Fahrrad-Thread

Pr1nCe$$ FiFi

Grand Admiral Special
Mitglied seit
13.10.2005
Beiträge
9.509
Renomée
757
Standort
Berlin
  • Docking@Home
  • Spinhenge ESL
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2020
  • BOINC Pentathlon 2019
So, damit endlich mal Raum für ausgiebige Diskussionen rund ums Radel ist, gibt es jetzt einen eigenen Thread. :)

Ich habe selbst seit einiger Zeit wieder überlegt, ob ich mir einen Drahtesel zulege, allerdings wohne ich in einem Bezirk, wo man es in der Wohnung abstellen muss, damit er nicht davon läuft.

Wo stellt ihr eigentlich eure Räder nachts unter?

LG, FiFi
 
G

Gast03032015

Guest
Ui, schon wieder ein Fahrradthread.
Ist hier ja fast so wie in einem Fahrradforum. ;D
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
So, damit endlich mal Raum für ausgiebige Diskussionen rund ums Radel ist, gibt es jetzt einen eigenen Thread. :)

endlich der quadrizillionste fahrradthread!! ;D *buck*

Ich habe selbst seit einiger Zeit wieder überlegt, ob ich mir einen Drahtesel zulege...

mach das...radfahrn ist immer gut :-)

Wo stellt ihr eigentlich eure Räder nachts unter?

LG, FiFi

bei mir stehen sie in der wohnung. der einzig sichere ort wenn ich nicht grad draufsitze.
 

Sagi T 754

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
6.579
Renomée
75
Standort
Leipzig
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Wo stellt ihr eigentlich eure Räder nachts unter?

LG, FiFi

Das steht nicht, das hängt... ;D



Und zwar auch in der Wohnung, dem einzig sicheren Platz....
 

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Meine Fahrräder stehen im Keller und in der Garage. Wenn ich ins Büro radele dann hier im Kellerraum.
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
8.808
Renomée
3.267
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Meins stand früher immer in der Wohnung, seit ich im 5.Stock wohne hab ich es aber im Fahrradraum angeschlossen. Ist ein komisches Gefühl nicht mehr im gleichen Raum zu schlafen ^^

Hab extra ne Hausrat abgeschlossen dafür ;D
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
siehste @ sagi, bei mir stehen die immer einfach so im wohnzimmer rum

 

Sagi T 754

Grand Admiral Special
Mitglied seit
22.02.2005
Beiträge
6.579
Renomée
75
Standort
Leipzig
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
Ich glaub da hat Frauchen was dagegen... Eins muss schon vor der Tür stehen.... :(

Aber die Bilder sind schon... *greater*
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
wenn jemand vor der tür steht, dann die frau....
ist ne klare regel hier. entweder sie oder sie. ;D
 

ghostadmin

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
11.067
Renomée
114
Standort
Dahoam Studios
Rennrad und Fully in der Wohnung, hab zwar nen Keller aber das Schloss hätte man ruckzuck geknackt. Hab schon ein ungutes Gefühl mit dem ganzen Werkzeug was da drin steht.
 

MagicEye04

Grand Admiral Special
Mitglied seit
20.03.2006
Beiträge
11.146
Renomée
179
Standort
oops,wrong.planet..
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Wow!-Event 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Ich habe selbst seit einiger Zeit wieder überlegt, ob ich mir einen Drahtesel zulege, allerdings wohne ich in einem Bezirk, wo man es in der Wohnung abstellen muss, damit er nicht davon läuft.

Wo stellt ihr eigentlich eure Räder nachts unter?
Meins steht dort, wo ich es gerade stehen lasse, meistens hinterm Haus am Fahrradständer angeschlossen. Manche Nacht allerdings unangeschlossen, weil ichs einfach vergesse. So wie ich manchmal vergesse, das Auto abzuschließen oder die Scheibe hochzukurbeln.
Da muß ich scheinbar froh sein, in einer sehr kultivierten Gegend zu wohnen, daß hier trotzdem noch nie was passiert ist.

Weggekommen sind mir die Räder immer nur vor der Uni. Da sind die Diebe mit schwerem Gerät regelmäßig in Blitzaktionen vorbeigekommen. Da lag dann halt nur noch ein Haufen geknackter Schlösser. Aber an meinem letzten Bügelschloß haben sie sich dann die Zähne ausgebossen, das sah zwar sehr ramponiert aus, aber hat gehalten 8)
 

hunert

Grand Admiral Special
Mitglied seit
23.05.2002
Beiträge
8.401
Renomée
34
Standort
Rostock
Hi,

ich würde mir auch gern demnächst ein neues Rad zulegen. Habe allerdings keine Ahnung. Sollte einfach ein ganz normales 28er Cityrad sein, schön mit Gepäckträger, Licht usw.
Ich brauche keine 50 Gänge oder irgendeine Federgabel. Ausgeben würde ich gern so um 500€. Aussehen sollte es so schlicht wie möglich, gern matt schwarz.

Gibt es da was brauchbares? Irgendwelche Geheimtipps wie Vorjahresmodelle etc.?


hunert
 

Allfred

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
6.369
Renomée
96
Standort
Tyskland
Mein armes Rad wird täglich getreten, steht 24/7 vorm Haus und schleppt sich an einem Krypronite Evolution S4 den Ast. Für den Ganzjahreseinsatz war der Chainglider (gut gefüllt mit Graphitfett) eine lang ersehnte gute Lösung.
Für den Cityeinsatz ist das Diamant Saphir 24/7 immer noch mein Tipp obwohl ich nie Zahnriemen fuhr.
 

MrTinkleZ

Cadet
Mitglied seit
15.07.2002
Beiträge
35
Renomée
0
Standort
Essen
Ui, schon wieder ein Fahrradthread.
Ist hier ja fast so wie in einem Fahrradforum. ;D


Das wurde ja auch mal Zeit! Was mein PC leistet weiß ich schon lange nicht mehr, lieber sind mir Fahrräder...

...immerhin die würdevolle Art der Fortbewegung, wenn man an all die Jogger mit Männerbusen, all die Nordicwalkerinnen mit Chanel Nr. 5 Fahne und die wackligen Inliner denkt. Keiner hört dich kommen, geschnitten werden sie alle und ein leiser Schrei liebkost das Ohr und flüstert dir “Idiot“ hinterher. Das sind die tollsten Momente im lokalen Naherholungsgebiet. 8)

MfG
 

Micky1980

Vice Admiral Special
Mitglied seit
05.12.2004
Beiträge
665
Renomée
15
Woi bewegt man eigentlich die Räder, die in den Bildern zu sehen sind? Im öffentlichen Strassenraum ja wohl hoffentlich nicht. *buck*
 

dragon_75

Commodore Special
Mitglied seit
10.10.2006
Beiträge
460
Renomée
4
Standort
Berlin
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2014
Meine Räder stehen eigentlich immer im Fahrradkeller und da ich aber auch nachts in Berlin unterwegs bin, sind die extra versichert - auch gegen Vandalismus. Dann bekomme ich wenigstens den Grundpreis wieder, falls mal wieder ein Rad zusammen getreten wird.
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
Woi bewegt man eigentlich die Räder, die in den Bildern zu sehen sind? Im öffentlichen Strassenraum ja wohl hoffentlich nicht. *buck*

klardoch...mit dem weißen fahre ich jetzt gleich zur arbeit. und dort steht es die ganze zeit in meinem büro und erfreut meine augen ;D

ist sogar licht dran....
 

ThreeD

Captain Special
Mitglied seit
04.11.2005
Beiträge
230
Renomée
6
Meins steht nachts zuhaus im Keller und tagsüber in ungenützten Büroräumen auf der Arbeit ;) Es wird auch ganzjährig gefahren.

MfG,
ThreeD
 

yourgreatestfear

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.08.2003
Beiträge
3.486
Renomée
142
Standort
Dresden - Germany
Ui, noch ein Fahrradthread :o

Fully steht immer einsatzbereit in der Wohnung. (ein Nicolai kannst nirgends anschließen oder außer Sichtweite lassen). Die Diebe in Dresden waren sogar so dreist in den Fahrradladen meines Bruders einzubrechen nur um sein Carbonfully rauszuholen, haben alles andere ignoriert. *buck*



Citybike (ein Bergmeister *Geheimtip für klassische Räder, wenn man sich kein gabriel leisten kann :P*) steht aber im Keller, denn das dürften die meisten Gelegenheitsdiebe kaum beachten. Extra LowTec, nur 7 Gänge, 28er und extra große Übersetzung. Selbst wenn so ein mieser Schuft das Aussehen ignoriert, des miese Kabelschloß durchtrennt und damit wegradeln wöllt, würd er schnell aufgeben ;D.

Und zum Bewegen im öffentlichen Verkehr ... StVO interessiert bei Fahrrädern in meiner Stadt gar nicht. In bayrischen Nestern wie Landshut wird man ja gern mal abkassiert deswegen :].

Doch wegen Selbsterhaltungstrieb hab ich am Fully nachts "Gesehen werden"-Beleuchtung (der kleine Knubbel am Sattel hinten und nach Vorn einen angenehmen LED-Aufsatz).
Beim Citybike hab ich jedoch wartungsfreies Nah/Fernlicht (Nabendynamo + KondiLED vom B&M) macht heftig hell und das is auch nötig bei meinem Speed im Straßenverkehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

wintermute_3dc

Vice Admiral Special
Mitglied seit
24.10.2004
Beiträge
695
Renomée
65
  • Spinhenge ESL
  • Docking@Home
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
Gibt es da was brauchbares? Irgendwelche Geheimtipps wie Vorjahresmodelle etc.?
hunert
Mein Stevens ist jetzt ca 1,5 Jahre alt bei über 2000KM und es fährt immer noch ohne Defekt.
Einzig andere Pedale habe ich mir geholt.
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
wär auch schlecht wenn es nach 2000km schon defekt wäre... xD

aber mit der polente hab ich hier auch keine probleme.
solange man licht dran hat und sowas wie reflektoren sind die relativ entspannt.
 

Allfred

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
6.369
Renomée
96
Standort
Tyskland
Und zum Bewegen im öffentlichen Verkehr ... StVO interessiert bei Fahrrädern in meiner Stadt gar nicht. In bayrischen Nestern wie Landshut wird man ja gern mal abkassiert deswegen :].
#voll unterschreib#
Bayern ist sowas von Autolobbyismus... :-/ In Berlin oder Dresden alles kein Thema - hier wird man kriminalisiert, verfolgt und gerädert.
Da werden einwandfreie Innestadtstraßen abgefräst und für Millionen mit "Flüsterasphalt" belegt - die katastrophalen Radwege beiderseits ignoriert - und das Deckmäntelchen "Lärmschutz" wäre mit einem 30er Schildchen und einladenden breiten Radwegen (oder sogar Radschnellwegen) wesentlich besser für die Anwohner realisierbar gewesen. Scheint unbekannt zu sein, daß jeder Radfahrer mehr - ein Beitrag zum Lärmschutz ist.
 

Onkel_Dithmeyer

Redaktion
☆☆☆☆☆☆
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
8.808
Renomée
3.267
Standort
Zlavti
  • BOINC Pentathlon 2011
  • BOINC Pentathlon 2012
  • BOINC Pentathlon 2013
  • BOINC Pentathlon 2014
  • BOINC Pentathlon 2015
  • BOINC Pentathlon 2016
  • BOINC Pentathlon 2017
  • BOINC Pentathlon 2018
  • BOINC Pentathlon 2019
  • SETI@Home Intel-Race II
  • BOINC Pentathlon 2020
Mein Fahrrad ist das erste mal was ernsthaftes defekt. Nach vielen treuen Jahren, in denen mal ein Schlauch die Luft verlor oder die Bremsbeläge aushärteten muss ich nun den ersten größeren Defekt beheben.... Ein Bowdenzug ist gerissen *buck*


edit.:
In Dresden warten die auch gerne mal in dunklen Seitenstraßen und warten bis einer freihändig, telefonieren, oder wie ich ohne Licht vorbei kommt. Vor allem Rot-verstöße werden hier oft geandet.
 

dFeNsE

Grand Admiral Special
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
5.223
Renomée
230
Standort
E-NRW
  • SETI@Home Intel-Race II
naja, wer bei rot weiterfährt ist auch selber schuld.
und ohne licht sowieso...

z.b. ältere trekking/citybikes mit stvzo licht sieht man ja teilweise kaum wenns dunkel ist. da ssit schon bedenklich.
dann haben die meisten noch stylische dunkle klamotte an usw...
wenn man sowas wie einen fahrrad-tüv für räder einführen würde, ne jährliche überprüfung der wichtigsten sicherheitsanlagen am rad (bremsen, reifen, licht) oder sowas, dass wäre super sinnvoll...
auf freiwilliger basis vielleicht. und als belohnung gibts kleine goodies wie reflektor hosenklammern, ansteck blinklichter oder rabattgutscheine für radhelme.

aber genau aus diesem grund reflektiere und leuchte ich wie eine illuminierte installation durch die straßen meiner stadt.
kaum zu glauben wie vorsichtig autofahrer an einem vorbeifahren, wenn man nur richtig zu sehen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

yourgreatestfear

Grand Admiral Special
Mitglied seit
17.08.2003
Beiträge
3.486
Renomée
142
Standort
Dresden - Germany
Mein Stevens ist jetzt ca 1,5 Jahre alt bei über 2000KM und es fährt immer noch ohne Defekt.
Einzig andere Pedale habe ich mir geholt.

Das würd ich aber auch erwarten wollen, gibt doch Stevens 2-5 Jahre Garantie auf ihre Räder ;D.
Allerdings fragte er nach einem Geheimtipp für 28er Citybike mit allem Drum und Dran wie Gepäckträger etc. ... glaub da siehts bei Stevens mau aus.

*start Werbung für die Marken meines Bruders*
Um die 500 € ist leider zu knapp um ein gabriel zu empfehlen, aber für ein super klassisches GS Velo T7 würds grob genommen schon reichen. ;)
*ende Werbung für die Marken meines Bruders*

Das sei mir mal verziehen, nun aber mal sachlich. Für ein robustes Citybike das den persönlichen Anforderungen (Geometrie etc.) entspricht und lange hält, können 500 auch mal schnell zu wenig sein. Kenne keine genauen Preise (bezahl ja nix für Fahrräder), generell können die auch über 500 liegen. Aber ein günstiges Einsteigermodell haben fast alle Hersteller und beim Händler sieht man eh selten UVP . Gut wären folgende Marken allemal ...

Bergmeister ... deutsche Marke, hat eigentlich nur Citybikes/Trekkingräder

Bergamont ... deutsche Marke, günstig, meist umfangreiche Ausstattung

Patria ... deutsche Traditionsmarke, einwandfreie Qualität, hat den Vorteil das Fachhändler einen sogenannten Velochecker haben und man die optimale Geometrie für sich anfertigen lassen kann (Aufpreis war fix um die 130,- wenn ich mich nicht irre)

... wenn Deinerein alle ~200 deutschen Hersteller durchhat kannst ja auch einen Blick aufs Ausland werfen :D.

Vorsicht bei Katalogmarken wie Kettler, Winora aka Bavaria usw., die haben durchaus richtigen Schrott in der Palette. (was gute Bikes nicht ausschließt, aber Ahnung erfordert)

PS: In Dresden hab ich nur von Rotlichtkontrollen gehört. Begegnet ist mir noch nix ... auch schwer vorstellbar mich (knapp 100Kg bei 20-30km/h) vom Fahrrad zu holen :D
Generell reicht es vernünftiger Polente schon wenn da irgendwas leuchtet, in Bayern wurd man aber schon abgezockt wegen fehlender Seitenreflektoren oder weil Akkulampen nicht StVosicher sind für alle Bikes. >(
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten