AMD Radeon RX 7600/7700/7800/7900 (GRE/XT/XTX) (Navi3x/RDNA3/PCIe 4.0): Tests/Meinungen im Netz. Links in Post 1

Der 3600er Speicher schließt Stock schonmal aus denn dadurch ist zumindest der Speichercontroller der CPU übertaktet und das vergrägt nicht jede Kombi.

Stelle mal testweise den RAM auf die Auto EInstellung ohne XMP Profil zurück und schaue ob das Problem dann weg ist.
 
Könnte sein aber wenn der Rechner sonst keine Probleme macht eher unwahrscheinlich aber wenn Zeit und Lust mal mit dem neuen Treiber und Speicher auf 3200 testen oder auf Auto.
 
Das habe ich leider schon mehrfach erlebt das sich leichte Instabilitäten beim RAM nicht direkt auswirkten sondern eher auf lange Sicht Dateien beschädigten und erst dadurch zu Instabilitäten führten. Am ehesten bekam man es bei instabilen GPU Treibern mit, wobei auch hier unterschiedliche Treiber Versionen unterschiedlich stark darauf reagierten.
Als nächstes hatte ich es auch schon mit 2 Prozessoren zu tuen die nur einen Speichertakt knapp oberhalb der Spec vertrugen und OC Speicher damit wertlos war.
 
🙋🏻‍♂️, bevor das hier zum Fehlersuch/beseitigen Thread ausartet.
Dem @Spacecake sein Board gibts in 2Revisionen wieso GB das gemacht hat???
Ich hab keine gute Erfahrungen mit AM4 u Gigabyte gemacht. Aber ja, der 3600er RAM so denn er auf der QVL steht ist gerade bei den X3D CPUs so eine Sache. Hab das zwar nicht direkt verfolgt aber könnte mir vorstellen das es da zu Unstimmigkeiten kommen könnte.

In meinem Fall betrifft das Treiber Problem auch nur ein SPIEL welches Neu ist und an beiden Seiten gearbeitet wird. AMD Treiber und auch Gamestudio gerade bei Radeon XTX User ist vieles im argen bei dem einen Spiel. Alles andere läuft sauber auch mit neuem Treiber. Bei dem einen spiel halt mehr Probleme mit den neueren Treiber als mit dem älteren. Also kann ich noch damit leben das es bei mir halt mit dem 23.11.1 etwas weniger nervig läuft.

Grüße 🖖🏼
Ansonsten ist’s bei mir auch das NT.
Welches damals schon mit Asus 6900XT LC sporadisch ausstieg. Neues NT kommt morgen.
 
Vielleicht habe ich auch nicht die Spiele wo es ggf Problem gibt aber auch beim Rest zum Glück keinerlei Auffälligkeiten mit dem 23.12.1
und 6800XT, 6900XT, 7800XT und 7900XTX.

PS.: doch einen bei der 7800XT beendet sich CB 2024 beim GPU Test wenn es startet. Da kann ich mit leben wenn alles andere geht ;)

bevor das hier zum Fehlersuch/beseitigen Thread ausartet.

Dafür ist er auch da und Hauptsache es ist etwas Leben im Forum.
 
Ja danke Euch für den Input und die Anregungen, allerdings denke ich, das sonst alles okay ist, die 7900XTX läuft ja an für sich, seit ich Sie habe (Anfang des Jahres) stabil, der ganze Rechner ebenso. Ich habe genau 0 Probleme, nur mit dem 23.12.1 hab ich in Vivaldi bei Seiten mit Slideshows GPU Treiberabstürze.

Wie geschrieben, denke ich, insbesondere aufgrund der Releasenotes, dass AMD einfach etwas zu viel an der IDLE-Verbrauchsschraube nach unten gedreht hat und das in Kombination mit meinem LC-Power 21:9 (144Hz) zu Treiberabstürzen führt.

Habe sonst weder bei Games oder sonst Probleme, keine BSODs MEM-Test hatte ich nach Installation des 5800X3D laufen, alles okay.

Also ist die Wahrscheinlichkeit quasi 0, da das einzige was ich geändert habe, der Treiber ist.

Grüße
Christian
 
Ja das dann wahrscheinlich. Meine ASUS haben auch 144hz aber keine Zicken mit 7900XTX oder 6900XT mit Firefox.
 
RX 7900XTX vs. GTX 4090 in Creator Anwendungen -> Nicht immer ist nVidia die bessere Wahl

 
Vielleicht habe ich auch nicht die Spiele wo es ggf Problem gibt..

Dafür ist er auch da und Hauptsache es ist etwas Leben im Forum.
🙋🏻‍♂️, kurzes Feedback @Spacecake
Mit neuem Netzteil kein Treiber Timeout mehr mit 23.11.1, test mit 23.12.1 später.

Grüße 🖖🏼
 
Ganz kurz mein Senf: 23.12.1, 6900 XT, Firefox - absolut keine Probleme mit den Games die ich derzeit spiele (Elite, Satisfactory, WinUAE Emu)
Doppelposting wurde automatisch zusammengeführt:

RX 7900XTX vs. GTX 4090 in Creator Anwendungen -> Nicht immer ist nVidia die bessere Wahl

Auch „nie“ fällt unter „nicht immer“ ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht habe ich auch nicht die Spiele wo es ggf Problem gibt..

Dafür ist er auch da und Hauptsache es ist etwas Leben im Forum.
🙋🏻‍♂️, kurzes Feedback @Spacecake
Mit neuem Netzteil kein Treiber Timeout mehr mit 23.11.1, test mit 23.12.1 später.

Grüße 🖖🏼

🙋🏻‍♂️, beim 23.12.1 immernoch TreiberTimeOut bei dem einen Spiel. (Forza Motorsport) Alles andere läuft sauber.
frohes Fest euch.. 🎁
im Übrigen läuft das Game, in UHD Maximum stabil mit über 90fps, spiele es mit 150% Auflösungsskalierung mit um die 65fps am 60hz Monitor. Sieht einfach Mega aus.
 
Welches Lenkrad verwendest du? Es juckt mich schon seit einiger Zeit mal wieder ein ordentliches Rennspiel zu spielen… die Dinger schauen immer besser aus.
 
Welches Lenkrad verwendest du? Es juckt mich schon seit einiger Zeit mal wieder ein ordentliches Rennspiel zu spielen… die Dinger schauen immer besser aus.
Frohes Fest.. Ich spiel mit dem aktuellen Xbox Controller, keine Zeit/Platz für Lenkrad/Cockpit Aufbau. ;)
Aber ja das Motorsport ist wirklich recht gut gelungen allerdings auch noch viele Kinderkrankheiten aber lässt sich generell schon gut flüssig spielen.
Wenn Du möchtest kannst gern zu uns aufn DC kommen.

Grüße 🎄
 
Finde ich ja richtig super! Nen Xbox Controller hab ich auch, der setzt allerdings Staub an weil ich ihn einfach nie verwende… dass Rennspiele gerade mit Controller ganz gut gehen sollen hab ich schon gehört *greater*
Höchste Zeit das mal auszuprobieren!

Schöne Feiertage wünsch ich… 🎁
 
Sollte es wirklich so kommen, dass die 7600XT lediglich eine höher taktende 7600 mit 16GB Speicher wird, ist das mMn ein Fail.

In Navi 33 steckt schlicht kaum Mehrleistung mehr drin. Man muss den Stromverbrauch anheben um mehr Takt zu haben, damit sich eine 7600XT auch von Leistung her absetzen kann. Aber auch dann wird die Mehrleistung der GPU nicht besonders hoch ausfallen. Jedenfalls nicht im Ansatz so hoch, dass man die große Lücke zwischen 7600 und 7700XT passend füllen kann.
Die 16GB Speicher allein reißen es nicht raus und sind bei einer Karte dieser Leistungsklasse eigentlich sogar unnötig viel.

Eine Karte auf abgespeckter Navi 32 Basis mit 12GB Speicher, die dann ähnlich der RX 6700XT wäre, wäre weitaus sinnvoller und besser.
 
AMD Software: Adrenalin Edition 23.40.01.10 Preview Driver, installiert, keine probleme.
soll jetzt auch für de notebooks gups 6X00M gehen. werd ich erst heut abend testen können.
 
Zurück
Oben Unten