[Docking@Home] Unterschiedliche WUs?

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.050
Renomée
955
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Sind die WUs bei Docking eigentlich recht unterschiedlich? Ich habe gerade geschaut wie lange meine CPUs pro WU ca. brauchen und die Ergebnisse sind etwas seltsam:

Pentium 4 3200 MHz mit Hyperthreading: 8:20 h (Win2003 32 Bit)
Athlon64 X2 4200+ 2400 MHz: 8:20 h (WinXP 32 Bit)
Phenom II X4 810 2600 MHz: 3:30 h (WinVista 64 Bit)

Dass der Phenom mehr als doppelt so schnell ist wie der Pentium 4, kann ich mir vorstellen. Aber der X2 fällt irgendwie aus dem Rahmen.
 

Emploi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
5.729
Renomée
685
Standort
Elbflorenz
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Das waren sicherlich unterschiedliche WU-Serien? Daswegen tun die sich bei Docking auch so schwer mit den festen Cr. *noahnung*
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.050
Renomée
955
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Als Beispiel mal WUs der Serie 1c5q_mod0014trypsin:

Pentium 4: 8:05 h
Phenom II: 3:30 h

Der X2 hatte noch keine WU dieser Serie.
 

Twodee

Lord of the Stats, Special, ,
Mitglied seit
18.09.2006
Beiträge
8.773
Renomée
389
  • RCN Russia
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2012
Als Beispiel mal WUs der Serie 1c5q_mod0014trypsin:

Pentium 4: 8:05 h
Phenom II: 3:30 h

Der X2 hatte noch keine WU dieser Serie.


Normal. Hatte auf meinem Quad auch schon WUs, welche in 2 Stunden durch waren und danach wieder ~3-4 Stunden brauchten.
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.050
Renomée
955
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
Normal. Hatte auf meinem Quad auch schon WUs, welche in 2 Stunden durch waren und danach wieder ~3-4 Stunden brauchten.
Die von mir geposteten Zeiten sind keine Ausreißer, sondern bisher der Regelfall (okay, der X2 hat noch nicht genug gerechnet um über ihn eine Aussage treffen zu können).
Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass beim Prescott das Hyperthreading mehr bremst als es nützt. Das Phänomen hatte ich bei einem anderen Projekt schonmal, dass die Zeiten mit aktiviertem Hyperthreading übermäßig einbrachen.
 

camo

Grand Admiral Special
Mitglied seit
21.11.2007
Beiträge
2.528
Renomée
52
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
1c5q_mod0014trypsin:
X2 2500 MHz ca. 4:06h (Win Xp 32Bit).
 

TiKu

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
16.11.2001
Beiträge
15.050
Renomée
955
Standort
Unterföhring
  • SIMAP Race
  • QMC Race
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
1w84_mod0014p38alpha

Phenom II: 6:20 h
Athlon64 X2: 8:20 h
 
Oben Unten