

eiernacken1983

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
561
Renomée
264
  • THOR Challenge 2020
Ich habe eine seltsames Problem, welches meinen Spielerechner betrifft. Im Folgenden ein Screenshot, mit dem, was BOINC bzw. die Projekte erkennen:
1617882994523.png

Mein sieht einen 3950X und 2 mal RX 5700 XT. Allerdings ist in dem Rechner nur eine RX 5700 XT verbaut. Wenn ich nun ohne app_cpnfig die GPU rechnen lasse, laufen 2 WUs parallel, einmal wird device 0 und einmal device 1 verwendet (obwihl es nur ein Gerät gibt). Wenn ich per app_config 0,5 GPUs/WU einstelle, laufen insgesamt vier WUs: 2 auf dvice 0 und 2 auf device 1

Irgendwie erkennt BOINC also 2 GPUs und verwendet die auch so. Das nervt, weil es mich in Konflikte bringt, wenn
während des Einstein-Runs hin und wieder WCG-OPNG eintrudeln.

Hat jemand eine Idee, wie ich das bereinigen kann? Vor meiner Windows-Plattmach-Aktion vor ein paar Wochen war das auch schon so. Nach Neuaufsetzen des Systems wurde nur eine erkannt und nach ein paar Tagen dann wieder ohne mein Zutun 2 GPUs.
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
Schau mal bitte bei den Meldungen nach wieviele OpenCL Devices bei den Grafikkarten aufgelistet sind.
Einen solchen Effekt hatte ich auch schon wenn durch ein fehlerhaftes Treiber Update 2 OpenCL Versionen aktiv waren die dann als 2 Grafikkarten interpretiert wurden und damit 2 WUs gleichzeitig auf der GPU liefen.
 

FritzB

Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
1.367
Renomée
214
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Gleiches ist mir auch schon passiert. Treiber mit DDU oder ähnlichem löschen und neu installieren.
 

eiernacken1983

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
561
Renomée
264
  • THOR Challenge 2020
Du meinst, wenn ich BOINC starte, dann unter Meldungen schauen, was er beim Starten alles so erkennt und ins "Meldefenster" schreibt?
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

1617884372065.png
 

sompe

Grand Admiral Special
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
9.371
Renomée
251
Genau, ganz am Anfang wenn Boinc sich und die Projekte initialisiert und auflistet.
Ist die Grafikkarte dort mehr als einmal und z.B. mit unterschiedlichen Treiberversionen aufgelistet dann ist es genau das Problem.
In dem Fall den Grafikkarten Treiber z.B. mit dem mitgelieferten AMDCleanupUtility im Treiber Ordner von der Platte putzen und neu installieren.
 

eiernacken1983

Vice Admiral Special
Mitglied seit
18.06.2020
Beiträge
561
Renomée
264
  • THOR Challenge 2020
1 x DDU, eine Treiberversion sowie 18 Minuten später:
1617885431332.png
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

Treiber und OpenCL 2 x mit gleicher Version gelistet!
 

MrBad

Grand Admiral Special
Mitglied seit
29.11.2002
Beiträge
2.622
Renomée
161
Standort
Rheinbach
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • BOINC Pentathlon 2020
  • SETI@Home Intel-Race II
  • THOR Challenge 2020
Ich hatte das auch mal. Ich mein die Lösung war dann einfach den BM neu installieren. Oder so...

 

FritzB

Admiral Special
Mitglied seit
25.12.2002
Beiträge
1.367
Renomée
214
Standort
Märkisch Kongo
  • BOINC Pentathlon 2019
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2012
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
  • THOR Challenge 2020
Öhm, da hätte ich nur ein Workaround im Angebot:

Die 2. Karte in der cc_config.xml im Bereich <options> ausschließen.

Für alle Projekte:

<ignore_ati_dev>1</ignore_ati_dev>

Für ein Projekt:

<exclude_gpu>
<url>http://einstein.phys.uwm.edu/</url>
<device_num>1</device_num>
<type>ATI</type>
</exclude_gpu>
 
Oben Unten