wer hat angst vor karrikaturen?

Treverer

Grand Admiral Special
★ Themenstarter ★
Mitglied seit
23.07.2001
Beiträge
3.208
Renomée
107
Standort
Trier
  • SIMAP Race
  • QMC Race
immer noch kein thread zum thema des tages?

na, dann mal ein zitat:

http://www.welt.de/data/2006/02/01/839458.html

"Die muslimische Entrüstung ist weit über die Maßen aufgeblasen"

von Doku

Auszüge eines Artikels von Mona Ethahawy, der am 24. Januar im Daily Star Beirut erschien:

"Können wir endlich zugeben, daß Muslime ihre Entrüstung über zwölf Karikaturen des Propheten Mohammed in einer dänischen Zeitung vergangenen September weit über alle Verhältnismäßigkeit hinaus aufgeblasen haben? (....) Die ursprüngliche Veröffentlichung führte zu Todesdrohungen gegen die Zeichner, Demonstrationen in Kaschmir und Verurteilungen aus elf Ländern. Was hat das alles erreicht, außer den ursprünglichen Standpunkt des Kulturchefs der Zeitung zu bestätigen, daß Künstler in Europa Selbstzensur üben, weil sie Angst haben vor muslimischen Reaktionen? (...)

Der dänische Ministerpräsident Rasmussen hatte Recht, nicht zu intervenieren, betonend daß die Regierung keine Kontrolle über die Medien hat - nebenbei gesagt - das ist das Argument, das arabische Führer benutzen, wenn man sie zu antisemitischen Inhalten in den Medien ihrer Länder befragt. (...)

Was ein lokales Thema hätte bleiben müssen, wurde zu einem Aufschrei, den Muslime ansonsten selten hervorrufen wenn sie weltweit für ihre Rechte kämpfen. Vielleicht dachten die muslimischen Regierungen, die diese Kampagne führen - mit Ägypten an der Spitze-, daß dies eine leichte Art sei, ihre islamische Glaubwürdigkeit aufzupolieren, in einer Zeit wo Islamisten innenpolitisch so stark sind wie seit vielen Jahren nicht.

Müssen wir dänische Produkte boykottieren? (...) Hier sind ein paar Fakten, die wir nicht aus den Augen verlieren sollten. Wie beleidigend auch immer einige der Karikaturen waren, sie riefen nicht zu Gewalt gegen Muslime auf. Um ein Beispiel für einen Aufruf zur Gewalt zu finden, muß man nur ein paar Wochen zurückgehen, bevor die Karikaturen veröffentlich wurden. Im August zogen die dänischen Behörden für drei Monate die Sendelizenz eines Kopenhagener Radiosenders ein, der zur Ausrottung der Muslime aufgerufen hatte. Das waren echte Drohungen, und die Regierung beschützte Muslime - dieselbe Regierung die später beschuldigt wurde, die Zeitung nicht zu bestrafen, die die Karikaturen veröffentlichte.

Zweitens, der Vorfall gehört in den Mittelpunkt der Art von Debatte, die Muslime in europäischen Ländern führen müssen, in denen sie leben. Während rechtsextreme Anti-Einwanderungsgruppen Islamophobie in Dänemark hochpeitschen, leugnen die muslimischen Gemeinschaften die wachsende Rolle ihrer eigenen Extremisten. (....) Unsere verletzten Empfindlichkeiten dürfen nicht auf die dänische Zeitung (...) begrenzt bleiben, sondern müssen auch all jene einschließen, deren Handlungen als genauso gegen den Islam gerichtet betrachtet werden müssen. Wenn nicht, dann sind wir alle für diese Karikaturen verantwortlich."
 

Campari

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
ok, dann mal ein paar gute Links:

http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457...9796E2A0E2E16059E9~ATpl~Ecommon~Scontent.html

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5192524_TYP6_THE_NAV_REF1_BAB,00.html

guter Kommentar:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,398418,00.html

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID5192524_TYP6_THE_NAV_REF3_BAB,00.html (Hier seht ihr auch die Karrikatur)

http://www.zeit.de/2006/06/D_8anemark_neu

Alles lesen und ihr seid informiert :). Ich selber finde die Reaktionen absolut überzogen, es wurden bereits Botschafter zurück beordert oder die Landesvertretung gleich ganz geschlossen.
 

Patmaniac

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.05.2001
Beiträge
14.789
Renomée
266
*great* Woher du den wohl hast! *suspect* ;D

EDIT: Da diese Aussage so schön ist, nehm ich die noch mit rein:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,398557,00.html

Auf der bekannten liberalen arabischen Nachrichten-Website "Elaph" erschien ein Kommentar, der eine ganz andere Position einnimmt: Der Autor Baha Al-Musawi stellt die Frage, was die Araber und Muslime dazu beigetragen haben, dass ein solch schlechtes Bild vom Islam in der westlichen Öffentlichkeit entstanden ist. Vor allem angesichts des islamistischen Terrorismus kommt er zu dem Schluss, dass sich die Araber und Muslime eigentlich bei ihrem Propheten entschuldigen müssten, weil sie zugelassen haben, dass al-Qaida und andere das Bild des Islam so entstellen konnten.

"Unser Problem besteht doch immer wieder darin, dass wir das wir uns nur mit den Ergebnissen aber nicht mit den Ursachen beschäftigen. Immer sind es die anderen, die Fehler machen und wir haben recht [...] Als hätte Gott auf dieser Welt niemand außer uns geschaffen", schreibt Musawi. "Warum beschäftigen wir uns nicht mit dem wirklichen Problem, dass diesen kleinen Zeichner dazu bewegt hat, den Propheten Mohammed auf diese widerwärtige Art zu zeichnen? [...] Warum präsentieren wir nicht ein Bild von Mohammed als gläubigem, aufrichtigem und toleranten Menschen, anstatt dass wir Mohammed zu einem Bild von Bin Laden, einem Schwert, des Tötens, der Taliban, der Enthauptung und des Selbstmords verkommen lassen? [...] Wie können wir Blut vergießen, obwohl Mohammed das verboten hat?"
 

T_T

Commodore Special
Mitglied seit
19.05.2004
Beiträge
452
Renomée
1
Was ich mich schon die ganze Zeit frage: Ham die da drüben eigentlich nichts besseres zu tun, als die ganze Zeit auf der Straße rumzurennen und Fahnen zu verbrennen? Ham die keine Arbeit? Also ich hätt nicht die Zeit dazu ;D
 

[³dgamer]

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
2.018
Renomée
38
hab ich nur das gefühl oder ist der islamische glaube besonders aggressiv?

es gibt soviele witze über den papst, jesus oder sonstwas....
 

algeron

Grand Admiral Special
Mitglied seit
24.04.2001
Beiträge
3.529
Renomée
125
Standort
Rüsselsheim, Hessen
  • SIMAP Race

Campari

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.10.2000
Beiträge
17.203
Renomée
156
[³dgamer];2581779 schrieb:
hab ich nur das gefühl oder ist der islamische glaube besonders aggressiv?

es gibt soviele witze über den papst, jesus oder sonstwas....

Der Glaube ist per se nicht aggressiv, nur neigen viele, die ihn predigen dazu ihn auf diese aggressive Art auszulegen.
 

Patmaniac

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.05.2001
Beiträge
14.789
Renomée
266
[³dgamer];2581779 schrieb:
hab ich nur das gefühl oder ist der islamische glaube besonders aggressiv?

es gibt soviele witze über den papst, jesus oder sonstwas....
Nicht der Glaube, sondern die Fanatiker, die den Islam so auslegen und leben. Christliche Fanatiker hast du bei uns (vor allem in den USA) ebenso... Möchte hierbei nur daran erinnern, wie sich einige gegen die moderne Evolutionslehre wehren und nur die Bibel huldigen. :]
Und wo hast DU diese wohl her?*suspect* :D ;D ;)
:-*
 

OBrian

Moderation MBDB, ,
Mitglied seit
16.10.2000
Beiträge
17.036
Renomée
266
Standort
NRW
[³dgamer];2581779 schrieb:
hab ich nur das gefühl oder ist der islamische glaube besonders aggressiv?

es gibt soviele witze über den papst, jesus oder sonstwas....
Der Glaube selber nicht, es sind gewisse Leute, die sich da reingesteigern. Bei Papst-, Jesuswitzen usw. finden sich ja auch genug Leute, die einen heiligen Schwur leisten, die Witzeerzähler ob solcher Blasphemie umzubringen.

In diesem Sinne: "Treffen sich ein Pfarrer, ein Rabbi und eine Imam, sagt der eine..." ;D
 

D33py

Commodore Special
Mitglied seit
23.12.2003
Beiträge
498
Renomée
5
Die solln einfach mal lernen was es heist "Selbstbeherrschung" und "Zügelung des Temperaments" zu haben und nicht jedem dumpfen Gefühl immer freien Lauf zu lassen. Da fehlt es dene an "Zivilisation" und "Rechtsverständnis". Meiner Meinung nach schalten die zuviel dne Kopf aus und lassen sich nur von Gefühlen leiten.. Da kommt dann sowas raus!

Und andersrum.. Was die da teilweise für Hassachen verbreiten... Wenn wir genauso überzogn reagieren würdn wie die hätten die USA deswegn schon x Nukes geschmissen

http://sueddeutsche.de/,tt4m2/kultur/artikel/374/69305/

Also bitte wegen sowas Demos zu starten.. Da merkt man mal wie fanatisch die sind... Das entbehrt einfach jeder Vernunft bei denen!
Und der Rest der Welt lässt sich das mehr oder minder gefallen :-(
 

Bratmaxe

Admiral Special
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
1.823
Renomée
15
Standort
P3D-Stammtisch
Nicht der Glaube, sondern die Fanatiker, die den Islam so auslegen und leben. Christliche Fanatiker hast du bei uns (vor allem in den USA) ebenso... Möchte hierbei nur daran erinnern, wie sich einige gegen die moderne Evolutionslehre wehren und nur die Bibel huldigen. :]
:-*
Aber das hier ist ein echt gewaltiges, beängstigendes Kaliber.
Aufgrund des Drucks religiöser Fanatiker, wird in Europa die Meinungs- und Pressefreiheit indirekt beschnitten, das muß man sich mal vor Augen halten. *nein*

Echt erschreckend!
 

I²K

Grand Admiral Special
Mitglied seit
26.08.2001
Beiträge
11.789
Renomée
17
Standort
Nazideutschland
  • QMC Race
Kreuzüge waren auch brutal...

Ich find es nur geil. Das sich über sowas die ganzen Isis aufregen und es wieder Morddrohungen hagelt macht das ganze nur noch komischer.

Wie hat Obelix doch immer gesagt "Die spinnen, die ..."
 

Zwergi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
2.351
Renomée
361
Standort
Leipzig
*I²K recht geb*,die spinnen und das haben sie bewiesen als sie den van Gogh getötet haben der einen islamkritischen Film gedreht hat.....
Also lieber Vorsicht mit den Morddrohungen,sie könnten wahr werden...
Aber ja was geht,wo haben die dauernd diese verschiedenen Fahnen her ???
Und hat denen Mama nicht beigebracht das man nicht mit Feuer spielen darf ???


Gruss der Zwerg *verwirrt ist*
 

Bokill

Gesperrt
Mitglied seit
18.01.2002
Beiträge
5.689
Renomée
60
Standort
Bremen
Schon der zeitliche Abstand zur jetzigen "Empörung" der Arabischen Strasse ist absurd.

Es gab Zeiten, da war solch eine Schlagzeile in Teheran, Bagdad, Kabul ohne jegliche Bedeutung, jetzt ist so etwas der Mundschaumbildner für heissblütige Politkampagnen schlechthin.
Spätestens seit Salman Rushdi ist aber diese spezielle "Kulturkritik" brisant ... Grotesk und lächerlich bleibt aber das jetzige Echo in den Arabischen Staaten schon, als ob es die einzige derartige Karrikatur im "Westen" bislang gewesen wäre ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Redphil

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2004
Beiträge
6.418
Renomée
152
Standort
L, FG
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Mmh. Wird imho von beiden Seiten aufgebläht.
Das Ausrufen des Kulturkampfes, wie es in manchen Medien vorzukommen scheint, ist auch nicht gerade hilfreich.
ImMo ist das alles ziemlich breiig. Im Islam gibt es halt keinen Vatikan/ keine entsprechende Hierarchie, wenn sich dort ein paar Leuts profilieren, indem sie sich mit einer dänischen Zeitung :] anlegen, so sind das erstmal Einzelne.
Dort gleich zu kommen mit pauschalisierenden Termini, "die da", "der islamische Glaube", whatever, verhilft nicht gerade zu einer halbwegs distanziert-objektiven Betrachtung.

Bin auch etwas hin- und hergerissen. Den Glauben anderer zu verspotten halte ich für fraglich (ich will es nicht verbieten lassen, aber selbst würde ich mir soetwas verkneifen), genauso aber auch, auf eine solche Sache dann so zu reagieren.
 

[³dgamer]

Grand Admiral Special
Mitglied seit
08.02.2005
Beiträge
2.018
Renomée
38
joo...das wollte ich ja auch sagen. :-[
wie kann man von sich selbst behaupten besonders gläubig zu sein, und im gleich atemzug haß auf andere zu predigen?

warum ignorieren diese fanatiker nicht einfach den rest der welt? wäre doch viel einfacher...

p.s.:
man könnte ja genausogut im iran einen aufstand machen, das dort christen einen schweren stand haben. und? man würdeeinfach nur was aufs maul kriegen... hier dagegen geht die ganze demokratie auf die knie.
 

Redphil

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.02.2004
Beiträge
6.418
Renomée
152
Standort
L, FG
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
Nichts ist, wie es scheint. *suspect*

spon-Artikel
Lohnt sich, den kompletten Artikel einzusehen. Auszüge:

Kaare Quist zufolge, der seit Wochen an dieser Geschichte recherchiert, sind in dem Dossier zum Beispiel auch Karikaturen enthalten, die den Propheten als Pädophilen und als Schwein darstellen und einen betenden Muslim zeigen, der von einem Hund vergewaltigt wird. Diese eindeutig rassistischen Zeichnungen, ist Quist überzeugt, hätten die Aufregung in der arabischen Welt mit angeheizt - und den Skandal auf ein Niveau gehoben, das er sonst vielleicht nicht erreicht hätte. "Die Zeichnungen in der 'Jyllands-Posten' sind im Vergleich harmlos."

EDIT: gekürzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo Trotzki

Admiral Special
Mitglied seit
18.09.2005
Beiträge
1.826
Renomée
20
Standort
bei Berlin im HVL
die karrikaturen sind teilweise einfach nur rassistisch/ antisemitisch. aber sich über "die da drüben" aufregen und dann hier in seiner signatur mit dänemark solidarisieren( oder hat das nen anderen mir nicht bekannten hintergrund?), ist mindestens genauso bescheuert.
 

Patmaniac

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.05.2001
Beiträge
14.789
Renomée
266
ibdff5db62d6bc290b139265c0ffea5e0_normal.jpg
i1b233a204473fac4828bdf0e3e9be00d_normal.jpg
i23cc02e2da28165c13d6a74493323493_normal.jpg
i78cef7f1d9e9dd4d2362d67bd73efd8d_normal.jpg
i8a60eafff1ea6f581d5321db3c9dea00_normal.jpg
i20acfbb06ef2f30fa699a17310aff30c_normal.jpg


Hier mal ein paar der Karikaturen von welt.de Sind ja leider Gottes nicht so leicht zu beschaffen.. Und was is daran nun so schlimm? Wie Karikaturen nunmal so sind, provozieren sie gerne und überziehen die Dinge. Na und? Die Reaktionen darauf sind einfach nur noch pervers. Aber damit meine ich gar net mal nur die Antwort der islamischen Fundamentalisten. Viel schlimmer finde ich ja, dass wir unsere eigenen Werte verkaufen. Durch zuviel Toleranz kann man auch eben dieser einen Todesstoß in den Rücken geben... Zudem die Bilder weder rassistisch noch antisemitisch (lol, hast du überhaupt einen Plan, was das Wort bedeutet?) sind. Und die Flage hängt in meiner Sig, da ich mich mit dem dänischen Volk verbrüdere und für die Pressefreiheit einstehe. Und dänischen Käse werde ich beim nächsten Gang in den Supermarkt demonstrativ in den Einkaufswagen packen.
 

feelx

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
4.871
Renomée
74
Standort
near Zurich
"Die satanischen Karikaturen" :P
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.273
Renomée
1.180
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
jesus6pw.jpg

Ich kann drüber lachen.
;)
 

Bratmaxe

Admiral Special
Mitglied seit
06.05.2003
Beiträge
1.823
Renomée
15
Standort
P3D-Stammtisch
Nichts ist, wie es scheint. *suspect*

spon-Artikel
Lohnt sich, den kompletten Artikel einzusehen.
Also ist jetzt plötzlich alles eine Verkettung unglücklicher Zufälle und Mißverständnisse. *suspect*
Neun Tage zuvor hatte Akkari auf der Internetseite des Dänischen Islamrats eine Entschuldigung für die Karikaturen gefordert: "Dänemark ist in Gefahr, nicht nur durch Menschen in Dänemark, sondern auch durch zornige Muslime in Pakistan, Somalia und dem Nahen Osten", so Akkari. Deshalb sei es wichtig, dass die Muslime in Dänemark um Verzeihung gebeten würden und damit vorbehaltlos Respekt gegenüber ihrem Glauben und ihrer besondere Persönlichkeit gezeigt werde. Und dennoch: Die öffentliche Entschuldigung der "Jyllands-Posten" wies Akkari heute als unzureichend zurück.
Was macht sie so besonders?
Kann mir zufällig jemand verraten, wo auf der Welt (in einem nicht christlich geprägten Land, analog auch andere Religionen) Extrawürste für Christen gebraten werden? :]
jesus6pw.jpg

Ich kann drüber lachen.
;)
Vorsicht, sonst hast du demnächst eine Bombe im Briefkasten.
Btw. Ich verstehe ihn irgendwie nicht.:-[
 

gruenmuckel

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.05.2001
Beiträge
29.273
Renomée
1.180
Standort
Gerry-Weber - Stadt
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2021
Na ist doch klar:
Alle surfen auf nem Surfbrett. Nur nicht Jesus, der kann ja übers Wasser laufen...
;)
*patsch*
 
Oben Unten